Irene Zimmermann , Marina Krämer Die Zaubermädchen, Band 5: 1, 2, 3 Leonie & der verflixte Papagei

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(3)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Zaubermädchen, Band 5: 1, 2, 3 Leonie & der verflixte Papagei“ von Irene Zimmermann

Leonie ist überglücklich: Sie darf sich in Tante Almas Abwesenheit um Schildkröte Klärchen und Papageiendame Mona Lisa kümmern. Aber dann büxt Mona Lisa aus! Per Skype möchte die Großtante jedoch regelmäßig einen Blick auf ihre geliebten Tiere werfen. Leonie hat daher keine Wahl und verwandelt kurzerhand ihre Mathelehrerin Frau Sieben in einen Papagei. Doch das intensive Blau von Leonies Zauberring wirkt plötzlich seltsam blass, und sie braucht mehrere Anläufe, um die Rückverwandlung durchzuführen. Verliert der Ring etwa seine Zauberkraft?

Zauberhaft schön!

— Lesezirkel

Stöbern in Kinderbücher

Kaufhaus der Träume - Das Rätsel um den verschwundenen Spatz

Es ist eine spannende Kriminalgeschichte, die zum Mitermitteln einlädt mit einem besonderen Flair durch das Kaufhaus

Buchraettin

Inventory (1). Tresor der gefährlichen Erfindungen

Gut geeignet für Jungs ab ca. 10 Jahre

mii94

Pandora und der phänomenale Mr Philby

Genau passend für den LeseHerbst. Früher habe ich ScoobyDooh Filme verschlungen, heute dieses Buch.

Engelmel

FAYRA - Das Herz der Phönixtochter

Eine traumhafte Geschichte über Freundschaft aus zwei verschiedenen Welten. So voller Leidenschaft und Kampfgeist.

LilithSnow

Das Sams feiert Weihnachten Jubi

Alleine gelesen und für toll befunden. Die Tochter liest es später, ich wollte nicht solange warten.

leniks

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Buchverlosung zu "Die Zaubermädchen, 1, 2, 3 Leonie & der verflixte Papagei" von Irene Zimmermann

    Die Zaubermädchen, Band 5: 1, 2, 3 Leonie & der verflixte Papagei

    Irene_Zimmermann

    Hallo zusammen! Letzte Woche habe ich bereits die ersten Lebkuchen im Supermarkt entdeckt ... höchste Zeit also, auch über Weihnachtsgeschenke nachzudenken. Wie wär´s denn dieses Jahr mal mit einem Buch :) ? Für 8-10-Jährige ist "1,2,3 - Leonie und der verflixte Papagei" geeignet, mein zweiter Band in der Zaubermädchen-Reihe, den man aber auch ohne Vorkenntnisse lesen kann. Nur so viel sollte man wissen: Leonie kann zaubern, verwandeln, um ganz genau zu sein, dank des Rings, den sie geerbt hat. Weil bekanntlich aller Anfang schwer ist, passieren natürlich einige Missgeschicke. Da muss dann schon mal Frau Sieben, die Mathelehrerin, kurzzeitig in einen Papagei verwandelt werden ... Ich verlose 5 Exemplare unter denjenigen, die mir folgende Frage beantworten: Wen würdest du in welches Tier verzaubern und warum? Ich bin gespannt! Herzliche Grüße von Irene Zimmermann   

    Mehr
    • 43
  • Zauberhaftes Buch für Mädchen

    Die Zaubermädchen, Band 5: 1, 2, 3 Leonie & der verflixte Papagei

    Kitty411

    17. December 2013 um 19:51

    Zum Buch: „Die Zaubermädchen – 1, 2, 3 - Leonie & der Papagei“ von Irene Zimmermann ist ein Kinderbuch, das am 05.02.2013 im Planet Girl Verlag erschienen ist. Es handelt sich um den fünften Band einer Reihe. Zu beziehen z.B. hier: http://www.amazon.de/o/ASIN/3522503511/lovebook-21 Klappentext: Leonie ist überglücklich: Sie darf sich in Tante Almas Abwesenheit um Schildkröte Klärchen und Papageiendame Mona Lisa kümmern. Aber dann büxt Mona Lisa aus! Per Skype möchte die Großtante jedoch regelmäßig einen Blick auf ihre geliebten Tiere werfen. Leonie hat daher keine Wahl und verwandelt kurzerhand ihre Mathelehrerin Frau Sieben in einen Papagei. Doch das intensive Blau von Leonies Zauberring wirkt plötzlich seltsam blass, und sie braucht mehrere Anläufe, um die Rückverwandlung durchzuführen. Verliert der Ring etwa seine Zauberkraft Die Story: Leonie soll sich um Tante Almas Tiere kümmern, während diese auf einer wichtigen Reise ist. Zuerst geht alles gut, doch dann entkommt der Papagei Mona Lisa, und Leonie hat Mühe, ihrer Großtante bei den regelmäßigen Skype-Kontakten ihre Tiere zu zeigen… doch zum Glück hat sie ja ihren Zauberring, mit dem sie das Geheimnis vorerst wahren kann… doch warum verblasst seine Farbe??? Schreibstil, Perspektiven, Aufbau: Die Geschichte ist in der dritten Form verfasst und in benannte Kapitel unterteilt. Innerhalb des Textes gibt es ab und zu Kästchen mit genaueren Informationen zur Story oder Dingen, die erwähnt werden. Covergestaltung: Das Cover ist in pink gehalten, im oberen Drittel befindet sich eine Dose mit einem Schmuckanhänger und daneben stehen lila unterlegt der Autorenname und der Name der Reihe, während der Titel dieses Bandes unten neben einer Zeichnung von Leonie mit Mona Lisa zu sehen ist. Um Leonie herum fliegen viele kleine Zeichen durch die Luft. Zum Autor: Irene Zimmermann lebt mit zwei Kindern und einer frechen Tigerkatze in Baden-Baden. Sie hat u. a. unter Zimmermann & Zimmermann zahlreiche Bücher veröffentlicht, die in 13 Sprachen übersetzt wurden. (Quelle: www.amazon.de) Meine Meinung: Ich habe dieses Buch gemeinsam mit meinen Töchtern gelesen, und wir sind alle begeistert. Leonies Abenteuer werden in einem flüssigen, bildhaften Schreibstil erzählt und der Text ist gut geeignet für Kinder zum Selbstlesen. Noch dazu das Thema Zauberei, das ja so ziemlich jedes Kind, vor allem Mädchen, begeistert, das ergibt eine gute Mischung mit den Abenteuern, die Leonie erlebt. Alles in allem ist diese Geschichte witzig, frisch und zugleich fesselnd, und meine Töchter haben schon Interesse angemeldet an weiteren Büchern aus dieser Reihe. Wir vergeben 5 Sterne.  

    Mehr
  • Spannend und witzig

    Die Zaubermädchen, Band 5: 1, 2, 3 Leonie & der verflixte Papagei

    connychaos

    04. October 2013 um 20:20

    Leonie kann mit Hilfe eines Rings zaubern, doch irgendetwas stimmt mit dem Zauberring nicht. Großtante Alma reist nach Brasilien um das Geheimnis des Zauberrings zu entschlüsseln und Leonie soll auf ihre Papageiendame Mona Lisa und Schildkröte Klärchen aufpassen. Leider verschwindet Mona Lisa. Leonie und ihre Freundin Mia versuchen den Papageien wieder zu finden und Alma gerät in Brasilien in Gefahr. Dies ist die zweite Geschichte über das Zaubermädchen Leonie, man kann das Buch auch lesen, ohne die anderen Zaubermädchen-Bände zu kennen. Leonie ist ein nettes und humorvolles Mädchen, sie muss mit den gleichen Problemen kämpfen, wie normale Mädchen auch, das macht sie sehr authentisch. Junge Mädchen können sich gut mit ihr identifizieren. Die Geschichte wird sehr spannend und lustig erzählt, Mädchen ab ca 8 Jahren werden viel Spaß beim Lesen haben. Meine Tochter (8 Jahre) hatte jedenfalls viel Freude bei der Lektüre.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks