Iny Lorentz Die Wanderapothekerin 6: Der Schatz

(10)

Lovelybooks Bewertung

  • 11 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 6 Rezensionen
(6)
(4)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Wanderapothekerin 6: Der Schatz“ von Iny Lorentz

Zwei verfeindete Brüder - Ein verlorener Schatz - Eine mutige junge Frau: Teil 6 der großen e-Book-Serie der Bestsellerautorin Iny Lorentz! Nachdem Klara und Martha nicht an ihrem letzten Treffpunkt erscheinen, macht sich Tobias voller Sorge auf die Suche nach den beiden. Doch er findet nicht sie, sondern Klaras Bruder Gerold, der ihm eine ungeheuerliche Geschichte erzählt. Tobias muss sich beeilen, um Klara zu warnen…

Ein schönes Ende für eine wirklich gute Reihe!

— Buechersammler

Spannendes Finale einer geglückten Wander- Saga!

— Ginevra

Ein gelungener Abschluß. Ein Muss für alle Fans historischer Romane.

— YvetteH

Stöbern in Historische Romane

Das Fundament der Ewigkeit

Vielschichtig und wieder beeindruckend, wie Fiktion und Realität verknüpft werden, jedoch mit Längen

SillyT

Winterblüte

Ein fesselnder Familienroman vor einer großartigen Kulisse.

Maro67

Die Legion des Raben

Invita, die Kriminalbeamtin, versucht einen Mord aufzuklären, um einen ganzen Sklavenhaushalt vor der Hinrichtung zu bewahren.

MalaikaSanddoller

Die Fallstricke des Teufels

Toller, sehr genau recherchierter Roman, der eine spannende Geschichte erzählt!

Ellaliest

Edelfa und der Teufel

Piemont-Saga im 16. Jahrhundert - Gefangenschaft, Reise, Teufel, Liebe, Schicksal - alles kommt vor und sehr schön geschrieben!

Limarie

Die Rückkehr des Erben

Schöner zarter Roman!

Bibi1960

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Das Ziel in Sicht =)

    Die Wanderapothekerin 6: Der Schatz

    Buechersammler

    14. June 2015 um 20:19

     Inhalt: Klara und Martha schaffen es den französischen Heerführer wieder gesund zu pflegen und können endlich ihre Reise weiter fortsetzen. In der Zwischenzeit hat es Tobias bis nach Gernsbach geschafft, jedoch kann er Klara dort nicht antreffen und macht sich Sorgen. Er macht sich auf die Suche nach den beiden jungen Frauen und trifft auf eine Person die er nicht erwartet hätte: Klaras Bruder! So langsam wird Tobias einiges klar und vor allem erfährt er ein Geheimnis, welches ihm dem Weg eröffnet Klara seine Gefühle preiszugeben. Klaras Onkel erfährt, dass die Räuber versagt haben. Im wird klar, dass wenn er an den Schatz seines Bruders ran kommen will, muss er sich Klara selbst vom Hals schaffen... Meinung: Zum Schluss der Reihe kommt es zum spannenden Showdown! Klara und Martha müssen ein letztes Mal ran! Aber auch Tobias ist nun mit von der Partie und unterstützt die beiden Frauen. Klara und Tobias haben nun endlich zusammen gefunden und auch Marta findet ihr Glück. Mehr kann man garnicht sagen... =) Es ist ein rund um gelungenes Ende. Die Geschichte ist wirklich gut geschrieben und sie fesselt über die kompletten sechs Bücher. Eine typische sehr gute Leistung von Iny Lorentz. Fazit: Wer Iny Lorentz und starke Frauen mag, ist mit dieser Geschichte bestens bedient! Sie hat Humor, Liebe, Spannung und vieles mehr. Alles ist dabei!

    Mehr
  • Klara und der Schatz

    Die Wanderapothekerin 6: Der Schatz

    anke3006

    11. March 2014 um 10:44

    Hier ist nun der Abschluss zur Wanderapothekerin. Es ist wirklich rund um gelungen. Die Geschichte ist in jedem Teil spannend und man fiebert mit Klara.
    Eine historische Geschichte die wirklich viel vermittelt.
    Das Autorenteam Iny Lorenz hat eine wundervolle historische Geschichte geschrieben die den Leser einfängt.

  • ein stimmiger Abschluss eine faszinierenden Geschichte

    Die Wanderapothekerin 6: Der Schatz

    Nirena

    24. February 2014 um 16:42

    Voller Erwartung habe ich ihn herbei gesehnt - den sechsten Teil. Denn man möchte natürlich wissen, wie alles endet und welche Antworten es auf offene Fragen gibt! Andererseits war schon vor dem Beginn des Lesens die Wehmut, dass es nun undwiderruflich mit der Geschichte um Klara Schneidt zu Ende geht... Dennoch hat mich auch der letzte Teil nicht enttäuscht: Es ist ein Teil des Aufdeckens und Entdeckens, der Rätsellösungen und Überraschungen - ein wunderbar stimmiges Ende dieses historischen Romans auf neue Art. Die Geschichte um die Wanderapothekerin Klara und ihren Gefährten Martha und Tobias kann ich alles Liebhabern historischer Geschichten nur empfehlen! Auch ist es jetzt Zeit, ein Fazit in Bezug auf Eserial zu ziehen - denn eigentlich muten "historischer Roman" und neuzeitliches "Eserial" eher gegensätzlich an - muss es aber nicht sein, wie Iny Lorentz mit "Die Wanderapothekerin" bewiesen haben: auch historische Geschichten können in neuzeitliche Lesegewänder gekleidet werden, ohne sich selbst untreu zu werden. Ebenfalls positiv fand ich die kurzen Abstände der Erscheinungsdaten der einzelnen Teile, sodass man sich zwar zwischendurch auf den nächsten Teil freuen konnte, den Anschluss an die Handlung aber nie verlor. http://ninis-kleine-fluchten.blogspot.de/2014/02/iny-lorentz-die-wanderapothekerin_24.html

    Mehr
  • Klara, Martha und Tobias kehren heim - und finden nicht nur einen Schatz...

    Die Wanderapothekerin 6: Der Schatz

    Ginevra

    06. February 2014 um 19:04

    Thüringen, im 18. Jahrhundert: die junge Wanderapothekerin Klara, ihre Begleiterin Martha und der Laborantensohn Tobias kommen nach etlichen erfolgreich bestandenen Abenteuern endlich an ihrem Ziel, der kleinen Stadt Gernsheim, an. Endlich kann Klara ihren vermissten Bruder in die Arme schließen. Tobias erklärt Klara seine Liebe. Doch einem allgemeinen Happy End stehen noch einige Hindernisse im Weg... Iny Lorentz, das Pseudonym des berühmten Autoren- Ehepaars, lassen ihre drei Helden in ein verwickeltes und gefühlvolles Finale treten. Nun müssen sie beweisen, ob sie auf der langen Wanderschaft gelernt haben, zu ihren Wünschen zu stehen und ihre eigenen Wege zu gehen. Ein in sich schlüssiger Roman über die Entwicklung eines unerfahrenen Mädchens zur reifen jungen Frau geht zu Ende. Für mich war es ein durchweg spannendes, unterhaltsames und lehrreiches Lesevergnügen. In einem Anhang werden die historischen Fakten des ungewöhnlichen "Buckelapotheker"- Berufs beleuchtet, was die farbenfrohen Abenteuer noch ergänzt. Fazit: ein echter Iny- Lorentz- Roman, der seine Fans nicht enttäuschen wird. Für alle, die sich für die deutsche Geschichte im Übergang vom Mittelalter zur Neuzeit interessieren, und für alle, die emanzipierte, mutige Frauen mögen!

    Mehr
  • Buchverlosung zu "Die Wanderapothekerin 1: Ein beherztes Mädchen" von Iny Lorentz

    Die Wanderapothekerin 1: Ein beherztes Mädchen

    Eltragalibros

    Der neue Roman der Bestsellerautorin von "Die Wanderhure"! Ein ungleiches Bruderpaar, ein verborgener Schatz und die unbändige Sucht nach Gold und Reichtum. Der neue historische Roman von Erfolgsautorin Iny Lorentz verspricht ihren Lesern wieder einmal eine mutige Frau, die sich gegen den Mörder ihres Vaters stellt, um sein Erbe zu verteidigen! Wir haben ein ganz besonderes Special für euch: Mitmachen lohnt sich, denn alle Teilnehmer können sich den Prolog "Kain und Abel" aus dem Knaur Verlag herunterladen. Unter allen teilnehmenden Lesern verlosen wir im Januar dann 20x die komplette e-Book-Serie (im epub-Format). Mehr zum Inhalt von "Die Wanderapothekerin": Thüringen im 18. Jahrhundert: Die beiden Brüder Martin und Alois ziehen als Wanderapotheker durch die Lande und haben vor vielen Jahren einen Goldschatz gefunden. Während Martin seinen Anteil versteckt und nicht angerührt hat, ist Alois nichts geblieben. Verzweifelt versucht er, seinen Bruder zur Herausgabe seines Teils zu bewegen. Als dieser sich weigert, kommt es zu einem tödlichen Streit. Alois glaubt sich am Ziel seiner Wünsche, doch er hat nicht mit dem erbitterten Widerstand und dem Mut seiner Nichte Klara gerechnet … Über Iny Lorentz: Hinter diesem Pseudonym verbirgt sich das erfolgreiche Münchner Autorenduo Elmar und Iny Lorentz, dessen historische Romane Millionen von Fans finden. Neben "Die Wanderhure" war auch "Die Kastratin" sehr erfolgreich.Alle Teilnehmer können sich den Prolog "Kain und Abel" herunterladen und haben die Chance auf die gesamte Reihe! Den Prolog könnt ihr euch kostenlos bereits jetzt herunterladen, beispielsweise hier oder bei der Buchhandlung eurer Wahl oder direkt beim Verlag. Bis zum 07.01.2014 habt ihr Zeit uns zu erzählen, wie euch der Prolog gefallen hat! Unter allen Teilnehmern verlosen wir dann 20x die komplette e-Book-Serie (im epub-Format), die ihr pünktlich zum 31. Januar, dem Erscheinungstag der Reihe, erhaltet!

    Mehr
    • 186

    Lerchie

    06. February 2014 um 14:09
    YvetteH schreibt Hallo Lerchie, wie ich gesehen habe bist du auch schon durch und genauso begeistert wie ich. Ich habe mich riesig gefreut, mal wieder etwas von Iny Lorentz zu lesen. LG Yvette

    Auch ich habe mich riesig darüber gefreut. Habe hinterher gleich noch Feuertochter gelesen. Da wir - d.h. meine Tochter und ich - Platzmangel haben, habe ich dieses Buch als E-Book gekauft und es ...

  • Ein gelungener Abschluss

    Die Wanderapothekerin 6: Der Schatz

    YvetteH

    05. February 2014 um 13:22

    Klara und Martha sind wieder auf dem Weg. Tobias, der Sohn des Apothekers, findet Klara´s Bruder und erfährt von ihm Ungeheuerliches und will Klara warnen. Wird es ihm gelingen? Was wird ihr Onkel machen? Wie reagiert Tobias´ Vater auf die Hochzeitspläne seines Sohnes? Was wird aus Martha? All diese Fragen werden geklärt. Damit wird die Geschichte absolut rund und bleibt bis zum Ende spannend. Mein Fazit: Diese Serie ist von Anfang an spannend, verliert die Spannung in keinem Teil und ist dadurch auch absolut rund. Ein echtes Muss für jeden Fan historischer Romane. Danke für dieses tolle Buch. Daumen hoch und 5 Sterne.

    Mehr
  • Was wird Alois tun?

    Die Wanderapothekerin 6: Der Schatz

    Lerchie

    02. February 2014 um 11:02

    Tobias war bis Gernsbach gekommen, hatte jedoch Klara noch nicht getroffen. Und so mietete er sich ein Pferd um den Weg, den sie nehmen musste, abzureiten, denn niemand hatte sie bisher gesehen. Dabei kam er mit dem Pferdeknecht auch in eine kleine Stadt, der man ansah, dass sie in Angst vor den Franzosen lebte. Als er in der Gaststätte nach Klara fragte erfuhr er Überraschendes. Und er stellte fest, dass er nun Klara doch um ihre Hand bitten konnte… Alois Schneidt erfuhr in Gernsbach, dass er sich selbst um die Beseitigung seiner Nichte kümmern musste, denn die Räuber waren überwältigt worden… Indessen ging es dem französischen Offizier, dem Klara die Kugel aus dem Leib geholt hatte, immer besser und sie wollte endlich weiterwandern und ihre restlichen Arzneien verkaufen. Auch kamen plötzlich eine Abordnung Soldaten, die den Frieden verkündeten und die durften Klara nicht sehen. Denn sie durfte sich ja nicht als Heilerin betätigen. Ein Stück des Weges wurden sie von vier Franzosen begleitet. Wird Tobias Klara noch rechtzeitig finden um sie vor ihrem Onkel zu warnen? Wird sie ihrem Onkel entkommen? Und was wird Rumold Just von ihr als Schwiegertochter halten? Ein sehr spannendes und fesselndes Ende dieses Serials. Es hat mich in keiner Weise enttäuscht, denn es hatte mich gepackt und ich konnte nicht aufhören zu lesen, bis ich am Ende war. Auch ließ es sich sehr gut lesen und es hat mir hervorragend gefallen. Natürlich auch hier wieder fünf Sterne!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks