Die Tatarin

von Iny Lorentz 
3,7 Sterne bei50 Bewertungen
Die Tatarin
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Positiv (34):
Lara_Kalenborns avatar

Super spannende Corssdressing-Geschichte, die einen packt und nicht mehr loslässt. Leider zuviele Namen. Deswegen 4 Sterne!

Kritisch (6):
Akanthas avatar

Sehr vorhersehbare Geschichte, einzig der Krieg bringt noch etwas Spannung rein. Großes Chaos mit so vielen russischen Namen!

Alle 50 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Die Tatarin"

Russland 1707: Das Leben der jungen Tatarin Schirin ändert sich jäh, als ihr Vater nach eine missglückten Aufstand von den Russen gefangen genommen wird. Die Sieger fordern den Khan auf, ihnen einen Sohn als Geisel zu stellen. Doch der älteste seiner Söhne ist tot und der jüngste zu klein. So wird Schirin in Männerkleider gesteckt und unter dem Namen ihres toten Bruders ausgeliefert. Es beginnt eine harte Zeit, in der Schirin ihre Identität verheimlicht und die aufkeimenden Gefühle für einen jungen Russen aus dem feindlichen Lager verbergen muss ...

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:B004X7TZMA
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:592 Seiten
Verlag:Knaur eBook
Erscheinungsdatum:15.03.2010
Das aktuelle Buch ist am 15.03.2010 bei Knaur eBook erschienen.

Rezensionen und Bewertungen

Neu
3,7 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne12
  • 4 Sterne22
  • 3 Sterne10
  • 2 Sterne2
  • 1 Stern4
  • Sortieren:
    LEXIs avatar
    LEXIvor 5 Jahren
    Fehlkauf

    Rezension zum Hörbuch:

    Da ich bislang kaum Geschichten aus Russland, insbesondere Sibirien, zu meiner Lektüre zählte, war meine Neugier auf "Die Tatarin" von Iny Lorentz geweckt. Leider wurde ich maßlos enttäuscht. Der Inhalt langweilte mich, die Protagonisten konnten mein Interesse nicht wecken und wirkten leblos und flach, das Hörbuch wurde in einem "monotonen Einerlei" und scheinbar vollkommen emotionslos vorgetragen, und nicht zuletzt muss ich einigen Vorrezensenten recht geben: die Idee der als Mann verkleideten Frau, die sich um Tarnung bemühen muss, dann jedoch verliebt, ist mittlerweile schon zu oft verwendet worden. Bestenfalls ein Bewertungsstern und keine Hörempfehlung.

    Kommentieren0
    23
    Teilen
    Zhunamis avatar
    Zhunamivor 6 Jahren
    Rezension zu "Die Tatarin" von Iny Lorentz

    Das war wirklich mal ein sehr unterhaltsames Buch. In ihrem Roman "DIe Tatarin" behandelt das Autorenpaar Iny Lorentz die Thematik Russland im 18. Jahrhundert. Inwiefern die Geschichte bzw. die geschilderten Details nun historisch korrekt zu nennen sind, sei dahingestellt. Der Roman an sich ist wirklich gut geschrieben, wie man es von Lorentz gewöhnt ist - und wie so oft aus der Sicht einer Frau. Auch die Thematik "Frau gibt sich als Mann aus" ist bei Lorentz ja nicht neu. In diesem Fall wird eine junge Frau als tatarischer Prinz an den Zaren ausgeliefert und schlägt sich als Kriegsgefangene so durch. Die Geschichte ist deshalb so amüsant, weil das russische Volk zum Teil auch klischeehaft sehr rau beschrieben wird und "Schirin" unter falschen Namen in diese Gesellschaft gerät, die sie so gar nicht kennt. Die ethnischen Differenzen sind maßgeblich für den Spannungsaufbau im Buch, denn nicht nur ist sie Muslimin und die Russen Christen, die ganze Angelegenheit bringt auch weitere Probleme mit sich. Definitiv ein sehr lesenwertes Buch leichter Kost, das man so schnell nicht mehr aus der Hand legt.

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    Akanthas avatar
    Akanthavor 4 Jahren
    Kurzmeinung: Sehr vorhersehbare Geschichte, einzig der Krieg bringt noch etwas Spannung rein. Großes Chaos mit so vielen russischen Namen!
    Kommentieren0
    Lara_Kalenborns avatar
    Lara_Kalenbornvor 5 Jahren
    Kurzmeinung: Super spannende Corssdressing-Geschichte, die einen packt und nicht mehr loslässt. Leider zuviele Namen. Deswegen 4 Sterne!
    E
    Elphaba83vor 5 Jahren
    Kurzmeinung: Eins der besten Bücher von Iny Lorentz. Besonders Sergej hat mir gut gefallen! :-)
    schoensas avatar
    schoensa
    Lost77s avatar
    Lost77
    S
    Sabbafant
    L
    Loralaivor 4 Monaten
    Susann90s avatar
    Susann90vor einem Jahr

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks