Iris Johansen Die Spur des Feuers

(10)

Lovelybooks Bewertung

  • 32 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 1 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(2)
(4)
(3)
(1)

Inhaltsangabe zu „Die Spur des Feuers“ von Iris Johansen

Kerry Murphy, Spezialistin für Brandstiftung, bildet mit ihrem Labrador Sam ein fantastisches Team. Niemand weiß, daß Kerry den Hund eigentlich nur zur Tarnung benötigt. Denn seit ihrer Kindheit, als ihre Mutter bei einem Brand ums Leben kam, verfügt sie über die telepathische Fähigkeit, Feuer aufzuspüren. Seitdem leidet sie aber auch an furchtbaren Alpträumen. Das verbindet sie mit dem mysteriösen Brad Silver, dessen Bruder bei einer Explosion starb. Gemeinsam mit ihm soll Kerry nun einem Serienmörder das Handwerk legen – einem Psychopathen, der eine Spur von Asche, Verwüstung und grausamen Toden hinterläßt …

Stöbern in Krimi & Thriller

Wildeule

wieder ein wunderbar gelungener, spannender Krimi

Rebecca1120

Spectrum

Fantastischer Thriller. Sehr spannend. Macht definitiv Lust auf mehr.

sechmet

Grandhotel Angst

Ein fesselnd dramatischer, mystischer Psychothriller !

Lanna

Wolf Road - Die Angst ist immer einen Schritt voraus

Eine Mischung zwischen Thriller und Drama, die mich trotz des unerwarteten Endes nicht gänzlich überzeugen konnte.

catly

Die sieben Farben des Blutes

Anfangs sehr gut, sich dann aber in zu vielen anderen Nebensächlichkeiten verlierend.

ginnykatze

Geständnisse

Ein geniales Buch, welches lahm anfängt und mega aufhört

Lyreen

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Die Spur des Feuers" von Iris Johansen

    Die Spur des Feuers
    Ein LovelyBooks-Nutzer

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    18. February 2013 um 18:41

    Zu Beginn liest man sich schwer in die Geschichte hinein. Es fiel mir schwer so schnell alle Verknüpfungen herzustellen. (Sei es zwischen den Personen, oder den Orten.) Hat man sich schließlich in die Geschichte reingelesen, ist es eine interessante Geschichte. Ich persönlich mag jedoch weibliche Hauptcharaktere nicht sonderlich gern, aus diesem Grund fällt mir die Bewertung etwas schwerer. Leider war dieses Buch auch KEIN Thriller, so wie es ja auf dem Cover deutlich geschrieben steht. Wer sich von diesem Buch also einen Nervenkitzel verspricht, ist hier leider falsch.

    Mehr