Iris Brinkmann Zum Glück gibt's Lucky

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Zum Glück gibt's Lucky“ von Iris Brinkmann

Lisa und ihre kleine Schwester Kati wohnen auf dem Land, in einem Kaff, in dem eigentlich nichts los ist. Zum Glück sprühen die beiden vor Ideen. Das fängt an bei Omas Geburtstag, den Lisa mit „ein bisschen Feuerwerk“ aufpeppt. Sie sind schließlich keine „Landeier“! Außerdem gibt es noch Lucky, die Glückskatze. Diese bewirkt auch einiges, als der Cousin, von den beiden nicht ohne Grund Sparfuchs genannt, zu Besuch kommt. Und dann zieht Louis im Nachbarhaus ein: hübsch und charmant … Kati ist hin und weg vor Begeisterung. Aber dann möchte er Lisa heiraten! Ein verrückter Einfall, aber schließlich ist Fasching … Voll Harmonie verläuft das Familienleben – bis kurz vor den Sommerferien die Schreckensnachricht kommt: Die langersehnten Ferien im Meer fallen ins Wasser! Da wird Kati krank und Lisa ist verzweifelt. Erst als sich Lucky und die Oma einmischen, scheint eine Lösung in Sicht.

Stöbern in Kinderbücher

Evil Hero

Lustige Geschichte über das Verhältnis von Schurken und Helden, die in vielerlei Hinsicht überrascht. Begeistert jung und alt!

SabrinaSch

Das Sams feiert Weihnachten Jubi

Ein tolles Sams 😃

anke3006

Scary Harry - Hals- und Knochenbruch

Diese Reihe ist echt genial! Auch der sechste Band ist wieder richtig witzig, sehr spannend und herrlich schräg. Absolute Leseempfehlung!

CorniHolmes

Henry Smart. Im Auftrag des Götterchefs

Niedlich und witzig in Szene Gesetzte Geschichte

raveneye

Die Zauberschneiderei (1). Leni und der Wunderfaden

Ein Umzug, Freundschaft, Handarbeit und natürlich Magie! Mit einer kleinen "Nähschule"!

Buechergarten

Kaufhaus der Träume - Das Rätsel um den verschwundenen Spatz

Eine spannende Zeitreise zurück in die Jahrhundertwende

kruemelmonster798

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Zum Glück gibt's Lucky" von Iris Brinkmann

    Zum Glück gibt's Lucky
    Book-Blogger

    Book-Blogger

    23. June 2012 um 16:56

    Zum Glück gibt’s Lucky“, das erste Kinderbuch von Iris Brinkmann, entstand aus Alltäglichem und Persönlichem. Der Leser gewinnt einen Einblick in das Leben der Familie Brinkmann und ist in der Lage sich mit der Geschichte zu identifizieren, da die Realität hierbei eine große Rolle spielt. Die anschaulichen Illustrationen von Maki Shimizu unterstützen die leicht und verständlich formulierte Sprache für Kinder. Bevor Sie zur nächsten Buchhandlung laufen, um Ihren Kindern eine Freude zu bereiten, möchte ich Ihnen gerne einmal einen kleinen Eindruck über den Inhalt verschaffen. Das Buch wird aus der Sicht der zwölf-jährigen Lisa erzählt. Jegliche Themen, die das Kinderleben erfüllen, werden von ihr ausführlich, in einer lustigen Version, behandelt (z.B. Ostern, an dem der Osterhase das Versteck vergisst). Ja, zum Augenverdrehen! Zusammen mit ihren Eltern, ihrer kleinen Schwester Kati und der Glückskatze Lucky wohnt sie auf dem Land in einem „Kaff“. Zu der Verwandtschaft gehört die schräge Oma, die geniale Sprüche draufhat, der Cousin Johann, kurz Sparfuchs, der Cents statt Euro sammelt, der kleine Cousin Paul, der seinem Leben mit fünf Jahren ein Ende setzt, indem er sich für die Schule entscheidet, die Tante Elvira, die vom ganzen Prahlen über ihren Sohn, dem Genie Paul, kaum Zeit für das Atmen findet und der Onkel, der kaum auffällt. Müssen Sie gerade schmunzeln, weil ihnen die Familienbeschreibung bekannt vorkommt? Einfach weiter lesen und das in dem grünen Buch, mit der netten Illustration darauf. Viel Vergnügen!

    Mehr