Irene Dische Die intimen Geständnisse des Oliver Weinstock

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die intimen Geständnisse des Oliver Weinstock“ von Irene Dische

Unveröffentlichte und auch bereits erschienene Texte der in Berlin lebenden amerikanischen Autorin Irene Dische. Antisemitismus, jüdische Pathologien, Anfälligkeiten für Fanatismen aller Art sind immer wiederkehrende Themen, ob es nun um deutsche Emigranten in New York geht, um die Auswirkungen der Rushdie-Affäre auf die englische Gesellschaft oder um die Stellung Shirinowskijs im heutigen Rußland.

Stöbern in Romane

Karolinas Töchter

Ein jüdisches Schicksal, das zu Herzen geht. Ein wertvoller Roman, von dem es ruhig mehr geben könnte

fredhel

Herrn Haiduks Laden der Wünsche

Das wahre Glück ist näher als man denkt

Jonas1704

Kukolka

Das Buch hat mich sehr bewegt, es war wichtig, diese Geschichte zu lesen.

buecher-bea

Herr Mozart feiert Weihnachten

Eindeutig gefälliger als der 1.Band - hier schneit Mozart in eine Patchworkfamilie herein und gibt den vermeintlichen Weihnachtsmann.

talisha

Kleine Fluchten

kleine Kurzgeschichten aus dem Alltag gegriffen, die zeigen, dass kleine Veränderungen/Momente Großes bewirken können ♥

suggar

Die Goldene Legende

Fesselnd und aktuell!

KristinSchoellkopf

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Ein Mix an Storys

    Die intimen Geständnisse des Oliver Weinstock

    kassandra1010

    05. August 2017 um 22:44

    Irene Dische überzeugt auch hier wieder mit verschiedenen Charakteren, Geschichten und Abenteuern über die Liebe und die Menschen. Unterschiedlicher könnten die Protagonisten nicht sein!  Der eine hat ein kleines Pornoproblem und der nächste wiederum kann alles ausser lieben. Bei Irene Dische findet wirklich jeder Charakter einen gebührenden Platz und die Geschichten rieseln nur so dahin,Nie langweilig und nie gleich und mögen die Protagonisten dem Leser einem noch so seltsam erscheinen, in mindestens einem von Ihnen findet man sich selbst ein kleines bisschen wieder.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks