Inka Loreen Minden Shadow - Warrior Lover

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(4)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Shadow - Warrior Lover“ von Inka Loreen Minden

Wow einfach nur genial! Mein Favorit bis jetzt <3 Es passieren so viele und Neue Dinge, die Ideen der Autorin strömen nur so dahin <3 Mehr!

— Sandrica89

Ein Wahnsinns Buch!! <3

— Pepper334
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Shadow - Warrior Lover 10

    Shadow - Warrior Lover

    Svenja-r

    25. June 2017 um 13:13

    ♥ 400 Seiten randvoll mit Liebe, Action, Tortured Heroes, Romantik und Happy End. ♥Ex-Warrior Clint Stevenson führt ein geheimes Doppelleben. Tagsüber vertritt er als Minister das Gesetz, nachts kämpft er als Shadow in einer illegalen Arena tief unter der Stadt.Die brutalen Käfigkämpfe sind bei den ehemaligen Kriegern beliebt und für Shadow eine Möglichkeit, sich körperlich zu verausgaben und sich auch anderen Vergnügungen hinzugeben. Dort lernt er die Reporterin Cat kennen, die ihm ein unmoralisches Angebot macht: Shadow soll ihr helfen, ihren verschollenen Bruder zu finden, dafür gehört ihm jede Nacht ihr Körper.Der stolze Krieger ist entsetzt über ihren Vorschlag, andererseits wäre eine Beziehung ohne Verpflichtungen ganz nach seinem Sinn.Der perfekte Deal für beide, so scheint es, aber unvorhergesehen überwältigende Gefühle drohen ihnen einen Strich durch diese Rechnung zu machen.Des Weiteren enthält dieser Roman noch die Nebenstorys von Acid und PyroDer ehemalige Outsider Pyro wurde als Jugendlicher von Kriegern verschleppt und in einem geheimen Regierungslabor zu einer Kampfmaschine geformt. Nun will er an allen Rache nehmen, die sein Leben zur Hölle gemacht haben. Sein nächstes Ziel ist der brutale Käfigkämpfer Acid, den er für einen seiner Entführer hält. Als Pyro seinem vermeintlichen Feind nach Hause folgt, um es zu Ende zu bringen, muss er erkennen, dass sie beide verdammt viel gemeinsam haben und es nicht immer nur Schwarz oder Weiß gibt.ca. 400 SeitenZum besseren Verständnis der Serie wird empfohlen, die Bücher der Reihe nach zu lesen:Jax, Crome, Ice, Storm, Nitro, Andrew, Steel, Fury, Tay, ShadowWeitere Teile in Planung.Schöne, aufregende, spannende und emotionale Geschichte.Nach meiner Meinung passt dieses Cover hundertprozentig zu der Geschichte. Ich mache das Cover sehr gerne von den Farben wie von der Gestaltung.Clint ist ein extra Warrior mit einem hohen und wichtigen in Job, leider kann er sich bei seinen Job nicht körperlich verausgaben. Und so lebt er ein doppelt Leben und nachts ist er Shadow und kämpft im Untergrund.Er ist groß, gutaussehend charmant und freundlich.Cat hat in ihren jungen Jahren schon viel miterlebt, geliebte Menschen hat sie verloren und nach einem sucht sie immer noch. Sie gib die Hoffnung nicht auf und so hofft sie auf die Hilfe von Shadow. Wird sie ihren Bruder wieder finden oder wird sie am Ende doch enttäuscht sein?Acid ist ein Warrior der schon einiges miterlebt hat und der eigentlich nicht mehr wirklich an sein Leben hängt.Pyro will an diejenigen Rache nehmen die im all die Jahre Leid zugefügt haben. Und er wird eigentlich nur von seiner Rache geleitet.Fazit die Autorin Inka Loreen Minden hat wieder mal eine schönes spannendes, aufregendes, emotionales Buch geschrieben.Ich liebe diese Reihe von der Autorin. Weil das Regiment ja schon gestürzt ist, ist es nicht mehr ganz so dramatisch wie am Anfang bei den Büchern. Aber das tut dem Buch auch kein Abbruch. Ich werde immer wieder beim Lesen in seinen Bann gezogen und da kommen immer wieder heiße, gutaussehende kraftvolle Warriorer drin vor. Trotzdem hat das Buch ein paar Überraschungen auf Lager.Bin schon auf das nächste Buch von der Reihe gespannt.Einfach selbst lesen und eine Meinung darüber bilden.

    Mehr
  • Kitty und Shadow / Pyro und Acid - Die Traumpaare schlechthin

    Shadow - Warrior Lover

    Sandrica89

    11. June 2017 um 17:16

    Die Geschichte von Cat hat mich besonders fasziniert und zum nachdenken gebracht. Diese Frau hat so vieles verloren, und doch hat sie nie aufgegeben weiter zu kämpfen, um zu überleben. Ich bewundere ihre Stärke und ihren Mut. So traurig wegen ihrem Bruder. Doch sie ahnt nicht, wie nah sie ihm eigentlich schon war. Als Clint in ihrem Leben auftaucht, haben die Funken nur so gesprüht. Beide fühlen sich zueinander hingezogen, bei führen ein Doppelleben, beide können nicht ohne einander. Auch hier beweist ein Ex-Warrior, dass er Alles für eine Frau tun würde. Sogar sterben würde er für sie...Ähnlich so mit Pyro. Zu Beginn weiss man gar nicht, was das für ein Typ ist. Wieso ist er so wie er ist? Wie macht er das? Was steckt dahinter? Als die Wahrheit mehr und mehr ans Licht kommt, wird einem nur zu Bewusst, wie brutal gewisse Menschen sein können, um an die Macht zu gelangen. Er hat, genauso wie Cat, einiges auf sich genommen, um zu überleben. Nur schlimmer! Auch ihn bewundere ich sehr. Als noch Acid in seinem Leben fällt, und auch er vom Leben gezeichnet ist, ändert sich alles für ihn. Beide riskieren ihr Leben füreinander und kommen sich näher. Nebenbei entdecken sie eine Verschwörung auf, die alles andere als friedlich ist. Wie lange soll das noch weitergehen? Das Ende ist einfach nur wunderbar, für beide Paare gibt es ein Happy End. Auch nach ihrer Mission sehen sie sich oft, obwohl sie recht weit auseinander leben. Denn jeder hat jedem das Leben gerettet und die Freundschaft hat sich stark verflochten.Liebe Inka, bitte mehr davon! <3

    Mehr
  • Ein Wahnsinns Buch <3

    Shadow - Warrior Lover

    Pepper334

    19. May 2017 um 15:39

    Ein verdammt leckeres Cover was ich gerne ansehen mag und es passt sich dann auch noch wunderbar in der Buchreihe ein. Das Buch startet gleich mit Taschentuch - Alarm. Die richtige Spannung ist relativ früh aufgebaut und zieht sich durch das ganze Buch ohne zu reißen. Ich glaube dieses Band ist das brutalste der Reihe, was die armen Kerle alles durch machen müssen ist echt hefig und hofft das sie es schaffen und immer wenn ich meine nee noch schlimmer geht es nicht haut Inka noch einen drauf. Ich habe das Buch verschlungen und war froh das ich es übers Wochenende gelesen habe da ich so bis spät in die Nacht bwz. frühen Morgen lesen konnte. Fazit:Für mich der brutalste Teil dieser Buchreihe, aber mit der beste. Ich bin froh das Inka nicht so ins Detail gegangen ist bei der Beschreibung der Folter und Misshandlungen denn mein Kopfkino hatte auch ohne dem schon ordentlich zutun. Ein verdammt gut geschriebener Roman dem man nicht an merkt das es 400 Seiten sind! 

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks