Irina Korschunow , Erich Hölle Das große Wawuschel-Buch

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(4)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das große Wawuschel-Buch“ von Irina Korschunow

Wer wohnt in einem Berg, ist winzig klein und hat leuchtend grüne Haare? Die Wawuschelfamilie natürlich! Und weshalb wollen die Wawuschelkinder ihrer Mutter unbedingt einen neuen Herd herbeizaubern? Na, damit sie ihnen die heiß geliebte Marmelade kochen kann! Dass Wischel und Wuschel beim »Zaubern« an einen kleinen Drachen geraten, war allerdings nicht vorgesehen. Alle Abenteuer der Wawuschels sind hier in einem Band zusammengefasst.

Ein Buch aus meiner Kindheit.

— Seelensplitter

super schönes Kinderbuch..

— Fu92

Stöbern in Fantasy

Coldworth City

Die Idee war wirklich super. Aber da die Geschichte so kurz ist, hat es einiges an Spannung und Tiefe eingebüßt. Schade.

Ywikiwi

Die magische Pforte der Anderwelt (Pan-Spin-off)

Eine schöne Geschichte, nur konnte sie mich nicht so ganz erreichen.

Lila-Buecherwelten

Riders - Schatten und Licht

Es hatte gute Ansätze & das Thema ist spannend. Jedoch fand ich es etwas langwierig, weil es mir repetitiv vorkam & manches übertrieben war

schokigirl

Ewigkeitsgefüge

Tolle Charaktere, Habdlung aber leider sehr schleppend. Da hätte man mehr draus machen können! 3,5/5

Weltenwandlerin98

Die Chroniken der Verbliebenen - Der Kuss der Lüge

Tolles Buch!!!

SandysBunteBuecherwelt

Gwendys Wunschkasten

Eine wirkliche Kurzgeschichte, die eher in eine Kurzgeschichtensammlung Kings gepasst hätte.

Schwamm

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Wawuschels sind toll

    Das große Wawuschel-Buch

    Seelensplitter

    29. December 2015 um 22:39

    Meine Meinung zum Kinderbuch:  Das große Wawuschel - Buch Erwartung und Aufmerksamkeit: Warum das Buch zu mir fand, und wie ich auf das Buch aufmerksam wurde, diese Antwort beantworte ich euch auf meinem Blog  Inhalt in meinen Worten: Die Wawuschel, Wesen, dessen Haare grün sind und die im dunkeln leuchte. Die absolut auf Marmelade stehen, erleben gewisse Abenteuer. Dabei geht es mit Humor, Spannung und Gefühl voran.  Wie finde ich das gelesen? Einfach toll. Ein Kindheitserlebniss konnte ich mir dadurch wieder zurück holen.  Dabei bin ich überrascht, wie anders ich die Geschichte doch noch im Kopf hatte. Und das altes wieder neu kommt :). Humor? In diesem Buch gibt es einen gewissen Humor, der so süß und kindgerecht ist, dass es nicht schwer ist dahinter zu schauen, was die Autorin damit sagen wollte. Spannung: Für Kinder genau richtig. Denn es passiert in jedem Kapitel etwas, sie sind aber nicht zu lange und dabei total schön. Dabei ist es nicht unerträglich spannend, sondern es klärt sich stets und schnell auf, was kommen wird, für Kinder gut geeignet. Wawuschels? Sind einfach tolle Wesen. Fast wie Pumuckl nur nicht ganz so "frech". Man geht mit den kleinen Wawuschels auf die Reise und entdeckt dabei so manches Wesen, das einfach total süß oder aber auch komplett böse ist.  Diese Mischung ist kindgerecht und einfach klasse. Illustration im Buch? Sind einfach gehalten, doch sehr schön anzusehen.  Geschichten im Buch? Im Buch befinden sich zwei Wawuschels Geschichten.  Die Wawuschels mit den grünen Haaren Neues von den Wawuschels mit den grünen Haaren Fazit: Ein Buch aus meiner Kindheit, auf das man ruhig wieder den Blick richten darf.  Sterne: Ich vergebe 4.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks