Neuer Beitrag

Buchgespenst

vor 2 Jahren

(8)

Als ihre Großmutter stirbt, ist die sechsjährige Malin verzweifelt. Die Trauer ist zu groß als dass sie sie alleine bewältigen könnte. Da tritt ein weißes Rentier zu ihr, Dálvi. Es tröstet sie, es erklärt die Welt und begleitet Malin durch das ganze Jahr. Auf alle Fragen weiß Dálvi Antworten oder zumindest den Weg zu ihnen. Mali fängt an die Welt mit anderen Augen zu sehen.

Ein wundervolles Büchlein über große Fragen des Lebens. Eine märchenhafte Erzählung, die Antworten gibt, zum Nachdenken bringt und den Zauber samischer Legenden verwebt. Die Natur, die Jahreszeiten, Leben und Tod, Elfen und Trolle – all das begleitet Malin durch das Jahr. Beim Lesen bedauert man, dass in der deutschen Kultur der Zauber von Märchen, Legenden und Traditionen nicht so fest verankert ist wie in Skandinavien. Es macht den Alltag ärmer.

Schon das zauberhafte Cover verspricht ein magisches Märchen und der Leser wird auf keiner Seite enttäuscht. Die Weisheiten und Legenden nehmen den erwachsenen Leser genauso gefangen wie Kinder. Ich liebe dieses Buch!

Eine klare Leseempfehlung für alle, die Märchen und skandinavisches Flair lieben! Zum Vorlesen und Selberlesen geeignet.

Autor: Ingrid Zellner
Buch: Malin und das weiße Rentier
Neuer Beitrag

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach!

Hol dir mehr von LovelyBooks