Irene Hardach-Pinke Bleichsucht und Blütenträume

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Bleichsucht und Blütenträume“ von Irene Hardach-Pinke

§B§Zwischen Eigensinn und Anpassung§Weibliche Pubertät vor 200 Jahren§§S§Die besonderen Lebensäußerungen der Jugend haben die Erwachsenen seit jeher beschäftigt, sie beunruhigt, genervt oder amüsiert. Übermut, Gefühlschaos, Aggressivität und Erfahrungshunger gelten dabei als charakteristische Eigentümlichkeiten von Heranwachsenden beider Geschlechter. Umso erstaunlicher ist es, dass die historische Jugendforschung die Bedingungen des Erwachsenwerdens von Frauen bisher kaum beachtet hat. §§Die Erfahrung weiblicher Jugend und Identitätsfindung unter Gleichaltrigen wird in der Forschung meist erst mit der Einrichtung staatlicher Mädchenschulen oder dem Engagement von Mädchen in der Jugendbewegung angesetzt. Das Alltagsleben junger Mädchen vor der Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert ist demgegenüber bislang weitgehend unberücksichtigt geblieben. §§Anhand zahlreicher Selbstzeugnisse zeigt Irene Hardach-Pinke, dass die Jugendzeit junger Frauen im 18. und 19. Jahrhundert eine äußerlich u nd innerlich ereignisreiche Lebensphase war. Musik, Tanz, Körperlichkeit und Sexualität beschäftigten junge Mädchen bereits vor 200 Jahren. Besonders Mädchen der Oberschicht prägten dabei Moden und Ideale, die das Mädchenbild bis in die Gegenwart bestimmen. Doch die Zeit zwischen Kindheit und Ehe, Anpassung und Eigensinn war für die Mädchen auch eine der am strengsten regulierte, denn Keuschheitsgebot und Heiratszwang setzten dem Freiheitsdrang schmerzhafte Grenzen.§§Die Autorin verfolgt zwei Untersuchungsperspektiven: Einerseits dokumentiert sie anhand von Tagebüchern, Briefen, Autobiografien etc., wie Mädchen angesichts strenger gesellschaftlicher Vorgaben mit ihren Gefühlen umgingen und ihre Lebenswelt gestalteten. Andererseits zieht sie die zeitgenössische Ratgeberliteratur, Erziehungsromane, Gesetzestexte etc. heran, um die herrschenden Auffassungen und Programme von weiblicher Jugend zu rekonstruierten.§

Stöbern in Sachbuch

Ess-Medizin für dich

bin total enttäuscht - soll wohl als Werbung in eigener Sache dienen

Gudrun67

Rattatatam, mein Herz

Informativ, unterhaltsam und gut veranschaulicht! Ein Buch, das zum Nachdenken anregt.

Bambisusuu

Jagd auf El Chapo

Spannender Erfahrungsbericht, der teilweise fast schon wie die Steilvorlage für einen Actionfilm wirkt.

Luthien_Tinuviel

Stehaufqueen

Durch die Stehaufqueen kann jeder seine persönlichen STEHAUF-Regeln finden!

Denise43437

Lass uns über Style reden

Dieses Buch hat absoluten Style!

Kristall86

Love your body und schließe Frieden mit dir selbst!

Persönliche Erfahrungen zu einem wichtigen Thema

strickleserl

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks