Iris Johansen Bei null bist du tot

(49)

Lovelybooks Bewertung

  • 83 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 5 Rezensionen
(14)
(18)
(16)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Bei null bist du tot“ von Iris Johansen

Auf Eve Duncans Adoptivtochter Jane scheint ein Fluch zu lasten: Ihre Ähnlichkeit mit einer Frau, die vor mehr als 2000 Jahren in Herculaneum lebte, wäre ihr schon einmal beinahe zum Verhängnis geworden. Nun wird sie erneut bedroht, nur knapp entkommt sie einer Entführung. Wer hat es auf sie abgesehen und was will er von ihr? Jane schlägt Eves Warnungen in den Wind und macht sich selbst auf die Suche nach ihren Verfolgern. Eine tödliche Jagd beginnt.

Spannung, gewohnt lehrreich und ja, auch natürlich mit ein klein wenig Gefühl!

— kassandra1010

Natürlich ist sich der Aufbau der Eve Duncan Reihe immer wieder gleich. Doch ich mag die Figuren, die Geschichten. Immer wieder gierig :)

— Ein LovelyBooks-Nutzer

Wie alle Bücher über Eve Duncan gut geschrieben. Gefällt mir gut.

— Angelinchen

Ich liebe die Eve Duncan Reihe

— Belly22

Stöbern in Krimi & Thriller

Dunkel Land

Geheimnisse in Brandenburg

eiger

Niemals

Null Spannung, ein totaler Lesekampf und null Ahnung, was ich da eigentlich über Wochen gelesen habe, schade!

Thrillerlady

Und niemand soll dich finden

Leider nur mittelmässig. Dünne Story und zu viele Protagonisten... hätte man spannender umsetzen können.

EmilyNoire

Das Revier der schrägen Vögel

Eine gelungene Fortsetzung der "Brigade Abstellgleis"

JuliB

Untiefen

Nicht überzeugend erzählt

brauneye29

Geständnisse

Die Seiten fliegen nur, das Gestänisse ist schon zum nach denken

Missi1984

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Eine unglaublich alte Liebe....

    Bei null bist du tot

    kassandra1010

    20. November 2016 um 20:05

    Wir tauchen ein in eine Welt vor 2000 Jahren und landen in Italien. Jane wird erneut gejagt und jemand scheint es nur auf ihr Gesicht abgesehen zu haben. Wem ist sie so ähnlich, dass es sich lohnt, die Tochter von Eve Duncan zu entführen? Die Fährte führt Jane und Eve nach Rom in die Katakomben und so langsam ergibt eine sehr alte Geschichte einen Sinn.Spannung, gewohnt lehrreich und ja, auch natürlich mit ein klein wenig Gefühl!

    Mehr
  • Band 6 aus der Reihe um Eve Duncan

    Bei null bist du tot

    Thommy28

    22. November 2013 um 16:11

    Vorausschicken möchte ich, dass es sinnvoll ist zunächst den Vorgängerband aus der Serie "Der Mädchensammler " zu lesen. Ohne die dort geschilderte Vorgeschichte geht dem Leser eine Menge an Hintergrund verloren.  Im vorliegenden Band sind die Hauptprotagonisten nicht wie sonst üblich die forensische Gesichtsrekonstrukteurin Eve Duncan, sondern deren (inzwischen 21jährige) Adoptivtochter Jane Macguire. Die Geschichte aus dem Vorgängerband um Janes Träume im Zusammenhang mit der altrömischen Hure Cira und der Suche nach deren Goldschatz wird hier weitergeführt.  Der Schreibstil ist wie immer angenehm, die Spannung phasenweise recht gering, dann aber doch wieder anziehend. Insgesamt eine gute Fortsetzung der Reihe - ohne nun besonders herauszuragen. Trotzdem reicht es erneut dass ich auch die verbleibenden Folgebände lesen werde. 

    Mehr
  • Rezension zu "Bei null bist du tot" von Iris Johansen

    Bei null bist du tot

    Piinquin_x3

    07. October 2011 um 22:29

    Iris Johansen hat ein wunderbarer
    Thriller geschaffen, von Anfang an war ich mit dabei und habe mitgefiebert. Eine traurige, spannende und hie und da auch ein bisschen leidenschaftliche Geschichte mit tollen Charakteren.

  • Rezension zu "Bei null bist du tot" von Iris Johansen

    Bei null bist du tot

    Desire

    11. July 2009 um 16:18

    Also es war mal eine andere Art Buch, hat mich nicht so begeistert. Ich fand es ein wenig langweilig.

  • Rezension zu "Bei null bist du tot" von Iris Johansen

    Bei null bist du tot

    taguna

    25. May 2008 um 12:16

    Solider Krimit mit den üblichen Protagonisten. Gut geschrieben und spannend, aber nichts was mir lange im Gedächtnis bleiben wird.

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks