Irene Hannon

(93)

Lovelybooks Bewertung

  • 54 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 51 Rezensionen
(70)
(20)
(1)
(0)
(2)

Bekannteste Bücher

Ein Vater für Zach

Bei diesen Partnern bestellen:

Eine perfekte Wahl

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Held von nebenan

Bei diesen Partnern bestellen:

Gezeiten der Hoffnung

Bei diesen Partnern bestellen:

Wo die Schatten wohnen

Bei diesen Partnern bestellen:

Im Angesicht meines Feindes

Bei diesen Partnern bestellen:

Auf dass ihr nicht gerichtet werdet

Bei diesen Partnern bestellen:

Puppen lügen nicht

Bei diesen Partnern bestellen:

Im Fadenkreuz des Zweifels

Bei diesen Partnern bestellen:

Gegen jede Chance

Bei diesen Partnern bestellen:

One Perfect Spring: A Novel

Bei diesen Partnern bestellen:

Buried Secrets: Men of Valor

Bei diesen Partnern bestellen:

Second Chance Summer

Bei diesen Partnern bestellen:

Tej idealnej wiosny

Bei diesen Partnern bestellen:

Deceived: A Private Justice Novel

Bei diesen Partnern bestellen:

Buried Secrets

Bei diesen Partnern bestellen:

Deceived

Bei diesen Partnern bestellen:

One Perfect Spring

Bei diesen Partnern bestellen:

One Perfect Spring

Bei diesen Partnern bestellen:

Vanished

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Der zweite Ausflug nach Nantucket

    Der Held von nebenan

    Arwen10

    17. April 2017 um 06:14 Rezension zu "Der Held von nebenan" von Irene Hannon

    Der erste Ausflug nach Nantucket hat mir so gut gefallen, dass der zweite nicht lange warten konnte. Normalerweise lese ich weniger gerne Romane, sondern lieber Sachbücher. Doch diese Romane von Irene Hannon sind richtige Wohlfühlbücher und haben nebenbei noch einen schönen Inhalt.Diesmal geht es um den Polizisten Justin Clay, der gerade einen besonders schlimmen Einsatz als verdeckter Ermittler bei der Chicagoer Polizei hinter sich hat. Auf Nantucket will er sich erholen und Abstand von den letzten Erlebnissen gewinnen. Dazu ...

    Mehr
  • Ein Buch aus dem Leben

    Gezeiten der Hoffnung

    Arwen10

    11. April 2017 um 11:16 Rezension zu "Gezeiten der Hoffnung" von Irene Hannon

    Gezeiten der Hoffnung ist der erste Band einer vierteiligen Serie, die in einem kleinen Verlag erschienen ist. Ich bin sehr froh und dankbar, dass diese Serie vollständig erschienen ist, weil das heute leider oft nicht mehr selbstverständlich ist. Nach dem Lesen von Band 1 muss ich sagen, dass ich unbedingt bald Band 2 lesen muss. Das Buch verströmt eine besondere Atmosphäre und der beschriebene Ort wäre ideal, um ein paar Tage dort zu verbringen.Im ersten Band geht es um Kate, die ihren Mann verloren hat und nun ihre 4 jährige ...

    Mehr
  • Der Weg aus einem Gefängnis ohne Gitter

    Ein Vater für Zach

    SiCollier

    10. April 2017 um 15:06 Rezension zu "Ein Vater für Zach" von Irene Hannon

    Es gibt viele Möglichkeiten, in einem Gefängnis zu sitzen - auch wenn keine Gitter vor den Fenstern sind. (Seite 222)AchtungEnthält unweigerlich Spoiler zu den vorherigen Bänden.Meine Meinung„Meistens war das Leben eine Aneinanderreihung von Herausforderungen. Man musste ständig mit Unvollkommenheit und Fehlern fertigwerden, musste Verluste verkraften und Hindernisse überwinden und auch an den finstersten Tagen die Flamme der Hoffnung in Gang halten.“ (Seite 260) Das könnte man eigentlich als das Motto der Reihe im Allgemeinen ...

    Mehr
  • Unruhige Zeiten in der Lighthouse-Lane

    Eine perfekte Wahl

    SiCollier

    03. April 2017 um 17:05 Rezension zu "Eine perfekte Wahl" von Irene Hannon

    Manche Leute gehen durchs Feuer und verbrennen sich dabei so schlimm, dass ihre Wunden nie wieder heilen, aber andere werden auf eine gute Weise durch das Feuer geformt. (Seite 295)Meine MeinungAuch dieser dritte (von vier) Bänden der Bücher über die Leute aus der Lighthouse Lane ist für sich verständlich, wenngleich es natürlich hilfreich ist, die Vorgeschichten zu kennen. Die Handlung setzt nach der Hochzeit von J.C. und Heather ein als, Marci - J.C.’s Schwester - nach Nantucket kommt, um Heather während der Hochzeitsreise in ...

    Mehr
  • Hätte ich nur...

    Der Held von nebenan

    SiCollier

    30. March 2017 um 18:14 Rezension zu "Der Held von nebenan" von Irene Hannon

    Hätte ich nur.Aber an der Vergangenheit ließ sich nichts mehr ändern. Sie konnten nur noch in die Zukunft schauen, und sie war dazu auf jeden Fall bereit. (Seite 272)Meine MeinungIm Vorgängerroman „Gezeiten der Hoffnung“, dessen Kenntnis zum Verständnis dieses Buches allerdings nicht notwendig ist, wurde der Schauplatz Nantucket bereits eingeführt, so daß ich mich dort gleich wieder „heimisch“ fühlte. Diese Geschichte spielt nun zwei Häuser weiter als die vorige, erfindet sicher das Rad nicht neu und mag die eine oder andere ...

    Mehr
  • Ein Wohlfühlbuch mit ernsten Untertönen

    Gezeiten der Hoffnung

    SiCollier

    22. February 2017 um 18:40 Rezension zu "Gezeiten der Hoffnung" von Irene Hannon

    Wie kommt es eigentlich, dass es nie leicht ist, Herr? (Seite 106) Meine Meinung Amerikanische Kleinstädte im Allgemeinen und solche auf Inseln im Besonderen scheinen eine ganz eigene Anziehungskraft zu besitzen, sonst wären sie nicht immer wieder Schauplätze für Bücher, Bücherserien und Filme. Soweit ich sie kenne, verbinde ich damit eine eher kleinstädtisch-ländlich geprägte Kulisse und einen Menschenschlag, der mit beiden Beinen auf dem Boden steht. Zu Beginn kommt meist jemand von außerhalb, mehr oder weniger ...

    Mehr
  • Entspannungslektüre

    Ein Vater für Zach

    Smilla507

    10. January 2017 um 12:07 Rezension zu "Ein Vater für Zach" von Irene Hannon

    Catherine und Nathan sind auf der beschaulichen Insel Nantucket gestrandet. Catherine möchte einen Neuanfang starten, nachdem ihr Ehemann vor 2 Jahren ums Leben kam. Gemeinsam mit ihrem 6jährigen Sohn Zach will sie ein Bed & Breakfast Hotel eröffnen. Doch das Haus ist stark renovierungsbedürftig und gleich zu Beginn verletzt sie sich, so dass sie auf Hilfe angewiesen ist. Da bekommt sie Nathan empfohlen, der sich als Handwerker Geld verdienen will. Auch er beginnt ein neues Leben und möchte seine Vergangenheit hinter sich lassen ...

    Mehr
  • Thematisch spannender Reihenauftakt

    Gegen jede Chance

    j125

    15. October 2016 um 12:36 Rezension zu "Gegen jede Chance" von Irene Hannon

    Inhalt:FBI-Agent Evan Cooper bekommt den Auftrag, auf das Leben der Diplomatentochter Monica Callahan aufzupassen, denn um ihren Vater zu beeinflussen, der sich in Afghanistan aufhält, wird Monicas Leben bedroht. Sie verschwendet allerdings keinen positiven Gedanken an ihren Vater und denkt gar nicht daran, ihr geordnetes Leben wegen ihm aufzugeben. Cooper und seine Kollegen müssen viel Überzeugungsarbeit leisten, um Monica ein Mindestmaß an Schutz zu gewähren. Dabei kommen sich Cooper und Monica näher, was den Auftrag nicht ...

    Mehr
  • Ein sehr schöner Roman über Vergebung und Liebe

    Eine perfekte Wahl

    Buchbloggerin

    02. June 2016 um 14:38 Rezension zu "Eine perfekte Wahl" von Irene Hannon

    Vorgestern habe ich mir endlich auch mal den dritten Band der Buchreihe ,,Die Leute aus der Lighthouse Lane“ von Irene Hannon zu Hand genommen und gestern Abend beendet: Eine perfekte Wahl. Auch hier trifft man wieder auf einige Charaktere aus Band 1 und 2, was mich sehr gefreut hat. Dieser Teil hat mir sogar noch etwas mehr gefallen als die vorigen Bände. Inhalt: Marci Clay, die hübsche Aushilfe in der Teestube auf Nantucket Island, scheint eine selbstbewusste Frau zu sein. Doch als der Arzt Christopher Morgan sie eines Tages ...

    Mehr
  • Ein lesenswerter Roman über die Überwindung von Ängsten und Neuanfang

    Gezeiten der Hoffnung

    Buchbloggerin

    Rezension zu "Gezeiten der Hoffnung" von Irene Hannon

    Schon längere Zeit war es mein Wunsch, etwas von Irene Hannon zu lesen und endlich habe ich dies auch getan – mit dem ersten Band der Reihe ,,Die Leute aus der Lighthouse Lane“ – Gezeiten der Hoffnung. Band 2 und 3 warten schon in meinem Regal darauf, auch gelesen zu werden und ich bin schon sehr gespannt auf diese, da ich einige der Hauptcharaktere in den folgenden Bänden bereits kennengelernt habe. Inhalt: Craig Cole wird als Küstenwachenoffizier auf die Insel Nantucket versetzt. Dort begegnet er der temperamentvollen Witwe ...

    Mehr
    • 3
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks