Ira Levin

(175)

Lovelybooks Bewertung

  • 235 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 1 Leser
  • 22 Rezensionen
(38)
(70)
(50)
(9)
(8)

Bekannteste Bücher

Silver HC

Bei diesen Partnern bestellen:

Rosemary's Baby, 1 Blu-ray

Bei diesen Partnern bestellen:

Rosemaries Baby

Bei diesen Partnern bestellen:

Die sanften Ungeheuer

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Boys aus Brasilien

Bei diesen Partnern bestellen:

Rosemarys Baby

Bei diesen Partnern bestellen:

Rosemarys Sohn

Bei diesen Partnern bestellen:

Rosemary's baby / druk 1

Bei diesen Partnern bestellen:

Sliver, English edition

Bei diesen Partnern bestellen:

A Kiss Before Dying

Bei diesen Partnern bestellen:

Sliver (7254 644)

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Kuß vor dem Tode

Bei diesen Partnern bestellen:

Sliver, Großdruck

Bei diesen Partnern bestellen:

Sliver

Bei diesen Partnern bestellen:

This Perfect Day

Bei diesen Partnern bestellen:

Die Roboterfrauen

Bei diesen Partnern bestellen:

A Kiss Before Dying

Bei diesen Partnern bestellen:

The Stepford Wives - Neubearbeitung

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Sagenhafter Frauenverschleiß

    Der Kuß vor dem Tode
    Holden

    Holden

    01. April 2017 um 14:16 Rezension zu "Der Kuß vor dem Tode" von Ira Levin

    Die Vorlage zu den zwei Verfilmungen, die letzte aus den Neunziger Jahren mit großer Starbesetzung: Dorothy Kingship ist eine Tochter aus reichem Hause und ungewollt von einem Kommilitonen schwanger geworden, der es nur auf ihr Geld abgesehen hat, und ihr Freund weiß, daß ihr strenggläubiger Vater kein Geld rausrücken würde, wenn er wüßte, daß die Schwangerschaft schon vor der geplanten Hochzeit stattgefunden hätte. KUrzerhand tötet er sie, nachdem er ihr zuvor eine überstürzte Hochzeit versprochen hat, aber ihre Schwester Ellen ...

    Mehr
    • 3
  • Die Frauen von Stepford

    Die Frauen von Stepford
    AndreaKristina

    AndreaKristina

    02. October 2015 um 10:19 Rezension zu "Die Frauen von Stepford" von Ira Levin

    Handlung Sie sind schön, sie lächeln immerzu und liegen ihren Männern zu Füßen: Die Frauen des idyllischen Vororts Stepford scheinen vollkommen zu sein. Die gerade erst zugezogene Joanna ist anfangs tief beeindruckt von ihren neuen Nachbarinnen, doch dann wächst ein Verdacht in ihr heran, der sie an die Grenze des Wahnsinns treibt ... Erscheinung Eigentlich mag ich keine Realface Cover, da ich mich zu sehr davon beeinflussen lasse. Wie man aber so schön sagt, Ausnahmen bestätigen die Regel, bei diesem Buch fand ich die ...

    Mehr
  • So subtil wie echter Horror

    Rosemarys Baby
    Phil_Skurril

    Phil_Skurril

    06. May 2015 um 01:41 Rezension zu "Rosemarys Baby" von Ira Levin

    Wirklich absolut nichts für sanfte Gemüter! Schon garnicht für schwangere Frauen! Oder solche, die sich irgendwie verfolgt fühlen! Für mich ist es das Horrorbuch der Horrorbücher und phantastisch verfilmt.

  • Das Kind des Teufels

    Rosemarys Baby
    buchjunkie

    buchjunkie

    Rezension zu "Rosemarys Baby" von Ira Levin

    Rosemary und Guy sind glücklich! Sie haben in einem der großen Häuser in der Seventh Avenue von New York ihre Traumwohnung gefunden. Ein Freund von ihnen rät ihnen ab, denn in diesem Haus sei im Laufe der Zeit zu viel Grausames passiert.  Sie freunden sich mit dem Rentnerehepaar aus der Wohnung nebenan an, Roman und Minnie.  Während deren übertriebene Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft Rosemary bald zu viel werden, scheint sich ihr Mann Guy immer besser mit den beiden zu verstehen.  Als Rosemary endlich ein Kind erwartet, ...

    Mehr
    • 2
    Arun

    Arun

    26. May 2014 um 16:46
  • Rosemarys Baby von Ira Levin

    Rosemarys Baby
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    10. August 2013 um 17:03 Rezension zu "Rosemarys Baby" von Ira Levin

    Rosemary und Guy sind frisch verheiratet und ziehen in ihre erste gemeinsame Wohnung. Bald schon lernen sie ihre Nachbarn, die Castevets, kennen, die Guy fortan für sich vereinnahmen. Doch Rosemary hat nur kurz Grund zur Beunruhigung, da sie, nach einer betrunkenen Nacht voller Alpträume, unerwartet schwanger wird. Das Glück ist dem Paar fortan hold. Doch Rosemary geht es mit fortschreiten der Schwangerschaft immer schlechter, trotz der Kräutershakes der Castevets magert sie ab und leidet starke Schmerzen. Ihr Frauenarzt sagt ...

    Mehr
  • Die Frauen von Stepford von Ira Levin.

    Die Frauen von Stepford
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    31. March 2013 um 04:25 Rezension zu "Die Frauen von Stepford" von Ira Levin

    Familie Eberhardt zieht vom stressigen New York in das beschauliche Stepford. Zunächst sind alle mit dieser Entscheidung hoch zufrieden, besonders Ehefrau und Mutter Joanna freut sich so mehr Zeit für ihr Hobby, die Fotografie, zu haben. Doch schon bald merkt sie, dass außerhalb des Männerclubs in Stepford nicht viel los ist, so sehr sie es auch versucht, keine der ansässigen Haufrauen lässt sich hinter dem Herd hervor locken, nicht mal für einen lausigen Abend. Schon bald ist Joanna davon überzeugt, dass die Häuslichkeit der ...

    Mehr
  • "Teuflisch" gut!

    Rosemary's Baby
    rumble-bee

    rumble-bee

    30. March 2013 um 14:10 Rezension zu "Rosemary's Baby" von Ira Levin

    Ich war von der Lektüre dieses Klassikers sehr überrascht. Denn, wie sicherlich die meisten, kannte ich nur den Film, und ging davon aus, dieser sei auf typisch amerikanische Art verändert und "aufgemotzt" worden. Doch nein! Es ist wirklich kein Klischee, wenn ich sage, das Buch ist besser als der Film. Oder zumindest genauso gut! Sicher, an das amerikanische Englisch musste ich mich ein wenig gewöhnen. Doch es war nicht weiter wichtig, jedes einzelne Wort zu verstehen. Auch beinhalten die Beschreibungen viele damals aktuelle ...

    Mehr
  • Rezension zu "Rosemarys Sohn" von Ira Levin

    Rosemarys Sohn
    BeverlyMarsh19

    BeverlyMarsh19

    17. April 2012 um 21:14 Rezension zu "Rosemarys Sohn" von Ira Levin

    Die Fortsetzung von Rosemarys Baby (dessen Polanski Verfilmung wesentlich beeindruckender ist) ist inhaltlich eigentlich ziemlich platt und oberflächlich, wird jedoch durch ein paar Perversitäten und die Spannung gen Ende wieder so gut, dass man es nicht aus der Hand legen und in einem Ruck durchlesen kann. Rosemarys Sohn ist ein guter Lückenfüller zwischen gewichtigeren Werken oder eine Gute-Nacht-Lektüre nach einem Tag voller wissenschaftlicher Literatur.

  • Rezension zu "Die Boys aus Brasilien" von Ira Levin

    Die Boys aus Brasilien
    LiesaB

    LiesaB

    26. February 2012 um 16:12 Rezension zu "Die Boys aus Brasilien" von Ira Levin

    Wir schreiben das Jahr 1974. Sechs Männer, alles ehemalige Nazis, die jetzt in Brasilien leben, machen sich auf den Weg in unterschiedliche Länder. Sie alle haben den Auftrag insgesamt 94 Männer zu töten. Ihr Auftraggeber ist Josef Mengele, der Todesengel von Auschwitz. "Die Boys aus Brasilien" ist 1976 erschienen. In diesem Roman setzt sich Ira Levin mit den Machenschaften des Dritten Reiches und dem Unterkommen ranghoher Nazigrößen in Brasilien auseinander. Hier leben diese von der Regierung völlig unbehelligt. In diesem ...

    Mehr
  • Rezension zu "Sliver" von Ira Levin

    Sliver
    Holden

    Holden

    Rezension zu "Sliver" von Ira Levin

    Ganz schlimm: Tussi zieht in New Yorker Edelwohnung in einem Hochhaus, in dem es zu mehreren mysteriösen Todesfällen gekommen ist, und jemand ist Voyeur und beobachtet die Bewohner. Die Charaktere in dem Buch sind total fareblos, uninteressant und unglaubwürdig, und es passiert einfach nichts. Spannung kommt hier nicht von spannen, und gegenüber Sharon Stone empfehle ich die Indierockband Sharon stoned.

    • 3
  • weitere