Inka Loreen Minden Dunkle Träume

(34)

Lovelybooks Bewertung

  • 40 Bibliotheken
  • 3 Follower
  • 0 Leser
  • 14 Rezensionen
(25)
(8)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Dunkle Träume“ von Inka Loreen Minden

Eine Hexe auf der Suche nach ihrer Vergangenheit – ihr Beschützer, ein begnadeter Kämpfer und zugleich ihr größter Feind. Hexe Jenna macht sich mit dem undurchsichtigen Wächter Kyrian auf die Suche nach ihren Wurzeln. Verstörende Träume plagen sie, in denen sie nach und nach erfährt, wer Kyrian wirklich ist. Aber er rettet ihr das Leben und sie spürt, dass trotz seiner schrecklichen Vergangenheit kein dunkles Herz in ihm schlägt. Doch Krieger Kyrian muss Jenna seinem König ausliefern. Denn Jenna trägt nicht nur ein Geheimnis in sich, sie ist Kyrians Schlüssel zur Freiheit aus der Sklaverei. Er muss sich entscheiden: ein Leben in Gefangenschaft oder die Frau opfern, in die er sich unsterblich verliebt hat.

Top!!!

— Micha1985

Vorsicht! Einmal angefangen, kommt man nicht mehr los von dem Buch!!

— DarkReader

Heiß, heißer, Inka Loreen Minden! Eigentlich bräuchte man dafür einen Waffenschein!

— Ein LovelyBooks-Nutzer

Haben will!!!!!!

— Silence24

spannend von der ersten bis zur letzten Seite

— Flatter

Stöbern in Fantasy

Stadt der Finsternis - Unheiliger Bund

Hach, wie immer ist es einfach hammermäßig gut gelungen. Es ist einfach super zu lesen, die Story ist spannend und interessant.

Lillylovebooks

Bitterfrost

Großartiger Auftakt, der in die bekannte und geliebte Welt der Mythos Academy entführt!

enchantedletters

Die Chroniken der Verbliebenen - Der Kuss der Lüge

Spannendes Buch mit überraschenden Wendungen.

Valentine2964

Die magische Pforte der Anderwelt (Pan-Spin-off)

Rezension auf dem Weg

booklove16

Prinzessin Insomnia & der alptraumfarbene Nachtmahr

Ruhig und bedächtig, aber auf seine ganz eigene Weise genial!

DisasterRecovery

Das Erwachen des Feuers

Toller Auftakt einer neuen High-Fantasy-Reihe!

BubuBubu

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Erotik trifft Spannung

    Dunkle Träume

    Micha1985

    20. March 2016 um 20:54

    Inhalt:  Jenna macht sich auf die Suche nach ihrer Vergangenheit und bekommt von ihrer besten Freundin Noir den schweigsamen Goyle Kyrian zur Seite gestellt und stößt auf Geheimnisse die niemand erwartet hätte.   Fazit: Auch der zweite Teil der "Wächterschwingen"-Trilogie ist wieder super gelungen. Anders als der erste Band aber dennoch toll und wieder mega spannend! Hab es wieder in kürzester Zeit gelesen und am Ende fast traurig gewesen, dass es schon wieder vorbei ist. Viel Erotik wurde mal wieder geboten, aber es passt einfach zu diesen starken Männern. Die können doch gar nicht anders wollen ;) Die Geschichten an sich sind einfach super ausgedacht und konstruiert von der Autorin. Richtig gut, wirklich! Ich glaube im August soll der dritte Teil erscheinen. Ich kann es kaum noch erwarten. Wird auf jedenfall gekauft!!!!

    Mehr
  • Dunkle Träume

    Dunkle Träume

    Svenja-r

    03. November 2015 um 14:57

    Eine Hexe auf der Suche nach ihrer Vergangenheit – Ihr Beschützer, ein begnadeter Kämpfer und zugleich ihr größter Feind. Hexe Jenna macht sich mit dem undurchsichtigen Wächter Kyrian auf die Suche nach ihren Wurzeln. Verstörende Träume plagen sie, in denen sie nach und nach erfährt, wer Kyrian wirklich ist. Aber er rettet ihr das Leben und sie spürt, dass trotz seiner schrecklichen Vergangenheit kein dunkles Herz in ihm schlägt. Doch Krieger Kyrian muss Jenna seinem König ausliefern. Denn Jenna trägt nicht nur ein Geheimnis in sich, sie ist Kyrians Schlüssel zur Freiheit aus der Sklaverei. Er muss sich entscheiden: ein Leben in Gefangenschaft oder die Frau opfern, in die er sich unsterblich verliebt hat. Auch Jamies Geschichte wird hier weitererzählt. Er kämpft immer noch mit seinem »Problem«. Gargoyle Nicolas steht ihm zur Seite und entwickelt tiefe Gefühle für seinen Schützling. Eine Spanne, aufregende, dramatische und doch liebevolle Geschichte Das Cover gefällt mir sehr gut, weil es auch super gut zu der Geschichte passt. Jenna ist eine Ärztin aber auch eine Hexe aber keine besondere gute ihre Fähigkeiten sind nicht wirklich ausgeprägt, aber dafür hat sie eine andere Fähigkeit die sie aber niemanden zeigen darf. Jenna macht eine Reise um zu erfahren wo sie herkommt und wer ihre Mutter war. Kyrian kennt seid seiner Kindheit nur Schmerz Folter und Qualen das hat ihn aber nicht gebrochen, sondern nur härter gemacht und so kämpft er für die Freiheit seiner Schwester und seine eigene. Er ist nur zur Hälfte ein Gargoyle daher kann er für Hexen, Magier und andere Wesen zu einer Gefahr werden. Er soll Jenna auf ihre Reise begleiten und beschützen aber sie weiß nicht das er eine Gefahr für Sie sein kann. Wird er sich für das richtige entscheiden? Oder wird er sie seinem König ausliefern? Was kann Liebe und Gefühle in einem dunklen Wesen ändern? Oder steckt in ihm doch mehr einen Gargoyle als er denkt? Fazit : der Schreibstil von Inka Loreen Minden ist wiedermal traumhaft schön und leicht zu lesen. Es gibt schöne aber auch traurige, mitreißende und spannende Momente in der Geschichte. Was soll ich zum Buch noch sagen, es hat mich zu 100 % überzeugt, eigentlich bin ich au traurig weil ich das Buch schon zu Ende gelesen habe aber ich freue mich auch riesig auf den nächsten Teil und hoffe dass es nicht mehr allzu lange dauert. Überzeugt euch selbst vom Buch und bildet eure eigene Meinung dazu.

    Mehr
  • Spannung, Erotik, Action, Gefühl - was will Frau mehr?

    Dunkle Träume

    DarkReader

    29. October 2014 um 22:23

    Ich war schon vom ersten Teil sehr angetan, von dem hier bin ich begeistert! Dieses Buch konnte ich nicht mehr aus der Hand legen, es klebte an meinen Händen wie Industriekleber! Ich habe mittags angefangen und nicht mehr aufgehört. Wenn es mir nicht fast auf den Kopf gefallen wäre, weil ich mitten in der Nacht darüber einschlief, hätte ich es in einem durchgelesen. Inka L.Minden schreibt wie immer sehr plastisch, temporeich und mit viel Liebe zum Detail über ihre Protagonisten. Ich mochte sie diesmal nicht von Anfang an, oh nein, dazu war mir Kyrian zu undurchsichtig und zu kalt. Doch im Lauf der Geschichte wuchs er mir immer mehr ans Herz, denn ich verstand ihn und seine Beweggründe. Jenna dagegen mochte ich auf Anhieb, sie ist ein tolles weibliches Gegenstück zu Kyrian. Auch die Nebendarsteller waren tolle Persönlichkeiten, mit viel Liebe erdacht und beschrieben. Kurz gesagt, dieses Buch ist wieder mal ein Leckerbissen aus der Feder einer meiner Lieblingsautorinnen! Bitte weiter so!

    Mehr
  • Rezension zu "Wächterschwingen 2 - Dunkle Träume" - Inka Loreen Minden

    Dunkle Träume

    Silence24

    16. November 2013 um 19:01

    Der 2te Teil der Wächterschwingen. Auch dieses mal hat es Frau Minden geschafft mich wieder zu begeistern. Es hat mich von der ersten Seite an gefesselt. 5 Sterne von mir. Der Wächter Kyrian hat ein Geheimnis. Er ist halb Dunkelelf und halb Goyle. Und er ist der Sklave des Königs der Dunkelelfen. Seine Zwillingsschwester ist ebenfalls Sklavin und lebt in der Dunklen Welt. Kyrian hat die Aufgabe in der Menschenwelt Magier und Hexen zu verraten, damit der König sie eliminieren kann. Seine Hauptaufgabe ist jedoch Isla oder Nachfahren von ihr, zum König zu bringen. Und nun scheint es, dass Kyrian Isla gefunden hat. Doch es ist nicht Isla sondern einen Nachfahrin von ihr. Jenna sieht ihr zum verwechseln ähnlich. Und sie weckt in Kyrian Gefühle, die er noch nie für eine Frau verspürt hat. Jenna fühlt sich sehr zu Kyrian hingezogen und ahnt nicht, dass sie der Schlüssel zu seiner Freiheit ist. 

    Mehr
  • Super!

    Dunkle Träume

    herminefan

    03. October 2013 um 14:33

    Inhaltsangabe: Eine Hexe auf der Suche nach ihrer Vergangenheit ihr Beschützer, ein begnadeter Kämpfer und zugleich ihr größter Feind. Hexe Jenna macht sich mit dem undurchsichtigen Wächter Kyrian auf die Suche nach ihren Wurzeln. Verstörende Träume plagen sie, in denen sie nach und nach erfährt, wer Kyrian wirklich ist. Aber er rettet ihr das Leben und sie spürt, dass trotz seiner schrecklichen Vergangenheit kein dunkles Herz in ihm schlägt. Doch Krieger Kyrian muss Jenna seinem König ausliefern. Denn Jenna trägt nicht nur ein Geheimnis in sich, sie ist Kyrians Schlüssel zur Freiheit aus der Sklaverei. Er muss sich entscheiden: ein Leben in Gefangenschaft oder die Frau opfern, in die er sich unsterblich verliebt hat. Zum Autor: Inka Loreen Minden, die auch unter den Pseudonymen Lucy Palmer sowie Mona Hanke Erotik und Loreen Ravenscroft Romantasy schreibt, ist eine bekannte deutsche Autorin erotischer Literatur. Neben einer spannenden Rahmenhandlung legt sie viel Wert auf eine niveauvolle Sprache und lebendige Figuren. Erotik, gepaart mit Liebe, Leidenschaft und Romantik, ist in all ihren Storys zu finden, die an den unterschiedlichsten Schauplätzen spielen. Weitere Informationen auf der Autorenhomepage: http://www.inka-loreen-minden.de Cover: Das Cover gefällt mir wieder ziemlich gut, es sieht dem des ersten Bands ziemlich ähnlich, sodass man die Zusammengehörigkeit merkt. Trotzdem erkennt man Unterschiede. Die Farben harmonieren gut und ich würde das Buch im Laden auf jeden Fall in die Hand nehmen.   Idee/Handlung: Die Idee an sich hat mir wirklich super gefallen, vielleicht nicht die außergewöhnlichste, aber sie war echt interessant. Das Buch war total spannend, denn es ist dauernd etwas passiert und man konnte seine Augen gar nicht mehr von den Seiten lösen. Es war richtig aufregend Jenna und Kyrians Weg zu verfolgen, wie sie nach Hinweisen zu ihrer Mutter suchen. Auch Nick, der gemeinsam mit Jamie darum kämpft, dass Jamies Dämon nicht zu viel Macht bekommt war toll. Das einzige was mir aufgefallen ist, dass es vielleicht sogar ein bisschen zu viel Handlung ist. Mir gefällt die Handlung, aber es ist einfach ein bisschen zu viel, obwohl das Buch schon recht viele Seiten hat, aber an einer Stelle zum Beispiel, war ich ein bisschen überfordert, da auf einmal so viel gleichzeitig passiert. Ein Teil der Leute war in der Unterwelt, eine Teil in der  normalen Welt und manche in der Welt der Dunkelelfen und bei allen war es spannend. Es passte zwar alles super zusammen, trotzdem war es in dem Moment einfach ein bisschen zu viel. Schreibstil: Der Schreibstil hat mir wieder super gefallen, man konnte sich immer super in alle hineinversetzten und sich alles gut vorstellen. Es hat richtig Spaß gemacht zu lesen. Charaktere: Es gab wirklich viele, echt tolle, dreidimensionale Charaktere, die man gar nicht alle beschreiben kann. Jenna war mir von Anfang an sympathisch, denn sie wollten immer allen helfen. Bei Kyrian war ich mir anfangs nicht so sicher, was ich von ihm halten soll, denn er wirkte ziemlich herzlos, aber man merkte seine Veränderung und am Ende habe ich ihn echt ins Herz geschlossen. Auch Dante und Myra waren ein tolles Paar, das zwar viel durchmachen musste, aber trotzdem zusammengehalten hat. Jamie, Nick, Noir, Vincent und all die anderen, die man schon aus dem Buch davor kannte, mochte ich auch wieder total gerne. Jeder hatte kleine oder große Probleme, die alle irgendwie zusammenhingen und man hat wieder gemerkt, was für einen tollen Zusammenhalt sie haben. Meinung: Wie schon das erste Buch hat mir auch dieses Buch wieder super gut gefallen, es war durch und durch spannend, aber auch erotisch. Die Charaktere finde ich besonders toll, denn sie sind alle so unterschiedlich. Vor allem da es auch so viele unterschiedliche Wesen gibt, was das Ganze noch interessanter macht. Das Einzige, was  mich ein bisschen gestört hat, war, dass es so viel Handlung gab. Mit mindestens drei Liebespärchen, die recht ausführlich beschrieben wurde, war es einfach zu viel. Die Handlung hätte locker für zwei Bücher gereicht, ich finde Nick und Jamie hätte wirklich eine eigene Geschichte verdient, denn ich habe die beiden echt gemocht. Durch die vielen Sichtwechsel und auch Ortwechsel(durch das ganze tranzolsieren und Portal erschaffen, gab es echt viele) konnte man sich nie wirklich auf ein Handlungstrang konzentrieren, was ich teilweise ein bisschen schade fand. Das war im ersten Teil besser, aber dieser hat mir trotzdem super gut gefallen, besser zu viel Handlung als zu wenig. Ich freu auch schon sehr auf den dritten Band, der irgendwann 2014 erscheinen wird. Das Buch ist trotzdem nur empfehlenswert, auch wenn es „nur“ 4 ½ Bücher von mir bekommt. Aber vielleicht kriegt der nächste Band ja wieder ganze 5 Bücher.

    Mehr
  • Leserunde zu "Dunkle Träume" von Inka Loreen Minden

    Dunkle Träume

    katja78

    Hallo Büchereulen! Hier möchte ich euch nun eine weitere Neuerscheinung aus dem Sieben Verlag vorstellen.  Inka Loreens Fortsetzung von Wächterschwingen "Dunkle Träume" ist im Mai 2013 erschienen . Schon Band 1 konnte viele Begeistern, deswegen freue ich mich, euch heute eine Leserunde dazu anbieten zu können. Eine Hexe auf der Suche nach ihrer Vergangenheit ihr Beschützer, ein begnadeter Kämpfer und zugleich ihr größter Feind. Hexe Jenna macht sich mit dem undurchsichtigen Wächter Kyrian auf die Suche nach ihren Wurzeln. Verstörende Träume plagen sie, in denen sie nach und nach erfährt, wer Kyrian wirklich ist. Aber er rettet ihr das Leben und sie spürt, dass trotz seiner schrecklichen Vergangenheit kein dunkles Herz in ihm schlägt. Doch Krieger Kyrian muss Jenna seinem König ausliefern. Denn Jenna trägt nicht nur ein Geheimnis in sich, sie ist Kyrians Schlüssel zur Freiheit aus der Sklaverei. Er muss sich entscheiden: ein Leben in Gefangenschaft oder die Frau opfern, in die er sich unsterblich verliebt hat. Leseprobe * Wichtig* Man sollte Band 1 zuvor gelesen haben* Inka Loreen Minden, die auch unter den Pseudonymen Lucy Palmer sowie Mona Hanke Erotik und Loreen Ravenscroft Romantasy schreibt, ist eine bekannte deutsche Autorin erotischer Literatur. Neben einer spannenden Rahmenhandlung legt sie viel Wert auf eine niveauvolle Sprache und lebendige Figuren. Erotik, gepaart mit Liebe, Leidenschaft und Romantik, ist in all ihren Storys zu finden, die an den unterschiedlichsten Schauplätzen spielen. Portrait: Guido Karp/p41d.com Weitere Informationen auf der Autorenhomepage: http://www.inka-loreen-minden.de Ich suche auch hier wieder 6 begeisterte Leser (3x E-Book,3x Print) die zusammen in die magische Welt von Jenna eintauchen wollen. Bewerbt euch mit eurem Eindruck zur Leseprobe bis einschließlich zum 15.5.2013 Inka Loreen Minden ist auch hier wieder mit von der Partie! Wir freuen uns auf eure Bewerbungen!

    Mehr
    • 165
  • Eigentlich bräuchte man dafür einen Waffenschein

    Dunkle Träume

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    03. July 2013 um 21:09

    Inhalt: Die Hexe und Ärztin Jenna, eine gute Freundin von Noir, will endlich etwas über ihre Mutter und ihre Vergangenheit erfahren. Ihr Vater schweigt sich darüber aus, also muss sie selbst Nachforschungen anstellen. Noir stellt ihr den Goyle Kyrian zu Seite. Kyr birgt jedoch ein großes Geheimnis. Er ist zur Hälfte ein Dunkelelf und ist ein Sklave des Dunkelelfenkönigs. Sein Auftrag ist es die Tochter des Dunkelelfenkönigs zu finden und ins Dunkelelfenreich zu bringen. Diese Zielperson scheint Jenna zu sein. Sein Ticket in die Freiheit für sich und seine Schwester. Auf der Suche nach Jennas Wurzeln kommen sich die beiden näher und schon bald steht er vor einer schwierigen Entscheidung: Kann er die Frau, die er liebt verraten und dafür seine Freiheit erkaufen? Auch Jamie, Noirs Bruder, hat es nicht leicht. Der Dämon Zorell, der in ihm wohnt, hat fürchterliche Pläne. Der Goyle Nicholas steht ihm zur Seite und versucht alles um Jamie zu helfen. Doch kann man diesen Dämon aufhalten? Meinung: Bereits Band 1 “Herzen aus Stein. Wächterschwingen 1” hat es mir angetan. Und ehrlich gesagt, dachte ich nicht, dass der erste Band zu toppen wäre, aber da habe ich mich gründlich geschnitten. Er ist noch besser. Noch emotionaler, humorvoller, fantastischer und erotischer. Die ersten Seiten haben mir schon die Tränen in die Augen getrieben. Der einsame Held Kyrian musste schon sehr viel ertragen und dank Jenna wird sein Leben etwas heller. Sein Gefühlsleben wurde absolut authentisch und spürbar transportiert – seine Einsamkeit, seine Verzweiflung, seine Sehnsucht, seine Liebe. All das verpackt in einer wunderschönen und sehr erotischen Liebesgeschichte. Aber auch Jenna ist eine sehr sympathische Heldin mit einigen verborgenen Talenten und einem großen Herzen. Es gibt auch ein Wiedersehen mit alten Bekannten. Noir und Vincent. Jamie und Ash. Bei Vincent musste ich etwas schmunzeln. Es ist so gar nichts mehr von dem schüchternen, unschuldigen Vince zu spüren. Besonders gefallen hat mir natürlich die kleine homoerotische Nebenhandlung mit Jamie und Nicholas. Natürlich stehen Jenna und Kyr im Vordergrund, aber für mich, als absoluter Gay-Genre-Liebhaber, war  diese Liebesgeschichte absolut passend und es gab der Geschichte eine weitere faszinierende Facette. Fazit: Eine wundervolle Liebesgeschichte mit viel Gefühl, Humor und Erotik und einer gesunden Portion Action und Spannung. Absolut heiß!

    Mehr
  • Wächterschwingen 2 - Dunkle Träume

    Dunkle Träume

    KleinerVampir

    Buchinhalt: Gargoyle Kyrian wird der Hexe Jenna als Wächter an die Seite gestellt, die auf der Suche nach ihren Wurzeln ist. Sie ahnt nichts von Kyrians dunklem Geheimnis: er ist ein Spion der Dunkelelfen, dazu ausgebildet, dem König des Dunklen Volkes Jenna zu bringen, deren Herkunft eng mit dem Dunklen Volk verknüpft ist. Daneben soll er ihm Informationen aus der Menschenwelt beschaffen, die Magier betreffend, Feinde der Dunkelelfen. Kyrian wird mit dem Leben seiner Schwester erpresst, die vom Dunkelelfen-König gefangen gehalten wird und ein Dasein als Sklavin fristet. Kyrians Schlüssel in die Freiheit ist also Jenna, doch dann verliebt er sich in die junge Frau. Seine Gefühle stehen im Widerspruch mit seinem Auftrag als Krieger, dann jedoch überschlagen sich die Ereignisse und eine Lawine gerät ins Rollen, die einerseits Jenna mit Kyrians wahrer Herkunft konfrontiert und andererseits Kyrian vor eine Wahl stellt: Jenna, die Frau die er liebt, oder Myra, seine kleine Schwester…. Persönlicher Eindruck: Was zuerst in der Vergangenheit von Protagonist Kyrian beginnt und durch eine Rückblende in dessen Kindheit wie ein Fantasyroman anmutet, entwickelt sich schon auf den ersten Seiten zu einer fesselnden und packenden Urban Romantic Fantasy-Geschichte, die ihresgleichen sucht. Die Autorin verwebt gekonnt Realwelt mit Fantasywelt und schafft so eine ganz eigene Atmosphäre. Die Liebesgeschichten von mehreren Pärchen, darunter natürlich die beiden Hauptcharaktere, sind nachvollziehbar und überzeugend, der Charakter der Personen glaubwürdig und mit Tiefgang herausgearbeitet. Kyrians Entwicklung und seine Zerrissenheit, einerseits durch die Gefühle für Jenna, andererseits gegenüber seiner Schwester lassen sich ohne Weiteres nachempfinden, auch Jennas Suche nach sich selbst. Schließlich macht ein romanüberspannender Zusammenhang nahezu aller Personen das Lesen zu einem spannenden Vergnügen von der ersten bis zur letzten Seite. Auch die Nebenfiguren sind nicht bloße Statisten – so beziehen sich einzelne Kapitel immer wieder auf der Beziehung Nicholas / Jamie, sowie auf der Dämonenbesessenheit Jamies aus dem ersten Band, eine spannende Konstellation innerhalb der Gesamthandlung. Wie bei einer Romantasy üblich, geizt der Roman nicht mit erotischen Szenen, die aber in einer angenehmen Sprache gehalten und keinesfalls plump wirken, wenngleich sie auch sehr explizit beschrieben werden. Das Hauptaugenmerk liegt dennoch auf der Handlung der Geschichte, was der Erotik eine sehr niveauvolle Note verleiht. Alles in allem hat mir der Roman gut gefallen, der sich an die Geschehnisse aus Band 1 anschließt, jedoch nicht zwingend Vorkenntnisse voraussetzt. Ich hätte mir jedoch mehr Schwerpunkt auf dem Volk der Gargoyles, ihrer Lebensart und „Welt“ gewünscht, denn der Fantasyschwerpunkt lag eindeutig bei den Dunkelelfen, so kamen die Gargoyles für meinen Geschmack einfach zu kurz. Wer niveauvolle Romantasy mit einer Portion Knistern und Erotik und mit ausgefeilter, anspruchsvoller Handlung liebt, liegt bei „Wächterschwingen“ keinesfalls verkehrt und hat so wie ich seinen Spaß bei der spannenden Lektüre. Ich kann’s jedem nur wärmstens empfehlen!

    Mehr
    • 2

    MissLillie

    25. June 2013 um 00:56
  • Düster, magisch, erotisch - einfach wunderschön!

    Dunkle Träume

    Lielan

    24. June 2013 um 15:49

    Wow, ich hätte niemals erwartet, dass er erste Band "Herzen aus Stein" noch zu übertreffen ist. Aber Inka Loreen Minden hat das Unmögliche möglich gemacht.  Irgendwie hatte ich erwartet, dass mich auch im zweiten Band "Dunkle Träume" die beiden charismatischen und sehr liebenswerten Charaktere Noir und Vincent durch die Handlung begleiten werden, allerdings heißt es das Glück von zwei anderen wundervollen Charakteren zu finden. Ein weiteres Lob an die Autorin, denn "Dunkle Träume" könnte man auch ohne den ersten Band zu kennen lesen, denn alle Charaktere werden zu Beginn in Erinnerung gerufen und genaustens beschrieben. Auch die unterschiedlichen Rassen wie Elfen, Hexen, Gargoyles und co. werden dem Leser nahe gelegt. "Dunkle Träume" handelt von Jenna und Kyrian. Jenna ist eine Freundin von Noir, die man bereits aus dem ersten Band kennt, und ebenso wie diese eine Hexe. Kyrian hingegen gehört nicht nur zu der Rasse der Gargoyles, sondern außerdem den Dunkelelfen an. Eine sehr interessante Mischung aus zwei Fantasyfiguren, die bisher nicht ganz so bekannt sind. Die beiden Protagonisten verbindet ein düsteres Schicksal, was sich nicht einfach so aus Weg schaffen lässt. Sie haben einen sehr beschwehrlichen Weg vor sich, den sie nur gemeinsam meistern können. Und es hat mir als Leserin sehr viel Spaß und Lesefreude bereitet, sie zu begleiten. Zum Glück blieben mir auch die tollen Charaktere aus dem ersten Band, welche ich schon vollkommen vermisst habe, nicht vorenthalten. Ich liebe ein solches Widersehen mit alten, bekannten Charakteren, die man bereits in sein Leserherz geschlossen hat. Mit einer unglaublichen Detailverliebtheit und gut durchdachten Fantasywelt begeistert mich die deutsche Autorin Inka Loreen Minden immer mehr von ihrer fantastischen Reihe "Wächterschwingen". Die Liebesgeschichte und auch die restliche Handlung hat einen Tiefgang, mit dem in den meisten erwachsenen Fantasyromanen gar nicht zu rechnen ist. Diese Reihe ist absolut lesenswert und besonders für alle Romantasy Fans, die noch nie etwas von Gargoyles gehört oder gelesen haben ein absolutes Must-read! Gargoyles, die etwas anderen Fantasyfiguren können ja sowas von leidenschaftlich sein! Eigentlich bin ich nicht unbedingt für Gayerotik zu haben. Allerdings kann Inka Loreen Minden auch mit der homoerotischen Nebenhandlung Jamie, Noirs Bruder, und Nicholas voll punkten. Das eben diese Geschichte so heiß ist, hätte ich definitiv nicht erwartet und mit und mit spielen sich auch diese beiden Charaktere, denen ich zu Beginn etwas kritisch gegenüberstand, in mein Herz. So, kommen wir nun zum prickelnden Teil des Buches: der Erotik. Die Autorin versteht definitiv ihr Handwerk und verschafft ihren Lesern ein absolutes heißes Leseabenteuer. Der erotische Anteil der Handlung kommt keinesfalls zu kurz und zieht mich voll und ganz in seinen Bann.

    Mehr
  • tolle Fantasy

    Dunkle Träume

    Flatter

    23. June 2013 um 13:46

    Die Zwillinge Myra und Kyrian werden von König Lothaire seit ihrer Kindheit in dessen Schloß gezwunge zu leben. Der König benutzt Myra als Druckmittel damit Kyrian seine Befehle ausführt. Es lässt ihn zu einem begnadeten Kämpfer und Spion ausbilden immer in dem Wissen dass er ihn komplett in der Hand hat. Der letzte ausgeführte Befehl soll beiden die Freitheit bringen. Kyrian soll dem König eine gewisse Hexe bringen: Jenna. Jenna wächst bei Ihrem Vater, Dr. Fairchild auf und spürt schon immer, daß er ihr etwas Wichtiges in ihrem Leben verschweigt. Da sie bei ihrem Vater immer auf Widerstand stößt versucht sie nun durch eigene Nachforschungen Licht ins Dunkel zu bringen. Um ihrer Freundin zu helfen setzt die Hexe Noir ihr ihren besten Mann zur Seite, der das Talent hat Geheimnissen erfolgreich auf die Spur zu kommen: Kyrian, der seit Monaten in Noirs Clan als Mitglied lebt. Inka Loreen verzaubert den Leser durch drei parallel laufende Handlungsstränge. Die Geschichte um die Herkunft von Jenna und Kyrian, Myras Geschichte, die einen Freund im Sohn des Königs findet und Noirs Bruder Jamie, der von einem Dämon namens Zorell besessen ist, und der ihm sehr viele Schwierigkeiten macht. Wundervolle, authentische Charaktere und eine Geschichte die zu überzeugen weiß. Ich konnte mit dem Lesen gar nicht mehr aufhören.

    Mehr
  • Geschichte mit Handlung und viel Liebe :)

    Dunkle Träume

    Nicki-Nudel

    22. June 2013 um 13:45

    Inhalt: Kyrian ist ein Spion für die Dunkelelfen, aber er ist auch zur Hälfte Gargoyl, was ihn auch zu der schwangeren Noir und ihrer Detektei führt. In Noirs bester Freundin Jenna scheint er in Jenna die verloren geglaubte Isla gefunden zu haben und somit seine Schwester befreien zu können. Als Noir ihm mit Jenna nach York schickt um deren Mutter zu finden, wähnt er sich am Ziel, wären seine Gefühle nicht. Dante und Myra haben sich gefunden und verdient, Dante der Prinz der Dunkelelfen, selbst zur Hälfte Lichtelfe und Kyrians Schwester, die als Dienerin im Palast arbeitet. Aus ihrer Freundschaft wurde Liebe. Jamies Dämon ist nicht nur im übertragenen Sinne vorhanden, nein Zorell gibt es wirklich. Er hat einen ultimativen Plan und kann nur durch den Halbicubus Nick gebändigt werden kann, aber er zieht seine Lebensenergie durch Sex und würde Jamie töten. Aber was wenn sie nicht von einander loskommen? Meine Meinung: Ich bin vom Schreibstil völlig begeistert, sie schafft es gekonnt mit jedem Satz den Charakter ihrer Personen herauszubringen. Es ist super, wie ihre einzelnen Handlungen in sich abgeschlossen und harmonisch sind und dann trotzdem ein super Gesamtbild ergeben, wenn sie zusammenfließen. Bei vielen erotischen Büchern tritt die Handlung in den Hintergrund und so verliert das Buch an Niveau, aber hier ist genau der Gegenteil der Fall, das Buch hat ein wirklich hohes Niveau, da es genau die Mischung an Erotik, Liebe und einer spannenden Handlung. Die Reihe ist wirklich zu empfehlen, weil die beiden bisher erscheinen Teile wirklich nahezu perfekt waren. Mein Fazit: Wirklich mehr als lesenswert! Ein Muss für jedes Bücherregal!

    Mehr
  • Dunkle Träume von Inka Loreen Minden

    Dunkle Träume

    Helli

    21. June 2013 um 02:35

    Dunkle Träume von Inka Loreen Minden Buch: Eine Hexe auf der Suche nach ihrer Vergangenheit ihr Beschützer, ein begnadeter Kämpfer und zugleich ihr größter Feind. Hexe Jenna macht sich mit dem undurchsichtigen Wächter Kyrian auf die Suche nach ihren Wurzeln. Verstörende Träume plagen sie, in denen sie nach und nach erfährt, wer Kyrian wirklich ist. Aber er rettet ihr das Leben und sie spürt, dass trotz seiner schrecklichen Vergangenheit kein dunkles Herz in ihm schlägt. Doch Krieger Kyrian muss Jenna seinem König ausliefern. Denn Jenna trägt nicht nur ein Geheimnis in sich, sie ist Kyrians Schlüssel zur Freiheit aus der Sklaverei. Er muss sich entscheiden: ein Leben in Gefangenschaft oder die Frau opfern, in die er sich unsterblich verliebt hat. Autor: Inka Loreen Minden, wohnt mit ihrem Mann und Sohn in München, die auch unter dem Pseudonym Lucy Palmer, Mona Hanke (Erotik) und Loreen Ravenscroft (Romantasy) schreibt, ist eine bekannte deutsche Autorin (homo-)erotischer Literatur. Von ihr sind bereits über 26 Bücher, 6 Hörbücher und zahlreiche E-Books erschienen, die regelmäßig unter den Online-Jahresbestsellern zu finden sind. Neben einer spannenden Rahmenhandlung legt sie viel Wert auf eine niveauvolle Sprache und lebendige Figuren. Explizite Erotik, gepaart mit Liebe, Leidenschaft und Romantik, ist in all ihren Storys zu finden, die an den unterschiedlichsten Schauplätzen spielen. AUSNAHME: Caprice und Doktorluder sind Lust pur ;-) Meinung: Im zweiten Teil der Trilogie von Inka Loreen Minden, Dunkle Träume, geht es spannend weiter. Der Schreibstil ist auch hier sehr bildhaft dargestellt, was ein flüssiges und rasches Lesen ermöglicht. Die Geschichte ist so toll geschrieben, dass man es, wenn es die Zeit erlauben würde, in einem Rutsch durchlesen könnte. Die Sex-Szenen in diesem Roman sind so gefühlvoll beschrieben und werden nicht als „Nebensache“ abgetan. Jamie und Nic, ein wunderbares Paar, was sich innig liebt, haben doch eine Möglichkeit gefunden Jamies Dämon in Zaun zu halten. Kyrian, der um seine und seiner Schwester Freiheit kämpft, muss eine Lichtelfe, Jenna, entführen und sie dem Dunkelelfenkönig aushändigen, dabei steht Jenna ihm zur Seite und er würde alles für sie mögliche tun. Liebe kann so wunderbare Wirkung haben… aber list doch selbst was in diesem zweiten Teil noch passiert Ein gelungener und spannungsgeladener zweiter Teil. Ich freue mich schon auf den dritten Teil!

    Mehr
  • Dunkle Träume - Wächterschwingen 2 erschienen

    Dunkle Träume

    Inka_Loreen_Minden

    Ihr Lieben, es geht weiter mit meinen wilden Kerlen :-)
    Band 2 der Wächterschwingen-Trilogie ist eben erschienen!

    • 5
  • Dunkle Träume

    Dunkle Träume

    Marie1990

    22. May 2013 um 17:38

    Eine Hexe auf der Suche nach ihrer Vergangenheit ihr Beschützer, ein begnadeter Kämpfer und zugleich ihr größter Feind. Hexe Jenna macht sich mit dem undurchsichtigen Wächter Kyrian auf die Suche nach ihren Wurzeln. Verstörende Träume plagen sie, in denen sie nach und nach erfährt, wer Kyrian wirklich ist. Aber er rettet ihr das Leben und sie spürt, dass trotz seiner schrecklichen Vergangenheit kein dunkles Herz in ihm schlägt. Doch Krieger Kyrian muss Jenna seinem König ausliefern. Denn Jenna trägt nicht nur ein Geheimnis in sich, sie ist Kyrians Schlüssel zur Freiheit aus der Sklaverei. Er muss sich entscheiden: ein Leben in Gefangenschaft oder die Frau opfern, in die er sich unsterblich verliebt hat. "Dunkle Träume" ist der zweite Teil der "Wächterschwingen"- Trilogie von Inka Loreen Minden. Die Autorin verbindet auch hier einmal mehr die Genres Paranormal Romance, Fantasy mit einer Portion Erotik und fügt zusätzlich diesmal ein wenig Homoerotik hinzu. Spannung von Anfang bis Ende und ein straffes und perfektes Tempo lassen auch den zweiten Band der "Wächterschwingen"- Trilogie zu einem wahren Leseerlebnis werden. Dabei ist die Handlung komplex und schlüssig konstruiert und wird atmosphärisch dicht erzählt.  Geschildert wird "Dunkle Träume" aus vier verschiedenen Erzählperspektiven, die entweder nebeneinander herlaufen oder sich überlagern, wodurch eine Verdichtung der Handlung erschaffen wird, die den Leser von der ersten Seite ab zu fesseln weiß. Die Orte, sowie einige der Protagonisten bzw. Wesen sind dem Leser bereits aus dem ersten Band bekannt, wodurch man sich wieder leicht in diese Welt einfühlen kann. Lediglich die Hauptpersonen sind diesmal andere, werden aber von den bereits bekannten unterstützt. Auch dieser Band ist dadurch im Großen und Ganzen in sich abgeschlossen, wobei einige der Handlungsstränge, wie auch schon die der ersten Bandes, fortgeführt werden. Die Atmosphäre ist leicht düster gehalten und beschert dem Leser ein perfektes Gefühl beim Lesen der etwas härteren und brutaleren Szenen. Dennoch kommt auch hier die Sinnlichkeit nicht zu kurz, denn über all dem schwelt stets die Leidenschaft und das erotische Knistern nicht nur der Hauptpersonen. Diese Leidenschaft gipfelt so auch stellenweise in heißen Liebesszenen, die in der richtigen Menge in die Handlung mit einfließen und dem Leser ein sündiges und heißes Leseabenteuer bescheren. Inka Loreen Minden schreibt äußerst flüssig und angenehm, wodurch auch die erotischen Szenen mehr als niveauvoll geschildert werden. Ihre bildhafte Erzählweise trägt zu einem Kopfkino das gesamte Buch hinweg bei und schafft eine wundervolle Lektüre, die viel Lust auf den dritten und finalen Band macht.

    Mehr
  • ein wirklich tolles Buch und eine Leseempfehlung von mir

    Dunkle Träume

    Letanna

    15. May 2013 um 18:35

    Die Hexe Jenna ist auf der Suche nach Hinweisen auf ihre Vergangenheit. Neuste Hinweise führen sie in eine Gegend in der Nähe von York. Der Goyle Kyrian begleitet sie auf diese Reise. Was sie nicht weis ist, dass er ein Krieges des Dunkelelfen Königs ist und Jenna zu ihm bringen soll, denn sie scheint ebenfalls ein Geheimnis zu haben. Kyrian ist ein Sklave und muss dem Befehl des Königs folgen, nur hat er in der Zwischenzeit Gefühle für Jenna entwickelt. Bereits der 1. Teil dieser Reihe konnte mich überzeugen und ich habe mich sehr auf den 2. Teil gefreut. Wer den 1. Teil mochte, wird auch hier wieder auf seine Kosten kommen. Mit den beiden Hauptfiguren hat die Autorin wieder zwei wirklich interessante Charaktere geschaffen. Kyrian ist ein richtiger Bad Boy und gleichzeitig tortured Hero, denn er hat eigentlich ein ganz weiches Herz. Er würde alles für seine jüngere Schwester tun, um sie und ihn aus der Sklaverei zu befreien. Jenna ist auf der Suche nach ihrer wahren Identität, sie verfügt für eine Hexe über ungewöhnliche Fähigkeiten und will wissen woher diese kommen. Die Liebesgeschichte zwischen Jenna und Kyrian hat mir sehr gut gefallen. Es knistert nur so zwischen beiden und die Anziehungskraft ist sehr groß. Natürlich gibt es wieder viele interessante Nebencharaktere,  und es gibt es natürlich auch ein Wiedersehen mit Noir und Vincent, die ebenfalls eine wichtige Rolle in der Handlung spielen. Aber auch Noirs kleiner Bruder Jamie ist wieder mit dabei, leider immer noch mit dem Dämonen Zorell besetzt. Zwischen ihm und dem Inkubus Nick entwickeln sich zarte Bande, aber die beiden haben es ebenfalls nicht einfach. Insgesamt wieder ein wirklich tolles Buch und eine Leseempfehlung von mir. 

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks