Irene Fritsch Kalter Krieg am Lietzensee

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Kalter Krieg am Lietzensee“ von Irene Fritsch

Ein Roman, dessen Handlung in den politischen Wirren
im noch ungeteilten Berlin vor dem Bau der Mauer spielt.
1952. Die Notaufnahmestelle in der Kuno-Fischer-Straße in
Berlin-Charlottenburg ist Zielpunkt für Flüchtlinge, die zu
Hunderttausenden aus der Sowjetzone in den Westen fliehen.
Hier und in den Häusern und Straßen ringsum den
Lietzensee treffen die Personen des Romans zusammen: Einheimische,
Flüchtlinge und Spitzel, verstrickt in einem Geflecht
von Liebe, Verrat, Hass und Geldgier. Am Ende steht
ein Mord.
Gelingt es nach mehr als fünfzig Jahren der jungen Musiklehrerin
Anna, den Mord aufzuklären?

Stöbern in Krimi & Thriller

Die Vergessenen

Ein spannender Roman, der sehr zum Nachdenken anregt. Ein absolutes Highlight.

Elisabeth_Kwiatkowski

Der Mann, der nicht mitspielt

Hollywood pur

KSteffi1

Die Rivalin

Zu Beginn hat er mich in die Irre geführt! Gute Wendungen, spannend, einfühlsame Portraits beider Frauen! Mir hat‘s gefallen!

InkenIbsen

Wolfswut

Furchtbar grausam - unheimlich spannend!

MAZERAK

Woman in Cabin 10

Spannend aber zwischendurch auch langatmig...

Any91

Ein MORDs-Team - Band 19: Der Preis der Macht

Sehr spannend! Der Graf wird enttarnt!

mabuerele

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks