Neuer Beitrag

LEXI

vor 3 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

„Maja und Bella - Ponys in Gefahr“ von Inken Weiand (Verlag: SCM R.Brockhaus)


Zu dieser Leserunde gibt es keine Verlosung, hier wird mit eigenem Exemplar gelesen.

Alles könnte so schön sein: Majas Traum hat sich erfüllt. Bella ist nun ihr eigenes Pferd. Sie genießt die freien Ausritte und auch das Reiten auf dem Sonnenhof klappt immer besser. Wäre da nicht Laura-Sophie, die keinen Moment auslässt, um sie mit ihren Gemeinheiten zu ärgern. Doch Maja be- kommt unerwartete Verstärkung. Eines Tages machen Maja und Kai eine furchtbare Entdeckung: Ein Bauer lässt seine Pferde verwahrlosen. Die Polizei greift ein und die Tiere kommen bei Herrn Biehlmann unter. Plötzlich verschwinden die Pferde von dort. Die Kinder vom Sonnenhof machen sich gemeinsam auf die Suche. Die Zeit drängt, denn die Ponys sind in größter Gefahr!
Für Mädchen ab 8 Jahren.

Falls sich jemand anschließen möchte und sich das Buch ebenfalls besorgt, ist er ganz herzlich dazu eingeladen.

Bitte in diesem Fall ein kurzes posting in der LR schreiben, damit ihr euch untereinander bezüglich des Lesebeginns absprechen könnt.

Autor: Inken Weiand
Buch: Maja und Bella - Ponys in Gefahr

heaven4u

vor 3 Jahren

Bin dabei :-)

mabuerele

vor 3 Jahren

Ich auch!

Beiträge danach
41 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

Leselady

vor 3 Jahren

Kapitel 17 bis 32
Beitrag einblenden

Nik75 schreibt:
Von Laura Sophie bin ich ja gar nicht begeistert. Warum ist sie nur so gehässig? Warum hackt sie ständig auf den anderen, besonders auf Maja herum? Bei 5 Kindern hat man vielleicht nicht soviel Geld, dass man die neueste Reitkleidung kaufen kann. Das ist einfach nur ekelig und boshaft.

Mit ihr habe ich auch meine liebe Not... was mich aber auch ein wenig erstaunt ist, mit welcher "Gelassenheit" Maja - zumindest nach außen hin - reagiert. Natürlich spürt man, dass sie sich darüber ärgert, aber dennoch bleibt sie relativ ruhig. Was ich ehrlich gesagt, erstaunlich in ihrem zarten Alter finde.

Mit Maja haben wir ein Mädel mit angenehmer Vorbildfunktion für LeserInnen. Ich denke das immer wieder in so vielen kleinen Momenten und Situationen.

Sehr schöne Geschichte mit einer einer durch und durch liebenswerten Hauptprotagonistin!

Leselady

vor 3 Jahren

Kapitel 33 bis Ende
Beitrag einblenden

Nik75 schreibt:
Ja das hat mich auch etwas gewundert. Aber Maja hat ja ihr Handy dabei und vielleicht ist es dort am Land doch anders als in der Stadt. Ich würde meinen Sohn auch nicht den ganzen Tag herumstreunern lassen.

Wichtiger Punkt, bei dem es mir genau wie Euch geht. Ich kann zu dieser Geschichte viele Parallelen ziehen (vielleicht fühle ich mich deswegen so wohl darin :-), nur ebendiese besagten Freiheiten treiben mir beim Lesen dann doch etwas die Schweißperlen auf die Stirn.

Was mir jedoch auffiel, dass hier auffällig oft betont wird, dass sie in einer großen Gruppe (so viele, halbe Klasse, etc..) unterwegs sind. Ich denke, genau diese Zaunpfähle, sollten diesen "Streuner"Eindruck etwas abfangen und abmildern ;-)

Nik75

vor 3 Jahren

Kapitel 33 bis Ende
Beitrag einblenden

Leselady schreibt:
Wichtiger Punkt, bei dem es mir genau wie Euch geht. Ich kann zu dieser Geschichte viele Parallelen ziehen (vielleicht fühle ich mich deswegen so wohl darin :-), nur ebendiese besagten Freiheiten treiben mir beim Lesen dann doch etwas die Schweißperlen auf die Stirn. Was mir jedoch auffiel, dass hier auffällig oft betont wird, dass sie in einer großen Gruppe (so viele, halbe Klasse, etc..) unterwegs sind. Ich denke, genau diese Zaunpfähle, sollten diesen "Streuner"Eindruck etwas abfangen und abmildern ;-)

Vielleicht war es auch nur eine Ausnahme, weil sich die Kinder so um die Ponys gesorgt haben, dass die Eltern sie da einfach mal haben suchen lassen.

mabuerele

vor 3 Jahren

Fazit / Rezension
Beitrag einblenden

Meine Rezi steht bei Alpha-Buchhandlung und hier:

http://www.lovelybooks.de/autor/Inken-Weiand/Maja-und-Bella-Ponys-in-Gefahr-1116508462-t/rezension/1119950731/

http://www.amazon.de/review/R35FAK1ACT4KUM/ref=cm_cr_rdp_perm

http://wasliestdu.de/rezension/sehr-schoenes-maedchenbuch

http://www.buch.de/shop/home/rezensent/?rezensent=72261&jumpId=2626160

heaven4u

vor 3 Jahren

Kapitel 33 bis Ende
Beitrag einblenden

Leselady schreibt:
Wichtiger Punkt, bei dem es mir genau wie Euch geht. Ich kann zu dieser Geschichte viele Parallelen ziehen (vielleicht fühle ich mich deswegen so wohl darin :-), nur ebendiese besagten Freiheiten treiben mir beim Lesen dann doch etwas die Schweißperlen auf die Stirn. Was mir jedoch auffiel, dass hier auffällig oft betont wird, dass sie in einer großen Gruppe (so viele, halbe Klasse, etc..) unterwegs sind. Ich denke, genau diese Zaunpfähle, sollten diesen "Streuner"Eindruck etwas abfangen und abmildern ;-)

Ja, das mag sein, dennoch wussten denn alle Eltern Bescheid wo die Kinder sind? Ich bin nicht sicher. Wir wohnen auch auf dem Dorf und man sieht immer mal Kinder ohne Eltern unterwegs. Trotzdem wäre ich da auch vorsichtig! Wobei meine Tochter erst 5 ist, wenn sie 10 oder 12 ist, ist das vielleicht anders.

Nik75

vor 3 Jahren

Fazit / Rezension
Beitrag einblenden

Hier ist jetzt auch mein Link zur Rezension: http://nik75.blogspot.co.at/2014/11/rezension-zu-maja-und-bella-ponys-in.html
Ich habe die Rezi auch noch auf Amazon und hier bei Lovelybooks eingestellt. Danke für die schöne Leserunde. Mir hat das Buch sehr gut gefallen. Lg Nicole

Leselady

vor 3 Jahren

Fazit / Rezension

Es war uns eine ganz besondere Freude "Maja und Bella - Ponys in Gefahr" zu lesen, mit lieben Leserinnen zu besprechen und zu rezensieren.

Hier nun auch meine Links:

Bei Lovelybooks:
http://www.lovelybooks.de/autor/Inken-Weiand/Maja-und-Bella-Ponys-in-Gefahr-1120018071-w/rezension/1119991783/

Bei Amazon:
http://www.amazon.de/review/R2KSMN6KBV11S1/ref=cm_cr_pr_cmt?ie=UTF8&ASIN=3417286506#wasThisHelpful

Bei Goodreads:
https://www.goodreads.com/review/show/1097996433?book_show_action=false

...getwittert:
https://twitter.com/Leselady/status/529921041389207552

...und in der Kinder- und Jugendliteraturgruppe gepostet:
http://www.lovelybooks.de/gruppe/872047710/kinder_und_jugendliteratur/themen/?threadid=961081101&threadtitle=kinderb%C3%BCcher

und bereits mehrfach persönlich empfohlen.

Herzlichen Dank, dass meine Tochter und ich dieses wunderbare Kinderbuch-Schätzchen hier kennenlernen durften!

Neuer Beitrag