Inka Brand

 3,8 Sterne bei 50 Bewertungen
Autorenbild von Inka Brand (©Emely Brand)

Lebenslauf von Inka Brand

Inka Brand ist ausgebildete Hotelfachfrau und arbeitete nach der Ausbildung zwei Jahre in einem Hotel, bevor sie in einer Anwaltskanzlei als Sekretärin und im Empfang beschäftigt war. Sie ist mit Markus Brand verheiratet und zusammen bilden sie ein erfolgreiches Spieleautorenpaar.

Inka und Markus Brand leben mit ihren Kindern in Gummersbach. Beide haben schon seit ihrer Kindheit immer sehr gerne gespielt. Mittlerweile haben sie zahlreiche Kinder- und Familienspiele veröffentlicht. Unter diesen z. B. „Monster-Falle“, mit dem sie beim Deutschen Kinderspielepreis gewonnen haben. Außerdem sind sie Hauptautoren bei der sehr erfolgreichen EXIT - Das Spiel Reihe.

Neue Bücher

Cover des Buches EXIT® - Das Buch: Der Löwe von San Marco (ISBN: 9783440175125)

EXIT® - Das Buch: Der Löwe von San Marco

Neu erschienen am 19.09.2022 als Taschenbuch bei Kosmos.
Cover des Buches EXIT® - Das Buch: Der Adventskalender (ISBN: 9783440174883)

EXIT® - Das Buch: Der Adventskalender

Neu erschienen am 19.09.2022 als Taschenbuch bei Kosmos.

Alle Bücher von Inka Brand

Cover des Buches EXIT® - Das Buch: Der Fall des Ryan Creed (ISBN: 9783440172216)

EXIT® - Das Buch: Der Fall des Ryan Creed

 (14)
Erschienen am 14.10.2021
Cover des Buches EXIT® - Das Buch: Der Keller der Geheimnisse (ISBN: 9783440156971)

EXIT® - Das Buch: Der Keller der Geheimnisse

 (12)
Erschienen am 05.10.2017
Cover des Buches EXIT - Das Buch: Der Adventskalender (ISBN: 9783440169261)

EXIT - Das Buch: Der Adventskalender

 (7)
Erschienen am 17.09.2020
Cover des Buches EXIT® - Das Buch: Der Jahrmarkt der Angst (ISBN: 9783440162514)

EXIT® - Das Buch: Der Jahrmarkt der Angst

 (7)
Erschienen am 14.03.2019
Cover des Buches EXIT® - Das Buch: Die Frau im Nebel (ISBN: 9783440171653)

EXIT® - Das Buch: Die Frau im Nebel

 (4)
Erschienen am 14.10.2021
Cover des Buches EXIT® - Das Buch: Die verborgene Stadt (ISBN: 9783440162552)

EXIT® - Das Buch: Die verborgene Stadt

 (2)
Erschienen am 28.11.2019
Cover des Buches Exit - Das Buch: Der Adventskalender (ISBN: 9783440172148)

Exit - Das Buch: Der Adventskalender

 (1)
Erschienen am 16.09.2021
Cover des Buches EXIT® - Das Buch: Die Klinik der Schatten (ISBN: 9783440170229)

EXIT® - Das Buch: Die Klinik der Schatten

 (2)
Erschienen am 15.10.2020

Videos zum Autor

Neue Rezensionen zu Inka Brand

Cover des Buches EXIT® - Das Buch: Der Keller der Geheimnisse (ISBN: 9783440156971)
Isar-12s avatar

Rezension zu "EXIT® - Das Buch: Der Keller der Geheimnisse" von Inka Brand

Ein Raum, kein Ausweg, zehn Rätsel
Isar-12vor 2 Monaten

"Der Keller der Geheimnisse" ist ein Rätselbuch aus der Exit-Reihe des Kosmos-Verlages. Die Rätsel sind von dem Ehepaar Inka und Markus Brand entwickelt, die Story zum Jugendkrimi wurde von Anna Maybach geschrieben. Dabei sind die Exit-Bücher so konzipiert, dass man zum einen die Story des Krimis liest, dann aber wieder ein Rätsel lösen muss, um an der dementsprechenden Seite im Buch weiterlesen zu können. In diesem Fall wird bei einer Spendenaktion eines Elite-Gymnasiums ein Überfall begangen und der Tresor mit den gesamten Einnahmen gestohlen. Einige Monate später werden die drei Schüler Luca, Ben und Mina im Keller des Gymnasiums eingesperrt. Keine Möglichkeit herauszukommen, doch dann ein Hinweis der den Ausweg aus dem Raum bedeuten könnte. Zehn Rätsel gilt es zu lösen, bis der Weg in die Freiheit gegeben ist und der Fall gelöst ist. Dem Buch ist ein Begleitheft beigefügt "Der Codex". Hier gibt es weiteres Material, Erläuterungen und Lösungshilfen für die Rätsel. Obwohl die Geschichte als Jugendkrimi ab zwölf Jahren angesetzt ist, kann man das Buch auch durchaus als Erwachsener lesen. Die Kombination aus Story und Rätselspaß finde ich gelungen. Kosmos kategorisiert dieses Buch mit dem Level "Einsteiger" bzgl. der Rätsel. Würde ich so unterschreiben, wobei ich nicht alle Rätsel eindeutig logisch fand. Schade an dem Konzept der Exit-Reihe finde ich, dass man das Buch, auch wie die Spiele aus der Reihe, nur einmal verwenden kann. Da man ausschneiden, zeichnen und knicken muss, kann man das Buch nur einmal rätseln und damit nicht an andere weitergeben. Generell ist das Escaperoom-Konzept in Buchform aber eine nette Idee und das Richtige für ein paar Stunden Knobelspaß zuhause.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches EXIT® - Das Buch: Der Fall des Ryan Creed (ISBN: 9783440172216)
JennyChriss avatar

Rezension zu "EXIT® - Das Buch: Der Fall des Ryan Creed" von Inka Brand

Der Fall des Ryan Creed
JennyChrisvor einem Jahr

Meine Meinung

Ich bin wirklich ein riesiger Fan der EXIT Spiele und mochte den Buch Adventskalender letztes Jahr auch sehr gerne, daher war ich wirklich neugierig auf diese Geschichte. Ich werde meine Rezension einmal in zwei Abschnitte einteilen, zum einen die Story und zum anderen die Rätsel. Aber zuerst zu der Aufmachung der Geschichte, denn ich finde, dass wirklich alles sehr gut erklärt ist und man super einsteigen kann ohne, dass man vorher ein anderes Spiel gespielt hat. Was ich immer etwas ärgerlich finde, was aber auch schon bei den Spielen so ist, dass ich die Tipps nicht wirklich hilfreich finde. Irgendwie sind sie mehr eine Wiederholung der Fragestellung. Zumindest für uns waren sie nicht sehr hilfreich in dem Moment.

Die Story ist sehr interessant angelegt und passt auch sehr gut zu den Rätseln wie wir finden. Spannung, actionreich sehr passend für eine Escape Geschichte. Jedoch war es schon sehr viel Text, gerade wenn man die Geschichte zu zweit spielt, hat bei uns einer den Text vorgelesen. Das kann an manchen Stellen schon etwas langatmig sein, vor allem durch die Einblicke in die Vergangenheit von Ryan Creed. Ansonsten fanden wir die Geschichte gut und auch interessant, denken aber, dass man noch etwas mehr hätte draus machen können. Oder man muss die Bücher wirklich allein lösen, jedoch war bei dem Adventskalender vom letzten Jahr auch nicht so viel Text.

Nun zu den Rätseln hier gibt es eine interessante Mischung an unterschiedlichen Rätseln bei den man schneiden, basteln und auch scharf nachdenken muss. Auch wenn man scharf nachdenken muss, sind die Rätsel auf einem Einsteigerniveau. Wir konnten uns gut durchknobeln bis auf ein Rätsel, da haben wir trotz Auflösung immer noch auf dem Schlauch gestanden. Entweder war es für uns einfach nicht richtig verständlich erklärt oder wir haben einfach in die falsche Richtung gedacht. Es war auf jeden Fall ein interessanter Ausflug in die Rätselwelt.

Ein bisschen weniger Text dafür mehr Rätsel dann wäre das Buch wohl perfekt gewesen. So bleiben wir einfach bei den EXIT Spielen, da gibt es ja mehr Rätsel und weniger Text.

Mein Fazit

EXIT – Das Buch: Der Fall des Ryan Creed ist ein spannendes Abenteuer für Rätselliebhaber mit Leserherz. Für uns zu zweit, war es ein bisschen viel Text und zu wenig Rätsel, da bleiben wir doch lieber bei den Spielen von EXIT. Dennoch wer es alleine löst, hat sicherlich seinen Spaß daran vor allem, da die Rätsel auch sehr abwechslungsreich gestaltet sind.

Kommentieren0
Teilen
Cover des Buches EXIT® - Das Buch: Der Fall des Ryan Creed (ISBN: 9783440172216)
PoisonAlices avatar

Rezension zu "EXIT® - Das Buch: Der Fall des Ryan Creed" von Inka Brand

Sehr spannend!
PoisonAlicevor einem Jahr

Als großer Fan der EXIT-Reihe von Kosmos habe ich mich über dieses Buch schon bei der Ankündigung gefreut.

Jetzt endlich konnte „Der Fall des Ryan Creed“ gelöst werden, vorher hat einfach die Zeit gefehlt.

Wir haben den EXIT-Krimi, wie die meisten EXIT-Games, zu zweit gespielt.

Zum Inhalt des Buches bzw. Falles möchte ich gar nicht viel verraten. Im Wesentlichen geht es um den Collegedozenten Ryan Creed welcher mehr oder weniger unfreiwillig in eine Schatzjagd hineingezogen wird. Ryan unterrichtet Kryptographie und ist leidenschaftlicher Rätselknacker. Zur Seite steht ihm während der Schatzjagd die etwas undurchsichtige Sarah Corbet.

Die beiden Hauptfiguren Ryan und Sarah sind sympathisch und authentisch. Das örtliche Setting ist sehr bildhaft und atmosphärisch dargestellt. Man merkt, dass die Autoren sehr großen Wert auf historische Korrektheit und authentische Schauplätze legen.

Wir hatten großen Spaß beim Lösen der teils kniffligen Rätsel und haben es ganz ohne Nutzung der Hilfeseiten geschafft den Fall zu knacken. Da wir große Fans der Serie sind, haben wir schon einen großen Teil der verschiedenen Formate gespielt und wurden bisher nur ein einziges Mal enttäuscht. Großartig und sehr empfehlenswert sind auch die Adventskalender von EXIT!

Mein Fazit: dieses Buch ist absolut empfehlenswert! Man kann gut zu zweit Rätseln, aber ziemlich sicher macht es auch in einer größeren Runde oder allein viel Spaß. Der Schwierigkeitsgrad der Rätsel entspricht dem Einsteiger-Level.

Kommentieren0
Teilen

Gespräche aus der Community

Rätselknacker und Spürnasen aufgepasst! Ryan Creed unterrichtet Kryptografie am College und erhält eines Tages einen mysteriösen Auftrag: Gemeinsam mit der toughen Sarah soll er den Absender einer seltenen Goldmünze finden. Doch die beiden sind nicht die einzigen, die nach der Münze suchen. Jetzt heißt es
schnell sein und kreativ werden, denn jemand ist ihnen dicht auf den
Fersen und überall sind Hinweise verteilt ... Könnt ihr sie finden?

Macht euch bereit für den Krimi mit Live-Escape-Feeling im All-Ager-Format!

Eine seltene Münze, ein anonymer Absender und ein großer Showdown in den alten Kohleminen von Seattle ... Ryan Creed braucht eure Hilfe. Seid ihr bereit Rätsel zu lösen?

Gemeinsam mit KOSMOS verlosen wir 20 Exemplar von "EXIT - Das Buch: Der Fall des Ryan Creed".

Um euch zu bewerben, beantwortet einfach bis zum 20.10.21 folgende Frage:
Im Dschungel, in Höhlen, alten Tempeln, Museen, gruseligen Kellerverließen ... Welches Setting gefällt euch für ein spannendes Escape-Feeling und Rätselraten am besten?

Wir freuen uns auf eure Bewerbungen!
628 BeiträgeVerlosung beendet
JennyChriss avatar
Letzter Beitrag von  JennyChrisvor einem Jahr

Zusätzliche Informationen

Inka Brand wurde am 19. März 1977 in Deutschland geboren.

Inka Brand im Netz:

Community-Statistik

in 68 Bibliotheken

von 20 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks