Ira Ebner

(43)

Lovelybooks Bewertung

  • 49 Bibliotheken
  • 5 Follower
  • 5 Leser
  • 30 Rezensionen
(25)
(13)
(3)
(2)
(0)
Ira Ebner

Lebenslauf von Ira Ebner

Ira Ebner, geboren 1977, veröffentlichte 2012 ihren Debütroman „Himmel, Erde, Schnee“. Wenn sie sich nicht gerade auf ihrem Blog gesellschaftlichen Themen und der Literatur widmet, schreibt sie an ihren Romanen. Iras Werke handeln von politischen Intrigen, Zäsuren in der Weltgeschichte und von Menschen, die sich den Herausforderungen ihrer jeweiligen Zeit stellen – eine Leidenschaft, die sie bereits seit ihrer Jugend nicht mehr losgelassen hat. Ira lebt mit ihrer Familie in der Nähe von München.

Bekannteste Bücher

Das deutsche Spiel

Bei diesen Partnern bestellen:

Das deutsche Spiel - Großdruck

Bei diesen Partnern bestellen:

Cold Britannia - Großdruck

Bei diesen Partnern bestellen:

Cold Britannia

Bei diesen Partnern bestellen:

Lagle aus Laanejärv

Bei diesen Partnern bestellen:

Schwalben - Großdruck

Bei diesen Partnern bestellen:

Schwalben

Bei diesen Partnern bestellen:

Himmel, Erde, Schnee

Bei diesen Partnern bestellen:

Himmel, Erde, Schnee (2)

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Sternenstürmerin

Bei diesen Partnern bestellen:

Himmel, Erde, Schnee (1)

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Sternenstürmerin

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein Thriller, der keiner ist. Schade

    Das deutsche Spiel
    EisAmazone

    EisAmazone

    22. August 2017 um 11:54 Rezension zu "Das deutsche Spiel" von Ira Ebner

    Ich habe das Buch im Rahmen einer Leserunde gewonnen und daher letztlich ausgelesen. Andernfalls hätte ich wohl nach den ersten zwei, vielleicht drei Kapiteln aufgegeben. Ira Ebner verspricht einen Politthriller. Leider hält das Buch in meinen Augen wenig von dem, was sie verspricht. "Aktueller jedenfalls kann derzeit kein Roman sein"* ist so ziemlich das einzige, wo ich direkt drunter schreiben kann: Ja, stimmt! Denn aktuell ist er in jedem Falle. Es geht im Grunde (fiktiv) um die letzte Bundestagswahl und die damit verbundene ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Das deutsche Spiel" von Ira Ebner

    Das deutsche Spiel
    ira_ebner

    ira_ebner

    zu Buchtitel "Das deutsche Spiel" von Ira Ebner

    Es war einmal in Deutschland ... Ich werde dir keine Geschichte erzählen, die so läuft: „Mutige Journalisten entlarven korrupten Politiker“. Ich werde auch keine Wutbürger-Geschichte erzählen. In „Das deutsche Spiel“ erwartet dich kein Mainstream, kein Kitsch, sondern ein realistischer Blick hinter die Kulissen des politischen Berlins. Realistisch, aber keinesfalls soll der Roman reale Personen widerspiegeln. „Das deutsche Spiel“ mag polarisieren und Kontroversen auslösen, denn dieser Roman hat eine Positionierung. Politik ist ...

    Mehr
    • 92
  • ... es wäre so schön gewesen

    Das deutsche Spiel
    Siko71

    Siko71

    12. June 2017 um 15:09 Rezension zu "Das deutsche Spiel" von Ira Ebner

    Arne Steenborg tritt als Kanzlerkandidat der SPD gegen Andrea Menzel CDU an. Beide führen einen heftigen Wahlkampf, der allerdings nur von einer Seite legal geführt wird. Der Banker Arnold Morsbach schleußt seine Geliebte Judith Kling in die SPD Zentral ein. Diese soll für ihn wichtige Informationen liefern. Morsbach möchte gerne das Alles so bleibt wie es ist. Das er weiterhin mit Unterstützung der Regierung Geld scheffeln kann.Arne Steenborg dagegen will Veränderun im Bankensystem und im Sozialsytem. Er spricht die Belange der ...

    Mehr
  • Schwalben von Ira Ebner

    Schwalben
    Anfa

    Anfa

    12. March 2017 um 22:58 Rezension zu "Schwalben" von Ira Ebner

    „Schwalben“ von Ira Ebner ist eine Geschichte vom freien Estland, das zu einem zerrütteten Land wird, von einem Krieg, der Hass sät, die Menschen aus ihrer Heimat vertreibt, Geschwister zu Feinden werden lässt und Liebende auseinanderreißt. Im Mittelpunkt der Handlung steht die Deutschbaltin Fee. Das Buch beginnt mit Fee als alter Frau, die in Deutschland lebt. Der Leser wird entführt in ihre Jugendzeit, als Estland ihre Heimat gewesen ist. Es ist zuerst eine Reise in eine friedliche Zeit, in der Fee trotz Vorbehalte ihrer ...

    Mehr
  • Die etwas andere Geschichte aus dem 2. Weltkrieg

    Schwalben
    ChristineToulon

    ChristineToulon

    29. September 2016 um 10:57 Rezension zu "Schwalben" von Ira Ebner

    Immer wieder ist man mit dem Thema 2. Weltkrieg, Nationalsozialismus und den Nachkriegswehen konfrontiert worden, was nach heutiger Sicht auch tatsächlich mehr denn je notwendig ist."Schwalben" ist dafür ein guter Ansatz und absolut lesenswert. Ich muss gestehen, dass ich es nicht in einem Ruck durchlesen konnte, sondern immer wieder Zeit dazwischen brauchte, um das zu durchdenken, was ich gelesen habe. Dabei ist diese Liebesgeschichte zwischen Fee und Kalju das Hauptaugenmerk. Eine ergreifende Geschichte, zwischen Mitgefühl und ...

    Mehr
  • "Cold Britannia" von Ira Ebner

    Cold Britannia
    VerenaChinoKafuuChan

    VerenaChinoKafuuChan

    17. August 2016 um 02:40 Rezension zu "Cold Britannia" von Ira Ebner

    Hallo :) Heute möchte ich euch das Buch " Cold Britannia" von Ira Ebner vorstellen. ***** Name: Cold Britannia Erschien: Januar 2016 Autor: Ira Ebner Verlag: AAVAA Verlag Erhältlich als Taschenbuch für 11, 95 € Seitenanzahl: 272 Inhalt / Klappentext: Wenn Menschlichkeit zu Kälte wird, Recht zu Unrecht und der Statt zum Feind.... Als im Frühjahr 1984 die britische Regierung die landesweite Schließung der Kohlebergwerke bekannt gibt, ruft die Gewerkschaft zum Streik auf. Auch die Kumpels der "Umbrage"- Zeche in Nordengland legen ...

    Mehr
  • Vielschichtig beschriebene Geschichte

    Schwalben
    Buchdaisy

    Buchdaisy

    23. April 2016 um 08:59 Rezension zu "Schwalben" von Ira Ebner

    "Schwalben" von Ira Ebner stand schon lange auf meiner Wunschliste, nun habe ich es mir direkt beim AAVAA-Verlag bestellt. Schon der Klappentext versprach ein vielschichtiges, interessantes Buch, wofür ich mir unbedingt genug Zeit nehmen wollte. Und ich wurde nicht enttäuscht.Worum geht es? Die junge Meret bereitet sich auf eine Dienstreise nach Estland vor. Als sie ihrer Großmutter Fee davon erzählt, reißt das bei der "Amama" alte Wunden wieder auf. Denn genau dort verbrachte sie ihre Jugend. Sie bittet Meret, sich nach einem ...

    Mehr
  • Es geht mir um die Umbrage...

    Cold Britannia
    MsPingu

    MsPingu

    30. March 2016 um 17:49 Rezension zu "Cold Britannia" von Ira Ebner

    "Cold Britannia" behandelt den Streik der englischen Kohleindustrie während der Regierungszeit von Margaret Thatcher (die eiserne Lady), die England fast in die Pleite geführt hätte. Aufgrund der Umstrukturierung des Landes von einem Industriestaat zu einem überwiegend dienstleistungsorientiertem Staat, mussten sämtliche Zechen geschlossen werden.Die "Umbrage" - Zeche (in Nordengland) sollte das selbe Schicksal erleiden, doch die Kohlebergmänner widersetzen sich der Schließung und ziehen in den Streik. Angeführt von dem Leiter ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Cold Britannia" von Ira Ebner

    Cold Britannia
    ira_ebner

    ira_ebner

    zu Buchtitel "Cold Britannia" von Ira Ebner

    Liebe Lovelybooker, seid ihr bereit für die nächste Lese-Challange? Diesmal geht es um meinen neuen Roman „Cold Britannia“, der euch ins England der 1980er Jahre führen wird. Der Bergarbeiterstreik von 1984/85 bildet den historischen Rahmen, Schauplatz ist ein Zechendorf im Norden, Akteure sind u.a. der charismatische Arbeiterführer James Thornton, die Gewerkschafterin Hester Simmons und die manipulative Journalistin Phyllis Bundle. Der Streik entzweit ein Land und verändert es für immer. Freundschaften, Familien und Beziehungen ...

    Mehr
    • 66
  • 1984 - Ein Streik

    Cold Britannia
    dia78

    dia78

    25. March 2016 um 20:39 Rezension zu "Cold Britannia" von Ira Ebner

    Dieses Buch stellt einen Überblick dar, über die Geschehnisse im Jahre 1984, als die Kohlearbeiter streikten und versuchten die eiserne Lady in die Knie zu zwingen. Das Buch ist aus mehreren Sichten geschrieben. Aus der Sicht der Kohlearbeiter und Gewerkschaft, welche sich gegen die Machenschaften der Regierung auflehnen und kämpfen. Vor allem das Leben des Gewerkschafters 'Big Jim' und der Sekretärin 'Hester Simmons' wird genauer beleuchtet. Und aus der Sicht des Lebens einer Journalistin Phyllis, welche als Chefredakteurin ...

    Mehr
  • weitere