Irene Dische

(302)

Lovelybooks Bewertung

  • 460 Bibliotheken
  • 3 Follower
  • 9 Leser
  • 48 Rezensionen
(87)
(105)
(76)
(27)
(7)
Irene Dische

Lebenslauf von Irene Dische

Irene Dische wurde in New York geboren und lebt heute in Berlin und Rhinebeck. Nach einer Weltreise als Tramperin, studierte sie an der Harvard University und veröffentlichte erste Reportagen in amerikanischen Zeitungen. 1993 veröffentlichte Irene Dische ihren ersten Roman „Ein fremdes Gefühl oder Veränderungen über einen Deutschen“. Mit Hans Magnus Enzensberger und Michael Sowa zusammen schrieb sie mit „Esterházy“ ihr erstes Kinderbuch. Dische wurde mit dem Deutschen Kritikerpreis ausgezeichnet und erhielt als erste Preisträgerin den Jeanette Schocken Preis.

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Viel mehr als ein Krimi

    Ein Job

    solveig

    04. March 2018 um 19:20 Rezension zu "Ein Job" von Irene Dische

    Alan, ein kühl berechnender, kurdischer Killer wird nach New York geholt, um einen brisanten Job zu erledigen. Natürlich handelt es sich um sein Spezialgebiet, das Töten. Sein Auftraggeber Mr. Ballinger bringt ihn in einem Apartment unter, gibt ihm einige nähere Informationen zu den Opfern und stattet ihn mit einem Handy und einem gelben Taxi aus, das Alans Mobilität garantiert. Nur wenige Tage Zeit bleiben ihm zur Erfüllung seiner Aufgabe, und so beginnt er sofort mit dem Recherchieren. Das wiederum ist nicht so einfach; denn ...

    Mehr
  • INSIDER Top-3-Voting-Challenge 2018

    LovelyBooks Spezial

    Insider2199

    zu Buchtitel "LovelyBooks Spezial" von LovelyBooks

    Willkommen bei der "INSIDER Top-3-Voting-Challenge, 2018"! Anmeldungen: bis Ende November 2017 (auch ganzjährig möglich!!)Beginn des Voting für 2018: 1. Dezember 2017Beginn der Challenge: 1. Jan. 2018 (endet 31. Dez. 2018)Einstieg: ist ganzjährig möglich! Es müssen lediglich 12 Lose im Jahr erworben werden, um die Challenge zu bestehen und in den Lostopf zu wandern, doch können diese Lose theoretisch auch in einem Monat erworben werden - dazu später mehr.Um was geht es bei dieser Challenge?Jeder Teilnehmer schlägt jeden Monat 3 ...

    Mehr
    • 2207
  • Besondere Familiengeschichte

    Großmama packt aus

    Birkhenne

    09. January 2018 um 15:37 Rezension zu "Großmama packt aus" von Irene Dische

    Dieses Buch hatte es nicht verdient ca.10 Jahre ungelesen in meinem Regal zu stehen! Ein großartiger Roman aus einer ganz ungewöhnlichen Perspektive geschrieben! Eine deutsch-jüdische Familiengeschichte, wie sie unterhaltsamer kaum geschildert werden kann.

  • Sprachliche eine Klasse für sich

    Schwarz und Weiss

    michael_lehmann-pape

    27. November 2017 um 08:45 Rezension zu "Schwarz und Weiss" von Irene Dische

    Sprachliche eine Klasse für sichEin klassisches Drama in modernem Gewand ist es, dass Irene Dische mit diesem fulminanten Roman vorlegt. Und dass es ein Drama werden wird, das weiß der Leser schon nach den ersten Seiten. Nach denen die Geschehnisse vom Rückblick aus dann in die Gegenwart erzählt werden.Wobei zunächst eine „große Liebe“ ihren Weg gegen manche Umstände finden wird, die jenes „Schwarz und Weiß“ als Gegensatz abbilden, der schon in den verschiedenen Hautfarben des liebenden Paares symbolträchtig vor Augen geführt ...

    Mehr
  • Krude story mit außergewöhnlichem Nerv- und Gähnfaktor

    Schwarz und Weiss

    Babscha

    23. November 2017 um 00:51 Rezension zu "Schwarz und Weiss" von Irene Dische

    Story:Lili Stone ist die einzige Tochter eines intellektuell ziemlich derangierten Künstlerehepaares der Upper West Side New Yorks. Der lebensuntüchtige Vater Komponist, die mit allen Wassern gewaschene Mutter Journalistin und Grand Madame der Kunstszene, ein reiches, unsympathisches, versponnenes Paar, bar jeder Erdung und jeden Familiensinns, echte Spinner eben. Damit natürlich auch unfähig zur vernünftigen Erziehung des eigenen Nachwuchses. Logische Folge: Die Tochter ein emotional völlig vernachlässigtes, egozentrisches, ...

    Mehr
    • 3
  • Turbolenzen einer Ehe

    Schwarz und Weiss

    Clari

    16. October 2017 um 16:25 Rezension zu "Schwarz und Weiss" von Irene Dische

    In dieser seltsamen Liebesgeschichte geht es um eine Mischehe in New York. Beginnend in den siebziger Jahren des vergangenen Jahrhunderts endet die Geschichte in den ersten zehn Jahren des 21. Jahrhunderts.Lili ist die weiße und sehr hübsche Tochter eines jüdischen Künstlerpaars in New York, und der mischfarbige Duke kommt aus dem Süden der USA.Die beiden lernen sich kennen und können fortan nicht voneinander lassen. Die liberalen Eltern von Lili begrüßen den Freund ihrer Tochter und nehmen ihn gerne bei sich auf.Nun beginnt eine ...

    Mehr
  • Ein Mix an Storys

    Die intimen Geständnisse des Oliver Weinstock

    kassandra1010

    05. August 2017 um 22:44 Rezension zu "Die intimen Geständnisse des Oliver Weinstock" von Irene Dische

    Irene Dische überzeugt auch hier wieder mit verschiedenen Charakteren, Geschichten und Abenteuern über die Liebe und die Menschen. Unterschiedlicher könnten die Protagonisten nicht sein!  Der eine hat ein kleines Pornoproblem und der nächste wiederum kann alles ausser lieben. Bei Irene Dische findet wirklich jeder Charakter einen gebührenden Platz und die Geschichten rieseln nur so dahin,Nie langweilig und nie gleich und mögen die Protagonisten dem Leser einem noch so seltsam erscheinen, in mindestens einem von Ihnen findet man ...

    Mehr
  • Ein Rückblick im Dunkel unserer Zeit!

    Fromme Lügen

    kassandra1010

    04. August 2017 um 22:06 Rezension zu "Fromme Lügen" von Irene Dische

    Irene Dische hat mit "Fromme Lügen" sieben Erzählungen zusammegefasst, die immigrierte Juden in Deutschland portretrieren.Die Nachkriegszeit ist für alle nicht gerade leicht, aber für diese sieben Charaktere scheint es anfangs besonders schwer zu sein, sich irgendwie in diesem alten neuen Land zurechtzufinden.Die Geschichten sind sehr unterschiedlich und dennoch haben alle sieben Erzählungen ein und das selbe Thema. Die Hauptdarsteller müssen sich irgendwie selbst wieder finden und einige gehen über Leichen, andere überlassen ...

    Mehr
  • Mal ein anderer Einblick in das Thema Judenverfolgung

    Zwischen zwei Scheiben Glück

    dreamsbooksandfantasy

    15. June 2017 um 15:20 Rezension zu "Zwischen zwei Scheiben Glück" von Irene Dische

    Dieses Buch hat mich sehr beeindruckt. Das schon mal vorab. Aber von Anfang an: Ich stehe an einem Sonntagmorgen vor meinem Bücherregal. Ich habe gerade "Unfiltered" von Lily Collins beendet und brauche jetzt einfach etwas ganz anderes zu lesen. Also lasse ich meinen Blick über mein (zum Glück sehr großes) Bücherregal schweifen. Mir fällt ein sehr dünnes, orangenes Buch auf, dem ich bis jetzt noch nicht viel Aufmerksamkeit geschenkt habe, obwohl es schon jahrelang bei mir ist und ich es schon so oft beim Umräumen in den Händen ...

    Mehr
  • Das Schicksal einer halb jüdischen Familie im 20. Jhd., die Deutschland den Rücken kehrt.

    Großmama packt aus

    Koernchen

    13. July 2015 um 18:13 Rezension zu "Großmama packt aus" von Irene Dische

    Das Leben von 3 Frauen erzählt aus der Sicht der mitunter etwas einfältigen Großmutter aus dem Deutschen Niederadel, berichtet unsentimental von den kleinen und großen Katastrophen des Lebens und dem Verfall alter Wertvorstellungen. Großartig, bitte mehr davon.

  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks