Irene Makin Freunde in der Wildnis

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Freunde in der Wildnis“ von Irene Makin

Gebundene Ausgabe, Schneider, München, 138 S., Buch in sehr gutem altersbedingtem Zustand, Namenseintragung geweisst, ohne Widmung, Text sehr gut,
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Allein

    Freunde in der Wildnis

    Buchgespenst

    23. November 2014 um 19:43

    Ben ist ein Waisenkind. Von einem Verwandten zum anderen geschubst, hat er gelernt für sich alleine zu bleiben. Nun nimmt ihn sein Onkel in Schottland auf. Die freundlichen Annäherungsversuche seines Onkels und seiner Cousine lassen ihn kalt. Lieber streift er alleine durchs Hochland und beobachtet Wildkatzen. Immer mehr identifiziert er sich mit den gefährlichen, einsamen Jägern; immer weiter entfernt er sich von den Menschen. Doch reicht das auf Dauer? Ein spannendes Abenteuerbuch, das neben einer tollen Geschichte auch viel Wissenswertes zu Wildkatzen bietet. Es wird ein realistischer Blick in die Welt der Tiere geworfen. Die Gefahr der Romantisierung und Vermenschlichung der Wildnis, der Ben zum Opfer fällt, wird eindrucksvoll vorgeführt. Man fühlt mit dem Jungen und hofft mit ihm. Das Buch hat alles, was ein tolles Jugendbuch braucht: einen sympathischen Helden und eine spannende Handlung.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks