Inka Loreen Minden Penny & Logan: Dich nicht zu lieben 2

(10)

Lovelybooks Bewertung

  • 12 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 5 Rezensionen
(8)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Penny & Logan: Dich nicht zu lieben 2“ von Inka Loreen Minden

Penny will nie wieder einen Bad Boy, doch dann trifft sie Logan ... Ein leidenschaftlicher, heißer Liebesroman aus der Feder von Inka Loreen Minden. 250 prickelnde Seiten. Es ist verdammt schwer, dich nicht zu lieben … Penny will nie wieder einen Bad Boy, doch dann trifft sie Logan. Er ist gepierct, Frontmann einer Band und gefährlich sexy – genau der Typ Mann, der einst ihr Leben ruiniert hat. Wieso muss er gerade jetzt auftauchen, als sie es endlich im Griff hat? Für Logan war es Liebe auf den ersten Blick, als er Penny an der Universität begegnet. Von Beginn an bekommt er ihre Ablehnung zu spüren, obwohl er merkt, dass sie sich zu ihm hingezogen fühlt. Nachdem er endlich erfährt, welche Dämonen sie quälen, unternimmt er einen letzten Versuch, ihr Herz für sich zu gewinnen. Er will ihr beweisen, dass er ganz anders ist als ihr Ex. Wäre da nicht seine eigene düstere Vergangenheit … Dieses Buch enthält eine eigenständige Story und kann gelesen werden, ohne dass man "Amy & Jason" kennen muss. Leseprobe »Logan! Meine Eltern kommen gleich vorbei!« »Shit!« Grinsend steigt er aus dem Bett und umarmt mich. »Vielleicht sollten wir uns etwas anziehen.« Was für ein Albtraum! »Wir müssen lüften. Und ich muss duschen!« Zum Glück habe ich gestern schon geputzt und aufgeräumt. »Du springst unter die Dusche und ich mache das Fenster auf«, sagt er und zieht mich an der Hand ins Badezimmer. »Aber erst muss ich mal für kleine Jungs.« Er klappt den Klodeckel hoch und stellt sich vor die Schüssel. Er will allen Ernstes vor mir pinkeln? Ist ihm das nicht peinlich? Als ich nur wie erstarrt seine sexy Rückansicht mustern kann und mir die zwei Grübchen oberhalb seiner knackigen Pobacken auffallen, wirft er mir einen Blick über die Schulter zu und verzieht das Gesicht. »Sorry, hab vergessen, dass das hier ein Mädels-Haushalt ist.« Er dreht sich um und setzt sich hin. Das ist zu viel für meine Nerven! Schnell steige ich in die gläserne Kabine und drehe das Wasser auf. Der kalte Strahl trifft mich völlig unerwartet, weshalb ich einen Schrei ausstoße – dann höre ich Logan lachen. »Du bist ja total neben der Spur! Deine Eltern kommen – nicht die Queen.« »Du kennst sie nicht«, rufe ich durch das Prasseln des Wassers, während ich auf einem Bein ganz in der Ecke stehe und warte, bis es warm wird. »Vielleicht solltest du besser gehen?« Ich höre die Spülung, danach stellt er sich vor die Kabine und grinst mich an. »Und mir das hier entgehen lassen?«

Na ja...

— fraeulein_lovingbooks
fraeulein_lovingbooks

Wer ein Buch voller Gefühle und Spannung sucht, sollte hier unbedingt zugreifen!

— wurm-sucht-buch
wurm-sucht-buch
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Penny & Logan: Dich nicht zu lieben 2 ...

    Penny & Logan: Dich nicht zu lieben 2
    Svenja-r

    Svenja-r

    17. July 2016 um 14:23

    Es ist verdammt schwer, dich nicht zu lieben … Penny will nie wieder einen Bad Boy, doch dann trifft sie Logan. Er ist gepierct, Frontmann einer Band und gefährlich sexy – genau der Typ Mann, der einst ihr Leben ruiniert hat. Wieso muss er gerade jetzt auftauchen, als sie es endlich im Griff hat?Für Logan war es Liebe auf den ersten Blick, als er Penny an der Universität begegnet. Von Beginn an bekommt er ihre Ablehnung zu spüren, obwohl er merkt, dass sie sich zu ihm hingezogen fühlt.Nachdem er endlich erfährt, welche Dämonen sie quälen, unternimmt er einen letzten Versuch, ihr Herz für sich zu gewinnen. Er will ihr beweisen, dass er ganz anders ist als ihr Ex. Wäre da nicht seine eigene düstere Vergangenheit Eine Geschichte mit vielen Geheimnissen. Eine nicht so gute Vergangenheit. Aber mit sehr viel Gefühl und Liebe.Ich mag das Cover sehr. Weil es zum ersten Teil sehr gut passt.Penny hat eine schwere Zeit hinter sich. Sie will sie einfach nur vergesse und neu anfangen. An der Uni lernt Sie Logan kennen, aber leider erinnert er sie zu sehr an ihrem Ex-Freund. So und an ihre schlechten Zeiten. Aber Logan lässt sie doch nicht so kalt, wie sie es vor gibt.Logan hat leider keine so schöne Kindheit gehabt. Er musste schnell auf eigene Beine stehen. Und so hat er hin und wieder Sachen gemacht, wo er nicht darauf stolz ist. Aber trotzdem hat er sein Leben im Griff bekommen und studiert. An seinen ersten Unitag trifft er auf Penny. Es ist Liebe auf den ersten Blick, und er weiß das sie die eine ist.Fazit : Die Geschichte von Penny und Logan ist sehr emotional, liebevoll und leidenschaftlich aber auch spannend.Mir hat der 1 Teil gut gefallen, aber die Geschichte von Penny und Logan finde ich einen Ticken besser.Logan ist sehr gefühlvoll, liebevoll und super süß. Aber hin und wieder täuscht der erst Blick. Gott sei Dank hat das Penny auch gesehen. Penny sehnt sich eigentlich nach Liebe, Zuneigung und Geborgenheit. Aber sie hat Angst dass sie wieder an den Falschen gerät. Und so macht sie es Logan auch nicht ganz einfach. Wenn ihr wissen wollt welche Hörden die beiden alles auf sich nehmen müssen um zueinander zu finden. Müsst ihr das Buch selbst lesen.Das Buch bekommt eine absolut 6 +, wenn es gehen würde;-)

    Mehr
  • Penny & Logan

    Penny & Logan: Dich nicht zu lieben 2
    sunflower130280

    sunflower130280

    08. May 2016 um 21:30

    Nach über einem Jahr hat das warten ein Ende, Dich nicht zu lieben von Inka Loreen Minden geht mit Penny & Logan in die zweite Runde. Amy & Jasons (Band 1) Story hatte ich damals ja schon förmlich inhaliert, aber mit dem zweiten Band hat sich die Autorin dieses mal selbst übertroffen. Ich mag Lovestories bei denen nicht alles planmäßig abläuft, sondern beide Parts für ihre Liebe kämpfen müssen und das müssen Penny und Logan hier sehr oft. In ihrer Geschichte stecken so viele Emotionen, Ängste, Romantik, Missverständinisse aber auch eine gute Portion Erotik, man hat das Buch nur leider viel zu schnell durch. Erzählt wird die Geschichte im Wechsel aus Penny und Logans Sicht, man erhält hier durch sehr tiefe Einblicke in ihre Vergangenheit, aber auch in ihre Gefühle.  Obwohl beide so unterschiedlich sind, passen sie perfekt zusammen, denn sie ergänzen sich. Man erwartet eine harmonische Beziehnung, aber ihnen werden immer wieder neue Steine in den Weg gelegt, dadurch durchleben sie viele Höhen und Tiefen. In viele Situationen kann man sich direkt hineinversetzen. Man trifft hier aber auch auf "alte Bekannte" die man schon aus dem ersten Band kennt, wie zum Beispiel Amy und Jason, Sue und Malte. Dadurch verliert man niemanden ganz aus den Augen, was ich persönlich sehr wichtig finde, denn sie gehören für mich einfach alle zu der Dich nicht zu lieben-Reihe. Inka Loreen Minden hat auch hier wieder einen tolle Schreib und Erzählstil, der die Seiten nur so dahin fliegen lässt. Sie zaubert mit ihren Worten dem Leser direkt Bilder in den Kopf und setzt auch hier wieder die erotischen Anteile sehr sinnlich um und es bleibt genügend Platz für eigene Gedankengänge. Penny und Logan sind zwei sehr unterschiedliche Charaktere und man merkt hier sofort das Gegensätze sich doch anziehen. Penny stammt aus einer adeligen Familie ab, trotz Reichtum ist sie mit beiden Beinen auf dem Boden geblieben und macht aus ihrer Herkunft ein riesen Geheimnis draus. Sie kommt oft recht verschlossen rüber, im voranschreiten der Geschichte erfährt der Leser dann auch warum sie so ist. Logan der schon  sehr früh seine Mutter verloren hat, hat eine Kindheit, die man niemanden wünscht. Auch wenn er den Bad Boy verkörpert, ist er eigentlich genau das Gegenteil. Mit ihm kann man Pferde stehlen und seine Freunde können sich immer auf ihn verlassen. Trotz seiner "dunklen" Vergangenheit, ist er ein sympathischer junger Mann. Das Buch hat einfach alles was eine gute Story haben muss und Langeweile kommt hier nicht auf, dafür sorgen schon die tollen Protagonisten. Fazit : Auch der zweite Band von Dich nicht zu lieben kann ich wärmstens empfehlen. Man merkt (wie eigentlich bei jedem ihrer Bücher) das hier sehr viel Herzblut mit drin steckt. Für mich ist es ein MustRead, der für unbeschwerte Lesestunden sorgt.

    Mehr
  • Ein leidenschaftlicher Liebesroman

    Penny & Logan: Dich nicht zu lieben 2
    Melegim1984

    Melegim1984

    12. April 2016 um 15:44

    Penny und Logan ist der zweite Band der Reihe Dich nicht zu lieben von Inka Loreen Minden. Wobei ich sagen muss, dass dieser Band mir besser gefallen hat als der erste. Das Thema BDSM ist eigentlich nicht so meins. Hier habe ich eher einen leidenschaftlichen Liebesroman erwartet und diesen habe ich auch bekommen. Penny und Logan waren für mich authentische Charaktere und es war schön zu lesen, wie sich ihre Beziehung weiterentwickelt. Das Thema Bad Boy und reiches Mädchen aus gutem Hause kennt man bestimmt schon. Aber die Autorin schafft es immer wieder der Geschichte einen Eigenen Touch zu verleihen. Ich habe das Buch in einem Rutsch durchgelesen und auch der Schreibstil ist schön flüssig. Da ich die Autorin durch ihre Warrior und Outcasts Reihe kenne, mochte ich auch hier ihren Schreibstil und ihre detaillierten Beschreibungen. Leider ging die Geschichte auch sehr schnell zu Ende. Aber es freut mich, dass wir weitere Geschichten aus dieser Reihe lesen werden. Viel Spaß beim Lesen wünscht euch, Melek

    Mehr
  • Penny & Logan: Dich nicht zu lieben 2

    Penny & Logan: Dich nicht zu lieben 2
    fraeulein_lovingbooks

    fraeulein_lovingbooks

    20. March 2016 um 16:11

    Inhalt Es ist verdammt schwer, dich nicht zu lieben …Penny will nie wieder einen Bad Boy, doch dann trifft sie Logan. Er ist gepierct, Frontmann einer Band und gefährlich sexy – genau der Typ Mann, der einst ihr Leben ruiniert hat. Wieso muss er gerade jetzt auftauchen, als sie es endlich im Griff hat?Für Logan war es Liebe auf den ersten Blick, als er Penny an der Universität begegnet. Von Beginn an bekommt er ihre Ablehnung zu spüren, obwohl er merkt, dass sie sich zu ihm hingezogen fühlt.Nachdem er endlich erfährt, welche Dämonen sie quälen, unternimmt er einen letzten Versuch, ihr Herz für sich zu gewinnen. Er will ihr beweisen, dass er ganz anders ist als ihr Ex. Wäre da nicht seine eigene düstere Vergangenheit …Info:Dieser Roman gehört zur ‘Dich nicht zu lieben-Reihe’, kann jedoch gelesen werden, ohne dass man Teil 1 ‘Amy & Jason’ kennen muss.(Quelle: Amazon )Meine Meinung Der erste Teil der Reihe konnte mich nicht komplett überzeugen und als ich gesehen habe, das es einen zweiten Teil geben wird, war ich erst skeptisch, habe mich aber dann von den guten Rezensionen auf Amazon überzeugen lassen und habe mir das Buch ausgeliehen…Leider konnte es mich noch weniger überzeugen als der Vorgänger :( In “Amy & Jason” wirkte Penny wie das nette Mädchen von nebenan, das eine dunkle Vergangenheit hat. Durch ihr Verhalten und ihre Freundschaft zu Amy war sie mir sehr sympathisch, doch davon ist in diesem Teil der Reihe nicht mehr viel übrig.Sie wirkt unreif, ist voller Vorurteile und benimmt sich wie eine reiche Tochter, so wie sie angeblich nicht sein möchte – eine Prinzessin auf der Erbse, die ihren Eltern hörig ist.Anfangs möchte sie ihn nicht an sich heran lassen, doch er erweicht schnell ihr Herz. Sie ist im Verfallen und denkt an nichts anderes mehr als mit ihm zusammen zu sein und in einem Bett zu liegen. Die Mitbewohnerin Sue ist vergessen und auch Amy tritt in den Hintergrund. Und als sie sein Geheimnis erfährt, lässt sie ihn links liegen und opfert ihn um ihr Vermögen nicht zu verlieren. Er macht den ersten Schritt und sie reagiert nur wieder – wie im kompletten Buch. Schade, das sie so stark an Sympathie verloren hat. Logan scheint ein ganz netter Typ zu sein, doch leider fand ich ihn sehr langweilig. Natürlich ist ein ein Vollblutmusiker, der auch mal mit Drogen rumprobiert hat, aber trotzdem empfinde ich ihn als einen Langweiler, der sich mit Penny Action ins Leben holt.Er verschweigt ihr wichtige Infos und wundert sich dann, das sie sich distanziert…Außerdem macht er in fast jeder Beziehung den ersten Schritt, was mir auch nicht so gut gefallen hat. Anstatt mal zu warten und zu schauen, ob er ihr wirklich so viel wert ist, wie sie immer behauptet. An sich ist es schon eine schöne Story, die sich einfach so weg lesen lässt. Die Konstellation mit den unterschiedlichen Geheimnissen ist interessant und mal etwas neues, aber fesseln konnte es mich trotz des guten Schreibstils nicht, schade. Leider nur eine Leseempfehlung :/Schönstes Zitat gab leider keins :(  Sterne

    Mehr
  • Zauberhafte Liebesgeschichte und düstere Geheimnisse

    Penny & Logan: Dich nicht zu lieben 2
    wurm-sucht-buch

    wurm-sucht-buch

    11. March 2016 um 09:19

    Infos zur Reihe: Amy & Jason - Dich nicht zu lieben (bereits erschienen) Penny & Logan - Dich nicht zu lieben 2 Inhalt: Penny will nie wieder einen Bad Boy, doch dann trifft sie Logan ... Ein leidenschaftlicher, heißer Liebesroman aus der Feder von Inka Loreen Minden. 250 prickelnde Seiten. Es ist verdammt schwer, dich nicht zu lieben … Penny will nie wieder einen Bad Boy, doch dann trifft sie Logan. Er ist gepierct, Frontmann einer Band und gefährlich sexy – genau der Typ Mann, der einst ihr Leben ruiniert hat. Wieso muss er gerade jetzt auftauchen, als sie es endlich im Griff hat? Für Logan war es Liebe auf den ersten Blick, als er Penny an der Universität begegnet. Von Beginn an bekommt er ihre Ablehnung zu spüren, obwohl er merkt, dass sie sich zu ihm hingezogen fühlt. Nachdem er endlich erfährt, welche Dämonen sie quälen, unternimmt er einen letzten Versuch, ihr Herz für sich zu gewinnen. Er will ihr beweisen, dass er ganz anders ist als ihr Ex. Wäre da nicht seine eigene düstere Vergangenheit …  Der erste Satz: Ja, ich war ein Bad Boy, ein arrogantes, selbstgefälliges Arschloch. Meinung: Nachdem ich schon die erste Geschichte rund um Amy & Jason verschlungen habe, stand für mich fest, dass ich diesen Band auch unbedingt lesen muss. Band 2 kann übrigens auch gelesen werden, ohne Band 1 zu kennen. Das Buch ist abwechselnd aus Penny und Logans Sicht geschrieben. Der Prolog ist aus Logans Sicht geschrieben, in dem man gleich zu Beginn einiges über ihn erfährt. Logan ist Sänger einer Rockband und absoluter Frauenschwarm, der es gewohnt ist, die Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen. Deshalb versteht er es nicht, dass Penny nicht genauso reagiert, wie die anderen weiblichen Mitmenschen und ihn erstmal ignoriert. Das legt sich allerdings, als die beiden die Hauptrollen im Musical Grease ergattern. Logan bemerkt Pennys Zurückhaltung und fragt sich, welches Geheimnis sie wohl verbergen mag. Als Leser spürt man quasi das Knistern zwischen den beiden und fragt sich, warum Penny so hin- und hergerissen ist. Immer wieder wirft einem die Autorin ein Häppchen über ihre Vergangenheit hin und die Spannung lässt einen fast platzen. Aber nicht nur Penny hat ein Geheimnis, auch Logan hat mit seinen Dämonen zu kämpfen. Ich will hier natürlich nicht zu viel verraten, aber es ist teilweise echt heftig, was die beiden zu verbergen haben. Nicht selten saß ich mit offenem Mund da. ;) Penny wohnt mit Sue zusammen in einer WG, in der vorher Amy gewohnt hat. Es hat mich gefreut, wieder einige Protas aus dem ersten Band zu treffen. Penny stammt aus reichem Hause, ist aber sehr sympathisch und vor allem bodenständig. Ich mochte sie auf Anhieb. Man erfährt schnell, dass ihr ihr Exfreund Marc etwas sehr Schlimmes angetan haben muss. Und ausgerechnet Logan erinnert sie an ihn. Kann Penny über ihren Schatten springen und Logan ihr düsteres Geheimnis anvertrauen? Natürlich macht sie das (aber ich verrate hier trotzdem nix!) und Logan ist einfach nur toll! Ich würde sagen, außen Bad Boy und innen einfach nur ein Traummann! Natürlich kommt es noch zu einigen turbulenten Szenen zwischen den beiden. Vor allem spielen Pennys Eltern bzw. ihre Schreckschraube von Mutter noch eine größere Rolle (einfach furchtbar diese Frau!)  und natürlich die Vergangenheit von Logan.  Als Leser wird man in ein wahres Meer der Gefühle geschleudert. Jedes Mal, wenn man denkt, jetzt wird alles gut, kommt der nächste Hammer! Die Geschichte nimmt gleich von Anfang an Fahrt auf und die Spannung ist ständig vorhanden. Vor allem wird man auch sehr auf die anderen Protas wie z. B. Sue oder Malte neugierig. Ich konnte das Buch nicht aus der Hand legen. Naja gut, zum Schlafen schon. Aber nur gezwungenermaßen! ;) Die Protas sind gut ausgearbeitet und die Handlungen sind meist gut nachvollziehbar.  Ich liebe den Schreibstil der Autorin, da es mir an nichts fehlt. Er ist spritzig leicht und locker und daher flüssig zu lesen. Die Erotikszenen sind angenehm zu lesen und in keinster Weise vulgär. Eines muss ich noch loswerden: Der Song für Penny ist so schön! Da kullerten sogar ein paar Tränchen. ;) Fazit: Wer ein Buch voller Gefühle und Spannung sucht, sollte hier unbedingt zugreifen!  Ich konnte mich in dieser zauberhaften Geschichte völlig verlieren und es war einfach toll, das mitzuerleben. Penny & Logan bekommt von mir die volle Punktzahl!

    Mehr