Irene Dorfner

 3.4 Sterne bei 5 Bewertungen
Autorin von Die Spur führt nach Altötting ..., Der Heinrich-Plan und weiteren Büchern.
Irene Dorfner

Lebenslauf von Irene Dorfner

Die Autorin Irene Dorfner wurde 1964 in Reutlingen/Baden-Württemberg geboren und ist dort zusammen mit vier Geschwistern aufgewachsen. Nach ihrer Ausbildung zur Großhandelskauffrau arbeitete sie als Sachbearbeiterin und später als Chefsekretärin. 1990 zog nach Bayern (Altötting), wo sie mit ihrer Familie bis heute lebt. Sie arbeitete bis 2013 im Einzelhandel. 2013 erschien der erste Regionalkrimi von Irene Dorfner, noch im selben Jahr erschien der zweite. Seitdem widmet sich die Autorin ausschließlich dem Schreiben von Regionalkrimis, die hauptsächlich im bayerischen und schwäbischen Raum spielen, wobei Kommissar Leo Schwartz und seine Kollegen auch gerne über Grenzen hinaus ermitteln (dürfen). Aus der Leo-Schwartz-Reihe sind bisher 26 Bände erschienen - und ein Ende ist nicht in Sicht...

Neue Bücher

Nimm mich - oder stirb

Neu erschienen am 02.10.2018 als Taschenbuch bei Books on Demand.

Alle Bücher von Irene Dorfner

Sortieren:
Buchformat:
Die Spur führt nach Altötting ...

Die Spur führt nach Altötting ...

 (2)
Erschienen am 20.04.2017
Der Heinrich-Plan

Der Heinrich-Plan

 (2)
Erschienen am 02.03.2017
Tödliche Rendite

Tödliche Rendite

 (1)
Erschienen am 27.04.2018
Leichenschau

Leichenschau

 (0)
Erschienen am 04.04.2017
Hilferuf aus Griechenland

Hilferuf aus Griechenland

 (0)
Erschienen am 01.03.2017
Engelchen ...

Engelchen ...

 (0)
Erschienen am 16.03.2017
Holzperlenspiel

Holzperlenspiel

 (0)
Erschienen am 11.04.2017
Endstation

Endstation

 (0)
Erschienen am 07.06.2017

Neue Rezensionen zu Irene Dorfner

Neu
R

Rezension zu "Tödliche Rendite" von Irene Dorfner

Sehr spannend!
Rosinenkoenigvor 5 Monaten

Beim 26. Fall aus der Leo Schwartz-Reihe dreht sich alles rund ums Thema Menschenhandel, das für mich in der Form neu war. Super spannend, konnte ich kaum weg legen.



Kommentieren0
0
Teilen
R

Rezension zu "Die Spur führt nach Altötting ..." von Irene Dorfner

Prima!
Rosinenkoenigvor 7 Monaten

Fall2 ist ganz anders als Fall 1 (Der Heinrich Plan).

Leo Schwartz agiert Undercover. Eine Familie ist spurlos verschwunden, der heimgekehrte Neffe sucht nach ihnen.

Die Spannungskurve nimmt zu, wobei die witzigen Passagen den Krimi angenehm auflockern. Mir war keine Minute langweilig. Weiter so.

Kommentieren0
1
Teilen
R

Rezension zu "Der Heinrich-Plan" von Irene Dorfner

Sehr zu empfehlen!
Rosinenkoenigvor 7 Monaten

Der Debut-Roman der Autorin hat mich sehr überrascht. Ich hab selten so einen spannenden Krimi gelesen.

Eine Leiche auf der Schwäbischen Alb gibt Kommissar Leo Schwartz Rätsel auf. Wie kam die Leiche hier her? Die Ermittlungen gehen quer durch Deutschland und das Ende ist nicht nur spannend, sondern auch überraschend.

Mir hat dieser Krimi sehr gut gefallen. Ich werde die nächsten Fälle von Leo Schwartz definitiv auch lesen.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Irene Dorfner wurde am 29. Dezember 1964 in Reutlingen (Deutschland) geboren.

Irene Dorfner im Netz:

Community-Statistik

in 3 Bibliotheken

Worüber schreibt Irene Dorfner?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks