Irina Kostic , Tanja Husmann Streiche im Doppelpack

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 6 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 6 Rezensionen
(4)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Streiche im Doppelpack“ von Irina Kostic

25 tolle Geschichten mit den fünfjährigen Zwillingsschwestern Anna und Jule zum Vorlesen! Die beiden Mädchen haben es schon faustdick hinter den Ohren, spielen gerne Streiche oder denken sich ganz verrückte Sachen aus. Sie legen Kochtöpfe in Papas Bett oder verstecken im Sommer Ostereier! So gibt es beim Vorlesen der lustigen und spannenden Geschichten immer was zu Lachen - und auch immer einen klugen Lerneffekt über Gott und die Bibel am Ende jeder Geschichte. Denn dann greifen Papa und Mama der Zwillinge immer etwas aus dem Erlebten auf und erzählen dazu eine interessante Begebenheit aus der Bibel oder etwas Wichtiges über Gott!

25 Geschichten zum Vorlesen, die eine humorvolle Handlung mit biblischen Themen verbinden.

— mabuerele
mabuerele

Die 25 kurzen Vorlesegeschichten aus dem Alltag der beiden Zwillingsmädchen Anna und Jule haben unseren Geschmack leider nicht getroffen.

— lauchmotte
lauchmotte

Wir haben die Zwillinge SEHR ins Herz geschlossen! Sehr schöne, alltagsnahe und teils witzige Vorlesegeschichten für Kinder ab 4

— Smilla507
Smilla507

Stöbern in Kinderbücher

Das Sams feiert Weihnachten Jubi

Lustig und leicht naiv wie eh und jeh

Engelmel

Henry Smart. Im Auftrag des Götterchefs

Götterspass mal ganz anders !

lesemaus1981

Penny Pepper auf Klassenfahrt

Bei dieser Buchrreihe stimmt einfach alles, wir sind restlos begeistert.

Benundtimsmama

Antonia rettet die Welt - Schildkrötenküsse

Ein spannendes Buch mit einer witzig-charmanten Protagonistin und ihrem Drang die Welt ein bisschen besser zu machen

Angelika123

Die Pfefferkörner und der Fluch des Schwarzen Königs

Ein spannendes neues Abenteuer um einen unheimlichen Fluch und einen schwarzen König

Kinderbuchkiste

Evil Hero

Lustige Geschichte über das Verhältnis von Schurken und Helden, die in vielerlei Hinsicht überrascht. Begeistert jung und alt!

SabrinaSch

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Anna und Jule - Mädchen mit Phantasie

    Streiche im Doppelpack
    mabuerele

    mabuerele

    Anna und Jule sind Zwillinge und im Vorschulalter. Sie haben viel Phantasie, und das führt häufig nicht nur zu lustigen Situationen. Das Buch enthält 25 Geschichten zum Vorlesen. Die Länge der Erzählungen ist gut dafür geeignet. Der Sprachstil ist kindgerecht. Die Geschichten haben alle einen ähnlichen Aufbau. Meist kommt den Mädchen beim Spielen eine ungewöhnliche Idee. In der ersten Geschichte packen sie die Töpfe aus dem Schrank ins Bett, weil sie sich so kalt anfassen. In anderen Erzählungen geht es um die Geburtstagsfeier oder den Zahnarztbesuch. Die Verwendung von Klebstoff kann in einigen Geschichten erst im letzten Moment verhindert werden. Bei allem Humor aber gelingt es den Eltern der Zwillinge, in jeder Geschichte einen Zusammenhang zwischen ihrem Tun und der Bibel herzustellen. Diese Gedanken werden altersgemäß dargelegt. Erstaunlich geduldig gehen die Eltern mit den Einfällen ihrer Töchter und deren Folgen um. Andererseits gibt es Dinge, die die beiden schon verinnerlicht haben. Natürlich gibt es auch Ärger und Zwist. Doch in jeder Zeile ist zu spüren, wie die beiden sich mögen. Wenn es darauf ankommt, halten sie zusammen. Besonders hervorheben möchte ich in diesem Zusammenhang die Geschichte mit dem Tröste-Bärchen, weil sie im Gegensatz zu den 24 anderen Erzählungen eher ernst ist. Das Buch ist wunderbar illustriert. Ein Minischwein, ein kleines Küken und eine blaue Fliege sind nicht nur zu Beginn der Kapitel, sondern auf vielen Bildern zu finden. Die farbigen Zeichnungen der Mädchen zeichnen sich dadurch aus, dass sie auf jeder einen anderen Gesichtsausdruck haben, mal verschmitzt, mal staunend, mal neugierig, um nur einige zu nennen. Die Bilder sind sehr realistisch und passen prima zur jeweiligen Geschichte. Positiv ist außerdem zu vermerken, dass über jedem Kapitel die Vorlesezeit steht. Gut gefallen hat mir die „weltoffene“ Widmung. Im Anhang werden alle verwendeten Bibelstellen zitiert. Das Cover mit strahlend blauem Himmel und einer grünen Wiese, auf der die Zwillinge und eine kleine Hühnerschar zu sehen sind, ist ein Hingucker. Die Fotos auf der Rückseite des Buches zeigen die Zwillinge mit jeweils einem der Tiere. Das Buch hat mir sehr gut gefallen. Anna und Jule sind Kinder, die Freude am Leben haben, ihre Phantasie ausleben dürfen und ein Gespür für Grenzen ihres Handelns besitzen.

    Mehr
    • 2
  • Kinderbuch-Challenge von LovelyBooks 2016

    Buchraettin

    Buchraettin

    Anmeldungen sind natürlich jederzeit möglich! Hier geht es zur Challenge 2017 https://www.lovelybooks.de/thema/Kinderbuchchallenge-2017-1358362693/ Lest ihr gerne Kinderbücher? Habt ihr Lust, dies gemeinsam mit anderen begeisterten Kinderbuchliebhabern zu tun und neue Bücher kennen zu lernen? Dann macht gleich bei unserer Kinderbuch-Challenge 2016 mit. Diese Challenge soll vor allem viel Spaß machen und zum Entdecken neuer Bücher einladen. Hier sind die Regeln: Es sollen jeweils 2 Bücher aus den gleich folgenden Kategorien gelesen werden - Natürlich könnt ihr auch mehr lesen! Die Challenge läuft vom 1.1 bis 31.12.21016. Jeder Teilnehmer erstellt einen Sammelbeitrag, um dort seine Rezensionen übersichtlich zu sammeln und zu aktualisieren. Verlinkt in diesem Sammelbeitrag außerdem ein Regal mit dem Namen "Kinderbuchchallenge 2016", das ihr in der Bibliothek in eurem Profil erstellt. Bitte schickt mir den Link des Sammelbeitrages per persönlicher Nachricht. Dann verlinke ich diesen mit eurem Namen in der Teilnehmerliste. Es sollte zu jedem Buch eine Rezension geschrieben werden, eine Kurzmeinung reicht leider nicht aus. Die Rezension sollte die hier bei Lovely Books sein, die hier verlinkt wird, alle anderen zählen hier nicht Tipps für Lesemuffel in der Kinder und Jugendliteraturgruppe Hier geht es übrigens zu Kinder- und Jugendliteraturgruppe, mit vielen Tipps, Austausch, Interviews und interessierten Lesern und Autoren. (Das hier ist auch ein Beispiel für den Sammelbeitrag ) Themen für die Kinderbuchchallenge 2016 1.     Bilderbuch von 0 - 5 Jahren, Comics, Comicromane Erscheinungsdatum 2016 2.     Bücher aus dem Bereich Fantasie, Abenteuer, SF, Grusel  Erscheinungsdatum 2016 3.      Bücher aus dem Sachbuchbereich  (Bsp. Insekten, der Körper, der Weltraum), Malbücher Erscheinungsdatum 2016 4.     Allgemeines Kinderbuch, Freundschaft, Tiere usw. Erscheinungsdatum 2016 5.     Hörbuch oder Hörspiele Erscheinungsdatum 2016 6.     Alte Kinderbuchschätze ( alle Bücher, die vor 2016 erschienen sind) Es sollen jeweils 2 Bücher zu jedem der Themen gelesen werden und rezensiert werden, also insgesamt 12 Bücher. >> Hier findet ihr noch eine Liste mit Neuerscheinungen 2016 im Kinderbuchbereich Challenge Beendet ( Übersicht) Floh Black-Horse Connychaos danielamariaursula MarTina3 lauchmotte Smilla507 Barbara62 kellerbandewordpresscom Solveig Lehmas AndFe Lesezirkel Vucha Teilnehmerliste1. JuliB abgemeldet2. Buchgespenst3. DieBertha4. Mabuerle5. buchfeemelanie6. Floh  Challenge beendet7. Lesezirkel Challenge beendet8. smilla507 Challenge beendet9. anke300610 Black-horse  Challenge beendet11. Buchraettin12. Arwen1013. Nele7514. thoresan15. connychaos Challenge beendet16. Solveig challenge beendet17. conneling 18. danielamariaursula Challenge beendet19. Taluzi20. Kuhni7721. lesebiene2722. Getready23. MarTina3 Challenge beendet24. lexi21618925. Engel197426. Donauland27. Gela_HK28. Barbara62 Challenge beendet29. kellerbandewordpresscom challenge beendet30. AndFe1 Challenge beendet31. Lehmas Challenge beendet32. Buechernische33. lauchmotte  Challenge beendet34. Clar35. Tine_198036. AnjaFrieda37. Vucha  Challenge beendet38. Enysbooks   39. 40.Kleiner Anreiz um die Challenge zu schaffen. Das LB Team wird ein Buchpaket stellen, das wird dann verlost Anfang nächstes Jahr unter allen, die die Challenge geschafft haben:)

    Mehr
    • 1446
    Smilla507

    Smilla507

    03. April 2016 um 14:26
    Buchraettin schreibt Am 23. 4 ist Welttag des Buches, habe ich gerade gelesen. Und ich habe eine Buchliste dazu entdeckt. http://www.lovelybooks.de/buecher/kinderbuch/Welttag-des-Buches-2016-1226531703 Welches ist ...

    Ich hab ja noch nicht sooo viel gelesen, aber meine/unsere bisherigen Favoriten sind: Ein Geburtstagsfest für Lieselotte Der schaurige Schusch Streiche im Doppelpack Poppy Pym Die beiden ...

  • Leserunde zu "Streiche im Doppelpack" von Irina Kostic

    Streiche im Doppelpack
    Sonnenblume1988

    Sonnenblume1988

    25 Geschichten zum Vorlesen Ich möchte euch ganz herzlich zu einer neuen Leserunde einladen: Der SCM-Verlag stellt fünf Exemplare des Buches "Streiche im Doppelpack" von Irina Kostic zur Verfügung. Vielen Dank an den Verlag  für die Unterstützung der Leserunde! Zum Inhalt: "25 tolle Geschichten mit den fünfjährigen Zwillingsschwestern Anna und Jule zum Vorlesen! Die beiden Mädchen haben es schon faustdick hinter den Ohren, spielen gerne Streiche oder denken sich ganz verrückte Sachen aus. Sie legen Kochtöpfe in Papas Bett oder verstecken im Sommer Ostereier! So gibt es beim Vorlesen der lustigen und spannenden Geschichten immer was zu Lachen - und auch immer einen klugen Lerneffekt über Gott und die Bibel am Ende jeder Geschichte. Denn dann greifen Papa und Mama der Zwillinge immer etwas aus dem Erlebten auf und erzählen dazu eine interessante Begebenheit aus der Bibel oder etwas Wichtiges über Gott!" Bitte bewerbt euch bis zum 29. Februar hier im Thread und beantwortet die Frage, warum ihr das Buch gerne lesen würdet. Wir bitten euch, vor eurer Bewerbung folgende Punkte zu berücksichtigen:  - Der Gewinner verpflichtet sich dazu, sich innerhalb von ca. 4 Wochen mit den anderen Teilnehmern über alle Leseabschnitte auszutauschen und eine Rezension zu schreiben. - Es können nur Bewerber berücksichtigt werden, deren Profil öffentlich ist und die mindestens eine Rezension in ihrem Profil haben. - Bitte beachtet, dass in diesem Buch christliche Werte eine wichtige Rolle spielen. Ich freue mich auf eure Bewerbungen. Wer ohne Verlosung mitlesen möchte, kann dies natürlich auch sehr gerne tun. Das Buch könnt ihr unter www.scm-shop.de für 12,95 € (Buchpreis)  bestellen. Dort könnt ihr auch sehr gerne eure Rezension hinterlassen.

    Mehr
    • 100
  • Tolle und lustige Geschichten von Anna und Jule

    Streiche im Doppelpack
    Dominika

    Dominika

    24. March 2016 um 10:43

    Über das Buchcover: Die beiden Mädchen, Anna und Jule, versuchen ein Huhn zu fangen. Sie tragen hübsche Kleider mit Schmetterlingen-Motiv und buntgestreifte Regenstiefel. Die Farben des Buches sind gut gewählt. Sie wirken freundlich und nicht aufdringlich, einfach sommerlich. Der Titel in gelber Farbe sticht wunderbar aus dem blauen Hintergrund (Himmel) heraus und hat eine lustige Schriftart. Er passt wunderbar zu dem Bild, wie auch zu den Geschichten. Meinen beiden Söhnen, Frederik und Richard, hat die Titelseite wunderbar gefallen. Ihre Gesichter strahlten, als sie das Buch zum ersten Mal gesehen haben und blätterten sofort hinein. Über das Buch: Das Buch ist für Kinder ab 4 Jahren. Es hat 25 kurze Geschichten zum Vorlesen. Das Vorlesen dauert ca. 4 – 7 Minuten. Mir persönlich haben die Geschichten alle ganz gut gefallen. Der Schreibstil der Autorin Irina Kostic ist wirklich sehr einfach und die Kinder konnten sie alle ganz gut verstehen. Die Geschichten handeln mehr über den Alltag, was die Kinder spielen, anstellen oder für lustige Ideen bekommen. Durch einige dieser Geschichten konnten meine Kinder sich hin und wieder mit ihnen identifizieren. Wie zum Beispiel mit Decken ein Haus bauen, Oma und Opa kommen zu Besuch und bringen einen selbstgemachten Teddybär mit (in unserem Fall waren es selbstgestrickte Mützen). Durch manche dieser Geschichten kamen meine Jungs auf die Idee das Spiel von Anna und Jule nachzuspielen (z.B.: Vorlesezeit ca. 5 Minuten / Sprechstunde bei Frau Doktor Jule). Ich fand es so richtig lustig, als ich am nächsten Tag meine Jungs die Geschichte nachspielen sah. Was ich noch so gut an den Kindergeschichten finde, ist dass jede Geschichte auf einen Bibelvers aufgebaut ist. Damit wird er den Kindern auf eine verständliche Weise näher gebracht. Und das finde ich toll. Hinten im Buch stehen die Titel der Kindergeschichten und der Bibelvers, was die Autorin den Kindern durch ihre Geschichten erklären / näher bringen wollte. Über die Charaktere: Die Zwillinge sind lieb und lustig, haben tolle Ideen und sind sehr sympathisch. Auch wenn sie manchmal was anstellen, so findet die Mama wie auch der Papa noch die Kraft und die Geduld ihre beiden Kinder mit Liebe und Sanftmut zu ermahnen und daraus das beste zu Machen. Meinung meiner Kinder: Meine Jungs mögen die Geschichten von Anna und Jule sehr. Sie haben oft über sie gelacht, sich dadurch an ihre eigenen Erlebnisse erinnert, die den Zwillingen ähnelt, und finden die Bilder wunderschön. Manchmal sind die Bilder lustig oder einfach wunderschön. Sehr liebevoll gezeichnet. Meine Jungs hatten richtig Spaß am Vorlesen. Ich kann das Kinderbuch wirklich jedem empfehlen.

    Mehr
  • 25 kurze Vorlesegeschichten mit Bezug zu Bibel und Gott

    Streiche im Doppelpack
    lauchmotte

    lauchmotte

    In diesem Buch begleiten wir die beiden Zwillingsschwestern Anna und Jule in ihrem Alltag. Zu Hause bei Mama und Papa sorgen die kleinen Mädchen im Kindergartenalter mit ihren kreativen Einfällen immer wieder für Überraschungen. Wohlwollend servieren sie beispielsweise den Eltern das Frühstück ans Bett, müssen aber die Filtertüten für den Kaffee weglassen, weil sie keine finden konnten und auch die Eier bleiben ungekocht. Ein andermal kleben sie das Seil an ihrer Hose fest, da sie alleine noch keine Knoten bringen. Die originellen Ideen der Mädchen, die nicht immer elterlichen Vorstellungen entsprechen, werden von der Mutter regelmäßig zwar mit Verständnis, aber vielem Seufzen kommentiert. Auch der Vater zeigt sich freundlich und liebevoll gegenüber seinen Kindern, ist aber an der ein oder anderen Stelle unangenehm moralisch wertend. Denn wem hilft es weiter, wenn er beim Streit über Essen mahnt, dass andere Menschen keins haben? Jede der insgesamt 24 Vorlesegeschichten hat eine Länge von 3-4 Seiten und ist damit in ca. 5 Minuten schnell gelesen. Die Illustrationen von Tanja Husmann sind liebevoll und farbenfroh und stellen die Kinder gewitzt aber sympathisch dar. Zu jeder Geschichte gibt es eine größere (halbe bis ganze Buchseite) und eine kleinere Abbildung. Stets dabei sind ein kleines rosa Schwein, ein gelbes Küken und ein blaues Minimonster. Diese werden von den Personen in der Geschichte nicht wahrgenommen und erheitern somit den Leser. Aufgrund der Bezüge zu Gott und der Bibel eignet sich das Buch für den Einsatz in der Christenlehre. Gezielt kann hierfür nach der passenden Geschichte gesucht werden, da ein Bibelstellenverzeichnis den Abschluss des Buches bildet. Fazit: Ein wunderschön bebildertes Kinderbuch, das mit seinen kurzen Geschichten ein geeignetes Vorlesebuch für 5-7 Jährige ist. Damit der (Vor-)Leser es wirklich genießen kann, müssen seine pädagogischen Ansichten denen der Eltern ähneln, andernfalls wird er mit den Geschichten nicht warm werden können.

    Mehr
    • 2
  • Streiche im Doppelpack

    Streiche im Doppelpack
    MarTina3

    MarTina3

    21. March 2016 um 08:55

    In diesem Buch sind 25 kurze Geschichten enthalten. Sie erzählen aus dem Leben der Zwillinge Anna und Jule. Dabei drehen sich die Geschichten meist um Situationen, die die Kinder selbst aus ihrem Alltag kennen, wie beispielsweise mit Decken eine Höhle bauen, oder die "Küchenrollentrompete". Das gefällt mir. Diese bekannten Situationen können die kleinen Zuhörer natürlich gut nachvollziehen. Außerdem haben die Zwillinge viele lustige Ideen. Im Großen und Ganzen kann ich auch die Reaktionen der Eltern nachvollziehen. Manchmal hätte ich aber auch anders gehandelt. Schön finde ich, dass jede Geschichte auf eine Bibelstelle Bezug nimmt. Manchmal war dies offensichtlich, manchmal musste ich selbst nachsehen, welche Bibelstelle hier gemeint sein könnte und war überrascht. Eine tolle Idee! Ich habe dieses Buch meiner Tochter (4 Jahre) vorgelesen. Für sie waren die Geschichten aber noch fast ein bisschen zu lang. Manche Situationen kannte sie auch nicht. Hier hörte sie dann auch nicht richtig zu und schweifte eher ab. Mir fiel das Vorlesen anfangs ein bisschen schwer. Ich fand nicht sofort den richtigen "Lesefluss" und konnte die Geschichten daher auch nicht "spannend" vorlesen. Dadurch war meine Tochter natürlich auch nicht sehr gefesselt. Dies wurde mit der Zeit dann aber besser. Die Geschichten, die meine Tochter selbst schon - zumindest ähnlich - erlebt hat, fand sie dann aber schön. Vor allem die Geschichten in der zweiten Hälfte fanden wir beide toll. Von den Illustrationen sind wir beide begeistert. Sie sind richtig hübsch. Wir haben als allererstes das Buch durchgeblättert, um diese zu betrachten. Meine Tochter hat dann immer geraten, was in der Geschichte wohl passiert. Außerdem gefällt es uns, dass auf fast jedem Bild die kleinen Tierchen (Schwein, Ente und Fliege) zu finden sind. Diese hat meine Tochter immer wieder mit Freude gesucht. Fazit: Eine Sammlung von - für Kinder - alltägliche und teilweise auch lustige Gute-Laune-Geschichten. Vor allem die Illustrationen und der Bezug zu den Bibelstellen hat mir gefallen.

    Mehr
  • Alltagsnahe und teils witzige Vorlesegeschichten mit super süßen Illustrationen

    Streiche im Doppelpack
    Smilla507

    Smilla507

    Anna und Jule sind zwei lustige Zwillingsmädchen. Wir durften die beiden in diesem Buch kennen- und lieben lernen. Die 25 Geschichten sind alle recht kurz (zwischen 4 und 7 Minuten Vorlesedauer, was auch über der jew. Überschrift angegeben ist) und mit liebevollen Illustrationen geschmückt. Der Wiedererkennungseffekt ist für Eltern und Kinder in diesem Buch sehr hoch, da die Zwillinge voller Ideen stecken, die man oftmals von den eigenen Kindern kennt, außerdem wurden authentische Alltagsgeschehnisse eingebunden. Manche Geschichten regen zum Nachdenken ein, manche leben durch Witz und Fantasie und integrieren häufig eine biblische Geschichte. Bei ein paar wenigen ist dieser biblische Bezug nicht ganz so offensichtlich, aber wenn man hinten im Bibelstellenverzeichnis nachschaut, kann man die eine oder andere Überraschung erleben, denn es werden auch weniger bekannte Bibelstellen verwendet. Zu Beginn hatten wir ein paar kleine Schwierigkeiten, das Buch vorzulesen, und ich war mir nicht sicher, ob meine 4,5jährige Tochter Gefallen an den Geschichten finden würde, aber mit jeder Geschichte wuchsen uns die Zwillinge immer mehr ans Herz. Irgendwann schleppte meine Tochter das Buch von selbst an, mit den Worten: „Das Buch ist so süß!“ Und nicht nur das – es ist teilweise so lustig, dass wir uns vor Lachen gekringelt haben. Gerade die Episoden, in denen die Eltern auf die Geschehnisse und kreativen Ideen ihrer Kinder reagierten und wie positiv sie reagierten, hat mir sehr imponiert. Da wurde manch „brenzlige“ Situation entschärft. So konnte sogar ich als Elternteil noch einiges aus den Geschichten ziehen. Die Illustrationen sind - wie schon erwähnt - sehr, sehr niedlich! Das war auch das Erste, was uns ins Auge fiel. Unter anderem gefielen uns das kleine Schweinchen, die kleine Ente und das Fliegenmonsterchen, welche die Zwillinge auf allen Illustrationen begleiten. Z.B. betrachtet sich das kleine Schweinchen einmal in einer Suppenkelle oder es schaut nur das Ringelschwänzchen unter der Bettdecke hervor – einfach nur putzig! Vom Verständnis her würde ich das Buch frühestens ab 4 Jahren mit Tendenz zu 5 Jahren empfehlen, sofern das Kind gut zuhört. Meine Tochter und ich vergeben für dieses wundervolle Buch 5 Sterne und empfehlen es gerne weiter!

    Mehr
    • 2
  • Lustige Vorlesegeschichten

    Streiche im Doppelpack
    Sporttante

    Sporttante

    Lustige Zwillingsgeschichten erwarten den Leser des Kinderbuches "Streiche im Doppelpack". Die Autorin Irina Kostic und die Grafikerin Tanja Husmann haben in ihrem Buch 25 Vorlesegeschichten für Kinder veröffentlicht. Anna und Jule sind Zwillinge. Wenn sie mal nicht im Kindergarten sind, erleben sie zu Hause viele tolle Sachen. Dabei geht es nicht immer friedlich zu. Wer wilde unsichtbare Pferde im Garten jagt oder mit der Trompeten - Küchenrolle durch die Wohnung zieht, macht auch schon mal etwas Krach. Die Eltern der Zwillinge sehen das oft sehr gelassen und freuen sich die Lebendigkeit ihrer Mädchen erleben zu dürfen. Wobei übertreiben dürfen die Kinder es auch nicht. Wenn Anna und Jule mal etwas von ihren Eltern wissen möchte, können sie immer fragen. Dabei lernen sie viel über Gott und die Bibel. Das Buch "Streiche im Doppelpack" ist wunderschön illustriert. Bunte und farbenfrohe Zeichnungen mit liebevoll gestalteten Details findet man zu jeder Geschichte. Die gezeichneten Familienmitglieder wirken sehr sympathisch, besonders den Mädchen sieht man zum Teil den Schalk im Gesicht an. Die 25 Geschichten im Buch haben alle eine Vorlesedauer von 4-7 Minuten. Mir gefällt besonders gut, dass die ungefähre Vorlesedauer im Inhaltsverzeichnis vermerkt ist, so dass man als Elternteil einen Richtwert zur Zeitgestaltung hat. Das Buch ist für Kinder ab 4 Jahren geeignet.Die Geschichten sind einfach und verständlich geschrieben, also genau altersgerecht angepasst. Da der Text recht wenig optisch untergliedert ist, empfiehlt es sich vor dem Vorlesen einmal quer zu lesen. So ist eine sinnvolle Betonung einfacher zu erreichen. Inhaltlich sind die Geschichte wirklich toll. Anna und Jule sind richtige Kinder, so wie man es sich nur wünschen kann. Sie entdecken und erleben ihre Umwelt mit viel Freude, sind erfinderisch, mutig und hinterfragen viele Dinge, die uns als Erwachsenen oft sehr selbstverständlich erscheinen.  Jeder der Geschichten enthält einen Bezug auf Gott und die Bibel, mit dessen Hilfe versucht wird die Neugier der Zwillinge zu stillen. Fazit: Mir hat das Buch mit den kurzen Geschichten wirklich gut gefallen. Ich habe geschmunzelt, habe gelacht und manchmal gehofft, dass mehr Kinder auf diese tollen Ideen kommen und spielen! Für mich eignen sich diese Geschichten wunderbar zum Vorlesen.

    Mehr
    • 2