Irene Hohe Islandfieber

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Islandfieber“ von Irene Hohe

Monika Sellek hat bei einem Preisausschreiben eine Reise nach Island gewonnen. Sie lädt auf den 14-tägigen Wanderritt quer durch die Insel ihre Freundin Ines ein. Die internationale Reisegruppe wird von den beiden isländischen Rittführern Trausti und Snorri begleitet. Eine stattliche Herde von Islandpferden wird frei mitgeführt, um genügend Wechselpferde dabei zu haben. Die raue, einzigartige Natur Islands nimmt sie auf. Hautnah erleben sie die fruchtbare Ebene des Hekla-Gebietes, die Strapazen der legendären Sprengi-Sandur-Route, die Tücken des Hochlandes und die atemberaubende Schönheit der Wasserfälle. 16 Personen mit den unterschiedlichsten Charakteren treffen aufeinander und sorgen für zwei Wochen voller Zwischenmenschlichkeit. Snorris Freund Adalsteinn, der als Gast bei einer Station auftaucht, überlässt Ines sein wertvolles Pferd Gnyfari. Ines verliebt sich unsterblich. Nur in das Pferd, oder auch in den Besitzer? Ihr sehnlichster Wunsch ist es, Gnyfari zu kaufen und mit nach Deutschland zu nehmen. Wird Adalsteinn einwilligen?

Stöbern in Sachbuch

Fuck Beauty!

Ich hab's in 2 Tagen verschlungen; dabei gelacht und gewettert wie mit einer guten Freundin. Ich fühl mich total bestätigt.

fantafee

Leben lernen - ein Leben lang

Philosophie als praktische Lebensbewältigung

Schnuck59

Lagom – Das Kochbuch

Dieses Buch zeigt, wie viel die schwedische Küche zu bieten hat.

wombatinchen

Das verborgene Leben der Meisen

Ein charmantes Sachbuch, mit liebevollen Anekdoten gespickt, verrät uns alles, was wir jemals über Meisen wissen wollten (und noch mehr).

killmonotony

Rattatatam, mein Herz

Angst hat viele Gesichter. Jeder erlebt sie anders, aber ich bin mir sicher, dass ihr jeder schon begegnet ist. Ein mutiges, wichtiges Buch!

wunderliteratur

Über den Anstand in schwierigen Zeiten und die Frage, wie wir miteinander umgehen

Ein wertvolles Buch, das jeder lesen sollte. Es ist gesellschaftskritisch, hochaktuell und verweist auf sehr gute Sekundärliteratur.

Shimona

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks