Buchreihe: Inspector Brown von Iris Grädler

 4.2 Sterne bei 64 Bewertungen

Alle Bücher in chronologischer Reihenfolge

3 Bücher
  1. Band 1: Meer des Schweigens

     (26)
    Ersterscheinung: 05.03.2015
    Aktuelle Ausgabe: 12.03.2015
    In der Bucht eines kleinen Küstenortes in Cornwall werden innerhalb kurzer Zeit ein toter Hund und die Leiche eines Mannes angespült, beide grausam verstümmelt. Der Mordfall bringt die Welt des friedlichen Dorfes empfindlich ins Wanken und verlangt Detective Inspector Collin Brown alles ab. Seine geliebte Bildhauerei und auch seine Familie kommen jetzt zu kurz.
    Er findet heraus, dass der Tote ein schottischer Millionär war, über den niemand Genaueres zu sagen weiß. Eine Spur führt zu Anthony Polodny, dem kürzlich verstorbenen Sohn eines polnischen Einwan-derers. Doch welche Verbindung bestand zwischen den so ungleichen Männern? Der Detective erhofft sich Hilfe von Elizabeth Polodny, die für die Beerdigung ihres Bruders aus Australien in die englische Heimat gereist ist. Bald wird klar, dass der Schlüssel zur Lösung des Falls in der Vergangenheit der Familie Polodny liegt. Eine blutige Tragödie, die jetzt, nach zwanzig Jahren, noch viel mehr Menschen das Leben kosten könnte …
  2. Band 2: Am Ende des Schmerzes

     (14)
    Ersterscheinung: 15.03.2016
    Aktuelle Ausgabe: 15.03.2016
    DCI Collin Brown glaubt es an diesem heißen Sommertag lediglich
    mit einem außergewöhnlichen Unfall zu tun zu haben: Ein Laster ist
    in ein Nebengebäude des seit Jahren leer stehenden Gutshauses
    Woodland gekracht. Doch aus der Routineangelegenheit entwickelt
    sich schnell ein brisanter Mordfall – nach Bergung des Lasters wird
    das Skelett eines Säuglings in dem stark beschädigten Gebäude gefunden,
    mit zertrümmertem Schädel.
    Während Frau und Kinder ohne ihn in den Urlaub fahren, begibt
    sich Collin Brown auf die Spur der Familie Hattonfield, die auf Woodland
    Pferdezucht betrieben hat. Kann er dem Dorfklatsch Glauben
    schenken, demzufolge die Mutter das uneheliche Kind aus einer Affäre
    eigenhändig tötete? Der Fall erweist sich als noch dramatischer, als
    ein weiteres Säuglingsskelett geborgen wird. Collin Brown ist sicher,
    dass der Schlüssel zur Aufklärung der Morde in der Vergangenheit der
    Hattonfields liegt. Doch die Wahrheit ist weitaus schrecklicher – und
    gefährlicher –, als der Detective geahnt hat …
  3. Band 3: Das Wüten der Stille

     (24)
    Ersterscheinung: 08.11.2017
    Aktuelle Ausgabe: 08.11.2017
    Die ersten Herbststürme jagen über Cornwalls Küste, und DI Collin Brown ist in melancholischer Stimmung. Seine Frau ist für mehrere Wochen verreist, er und die Kinder sind auf sich allein gestellt. Ausgerechnet jetzt wird er mit einem beunruhigenden Fall konfrontiert: Die sechzehnjährige Carla Wellington ist verschwunden. Collin versucht das Mädchen mithilfe von Hundertschaften und Freiwilligen zu finden, doch nach einigen Tagen fehlt immer noch jede Spur. Da stößt er auf einen ungeklärten Vermisstenfall, der sich vor acht Jahren im Nachbarort ereignete: Auch dort verschwand ein Mädchen nach einem Schulfest spurlos, auch sie war Mitglied des Schulorchesters und sehr begabt. Das kann kein Zufall sein. Doch gibt es eine Verbindung? Collin bleibt nicht mehr viel Zeit, wenn er Carlas Leben retten will …
    Mit erstaunlicher Beobachtungsgabe und großem Gespür für die Psychologie ihrer Figuren leuchtet Iris Grädler die Leerstelle aus, die das Verschwinden eines Kindes in einer Familie hinterlässt. ›Das Wüten der Stille‹ ist ebenso ein packender Kriminalroman wie ein einfühlsam erzähltes Familiendrama.
Über Iris Grädler
Iris Grädler wurde 1963 in Halle, Westfalen geboren. Sie veröffentlichte Gedichte und Kurzgeschichten und hat mehrere Anthologien herausgegeben. Iris Grädler lebt in Swakopmund, Namibia. ›Meer des Schweigens‹ wurde für den Friedrich-Glauser-Debütpreis nominiert. Nach "Am Ende des Schmerzes" erschien 2017 ihr ...
Weitere Informationen zur Autorin

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks