Institut ManagementVisualisierung Geheime Profi-Tricks für Chef-Gespräche: Wie Sie Chef-Entscheidungen sympathisch beeinflussen und Vorgesetzte sprachlich verführen

(8)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 6 Rezensionen
(0)
(1)
(7)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Geheime Profi-Tricks für Chef-Gespräche: Wie Sie Chef-Entscheidungen sympathisch beeinflussen und Vorgesetzte sprachlich verführen“ von Institut ManagementVisualisierung

Viele selbstverständliche oder bereits bekannte Sachen wurden nochmal leicht verständlich zusammengefasst.

— Lilly321
Lilly321

kurz & knackig wird das Thema im Detail erklärt. Nur bedingte Anwendbarkeit über alle möglichen Gesprächsthemen.

— YH110BY
YH110BY

Tipps zum Umgang mit Chef-Gesprächen und der Vorbereitung von Entscheidungsgrundlagen. Teilweise nützliche, manchmal zu abstrakt.

— DisasterRecovery
DisasterRecovery

Gemischter Eindruck...

— Nimithil
Nimithil

Gut lesbarer Text, guter Inhalt zu Metaphern und Einwandbehandlung. Schlechtes Preis-Leistungsverhältnis beim Taschenbuch, dürftige Struktur

— RedeFabrik
RedeFabrik
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Geheime Profi-Tricks

    Geheime Profi-Tricks für Chef-Gespräche: Wie Sie Chef-Entscheidungen sympathisch beeinflussen und Vorgesetzte sprachlich verführen
    Lilly321

    Lilly321

    20. November 2016 um 19:28

    Das erste Kapitel dient als Einführung und erläutert die Funktion eines Chefs für Unternehmen, um beim Leser ein Verständnis zur Herangehensweise an solche Gespräche zu fördern. Dass darin auch Tipps für Präsentationen vorkommen, verwirrt allerdings unnötigerweise. Das folgende Kapitel beschäftigt sich mit der Außenwirkung, die durch Tipps zur inneren Einstellung beeinflusst werden soll. Außerdem gibt der Autor Tipps zur richtigen Körperhaltung, die ebenso wie Hinweise zum Einfühlungsvermögen recht knapp gehalten sind. Kapitel 3 stellt kurz Tipps vor, um beim Gespräch nicht zuuu aufgeregt zu sein, bevor im folgenden Abschnitt auf kurze Anker eingegangen wird, die für einen Chef häufig wichtig sind und Aufmerksamkeit erzeugen können. Im Kapitel 5 geht es darum, seine Sprache etwas anschaulicher und weniger monoton zu gestalten, wobei sich der Autor um leicht verständliche Tipps bemüht. Die Einwandbehandlung im sechsten Kapitel gibt für viele häufig verwendete Einwände Beispiele vor, um diese zu kontern. Den Abschluss bilden nochmal verschiedene Einwände und wie diese möglichst positiv dargestellt werden können.   Insgesamt ist das Buch für erfahrene Gesprächsteilnehmer mit wenig Neuigkeiten gespickt, die beiden letzten Kapitel bieten jedoch insbesondere gute Denkanstöße. Die häufige Wiederholung von Dingen, die ein Chef hören möchte und was ihn interessiert, bremst den Lesefluss doch ziemlich und wirkt eintönig. Mit 54 Seiten ist der relevante Buch-Teil zudem relativ knapp bemessen. Gerne könnte das Buch bei vielen Themen noch weiter in die Tiefe gehen und anschaulicher beschreiben und entsprechende Beispiele bringen.

    Mehr
  • kurz & knackig

    Geheime Profi-Tricks für Chef-Gespräche: Wie Sie Chef-Entscheidungen sympathisch beeinflussen und Vorgesetzte sprachlich verführen
    YH110BY

    YH110BY

    20. November 2016 um 11:46

    Für ehr unerfahrene Anwender sehe ich das Büchlein als sehr hilfreich an. Die Profis in diesem Thema werden die beschriebenen Reaktionen des Chef etwas anzweifeln. Kurz, die Vorbereitung "wenn man die nötige Zeit zu Verfügung hat" ist das A und O, dies sollte jeder wissen und auch immer anwenden. Aber rundum finde ich das Buch passend, als Basis durchaus gut. Deshalb vergebe ich ****.

  • Leserunde zu "Geheime Profi-Tricks für Chef-Gespräche: Wie Sie Chef-Entscheidungen sympathisch beeinflussen und Vorgesetzte sprachlich verführen" von Institut ManagementVisualisierung

    Geheime Profi-Tricks für Chef-Gespräche: Wie Sie Chef-Entscheidungen sympathisch beeinflussen und Vorgesetzte sprachlich verführen
    InstitutManagementVisualisierung

    InstitutManagementVisualisierung

    Herzlich Willkommen zu unserer Leserunde zu „Geheime Profi-Tricks für Chef-Gespräche“! Da die Anfrage bei unserer letzten Leserunde größer als die Anzahl der zu vergebenen Exemplare war, starten wir heute erneut eine Leserunde zu einem unserer aktuellen Bücher! In kurzen7 Kapiteln und weniger als 100 Seiten bekommt ihr in „Geheime Profi-Tricks für Chef-Gespräche – Wie Sie Chef-Entscheidungen sympathisch beeinflussen und Vorgesetzte sprachlich verführen“ einen Einblick in Tipps und Tricks, die euch dabei helfen ·         Entscheidungen von Chefs zu verstehen, ·         sympathisch und empathisch zu wirken und zu sein, ·         auch in Stresssituationen schlagkräftig zu argumentieren, ·         in Chef-Gesprächen immer auf den Punkt zu kommen, ·         sprachliche Bilder im Kopf eures Chefs zu erzeugen und ·         die häufigsten Einwände von Chefs überzeugend zu entkräften!  Hier noch ein kleiner Einblick in unseren Klappentext:  Erfolgreich sein und reich zu sein gehen Hand in Hand.  Sie möchten beides am liebsten gleich? Oder sind es vielleicht sogar schon, aber wissen, dass es für Sie nach oben keine Grenze gibt? Zu Ihren Zielen zählen Gehaltserhöhungen, exklusive Firmenwagen, Beförderungen und selbst eine großartige Führungskraft zu sein?  Dann lernen sie mit „Geheime Profi-Tricks für Chef-Gespräche“ nie gekannte Kniffe und Tricks zum Thema Chef-Gespräch und wie Sie Ihren eigenen Chef dazu bringen, Ihnen eine Lohnerhöhung anzubieten!Werden Sie schneller (erfolg)reicher, indem Sie trainieren: Motive und Entscheidungsgrundlagen von Chefs zu verstehen,, sympathisch und empathisch zu werden,, in Stresssituationen schlagkräftig zu argumentieren,, in Chef-Gesprächen immer auf den Punkt zu kommen,, sprachliche Bilder zu erzeugen und mit Visualisierung zu überzeugen,, Einwände eindrucksvoll zu entkräften  und Ihren Chef mit Ihren Profi-Fähigkeiten überzeugend zu verführen! Wenn Ihr in Zukunft auch euren Chef von eurem Können überzeugen wollt, bewerbt euch bis zum 14. Oktober 2016 um eines von 20 Ebooks (Kindle)! Bitte schreibt dazu, ob ihr eine epub-, mobi- oder PDF-Datei möchtet. Die einzige Bedingung? Die Gewinner hinterlassen uns bitte zeitnah eine ehrliche Rezension auf lovelybooks, Amazon und/oder gerne auch auf Blogs und anderen Plattformen. ;) Für alle die uns noch nicht kennen: Hier findet ihr einen kurzen Abriss zu uns als Autor: Das Institut für ManagementVisualisierung verbindet Erkenntnisse aus der Zusammenarbeit mit den beratungs- und servicestärksten Mittelständlern, internationalen Franchise-Ketten bis hin zu Vertretern weltweit dominierender Dax 30 Konzerne. Diese Fachkenntnisse aus täglichen Beratungsgesprächen werden in einfache und kurze Ratgeber mit bildhafter Sprache verpackt, sodass jeder verstehen lernt, was in den Köpfen von Führungskräften vor sich geht und wie dieses Wissen dazu beiträgt die eigene Kommunikation zu verbessern und zum persönlichen Erfolg führt. Es werden Antworten auf die wichtigsten Fragen zum Thema Chef-Gespräch, Kommunikation mit Führungskräften und der Verbesserung der Verhandlungsposition mit Vorgesetzten präsentiert. Solche typischen Fragen wären: Wie spreche ich mit meinem Chef? Wie wirke ich selbstbewusst? Wie verhandle ich sicher und souverän? Wie tickt mein Chef eigentlich? Wie denken und entscheiden Führungskräfte und Manager? Unsere Ratgeber sind für Jedermann gemacht, also nur keine Angst! ;) Auch wenn ihr ein ganz bestimmtes Problem mit eurem Chef habt: Mit unseren Büchern lernt ihr euren Chef zu verstehen und dieses Wissen für die Lösung eurer individuellen Probleme anzuwenden. Wenn ihr möchtet, beschreibt uns einen Moment indem euch eurer Chef/eure Chefin so richtig sprachlos gemacht hat! Wir sind gespannt auf eure Antworten! Wir wünschen allen viel Glück und eine spannende Leserunde! Liebe Grüße Isabell Lange Institut für ManagementVisualisierung

    Mehr
    • 45
  • Tipps für Chef-Gespräche

    Geheime Profi-Tricks für Chef-Gespräche: Wie Sie Chef-Entscheidungen sympathisch beeinflussen und Vorgesetzte sprachlich verführen
    DisasterRecovery

    DisasterRecovery

    10. November 2016 um 09:53

    Chefs besser verstehen und vielleicht sogar selbst besser und schneller Entscheidungen treffen können? Das war meine heimliche Erwartung, als ich mich entschlossen habe, mir das Werk mal näher anzuschauen.Gleich zu Beginn wird erwähnt, dass Vorbereitung das A und O ist. Und ich dachte nur so: "Ernshaft???". Also in meinem Beruf hat man so ziemlich alles, außer Zeit für Vorbereitungen. Entscheidungen müssen ad hoc getroffen werden und das meistens ohne einen Überblick über die gesamte Sachlage zu haben. Beteiligte wollen, dass man ihnen unverzüglich einen Ausweg aus der nebulösen/ kritischen Lage bietet. Von Vorbereitung kann ich da nur träumen. Doch dann geht das Buch genau in die Richtung, die ich mir vorgestellt habe und ich konnte mir doch den ein oder anderen Tipp für mich mitnehmen bzw. die Wichtigkeit bestimmter Dinge wieder ins Gedächtnis rufen.Informationen am besten so kompakt wie möglich darstellen und so wenige Alternativen wie möglich zur Auswahl auzeigen. Kurz gesagt: Ein Problem und dessen Lösung auf einem Bierdeckel darstellen. Die Idee ist gar nicht schlecht. Mir fällt sowas oft schwer, weil ich gerne so viele Hintergrundinfos wie möglich liefern möchte. Infos, die ich mir selbst als Grundlage wünschen würde, wenn ich die Entscheidung treffen müsste.Die zahlreichen Metaphern und Vergleiche )beispielsweise im Abschnitt zu Sympathie und Empathie) fand ich zum Teil sehr alben. Besonders so Sprüche wie "Sie können heute schon der Mensch sein, der sie Morgen werden wollen!". Ähem... ja... nicht euer Ernst! Mit sowas kann ich überhaupt nichts anfangen.Auch in den folgenden Abschnitten kam ich mir manchmal vor wie in einer Selbsthilfe-Gruppe (das ist wahrscheinlich dieser Ratgeber-Effekt) oder besser gesagt, als würde ich in einer Menschenmenge sitzen und auf der Bühne vor mir zieht ein Hypnotiseur seine Show ab.Der "Ratgeber" ist geprägt von ständigen Wiederholungen in Bezug auf das, was ein Chef hören will und was ihn interessiert.Bild-Welten von Top-Managern fand ich wiederum sehr interessant. Auch positive und negative Adjektive wirken schlüssig auf mich. Da konnte ich auf jeden Fall was für mich mitnehmen. Der Großteil zu "sprachliche Bilder" war für mich einfach zu abstrakt und anstrengend.Die Ausführungen zur Einwandverhandlung klangen sehr spannend und zumindest in der Theorie sinnig. Ob sich das in der Praxis wirklich anwenden lässt? Ich bin mir nicht sicher. Wahscheinlich muss man das mal ausprobieren. Vielleicht beim ersten Mal nicht direkt am lebenden Chef =)Fazit:"Ratgeber", die mich belehren wollen oder bei denen ich mir wie in einer Selbsthilfegruppe vorkomme, finde ich sehr anstrengend und wenig überzeugend. Leider ist das hier stellenweise der Fall. Allerdings muss ich auch zugeben, dass der ein oder andere Tipp dabei war, den ich nützlich finde. Die Tipps waren nicht wirklich immer neu, aber manchmal hilft es ja schon, sich gewisse Dinge ins Gedächtnis zu rufen. Insgesamt gab es für mich ein bisschen zu viele Wiederholungen und stellenweise wurde es mir einfach zu abstrakt. Hätten die Verfasser ihren eigenen Tipp mit dem Bierdeckel öfter mal angewendet, hätte es dem Buch denke ich ganz gut getan. Aber so einfach ist es dann eben doch nicht.

    Mehr
  • Gemischter Eindruck...

    Geheime Profi-Tricks für Chef-Gespräche: Wie Sie Chef-Entscheidungen sympathisch beeinflussen und Vorgesetzte sprachlich verführen
    Nimithil

    Nimithil

    26. October 2016 um 22:40

    Da das Buch recht kurz ist, möchte ich gar nichts weiter vom Inhalt vorweg nehmen.Generell würde ich dieses Buch nur für eine bestimmte Zielgruppe empfehlen und nur für eher unerfahrene Personen auf den Gebiet. Zum Inhalt selber stehe ich ein wenig gemischt - manchmal fand ich es gut bis sehr gut und in anderen Fällen eher weniger. Das Buch behandelt nur die wichtigsten Techniken, bzw. kratzt es für mich nur an der Oberfläche. Eine Umsetzung im Alltag dürfte den meisten eher schwer fallen, da es in meinen Augen auch nicht ausgelegt ist hier tiefer zu gehen.

    Mehr
  • Intessant

    Geheime Profi-Tricks für Chef-Gespräche: Wie Sie Chef-Entscheidungen sympathisch beeinflussen und Vorgesetzte sprachlich verführen
    brauneye29

    brauneye29

    23. October 2016 um 15:33

    Zum Inhalt:Geheime Profi-Tricks für Chef-Gespräche: Wie Sie Chef-Entscheidungen sympathisch beeinflussen und Vorgesetzte sprachlich verführen,Meine Meinung:Interessant ist dieses kleine Büchlein schon, aber diese Tipps umzusetzen, halte ich für eher schwierig. Klar ist es gut, gewisse Strategien der Gesprächsführung zukennen, aber dass das Gegenüber wie geplant reagiert, ist wohl eher selten.Fazit: Interessant aber nur bedingt hilfreich 

    Mehr
  • Guter Inhalt, wenig Inhalt

    Geheime Profi-Tricks für Chef-Gespräche: Wie Sie Chef-Entscheidungen sympathisch beeinflussen und Vorgesetzte sprachlich verführen
    RedeFabrik

    RedeFabrik

    22. October 2016 um 19:45

    Ich bin Benedikt, Betreiber des YouTube-Kanals RedeFabrik (Link: https://bit.ly/RedeFabrik). Auf diesem erstelle ich kostenlose Videos zum Themengebiet Kommunikation (Rhetorik, Nonverbales, Kommunikationspsychologie, etc.).Gleich vorab: Meine Bewertung sind eigentlich 3,5 Sterne.Inhaltlich beschäftigt sich das Buch damit, wie Chefs Entscheidungen fällen, mit der Wirkung von Sympathie und Empathie, der Argumentation im Chefgespräch, der Wirkung und Anwendung von Metaphern und der Einwandbehandlung.Die angegebenen "nicht einmal 100 Seiten" sind tatsächlich 44 Seiten. Vorteil: es sind nur die wichtigsten Techniken, aber nachteilig für das Preis-Leistungsverhältnis. Auch sollte man sagen, dass es mehr um das Vorstellen eines neuen Projektes geht, weniger um Gehaltsverhandlungen. Der Teil der Metaphern ist super und auch die Einwandbehandlungen sind übersichtlich und strukturiert dargestellt, in manchen Kapiteln ist der Inhalt chaotisch oder redundant.Der Inhalt ist nicht schlecht und für die manche Menschen der Zielgruppe sind konkrete Techniken vielleicht sinnvoller, da sich nicht jeder eingehend mit dem Thema beschäftigen möchte, deswegen 4 Sterne. Im Vergleich zu bekannten Kommunikations- oder Rhetorik-Büchern sind es 3 Sterne, einfach wegen der Strukturierung und dem Preis-Leistungs-Verhältnis.Mehr von mir zum Thema Kommunikation: https://bit.ly/RedeFabrik

    Mehr