Irene Zimmermann Gymnasium

(13)

Lovelybooks Bewertung

  • 11 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 0 Leser
  • 12 Rezensionen
(10)
(3)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Gymnasium“ von Irene Zimmermann

Dieser umfassende und kompetente Ratgeber bietet Entscheidungshilfen für den Übertritt und vermittelt praktisches Knowhow: über Hausaufgabenstellung, wie man mit dem »Schreckgespenst« Schulaufgabe umgeht, welche Fragen man beim ersten Klassenelternabend stellt und wie man sich auf ein Eltern-Lehrer-Gespräch vorbereitet. Und nicht zuletzt hilft er, die Frage nach der Notwendigkeit von (häufig kostspieliger) Nachhilfe zu klären.

Absolut super Ratgeber für Eltern, definitiv auch für Lehrer! Must Read!

— BuecherFeenkiste
BuecherFeenkiste

Prima Ratgeber für Eltern.

— esposa1969
esposa1969

Stöbern in Sachbuch

Der Egochrist

ein zeitgemäßes Werk voller Authentizität, Introspektion und Kritik

slm

Nur wenn du allein kommst

Sehr lesenswerter Bericht, der informiert, nachdenklich macht und um gegenseitiges Verständnis wirbt.

Igelmanu66

It's Market Day

Ein gelungenes Kochbuch mit tollen Rezepten und eine Reise zu den angesagtesten Märkten Europas

isabellepf

Was das Herz begehrt

In einer lockeren, einfachen Art das wichtige Organ Herz näher gebracht!

KleineLulu

Die Stadt des Affengottes

Spannende Reise ins Herz Südamerikas

Sabine_Hartmann

Green Bonanza

Inspirierend, lecker und mit der Illusion, mal etwas richtig gesundes auf den Tisch zu stellen

once-upon-a-time

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Leserunde zu "Gymnasium" von Irene Zimmermann

    Gymnasium
    Irene_Zimmermann

    Irene_Zimmermann

    Liebe lovely-books-LeserInnen, Weihnachten und Silvester gut überstanden - und auch die vielen Feiertage? Dann seid ihr jetzt sicherlich voller Energie und freut euch auf eine neue Leserunde. Dieses Mal biete ich euch ein Sachbuch an, das ich zusammen mit Klaus Fritz als Coautor geschrieben habe. 'Gymnasium' heißt der Ratgeber für den Schulalltag, der viele praktische Tipps für Schüler aller Schularten enthält. Themen dieser Leserunde sind Hausaufgaben, Klassenarbeiten und Zeugnisse, und daneben natürlich alles Weitere, was euch interessiert, wie zum Beispiel das Kapitel „Elternabend“ oder „Nachhilfe“. Ihr habt Lust mitzulesen? Dann bewerbt euch mit einer kurzen Begründung, weshalb euch das Buch interessiert. Unter allen Teilnehmern werde ich 10 Exemplare verlosen.  Ich freue mich auf unsere Leserunde! Herzliche Grüße von Irene Zimmermann

    Mehr
    • 247
  • Prima Schulratgeber

    Gymnasium
    Saphir610

    Saphir610

    27. February 2014 um 12:33

    Ein Ratgeber für Eltern, deren Kinder aufs Gymnasium kommen, oder bereits sind. Ausgiebig werden Themen wie Elternabend, Elternsprechtag, Hausaufgaben, Klassenarbeiten, Nachhilfe und die Notengebung behandelt. Ebenso geht es um Lehrer, dem wichtigen Thema Mobbing und sogar Formbriefe sind vorhanden. Also sehr umfassende Themen, wo die wichtigsten Dinge, mit denen sich Eltern von schulpflichtigen Kindern auseinander setzen müssen, behandelt werden. Das alles ist richtig gut geschrieben, für einen Ratgeber fast schon unterhaltsam zu nennen. Es werden Beispiele aus dem "richtigen" Leben angeführt, was Schülern und Eltern so widerfahren kann. Es sind anschauliche Erklärungen und Vergleiche, die auch mal den Eltern einen Spiegel vorhalten, und einen an die eigene Schulzeit erinnern. Grundsätzlich sollte man sich kümmern, voll und ganz hinter seinem Kind stehen, aber auch nicht überreagieren und überwiegend entspannt bleiben. Mir hat dieses Buch gut gefallen, das Lesen war unterhaltsam, lehrreich und hat Spaß gemacht. Sicherlich auch für alle anderen Schulformen anzuwenden. Zudem fand ich die Angabe der Telefonnummer von "nummer gegen kummer" toll. Wer weiß, ob das Kind sie nicht mal gebrauchen kann, nicht mit den Eltern sprechen möchte. Ein rundum gelungener Schulratgeber.

    Mehr
  • Gymnasium..ein sehr hilfreicher Ratgeber

    Gymnasium
    jackdeck

    jackdeck

    14. February 2014 um 11:51

    Gymnasium ist ein Ratgeber für Eltern, die gerade zusammen mit ihrem Sprössling vor der Entscheidung des weiteren Schulweges stehen. In sehr informativen und übersichtlichen Kapiteln werden wichtige Themen behandelt wie die Wahl des richtigen Gymnasiums, effektive Tipps zum richtigen lernen, Konflikte mit Lehrern, Umsetzung eines Elternabend aber auch  das leider wachsende Thema Mobbing findet hier seinen Platz.   Ich fand die Lektüre des Buches wirklich sehr informativ, da ich mich als Mutter von drei Kindern sehr oft diesen Fragen stelle und hier eine wirklich fachkundige Beratung erhalten habe. Mittlerweile hat das Buch einen festen Platz im Regal und ist auch schon durch die Hände zweier Mütter gewandert die mit mir zusammen im Elternrat sind. Gespickt mit einigen Post Its  nehme ich es immer wieder gern zur Hand und schlage einige Fragen nach. Nicht nur für Eltern von zukünftigen Gymnasiasten sondern auch eine gute Informationsquelle für die anderen Schulzweige bzw. Lehrer. Die die treffenden , sachlichen Anregungen konzentrieren sich auf das Wesentliche  werden auf den Punkt gebracht .

    Mehr
  • Gymnasium

    Gymnasium
    Blaustern

    Blaustern

    12. February 2014 um 19:49

    „Gymnasium“ ist ein wertvoller Ratgeber für alle Eltern von schulpflichtigen Kindern. Auch wenn die Zielgruppe hier hauptsächlich Kinder sein sollen, die auf das Gymnasium wechseln, so ist dieses Buch doch auch ein guter Begleiter für alle anderen. Hier werden alle Fragen aus dem Schulalltag allgemein verständlich beantwortet. Themen wie Notengebung, Klassenarbeiten, Zeugnisse, Nachhilfe, Hausaufgaben, Gespräche zwischen den Lehrern, Eltern und Schülern werden behandelt, aber auch das unschöne Thema Mobbing wird nicht vergessen. Im Vordergrund steht das Kind mit seinen eigenen Stärken und Schwächen, welches die Schule absolvieren und für welches das richtige Gymnasium gefunden werden muss. Aber auch die Eltern geben hier ihre Erfahrungen preis. Es gibt viele Beispiele und auch potentielle Lösungen für eventuelle Probleme. So kann man, dank der übersichtlichen Kapitelaufteilung, immer mal wieder im Buch nachschlagen und sich bestimmte Tipps heraussuchen. Am Ende des Kapitels steht dann noch einmal eine Zusammenfassung. Auch für weitere Hilfen stehen Adressen in den Kapiteln zur Verfügung.

    Mehr
  • Ein toller Ratgeber mit vielen nützlichen Tipps.

    Gymnasium
    Goldstueck90

    Goldstueck90

    10. February 2014 um 10:36

    Gesamteindruck Es handelt sich hierbei um einen kurzen und übersichtlichen Ratgeber mit sehr vielen nützlichen Tipps. Cover/ Gestaltung: 3,5/5 Pkt. Das Cover finde ich leider nicht sehr gelungen. Das Wort "Gymnasium" in der grellen Farbe rot und der verzweifelt dreinschauende Junge wirken etwas abschreckend. Da hätte ich mir ein positiveres Cover gewünscht. Die inhaltliche Gestaltung kann allerdings voll überzeugen. Es gibt ein übersichtliches Inhaltsverzeichnis, kruze Kapitel, viele Tipps, und viele kleine Tafeln, in denen noch einmal das wichtigste hervorgehoben wird oder ein Ratschlag besonders hervorgehoben wird. Im Anhang des Buches befinden sich nützliche Beispielschreiben wie man sein Kind entschuldigt, wie man zu Elternabenden einlädt etc. Inhalt: 4/5 Pkt. Das Buch spricht die folgenden Themen an: Schulübertritt, Elternabend, Hausaufgaben, Klassenarbeit, Elternsprechstunde, Notengebung und Zeugnisse, Nachhilfe, der Lehrer, Mobbing und Formbriefe. Natürlich werden am Rande auch noch ein paar weitere Themen erwähnt und aufgegriffen. Das Buch richtet sich hauptsächlich an Eltern und versucht ihnen die Perspektive ihrer Kinder und der Lehrer näher zu bringen. Gleichzeitig verweist es auf den richtigen Umgang mit möglciherweise auftretenden Problemen und zeigt einen Weg auf das Gymnasium und all die dazugehörigen Schwierigkeiten gut zu überstehen. Einiges davon ist natürlich schon bekannt und war nicht neu, trotzdem enthält dieses Buch viele wertvolle und nützliche Tipps und zwingt einem dazu sich mal in eine ganz andere Perspektive hineinzuversetzen. In meinen Augen ein toller Ratgeber, den sich auch Lehrer zu Gemüte führen können :) Schreibstil: 4/5 Pkt. Der Schreibstil ist sehr verständlich. Das Buch lässt sich schnell weglesen. *Irene Zimmermann, Klaus Fritz: Gymnasium. Ein Ratgeber für Eltern. Dtv-Verlag 2009. 188 S. 9,90€.*

    Mehr
  • Gymnasium.....ein Schulratgeber für alle Schularten

    Gymnasium
    Nele75

    Nele75

    08. February 2014 um 21:42

    Der Ratgeber ist zwar unter dem Titel "Gymnasium" erschienen, doch meiner Meinung nach ist dieses Buch nicht nur für Eltern geeignet, deren Kinder auf ein Gymnasium gehen, sondern genau so gut für alle anderen ein hilfreicher Begleiter. Die übersichtliche Aufteilung macht es sehr angenehm und einfach, das entsprechende Kapitel zu finden. Es geht um Themen wie Notengebung, Zeugnisse, Nachhilfe, Hausaufgaben......aber auch vielleicht unangenehme Kapitel des Schulalltags wie Mobbing werden aufgegriffen und mit hilfreichen Tipps beschrieben. Obwohl man natürlich nicht hofft, genau diese Kapitel jemals nachlesen zu müssen, ist es doch beruhigend zu wissen, bei Bedarf nachschlagen zu können. Die Autoren Klaus Fritz und Irene Zimmermann haben die wichtigsten Ratschläge nochmals in kurzen Sätzen zusammengefasst, so dass man oft nur einen kurzen Blick in das Buch werfen muss, um wieder hilfreiche Tipps abzurufen. Auch sind zu den einzelnen Themen immer wieder Beispiele aus dem Alltag beschrieben, die das Lesen noch interessanter machen. Das im dtv-Verlag erschiene Buch ist unter dem Titel "Gymnasium" erschienen, doch die Ratschläge z.B. zum Thema Hausaufgaben oder Noten und Zeugnisse sind sicherlich für alle Schularten geeignet. Dieser Ratgeber für Eltern wird auch zukünftig einen festen Platz in unseren Bücherregal haben, denn es ist beruhigend zu wissen, die erforderlichen Tipps und hilfreichen Ratschläge bei Bedarf nachschlagen zu können.

    Mehr
  • Gymnasium.... nicht nur ein Ratgeber für Eltern, sondern auch für Lehrer

    Gymnasium
    Slaterin

    Slaterin

    06. February 2014 um 20:15

    Ich habe das Buch mit Begeisterung gelesen und von Seiten einer Lehrerin (Förderlehrerin Grundschulen) aber auch Mutter und Oma aus betrachtet. Es ist ein super gelungener Ratgeber, den ich z.Zt. mit in meiner Arbeitstasche trage, den KollegInnen der 4. Klasse zeige, aber auch die Eltern darauf verweise. So etwas wünschte man sich auch für andere Schulformen, um die Eltern besser zu informieren. Es ist alles angesprochen was für den Übergang in die nächste Schulform, hier besonders das Gymnasium wichtig ist und was die Eltern in ihre Entscheidungsfindung / Überlegungen mit einbeziehen sollten. Wichtig ist vor allem immer der Schüler / das betroffene Kind selbst. Gut gelungen finde ich, dass im Buch auch Eltern selbst zitiert werden, die unterschiedliche Erfahrungen gesammelt haben. Dies hilft auch anderen Eltern zu sehen, dass die Problematik auch andere Betrifft und nicht nur sie selbst. Man merkt auch, dass jedes beschriebene Kind seinen eigenen Charakter, seine Stärken aber auch Schwächen hat. Auch ich habe noch viel aus dem Buch für meine Arbeit mit den Schülern, den Eltern und KollegInnen lernen können.  Im Buch wurde alles beleuchtet, vom Übertritt, der Entscheidungsfindung, den Hausaufgaben, den Klassenarbeiten, der Notengebung, den Lehrern und Umgang zwischen Lehrer- Eltern- Schüler bis hin zu wichtigen Fragen wie Mobbing, Ängste usw. Die Autorin hat sehr viel Anregungen und Möglichkeiten zu Problemlösungen aufgezeigt.  Diese Buch sollte jeder lesen, der vor der Entscheidung steht, den nächsten Schritt zur weiteren Schullaufbahn zu begleiten, vorzubereiten oder auch zu empfehlen.

    Mehr
  • Klein, aber oho

    Gymnasium
    Isador

    Isador

    06. February 2014 um 13:13

    Der dtv-Ratgeber "Gymnasium" von Klaus Fritz und Irene Zimmermann richtet sich an Eltern von Schulkindern, speziell von (zukünftigen) Gymnasiasten, aber auch Eltern von Kindern anderer Schulformen werden hier fündig. Das Büchlein ist ein nützlicher Ratgeber für alle Fragen rund um den Schulalltag. Hier gibt es Anregungen zu allen Themen, die Eltern beschäftigen, unter anderem  zur Wahl des richtigen Gymnasiums für das Kind, hilfreiche Anregung zur Vereinfachung der täglichen Hausaufgabenroutine oder auch zum Verhalten bei Problemen mit Lehrern. Das Buch ist sehr übersichtlich in unterschiedliche Kapitel gegliedert, so dass man bei Fragen sehr schnell eine Antwort finden kann. Am Ende eines jeden Kapitels gibt es eine kurze Zusammenfassung des Gesagten, und in den Kapiteln gibt es jede Menge Hinweise auf weiterführende Adressen, so dass man, wenn notwendig, tiefer in die Materie einsteigen kann bzw. nicht lange suchen muss, an wen man sich wenden könnte. Dieser tolle Ratgeber hat nun einen festen Platz in meinem Bücherregal, in der Hoffnung, ihn nie brauchen zu werden, aber mit dem guten Gefühl, nun einen tollen Berater für den Fall der Fälle im Haus zu haben. Vielen Dank für diesen längst überfälligen Ratgeber, durch den ich nun eine solide Basis für den Umgang mit dem Thema Schule gewonnen habe!   

    Mehr
  • Sehr hilfreicher Ratgeber

    Gymnasium
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    03. February 2014 um 16:20

    Die Hausaufgaben türmen sich, es gibt Stress mit einigen Lehrern, den Lernstoff versteht das Kind seit Monaten nicht mehr und überhaupt ist Schule doof. Diese Zutaten fördern nicht nur ein schlechtes Schulklima, sondern haben mitunter heftige Auswirkungen auf den häuslichen Frieden. Man sollte nicht warten, bis es beinahe zu spät ist, sondern rechtzeitig Hilfen in Anspruch nehmen. Wir haben vorbeugend zu diesem Ratgeber fürs Gymnasium gegriffen. Sehr anschaulich und verständnisvoll erklären die Autoren, wie man die anspruchsvolle Schulzeit erfolgreich meistern kann. Es fließen schöne Beispiele aus dem Lehreralltag mit ein, werden Tipps zu erfolgreich geführten Gesprächen zwischen Lehrern und Eltern gegeben, aber an erster Stelle immer das Kind in den Fokus gerückt. Denn das Kind ist es, das die Schule bewältigen muss. Man findet unter anderem Ratschläge zur Hausaufgabenbewältigung, Vorbereitung auf die Klassenarbeit, aber auch zum Thema Mobbing in der Schule. Der Leser erfährt außerdem, wie er sich als Elternteil richtig verhält, wenn Schulprobleme auftauchen und was man auf jeden Fall vermeiden sollte. An passenden Beispielen werden die Aussagen veranschaulicht, ohne allzu sehr den mahnenden Finger zu erheben. So gestaltet sich das Lesen angenehm kurzweilig. Mit diesem Ratgeber wurde uns eine sehr vielseitige und hilfreiche Lektüre in die Hand gegeben, die zum Nachdenken anregt und nicht nur für Kinder am Gymnasium eine Empfehlung wert ist. Denn viele der hier gegebenen Tipps und Hilfen, lassen sich auch wunderbar an anderen Schulsystemen anwenden. Ich möchte diesen Ratgeber nicht mehr missen.

    Mehr
  • Ratgeber nicht nur für das Gymnasium

    Gymnasium
    Gela_HK

    Gela_HK

    02. February 2014 um 22:02

    Dieser Ratgeber bietet hilfesuchenden Eltern Unterstützung zu unterschiedlichen Fragestellungen im Schulalltag. Vom Thema Hausaufgaben über Klassenarbeiten bis hin zum Mobbing werden verschiedene Themen aufgegriffen. Irene Zimmermann versucht mit dem Ratgeber Elternängste einzudämmen und vermittelt Verständnis für Kinder und deren Lehrer. Dank kurzer Zusammenfassungen am Ende der Kapitel kann man sich immer wieder einen schnellen Überblick auf die Themen verschaffen. Der Titel des Buches ist zwar "Gymnasium",  es werden hier aber alle Schulzweige eine Entscheidungshilfe finden. Wer sich Anregungen rund um das Thema Schule holen möchte, wird in diesem Ratgeber fündig.

    Mehr
  • Ratgeber mit Herz und guten Tipps

    Gymnasium
    Ginevra

    Ginevra

    30. January 2014 um 16:39

    "Gymnasium: Ein Ratgeber für Eltern" von Klaus Fritz (Diplom- Soziologe und promovierter Philosoph) und Irene Zimmermann (Oberstudienrätin und Mutter) Fast alle Eltern kennen diese Fragen: welche Schule ist die richtige für mein Kind? Kann ich mir den Elternabend sparen? Soll ich die Hausaufgaben öfter kontrollieren? Sind Klassenarbeiten und Noten überhaupt wichtig? Woran erkenne ich eine gerechte Notengebung? Wann ist Nachhilfe angesagt, wann eher gute Nerven und Nachsicht? Diese Fragen und einige mehr werden in diesem handlichen Taschenbuch erörtert. Frau Zimmer und Herr Fritz sprechen Dinge an, die alle aus dem ganz normalen Wahnsinn des Schulalltags gegriffen sind. Die Tipps sind immer sehr überzeugend begründet und lassen sich leicht in die Praxis umsetzen. Die Autoren ermutigen Eltern dazu, sich aktiv in die Schule mit einzubringen, ohne ihr Kind zu bevormunden oder sich selbst aufzuarbeiten. Der Ratgeber nimmt auch heikle Themen wie "Ehrenrunde" und Mobbing aufs Korn, festgefahrene Denkmuster werden hinterfragt und die Eltern ermuntert, in kleinen Schritten neue Wege zu beschreiten. Mir hat dieser Ratgeber sehr gut gefallen, da er zu jedem Problem in der Schullaufbahn ein umfangreiches Kapitel anbietet, aber auch eine kurze Zusammenfassung mit den wichtigsten Tipps, so daß man im Alltag immer wieder schnell nachblättern kann. Ich habe daraus gelernt, zeitnah den Kontakt zu den Lehrern aufzunehmen, wenn´s mal "klemmt" in der Schule, und bin durchweg auf positive Resonanz gestoßen. Fazit: ein Buch, das bei jeder Familie mit Kind im Gymnasium (oder kurz davor) in greifbarer Nähe im Bücherregal stehen sollte!

    Mehr
  • Das Thema Gymnasium als Stimmungskiller lässt sich vermeiden :-)

    Gymnasium
    HibiscusFlower

    HibiscusFlower

    30. January 2014 um 14:43

    "Die Einschulung in die Grundschule ist doch gerade erst gewesen", sage ich zu meinem Mann, während wir mit dem Thema der weiterführenden Schule konfrontiert werden. Vier Jahre können im Vorfeld lang erscheinen und plötzlich sind die Abschlussfeier, Empfehlungen für das Gymnasium oder Realschule und Infoabende Punkte auf der Tagesordnung der Eltern. Nicht nur das Kind macht einen großen Schritt auf seinem Lebensweg, sondern auch die Eltern als Wegbegleiter sind gefragt. Viele Fragen schwirren im Kopf. Ist er/sie wirklich schon soweit ? Wird er/sie es schaffen ? Welche Schule soll es werden ? Frau X ist begeistert, Frau Y sagt: "Geht an eine andere Schule. Wir waren total enttäuscht." Gerade wenn man das Thema Gymnasium aus der Position der Eltern das erste Mal erlebt, kommt eine gewisse Aufregung auf, die stellenweise etwas Bauchgrummeln auslösen kann. Auch Eltern lernen immer wieder dazu, wachsen mit ihren Aufgaben und haben ein Recht auf Fragen ? All dies wird durch den Ratgeber klar. Nicht nur unsere Kinder lernen. Wir als Eltern sind genauso gefragt. * Hausaufgaben * Schulaufgaben * Elternabende * Nachhilfe * Mobbing * Lehrer - Beruf oder Berufung ? * Wie stärke ich mein Kind ? Den einen oder anderen Punkt kennen wir aus der Grundschulzeit, dennoch werden sie uns am Gymnasium auf ein Neues herausfordern. Somit bin ich sehr positiv von all den Informationen angetan, die mit guten Beispielen unterlegt und auf den Punkt gebracht werden. Es macht sogar Spass, in diesem Ratgeber zu lesen, weil ohne große Umschweife auf die Gefühlswelt der Eltern eingegangen wird. Man fühlt sich verstanden, gerade wenn es in der Realität andere Erfahrungen gibt. Ich danke für die Ruhe, die das Buch vermittelt. Und ich hoffe auf die Kraft, die aus dieser hervorgehen soll, damit es uns möglich ist, unnötigen Stress zu vermeiden, Unwichtiges fernzuhalten und uns auf das zu konzentrieren, was wichtig ist. Mein Dank an Irene Zimmermann, dass ich an dieser Leserunde teilnehmen durfte. ;-)

    Mehr
  • Ein Ratgeber für Eltern

    Gymnasium
    esposa1969

    esposa1969

    25. January 2014 um 19:43

    Hallo liebe Leser, gerade habe ich diesen interessanten Ratgeber für Eltern ausgelesen: == Gymnasium == von Klaus Fritz und Irene Zmmermann . == Buchbeschreibung: == Dieser umfassende und kompetente Ratgeber bietet Entscheidungshilfen für den Übertritt und vermittelt praktisches Knowhow: über Hausaufgabenstellung, wie man mit dem »Schreckgespenst« Schulaufgabe umgeht, welche Fragen man beim ersten Klassenelternabend stellt und wie man sich auf ein Eltern-Lehrer-Gespräch vorbereitet. Und nicht zuletzt hilft er, die Frage nach der Notwendigkeit von (häufig kostspieliger) Nachhilfe zu klären. . == Meine Leseeindrücke: == Dieser Ratgeber greift wichtige Themen auf, wie Hausaufgaben, für Klassenarbeiten lernen oder eben Vokabeln pauken. Generell weist er auch darauf hin, dass man zwar mit dem fotografischen Gedächtnis (oder auch Kurzzeitgedächtnis) Vokabeltests bestehen kann, allerdings - so auch meine rede - wer kontinuierlich lernt und nicht einen Tag vorher versucht den Stoff eines Monats einzupauken, der wird weitaus besser vorbereitet sein. Dass Bewegung den Lerneffekt unterstützt, kann ich so bestätigen, da wir im Sommer immer im Garten an der frischen Luft lernen, dabei durch die Schrebergartenkolonie laufen und ich meinem Sohn den Stoff abfrage. Auch das Kontrolle wichtig ist. Dem KInd nicht jeden Fehler auf´s Butterbrot zu schmieren, aber nach der Kontrolle auf Fehler hinweisen und zeigen, wie man es besser machen kann. Da ich ja bereits einen erwachsenen Sohn habe, bin ich zwar schon eine geübte Mama, immerhin habe ich ein Kind ja schon aus dem Haus bekommen, allerdings lerne auch ich nicht aus und fand diesen Ratgeber sehr lehrreich und wichtig. Auch im Umgang mit Lehrern ist es sehr wichtig, offen miteinander zu kommunizieren.  Beispiele finden wir ebefalls in diesem Ratgeber. Wenn mein Sohn nach den Sommerferien in die 5. Klasse auf´s Gymnasium wechselt, werde ich dieses Buch mit Sicherheit noch oft in die Hand nehmen und mich danach richten. Vielen Dank, dass ich mitlesen durfte! by esposa1969

    Mehr
  • Die große LovelyBooks Themen-Challenge 2014

    Daniliesing

    Daniliesing

    Ihr lest gern Bücher aus den verschiedensten Genres? Ihr sucht nach einer Leseherausforderung für 2014? Dann seid ihr hier genau richtig! Der Ablauf ist ganz einfach: Bei der Themen-Challenge geht es darum, passend zu 20 vorgegebenen Themen mindestens 15 Bücher aus 15 unterschiedlichen Themen zu lesen. 5 Themen können also ausgelassen werden. Wenn ihr ein Thema erfüllt habt, schreibt hier mit welchem Buch ihr das geschafft habt und postet einen Link zu eurer Rezension oder aber verfasst eine Kurzmeinung auf der Buchseite. Bitte sammelt alle eure gelesenen Bücher mit den passenden Themen in einem einzelnen Beitrag, den ich oben in einer Teilnehmerliste bei eurem Namen verlinken werde. Schickt mir dazu eine Nachricht mit dem Link zu eurem Sammelbeitrag. Diese Challenge läuft vom 1.1.2014 bis 31.12.2014. Alle Bücher, die in diesem Zeitraum und passend zu den Themen gelesen wurden, zählen. Wer am Ende des Jahres die 15 Bücher zu 15 verschiedenen Themen geschafft hat, nimmt automatisch an einer Verlosung eines schönen Überraschungspakets teil. Es zählen Bücher aus allen Genres und mit allen Erscheinungsjahren, sofern sie die Themen erfüllen. Sie dürfen gern vom SuB (= Stapel ungelesener Bücher) oder neu gekauft, geschenkt bekommen oder geliehen sein. Man kann jederzeit noch in die Challenge einsteigen und auch passende Bücher zählen, die man zuvor im Jahr 2014 gelesen hat. Zu diesen Themen wollen wir passende Bücher lesen: Ich habe jedes Thema auch zu einem extra Beitrag hier auf LovelyBooks verlinkt, in dem ihr euch jeweils über die passenden Bücher austauschen könnt. Für jedes Thema hänge ich ein Beispielbuch in der Reihenfolge der vorgegebenen Themen an, ihr könnt aber gern andere lesen! Bücher, die erstmalig vor 2010 erschienen sind Bücher, die Teil einer Reihe sind (alles ab mindestens 2 Bänden) Bücher, die ein vorranging rotes Cover haben Bücher, deren Buchtitel eine Zahl enthalten Bücher, die ausschließlich als Taschenbuch / Broschur erschienen sind (nicht als Hardcover, E-Book zusätzlich ist ok) Bücher, bei denen der Vor- oder der Nachname des Autors mit dem gleichen Buchstaben beginnt, wie der Buchtitel Bücher, die bisher noch keine Rezension auf LovelyBooks haben (es zählt der Zeitpunkt des Lesebeginns) Bücher, in denen es ums Essen geht und das auch durch den Buchtitel, das Cover o.Ä. ausgedrückt wird Bücher von deutschsprachigen Autoren Bücher, die weniger als 250 Seiten haben Bücher, auf denen hauptsächlich Schrift und kein vordergründiges Covermotiv zu sehen ist Bücher von Autoren, die schon mindestens 5 Bücher veröffentlicht haben Bücher, die in der Hardcover-Ausgabe einen Schutzumschlag haben Bücher, deren Buchtitel aus mindestens 5 Wörtern bestehen Bücher, die aus einer anderen Sprache als dem Englischen oder Französischen übersetzt wurden Bücher, die in einer Stadt mit mehr als 1 Mio. Einwohner spielen Bücher, die in einem unabhängigen Verlag erschienen sind (keine Verlagsgruppen / Konzerne) Bücher, auf deren Cover mindestens 3 Lebewesen zu sehen sind (es zählen Menschen & alle Tierarten) Bücher, die auf LovelyBooks mit 4,5 - 5 Sternen bewertet sind (es zählt der Zeitpunkt des Lesebeginns) Bücher, deren Hauptfigur mindestens 10 Jahre jünger oder älter als ihr selbst ist (wer dieses Thema erfüllen möchte, müsste hier sein Alter verraten - in meinem Fall müsste die Figur 17 oder jünger bzw. 37 oder älter sein) Ich wünsche uns allen ganz viel Spaß & ich bin gespannt, welche Themen sich am leichtesten und welche als am schwierigsten heraustellen! Wer ist dabei? Antworten auf häufig gestellte Fragen: * Bezieht euch bei der Zuordnung des Buches zu einem der Themen immer auf die Ausgabe des Buches, die ihr selbst besitzt! * Wenn es in der Aufgabenstellung keine spezielle Eingrenzung gibt, zählt wirklich alles, was dazu passt. Zahlen zählen also auch als Zahlen, egal ob ausgeschrieben oder nicht usw. * Ich kann diese Challenge nicht in Unterthemen gliedern, da das nur bei Leserunden geht. * Sprache, Format etc. sind egal - auch Hörbücher gelten, außer es ist für das Thema von Bedeutung * Unabhängige Verlage sind solche, die nicht zu einer Verlagsgruppe / einem Konzern gehören. Wenn ihr unsicher seid, schreibt mir eine Nachricht mit dem entsprechenden Verlag. * Man kann diese Challenge mit anderen kombinieren, als auch Bücher hierfür und gleichzeitig für andere Challenges zählen. * Die Zuordnung der Bücher zu bestimmten Themen kann auch nachträglich noch geändert werden. * Wichtig ist, dass man das Buch 2014 beendet. Wann man es angefangen hat, ist egal. * Postet euer jeweiliges Buch bitte erst, wenn ihr es wirklich komplett gelesen & eine Rezension oder Kurzmeinung geschrieben habt. * Ein paar Beispiele für Verlage,  die als unabhängig zählen - es gibt aber wirklich ganz viele, fragt mich im Zweifel einfach per Nachricht: Hanser Verlag (und Unterverlage), Aufbau Verlag (und Unterverlage), dtv, Coppenrath Verlag, Diogenes Verlag, usw. * Falls Bücher, die eine ISBN habe, noch bei LovelyBooks fehlen, geht in eure Bibliothek und sucht es oben unter "Bücher hinzufügen". Dort wählt ihr für deutschsprachige Bücher die Suche bei Amazon.de aus, für fremdsprachige alternativ Amazon.co.uk oder .com * Bei Themen, für die der Stand bei Lesebeginn entscheidend ist (Bücher, die noch keine Rezension haben / Bücher, mit Bewertung zwischen 4,5 - 5 Sternen) vertraue ich einfach darauf, dass ihr wirklich nur welche angebt, wo das stimmt. * Keine Mangas & Comics, außer für Thema 10 - Graphic Novels zählen überall, sofern sie dem Thema entsprechen Teilnehmer: 19angelika63 4cloverleaf 78sunny aba Aduja Ajana Alchemilla AlinchenBienchen allegra Alondria Amara Anendien Aniston81 AnnaMK Anneblogt Annilane Anniu anushka Arizona Asu AuroraBorealis baans Bambi-Nini Baneful battlemaus88 BethDolores BiancaWoe Bluebell2004 bluebutterfly222 bookgirl Bookmarble books_and_senses bookscout brudervomweber BuchblogDieLeserin Bücherwurm Buchgeborene Buchrättin Buecherfee82 Buecherfreak321 Buecherschmaus Buecherwurm1973 callunaful Carina2302 carooolyne CaryLila Cattie christiane_brokate Clairchendelune Clouud coala_books Code-between-lines Curin czytelniczka73 daneegold DaniB83 Daniliesing danzlmoidl darigla Deengla Deirdre dieFlo Dini98 Donata Donauland DonnaVivi Dreamworx Dunkelblau El. Elke Emma.Woodhouse Eskarina* Evan fabalia FantasyDream Fay1279 Felilou Finesty22 Florenca fireez Fraenzi Freakshowactress fredhel funkyreadinggirl garfieldbuecher Gela_HK Geri GetReady Ginevra ginnykatze Girdie glanzente Glanzleistung gra grinselamm GrOtEsQuE Gruenente gst Gulan guybrush hannelore259 HarIequin Heldin-mit-Happy-End hexe2408 HibiscusFlower Hikari Honeygirl96 IraWira isipisi jahfaby janaka jasminthelifeispretty Jeami Jecke Julia_Ruckhardt Juliaa JuliaSchu juliaslesewelt Juya Kaiaiai Kajaaa kalligraphin Kanjuga Karin_Kehrer Karoliina Karottenjunkie KatharinaJ Kendall Kerstin-Scheuer Kidakatash Kiki2000 Kirschbluetensommer Kiwi_93 Kleine1984 Kleine8310 kleinechaotin kleinfriedelchen Krinkelkroken krissiii KTea  Kurousagi LaDragonia LadySamira091062 LaLecture LaLeLu26 Lalena Laupez lcsch30 LeJardinDuLivre LenaausDD Leochiyous lesebiene27 Lesefee86 Lese-Krissi Leselotteliese lesemaus LeseMaus Lesemaus_im_Schafspelz leseratte69 lesewurmteri Lialotta Libramor LibriHolly liebling Lienne LilaLady lilja1986 lille12 Lilli33 LillianMcCarthy lilliblume LimitLess lisam Lissy Literatur literaturleben Lizzy_Curse LMisa Loony_Lovegood Looony Lucretia Lukodigilit Luna16 Lyla11 mabuerele Madlenchen Maggi90 maggiterrine mamenu mareike91 Maryanna mecedora merlin78 mieken Miia MiniBonsai minori Mira123 miss_mesmerized MissErfolg MissMisanthropie MissPaulchen MissTalchen mona0386 Mone80 monerl moorlicht Moosbeere mrs-lucky Mrs_Nanny_Ogg Nabura Naddlpaddl NaGer Narr Nenatie Nik75 Niob Nirena nj-sun noellecatherine Normal-ist-langweilig Nova7 Nyoko PaperPrincess papertowns Papsat ParadiseKiss1988 parden passionelibro Pelippa Penelope1 PetitaPapallona Phoebe PMelittaM Prisha prudax Queenelyza QueenSize readandmore RicardaMarie Ritja rikku_revenge RoteZora RottenHeart rumble-bee SakuraClow Salzstaengel samea Samy86 Sandy7 sarlan Sarlascht Sauhund01 scarlett59 Schafswolke Scheherazade Schneckchen Schneeeule129 Schnuffelchen schokolade29 schuhbidu SchwarzeRose Seelensplitter serpina shadow_dragon81 Shadowgirl sibylle_meyer Si-Ne SofiaMa Solitary77 solveig Solvejg Somaya Sommerleser sonjastevens Sophiiie Spleno Starlet Staubwolkex SteffiFeffi SteffiR30 sternblut Stjama summi686 Sun1985 sunlight Sunny87 sunrisehxmmo sursulapitschi Suse*MUC Sweesomastic sweetyente Synic Taku Tamy_s tanjuschka Tatsu taylaa Thaliomee The iron butterfly TheBookWorm thenight tigger Tini_S Traeumeline Trashonaut uli123 unfabulous urlaubsbille vb90 Venj98 vielleser18 Vitus Watseka weinlachgummi Weltverbesserer werderaner wiebykev Wildpony Winterzauber World_of_tears91 WortGestalt Wortwelten wuschelana xaliciaxohlx Xirxe YvetteH Yvonnes-Lesewelt zazzles Zeilenreichtum Zeliba zitrosch Punkteübersicht

    Mehr
    • 2083