Irene Fritsch

 3.7 Sterne bei 11 Bewertungen
Autor von Finale am Lietzensee, Charleston in der Drachenburg und weiteren Büchern.

Alle Bücher von Irene Fritsch

Irene FritschLeben am Lietzensee
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Leben am Lietzensee
Leben am Lietzensee
 (2)
Erschienen am 11.03.2010
Irene FritschDie Tote vom Lietzensee
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Die Tote vom Lietzensee
Die Tote vom Lietzensee
 (2)
Erschienen am 01.10.2007
Irene FritschCharleston in der Drachenburg
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Charleston in der Drachenburg
Charleston in der Drachenburg
 (2)
Erschienen am 01.10.2011
Irene FritschFinale am Lietzensee
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Finale am Lietzensee
Irene FritschKalter Krieg am Lietzensee
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Kalter Krieg am Lietzensee
Kalter Krieg am Lietzensee
 (1)
Erschienen am 01.11.2015
Irene FritschWilde Zeiten am Lietzensee
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Wilde Zeiten am Lietzensee
Wilde Zeiten am Lietzensee
 (1)
Erschienen am 01.10.2017
Irene FritschVier Schüsse am Lietzensee
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Vier Schüsse am Lietzensee
Vier Schüsse am Lietzensee
 (1)
Erschienen am 01.10.2015

Neue Rezensionen zu Irene Fritsch

Neu
L

Rezension zu "Charleston in der Drachenburg" von Irene Fritsch

Schriftsteller mit dunklem Geheimnis
Liebes_Buchvor 5 Jahren

Ein Kiez gräbt in der Geschichte. In "Charleston in der Drachenburg" finden Berliner das alte Tagebuch eines Postfräuleins. Die Telefonistinnen lebten damals in einem Ledigenwohnheim, der Drachenburg. Lenis Tagebuchaufzeichnungen verraten Brisantes über einen später zu Ruhm gelangten Schriftsteller und plötzlich interessieren sich viele Leute für die Wohnung, denn die Drachenburg gibt es noch, und sie birgt ein Geheimnis. Irene Fritsch verbindet Lokalgeschichte mit Action, was zwar nicht immer völlig logisch ist, aber auf jeden Fall spannend. Wir erfahren einiges über das Berlin der wilden 20er Jahre. In der schillernden Stadt will Backfisch Leni das Leben einer modernen Frau führen! Sie schaut ihren ersten Kinofilm mit Asta Nielsen, knutscht mit Jungs und verdient als Postfräulein ihr eigenes Geld. Wir erfahren etwas über das Chaos der politischen Zustände, die Gefahren für ledige Mädchen und übers Tapezieren. Während die Berliner die Spuren Lenis´Geschichte zusammensuchen, fühlt sich der Leser auch wie auf einer Schnitzeljagd, was am eigenwilligen Stil der Autorin liegt. Sie baut den Plot aus verschiedenen Perspektiven auf und wandert auch von unserer Zeit zurück in die 20er Jahre. Das wirkt sehr sprunghaft. Besonders die Tagebuchaufzeichnungen Lenis sind aber so charmant geschrieben, dass ich jetzt auch gern Postfräulein werden würde! Irene Fritsch hat sich mit der Drachenburg und den Telefonistinnen eine faszinierende Kulisse für ihren Berlin-Krimi ausgesucht.

Kommentieren0
10
Teilen
Schnuppersterns avatar

Rezension zu "Leben am Lietzensee" von Irene Fritsch

Rezension zu "Leben am Lietzensee" von Irene Fritsch
Schnuppersternvor 10 Jahren

Interessanter Einblick in die Geschichte eines der schönsten Bezirke von Berlin

Kommentieren0
3
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 4 Bibliotheken

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks