Irina Liebmann In Berlin

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „In Berlin“ von Irina Liebmann

Berlin in den späten achtziger Jahren. Eine Frau war für einige Tage zu Besuch in Wien und kehrt zurück nach Ostberlin. Aus dem Flugzeugfenster sieht sie auf die Welt, in die sie kommt: eine Welt des Stillstands und der Auflösung. Hier beginnt der Roman, und auch die Liebesgeschichte, die sich fortsetzt, als die Protagonistin in den Westen der Stadt ausreist. Dort gerät alles in Bewegung, die eigene Kindheit taucht aus der Erinnerung auf, vermischt sich mit der Gegenwart und der Liebe zu einem Mann und dem Wirbel der politischen Vereinigung.

Stöbern in Romane

Macadam oder Das Mädchen von Nr. 12

Macadam ist ein eine Sammlung von 11 berührenden Geschichten. Jede Geschichte handelt von einem anderen menschlichen Schicksal.

Die_Zeilenfluesterin

Acht Berge

Tolles Buch mit wunderschönen Worten geschrieben.

carathis

QualityLand

Kurzweilige Zukunftssatire

dowi333

Underground Railroad

Eine Geschichte die man nicht mehr vergisst und definitiv zum nachdenken anregt.

Universum_der_Woerter

Und es schmilzt

unglaubliches Buch, sehr heftige Geschichte, habe geweint, gelacht, mich geeckelt und nur den Kopf geschüttelt

juli.buecher

Palast der Finsternis

Eine gelungene Überraschung!

Fantasia08

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen