Inka Loreen Minden Nate: Beast Lovers 1

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Nate: Beast Lovers 1“ von Inka Loreen Minden

Extended Edition! Enthält vier neue Kapitel! Achtung: Hier gibt es keine weichgespülten Wolfswandler, sondern waschechte Alphas und ihre taffen Gefährtinnen. Sie reagieren naturgemäß zuweilen animalisch, archaisch und besitzergreifend. Es gibt jede Menge explizite Szenen, direkte Sprache und ein Happy End. Sie sollten dieses Buch nicht lesen, wenn Sie sich an einem etwas derberen Umgangston und polygamen Strukturen stören, die unter Wolfswandlern völlig normal sind. Diese Geschichte erschien bereits 2015 als Kurzversion! Auf Wunsch vieler Leser wurde aus der Novelle eine etwas längere Fassung. Eine heiße Gestaltwandlerstory über zwei verfeindete Rudel und eine verbotene Liebe. ca. 110 Seiten Hauptstory Als Wolfswandlerin Hazel nach zehn Jahren zurück in ihre Heimatstadt gerufen wird, trifft sie unerwartet auf Nate. Er war nicht nur ihre erste große Liebe, sondern ihr Gefährte. Als Jugendliche mussten sie ihre Beziehung geheim halten, da ihre Rudel verfeindet sind. Doch das war nicht das Schlimmste für Hazel. Nate hat ihr Herz sowie ihre heilige Verbindung in tausend Stücke gerissen, und das kann sie ihm niemals verzeihen. Trotzdem hat sie ihn nie vergessen können, und beide fühlen sich sofort wieder zueinander hingezogen, als sie sich nach all der Zeit erneut begegnen. Wird Nate seine Gefährtin zurückgewinnen können? Über die Serie Geplant ist eine dreiteilige Reihe. Jeder Teil kann auch für sich gelesen werden, doch um in den vollen Genuss der Hintergrundgeschichte zu kommen, ist es empfehlenswert, die Bücher der Reihe nach zu lesen. Teil 1: Nate Teil 2: Gabriel Teil 3: in Vorbereitung
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Heiß und spannend

    Nate: Beast Lovers 1
    Assi

    Assi

    17. May 2017 um 11:32

    Das Cover gibt schon einen Vorgeschmack auf das, was den Leser erwartet. Auch der Klappentext verspricht heiße und dominante Alphas.Ich wurde nicht enttäuscht. Die Story ist mega. Ich konnte das Buch gar nicht mehr weg legen und habe es in einem Rutsch durchgelesen. Wurde eine kurze Nacht, aber sie war es wert. Als Hazel nach 10 Jahren wieder in ihre Heimatstadt zurück kehrt trifft sie auf ihre große Liebe Nate, der ihr damals das Herz gebrochen hat. Sofort reagiert ihr Köper wieder auf ihn. Auch Nate wird wieder von ihr angezogen. Ich mag beide Protagonisten. Inka Loreen Minden hat sie sehr bildlich und toll heraus gearbeitet. Auch die anderen Personen sind wunderbar beschrieben. Ich liebe den spannenden und flüssigen Schreibstil der Autorin und werde von ihr immer wieder in den Bann gezogen. Man wird immer wieder mit unerwarteten Wendungen überrascht und es fehlt auch nicht an heißer Erotik. Fazit:Heiße kleine Kurzgeschichte für alle, die Wolfswandler mögen und auch für alle anderen, die nicht so viel mit Fantasy am Hut haben. Absolute Leseempfehlung!

    Mehr