Inka Loreen Minden Shadows of Love - Dunkle Leidenschaft

(20)

Lovelybooks Bewertung

  • 27 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 0 Leser
  • 6 Rezensionen
(9)
(7)
(2)
(2)
(0)

Inhaltsangabe zu „Shadows of Love - Dunkle Leidenschaft“ von Inka Loreen Minden

"Lust auf Liebe - Shadows of Love, in sich abgeschlossene erotische Liebesgeschichten. Jeden Monat neu, als Romanheft und E-Book. In dieser Folge erhält die Raumausstatterin Mia Ferris vom reichsten Junggesellen Englands, dem Earl of Lindsay, das Angebot, einige Räume in seinem Schloss umzugestalten. Voller Ehrgeiz und auch aus Neugierde auf den Hausherrn nimmt sie den Auftrag an - nur der Geheimhaltungsvertrag, den sie vorab unterzeichnen muss, macht sie stutzig. Was hat Nathan Sterling zu verbergen? Die Frau des jungen Adligen kam einst unter mysteriösen Umständen ums Leben und es scheint ihn noch immer ein dunkles Geheimnis zu umgeben. Auch sonst ist der charmante Lord alles andere als ein biederer Landadeliger, wie die sexuell recht unerfahrene Mia schon bald feststellen muss ... Nächste Folge: "Gefesselte Lust" von Jasmin Eden"

Das Buch ist wundervoll, da ich nicht so gerne lese habe ich es als Hörbuch runtergeladen.

— Angela_Veronese

Gut geschriebene Erotikszenen, aber die Story ist sehr dünn und ziemlich vorhersehbar ...

— Ascari0

es knistert, aber leider nicht genug für 5 Sterne!

— meistraubi

Stöbern in Erotische Literatur

Du bist mein Feuer

Ein Protagonist der ein Bad Boy ist und alles für seine Herzdame tun würde.

Soley-Laley

Deadly Ever After

Hat mich am Ende doch sehr überrascht

Sturmhoehe88

Sugar & Spice - Glühende Leidenschaft

spannend und leidenschaftlich

Buti

Paper Prince

Ich brauche SOFORT Band 3. 😅

sunshineandbooks1410

Mit allem, was ich habe

Mitreißend und Fesselnd - Sexy. Spannend. Unglaublich - Lesehighlight

Sarih151

All for You - Sehnsucht

Schönes Buch mit emotionalen und liebevollen Momenten...

steffib2412

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Gibt es mehr??

    Shadows of Love - Dunkle Leidenschaft

    Angela_Veronese

    16. August 2017 um 13:38

    Hallo Inka und Leser, 


    gibt es noch mehr von shadows of love? 


    Ich habe bei Audible bis Buch 8 alle runtergeladen, jetzt höre ich das 2 Buch und von Mia ist jetzt Helena geworden... und Autorin Jasmin Eden, ist das jetzt immer noch das selbe oder liege ich falsch und die Bücher hängen nicht zusammen? Sie heißen Shadows of love und andere Untertitel, könnt Ihr mir hierzu helfen? 

    • 2
  • Viel Sex und wenig Story

    Shadows of Love - Dunkle Leidenschaft

    Ascari0

    08. May 2015 um 17:55

    Ich habe dieses Hörbuch beim Stöbern auf Audible entdeckt und hatte Lust auf eine Liebesgeschichte mit prickelnder Erotik. Gleich mal vorab: Beides habe ich bekommen, aber genau anders herum: Viel Erotik, wenig Liebe. Zum Inhalt: Mia Ferris kommt aus Kalifornien nach England, um die Burg des Earls Nathan Sterling neu einzurichten. Das denkt sie jedenfalls und ist anfangs mehr als schockiert, als sie erfährt, dass der Earl von ihr möchte, seinen "Spielzimmern" einen neuen Anstrich zu verpassen. Meine Meinung: Der Inhalt lässt es sowieso bald vermuten, was passiert. "Gespielt" wird ziemlich bald und schnell - BDSM dient eher als Würze als sonst was (Ist ja offensichtlich seit Shades of Grey "in", ein bisschen mit Peitschen, Fesseln, Augenbinden etc. zu beim Sex zu "arbeiten"). Um gleich beim Sex zu bleiben: Die Sexszenen sind wirklich schön beschrieben, das ist gar keine Frage, da spielt die Autorin ihre Stärken aus. Da bekommt man selbst gleich Lust auf mehr :D ... Was mir allerdings in diesem Zusammenhang weniger gefallen hat, war die Charakterisierung Mias. Wird sie am Anfang noch als eher zurückhaltend beschrieben, als Frau, die Sex zugunsten ihrer Arbeit zurückgestellt hat und die auch sonst wenig Spaß daran hat, ändert sie ihre Meinung im Umgang mit dem Earl viel zu rasch. Von 0 auf 100 zur sexhungrigen und sinnlichen Frau? Naja, überzeugend geht anders. Auch die Story als Ganzes überzeugte mich nicht. Viel zu dünn und zwischendurch fast nur Lückenfüller, um eine Sexszene an die nächste zu reihen. Schade eigentlich, eine Sexszene weniger und etwas mehr Handlung hätten dem Buch gut getan. Wobei der Ausdruck "Buch" - bzw. in meinem Fall Hörbuch - eigentlich auch nicht passt: Bastei bringt die Reihe nämlich als Heftroman heraus, das bedeutet, mehr als 70 Seiten Platz gibt es nicht ... Ein zweites Sternchen gibt es meiner Meinung nach auch für die Sprecherin des Hörbuchs: Aus der Story holt sie durchaus noch einmal etwas heraus, besonders die Sexszenen werden nicht zuletzt durch das Hören noch einmal zu einem richtigen Genuss ;). Mein Fazit: "Dunkle Leidenschaft" ist der Auftakt zu einer Heftroman-Reihe bei Bastei. Natürlich erwartet man dort keine Nobelpreis-Literatur, trotzdem ist die Story arg dünn, wenig spannend und eigentlich nur Lückenfüller für die zugegebenermaßen guten Erotikszenen. Wer aber nicht mehr sucht, wird sicher mit dem Buch bzw. Hörbuch seinen Spaß haben.

    Mehr
  • Shadows of Love - Dunkle Leidenschaft

    Shadows of Love - Dunkle Leidenschaft

    Tigerbaer

    01. March 2014 um 16:01

    Seit November 2013 erscheint bei Bastei Entertainment einmal monatlich eine erotische Kurzgeschichte in der Reihe „Shadows of Love“. Den Anfang in der Reihe macht die Autorin Inka Loreen Minden mit „Dunkle Leidenschaft“. Jeden Monat präsentiert eine andere Autorin ihre Geschichte. Dunkle Leidenschaft - Shadows of Love Inhalt: „In dieser Folge erhält die Raumausstatterin Mia Ferris vom reichsten Junggesellen Englands, dem Earl of Lindsay, das Angebot, einige Räume in seinem Schloss umzugestalten. Voller Ehrgeiz und auch aus Neugierde auf den Hausherrn nimmt sie den Auftrag an - nur der Geheimhaltungsvertrag, den sie vorab unterzeichnen muss, macht sie stutzig. Was hat Nathan Sterling zu verbergen? Die Frau des jungen Adligen kam einst unter mysteriösen Umständen ums Leben und es scheint ihn noch immer ein dunkles Geheimnis zu umgeben. Auch sonst ist der charmante Lord alles andere als ein biederer Landadeliger, wie die sexuell recht unerfahrene Mia schon bald feststellen muss ...“ Die Geschichte hat ein bisschen mehr als 80 Seiten und es geht alles in allem recht flott durch die Handlung, aber doch auch sehr unterhaltsam. Die Figuren sind trotz Kurzgeschichten-Charakter sympathisch gezeichnet, die Erotik prickelt, die Romantik kommt nicht zu kurz und die Handlung hält spannende Momente bereit. Ein romantisch und prickelndes Lesevergnügen für einen kalten Winterabend ;-)

    Mehr
  • Erotik auf höchstem Niveau

    Shadows of Love - Dunkle Leidenschaft

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    17. December 2013 um 19:18

    INHALT: “Lust auf Liebe – Shadows of Love, in sich abgeschlossene erotische Liebesgeschichten. Jeden Monat neu, als Romanheft und E-Book.” Die Raumausstatterin Mia Ferris bekommt einen Auftrag aus England und zwar nicht vor irgendjemanden, sondern vom Earl of Lindsay, dem begehrtesten und reichsten Jungesellen Englands. Mia soll einige Zimmer in seinem Schloss umgestalten. Voller Vorfreude nimmt sie das Angebot an. Neugierig auf Schloss und Schlossherr. Aber ein Geheimhaltungsvertrag hinterlässt einen bitteren Nachgeschmack. Was hat Nathan Sterling zu verbergen? Hängt es mit dem mysteriösen Tod seiner Frau zusammen? Hinter den biederen Fassade findet Mia einen heißblütigen Liebhaber, der ihr einiges abverlangt. MEINUNG: Als überzeugter Inka Loreen Minden – Fan, war es klar, dass ich auch diese kurze Erotikgeschichte lesen muss. Die Geschichte um Mia und Nathan überzeigt durch Romantik und Spannung, aber vor allem durch die knisternde Erotik und die Sinnlichkeit, die die beiden umgibt. Eine Symbiose aus Liebe und Sex. Anregend und prickelnd entführt sie den Leser in die Welt der Vorlieben des zurückgezogenen Earls und die haben es teilweise in sich. Nathan ist ein echter Mann. Dominant und trotzdem immer auf das Wohl von Mia bedacht.  Mia ist noch etwas unerfahren, lernt aber schnell. Die Erotik steht hier natürlich im Mittelpunkt, ist in Hülle und Fülle vertreten. Detailliert und sehr gefühlvoll schickt sie dem Leser einen Schauer nach dem anderen über den Rücken. Inka Loreen Minden ist wieder einmal eine sehr anregende Geschichte gelungen, die trotz der wenigen Seiten überzeugt und heiße Leidenschaft entfacht. FAZIT: Erotik auf höchstem Niveau.

    Mehr
  • Ein ganz dickes Dankeschön an meine Fans!

    Shadows of Love - Dunkle Leidenschaft

    Inka_Loreen_Minden

    Ihr Lieben, auf diesem Weg auch noch einmal ganz lieben Dank an alle, die mich beim Leserpreis zum beliebtesten LB-Autor nominiert und meinen Heftroman auf Platz 15 in Erotik gewählt haben! Ich bin überwältigt, Danke euch! Da ich die Nominierung kaum verfolgt habe *hust*, weil ich wie immer bis zum Hals in Arbeit stecke und das alles an mir vorbeigegangen ist (seit Juni halten mich die Warrior auf Trab ;-), war ich total überrascht, als die E-Mail von der Nominierung bei mir eingetrudelt ist. Umso mehr habe ich mich gefreut, da ich nicht damit gerechnet hatte. Ihr seid die Besten <3 Liebe Grüße, eure Inka

    Mehr
    • 2
  • Leserpreis-Autoren erzählen, wie sie zum Schreiben gekommen sind

    Daniliesing

    In 15 Kategorien hattet ihr in diesem Jahr die Möglichkeit, eure liebsten Bücher und Autoren beim Leserpreis 2013 zu nominieren. Nun ist es soweit und die 35 meistnominierten Bücher/Autoren der jeweiligen Kategorie stehen fest! An dieser Stelle möchten wir noch mehr über die nominierten Autoren und ihre Bücher erfahren. Wir dachten uns, dass es eine gute Gelegenheit ist, mal nachzufrragen, wie die nominierten Autoren überhaupt zum Schreiben gekommen sind. Wo liegt wohl der Ursprung unserer heutigen Lieblingsbücher? Hier verraten sie euch, wann und warum sie mit dem Schreiben begonnen haben und welche die ersten Schritte dabei waren. Wie sind die ersten Ideen entstanden und wie kam es dann tatsächlich zur ersten veröffentlichung? Wir sind schon gespannt, was die Leserpreis-Autoren berichten werden!

    Mehr
    • 99
  • Insgesamt ein rundum gelungenes Buch

    Shadows of Love - Dunkle Leidenschaft

    Letanna

    16. November 2013 um 14:09

    Die Raumausstatterin Mia ist ganz aufgeregt wegen ihres neuen Auftrags, sie soll nämlich für den Earl of Lindsay einige Räume in dessen Schloss umgestalten. Das ist ein sehr großer Auftrag für sie und dementsprechend lukrativ. Der junge Adlige ist zudem auch noch sehr gut aussehend und Witwer. Als sie dann merkt was sie da im Keller des Earls renovieren soll, ist sie gleichzeitig schockiert und neugierig, lässt sich auf den Auftrag ein mit allen Bedingungen. Eine Erotik-Heftreihe von Bastei Lübbe, das hat sich interessant angehört. Das Heftchen hat in der Tat diesen Namen auch verdient, es ist sehr dünn, beinhaltet aber eine wirklich schöne erotische Liebes-geschichte mit zwei interessanten Charakteren. Mia würde ich jetzt auch nicht wirklich als sexuell unerfahren bezeichnet, sie hat halt noch nicht so viele Erfahrungen gesammelt wie der Earl, vor allem nicht bei diesen speziellen Vorlieben, die der Earl bevorzugt. Da es sich hier um eine Kurzgeschichte handelt, kommen sich die Charaktere sehr schnell näher und der Erotikanteil ist dementsprechend hoch. Obwohl der Earl ein dominanter Charakter ist, bleibt er immer sympatisch und es geht im vor allem um Mias Wohlergehen.

    Mehr
  • Ein Erotikheft ganz nach meinem Geschmack!

    Shadows of Love - Dunkle Leidenschaft

    abbelschoale

    08. November 2013 um 21:10

    Das ist der erste Heft- Roman, den ich überhaupt gelesen habe und ich musste mich sehr daran gewöhnen. Wenn auch leider nur kurz, denn die Geschichte war leider zu kurz :) An die Lesereihenfolge musste ich mich erst gewöhnen, das man zwei Spalten auf jeder Seite hat, weshalb ich mein Lesezeichen nicht immer dorthin setzen konnte, wo ich war. Schöner hätte ich es gefunden, wenn die Zeilen durchgängig gewesen wären. So das war auch schon der einzig negative Satz, denn das die Geschichte zu kurz war, war sehr positiv gemeint. Ich will mehr, viel mehr, ein Buch, oder zwei und bitte sofort! "Liebe, Lust und absolute Hingabe"? - Absolut ! Ein Erotikroman genau nach meinem Geschmack. Detailiert und schmutzig, aber im guten Sinne. Wirkt in keiner Weise billig, wie viele andere mittlerweile. Und was mir besonders wichtig ist, ist das auch der Gefühlsteil nicht zu kurz kommt. Für mich muss es immer die perfekte Mischung sein und das hat Inka Loreen Minden hier geschafft. Ich hätte nicht gedacht, das mich ein Heft- Roman so begeistert. Ich war etwas verwirrt, als ich gerade nach dem zweiten Band suchte. Wenn ich das richtig verstanden habe, dann ist er nicht von Inka Loreen Minden, was ich sehr sehr schade finde. Also werde ich mir demnächst wohl mal ein anderes Buch von ihr zulegen, dann allerdings mit noch mehr Seiten voll prickelnder Erotik.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks