Inka Mareila Rostrote Tiefe: Fantasy: Das Weltensiegel Teil 1 - nach einer Idee von Marten Munsonius

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Rostrote Tiefe: Fantasy: Das Weltensiegel Teil 1 - nach einer Idee von Marten Munsonius“ von Inka Mareila

Es war der 15. September 1916. Die Todesschreie der Soldaten hörte Nicolas nur, wenn der Wind ungünstig stand, doch der lauteste Schrei, der schließlich durch das Dorf schallte, sollte sein eigener sein: Es war nur ein Versehen gewesen, das seine Tochter auf die Schwelle zwischen Leben und Tod legte. Ein kleiner Hinweis führte ihn zu einem alten Mann, der unter dem Namen "Coucou" im Dorf bekannt war. Niemand hätte je erahnen können, was der wunderliche Kerl für Geheimnisse behütete. Die Verzweiflung eines Vaters war der Grund, weshalb Coucou den Schutz über den wertvollsten Schatz aufgeben musste, den das Universum lange verborgen gehalten hatte. Nicolas musste feststellen, dass das Schicksal seiner Tochter mit der Zukunft der Welten in enger Verbindung stand und das "Eine vom Anderen" abhängig war. Coucous Tod war damit der Beginn eines Phänomens, das sich um das größte Wunder aller Zeiten rankte! "Erlebe ein phantastisches Feuerwerk, in dem bizarre Fantasie und blutige Wahrheiten miteinander verschmelzen. Erkenne das Drama zweier Welten, die untrennbar, voneinander abhängig und doch so grundverschieden sind." Du hast eine unglaubliche Phantasie und bringst die Story im Stile von "Alice im Wunderland" oder "Alice (Nicolas! ;-) hinter den Spiegeln" und doch wieder ganz eigenständig. Stell Dir vor, ein Auszug aus Deiner Geschichte ist in meiner Familie schon geflügeltes Wort: "Und schon verrät dich dein Herz. Es ist nicht gut, was du getan hast, also nimm deinen Makel an. (Antje Ippensen in einer Mail an Inka Mareila)

Stöbern in Fantasy

Der Galgen von Tyburn

Dieser Band hat mir endlich mal wieder richtig Spaß gemacht und endlich erfährt man Wichtiges über den Gesichtslosen.

Ms_Violin

Der Drachenjäger - Die erste Reise ins Wolkenmeer

Ich mag die Welten die Bernd Perplies erschaffen kann, tolles Buch zum abtauchen und abschalten.

lisaA

Die Königin der Schatten - Verbannt

Großartiger Abschluss der Reihe! Unvorhersehbare Entwicklungen, eine eine gewohnt taffe Kelsea und spannend bis zum Schluss.

missNaseweis

Die maskierte Stadt

Wegen dem Kliffhänger am Ende gibt es nur 4 Sterne! Aber ansonstenwirklich ein sehr gelungener Fantasyroman ^^

Sunni14

Karma Girl

Super!

kirschtraum

Fireman

Und die Welt geht in Flammen unter...Auch wenn ihn viele langweilig fanden, ich mochte Hills Wälzer...

Virginy

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen