Irina Meerling

(34)

Lovelybooks Bewertung

  • 55 Bibliotheken
  • 9 Follower
  • 1 Leser
  • 14 Rezensionen
(13)
(16)
(5)
(0)
(0)

Lebenslauf von Irina Meerling

Irina Meerling ist 1988 geboren, Rollstuhlfahrerin und Autorin homoerotischer Bücher. Mehr von und über Irina Meerling finden Sie hier: www.irina-meerling.de

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
Tags
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • blog
  • Buchverlosung
  • Empfehlung
  • Frage
  • blog
  • weitere
Beiträge von Irina Meerling
  • Berührende M/M Vampir Romance

    Blutige Küsse und schwarze Rosen
    Asbeah

    Asbeah

    09. June 2016 um 22:59 Rezension zu "Blutige Küsse und schwarze Rosen" von Irina Meerling

    Berührend. Dieses Buch ist ganz anders als es Cover und Genre vermuten lassen, und zwar auf positive Weise! Ich fühlte mich sofort von stimmungsvollen, gelegentlich fast poetischen Worten umhüllt. Dieses wunderbar ruhige Buch schildert einfühlsam eine Geschichte über Freundschaft und Liebe und über erste Erkundungen des Vampir-Daseins und noch verborgener Homosexualität. Es ist die Geschichte von Nico, der ungewollt zum Vampir gewandelt und danach sich selbst überlassen wurde. In Elias, der heimlich in Nico verliebt ist, findet ...

    Mehr
    • 3
  • 8 in 1: Kurzgeschichtensammlung

    8 in 1: Kurzgeschichtensammlung
    Manu2106

    Manu2106

    08. May 2014 um 09:21 Rezension zu "8 in 1: Kurzgeschichtensammlung" von Irina Meerling

    In diesem Buch haben wir 8 Kurzgeschichten von Irina Meerling - Business Trip To Heaven - Zuschauer – exzessive Freunde - Gedanken (Teile 1-3) - Geschichte aus Behind the Mask - Rosenblütenblatt - Klassentreffen – ein sinnliches Wiedersehen Alle Kurzgeschichten sind recht unterschiedlich, die drei "Gedanken" Teile stimmen recht nachdenklich, dort geht es über die Angst vor dem Coming Out, es kommen erst eine nicht beteiligte Person zu Wort, dann der Betroffen selbst, und zu letzt dessen bester Freund. Die anderen Geschichten ...

    Mehr
  • Buchverlosung zu "Danyel: Mit dem Schicksal lässt sich handeln" von Sophie R. Nikolay

    Danyel
    Sophie-R-Nikolay

    Sophie-R-Nikolay

    15. November 2013 um 12:20 zu Buchtitel "Danyel" von Sophie R. Nikolay

    Jubiläums Gewinnspiel - entnommen von meinem Blog. Ich möchte euch nicht außen vor lassen, daher teile ich das Gewinnspiel auch hier mit: Wie bereits angekündigt möchte ich für euch ein Gewinnspiel veranstalten. Passend zur Vorweihnachtszeit gibt es einiges zu gewinnen, zum Behalten oder Weiterverschenken - vor allem: Bücher. Nicht nur von mir, sondern auch von einigen meiner Kolleginnen, die so lieb waren, ein Exemplar zu signieren. Dazu gibts noch Lesezeichen und Autogrammkarten und ... lasst euch überraschen! Zu gewinnen gibt ...

    Mehr
  • Leserunde zu "Blutige Küsse und schwarze Rosen" von Irina Meerling

    Blutige Küsse und schwarze Rosen
    Irina_Meerling

    Irina_Meerling

    zu Buchtitel "Blutige Küsse und schwarze Rosen" von Irina Meerling

    Liebe Leser!   Ich freue mich, euch allen meine erste Leserunde vorstellen zu dürfen! Das hierfür auserwählte Buch ist mein zweiter Roman „Blutige Küsse und schwarze Rosen“, der am 15.07.2013 erscheint. „Blutige Küsse und schwarze Rosen“ ist ein Gay Fantasy Roman, bei dem es an Liebe und Erotik nicht mangelt. Mehr Infos entnehmt ihr dem Trailer!   Im Rahmen der Leserunde verlost der dead soft verlag fünf Taschenbücher und fünf eBooks! Um an dem Gewinnspiel teilzunehmen, müsst ihr mir per Direktnachricht bloß diese einfache ...

    Mehr
    • 280
  • Rein gerutscht.

    Blutige Küsse und schwarze Rosen
    Büchermäuschen

    Büchermäuschen

    22. September 2013 um 13:34 Rezension zu "Blutige Küsse und schwarze Rosen" von Irina Meerling

    Danke. Irina das du es doch mit Vampiren versucht hast. Die Charaktere waren viel besser Beschrieben, ich hatte nun Gesichter vor Augen. :P Anfangs war díe Geschichte etwas holprig, zu Persönlich und intim. Aber nachdem man unsere Jungs kennen gelernt hat machte alles Sinn. Elias, ist blöd wie ein stück Toastbrot aber süß und liebenswert. Ich denke man hätte drauf kommen können was Nico von einem möchte oder nicht? Bilde dir eine eigene Meinung, lies das Buch! Elias und Nico sind beste Freunde. Nico macht Elias zum Geburtstag ein ...

    Mehr
  • Nette Geschichte - schwierige Entscheidung

    Blutige Küsse und schwarze Rosen
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    03. September 2013 um 20:51 Rezension zu "Blutige Küsse und schwarze Rosen" von Irina Meerling

    Inhalt:  Elias ist ein großer Fan von Vampiren und Friedhöfen. Ganz in schwarz gekleidet bildet er einen starken Kontrast zu Nico, seinem heimlichen Schwarm und besten Kumpel, der mit seinem blonden Haar zu strahlen scheint. An Elias Geburtstag macht Nico ihm ein besonderes Geschenk: Er wird ihm einen Wunsch erfüllen. Während sich Elias einen romantischen ersten Kuss erträumt, hat Nico anderes im Sinn. Er will ihn zu dem machen, was auch er ist: Ein Vampir. Ein folgenschweres Missverständnis, das fast ihre Freundschaft zerstört ...

    Mehr
  • Blutige Küsse und schwarze Rosen

    Blutige Küsse und schwarze Rosen
    Blaustern

    Blaustern

    02. September 2013 um 20:36 Rezension zu "Blutige Küsse und schwarze Rosen" von Irina Meerling

    Nico und Elias sind seit einigen Jahren Freunde und grundverschieden. Während Nico unnahbar und der Schwarm aller Mädchen mit seinen blonden Haaren ist, steht Elias auf schwarz und die Gothik-Szene. Und er steht heimlich auf Nico. Als Elias dann Geburtstag hat, möchte Nico ihm seinen größten Herzenswunsch erfüllen, und Elias rechnet mit dem heißersehnten Kuss. Doch die beiden missverstehen sich und Elias Welt ändert sich von da an blitzartig. Sie begeben sich auf die Reise, um nach Antworten zu fahnden, doch dabei zieht Nico ...

    Mehr
  • Eine tolle Liebesgeschichte, gewürzt mit Spannung und einer neuen Art von Vampiren

    Blutige Küsse und schwarze Rosen
    queen_omega

    queen_omega

    30. August 2013 um 19:12 Rezension zu "Blutige Küsse und schwarze Rosen" von Irina Meerling

    Inhalt: Elias und Nico sind die besten Freunde, obwohl sie nicht unterschiedlicher sein könnten. Nico scheint unnahbar und wird von allen Mädchen geradezu angehimmelt mit seinem hellblonden Haar und der guten Figur. Elias hingegen ist ein Goth mit Leib und Seele. Er liebt die Farbe Schwarz, das Mysterium Vampir und insgeheim seinen besten Freund.  Als Nico ihm ein ganz besonderes Geburtstagsgeschenk macht geht Elias davon aus, dass es der lang ersehnte Kuss sein könnte. Ein Kuss ist es auch… der Vampirkuss. Nicos Vampirfreunde ...

    Mehr
  • Blutige Küsse und schwarze Rosen (Irina Meerling)

    Blutige Küsse und schwarze Rosen
    LieLu

    LieLu

    26. August 2013 um 12:42 Rezension zu "Blutige Küsse und schwarze Rosen" von Irina Meerling

    Die Autorin Im Sommer 1988 geboren, ist Irina Meerling eine noch recht junge Neuautorin. Ihr erster Roman "ToyBoy - gefährlich heißes Spiel" erschien im Februar 2011. Es gibt immer wieder - wohl berechtigte - Einwürfe, eine junge Frau müsse sich vieles anhören, wenn sie erotische Geschichten schreibt. Dazu sagt die junge Autorin nur: Wer sie anhand dieser zu analysieren versucht, wird scheitern. Und auf die Frage Warum gerade Homoerotik? kann sie nur antworten: Warum nicht? Die Perfektion des Lebens Elias hat gerade erst seinen ...

    Mehr
  • Vampire mal ganz faszinierend anders..... Blutige Küsse und schwarze Rosen

    Blutige Küsse und schwarze Rosen
    Wildpony

    Wildpony

    09. August 2013 um 16:03 Rezension zu "Blutige Küsse und schwarze Rosen" von Irina Meerling

    Blutige Küsse und schwarze Rosen - Irina Meerling Kurzbeschreibung Amazon: Elias' Herz schlägt für Vampire, Friedhöfe und - seinen Freund Nico. Und so kommt es nach seiner Geburtstagsparty zu einem folgenschweren Missverständnis. Nach dem ersten Schock machen sich beide auf, um nach Antworten zu suchen. Doch bald geraten sie in einen Sog, der auch Unsterbliche das Leben kosten kann. Denn auf Nico liegt ein Fluch... Mein Leseeindruck: Was für ein faszinierend anderes Vampirbuch! Nicht nur daß die Hauptprotagonisten homosexuelle ...

    Mehr
  • weitere