Iris Johansen Melodie der Angst

(11)

Lovelybooks Bewertung

  • 13 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(0)
(2)
(6)
(3)
(0)

Inhaltsangabe zu „Melodie der Angst“ von Iris Johansen

Spannend, knisternd, leidenschaftlich! Als sie sich an diesem Abend im Theater sehen, ist es um sie beide geschehen: Die junge, schöne Sängerin Daisy Justine muss einfach die Hauptrolle in Jasons neuem Musical spielen – und die Frau an seiner Seite werden! Doch Daisy schwebt in Gefahr, denn ein skrupelloser Psychopath bedrängt sie. Jason versucht alles, sie zu beschützen, doch ihn umgibt selbst ein dunkles Geheimnis. Wenn Daisy nur wüsste, ob sie ihm vertrauen kann ...

Stöbern in Romane

Leere Herzen

Tiefsinniger, kluger und abgeklärter Roman, der mit der "Was geht mich das alles an-Haltung" hart ins Gericht geht...

Lyke

Britt-Marie war hier

Nervig - liebenswerte Prota in einer unterhaltsamen Geschichte über Fußball und das Leben.

ConnyKathsBooks

Der verbotene Liebesbrief

ein echt gutes und spannendes Buch, ich konnte es kaum aus der Hand legen

SteffiFeffi

Wie der Wind und das Meer

Eine schöne Geschichte, ein spannender Roman über die Liebe und darüber, wie eine (Not-)Lüge das Leben entscheidend beeinflussen kann.

DanielaVaziri

Karolinas Töchter

Lenas traurige Geschichte hat mich zutiefst berührt! Sehr lesenswert!

clary999

Der gefährlichste Ort der Welt

Sollte man in der Schule als Lektüre behandeln! Bietet viel Diskussionsstoff!

cheshirecatannett

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Melodie der Angst" von Iris Johansen

    Melodie der Angst

    Flaemmle

    07. June 2012 um 23:50

    .... so schreibt auch die frühe Iris Johansen mehr eine Liebesgeschichte als ein spannungsgeladenen Thriller, im Widerspruch zum Titel und den von ihr bekannten Bücher. Die Charaktere sind schön gezeichnet, die Geschichte gut durchdacht - aber Spannung kommt kaum auf. Warum dieses Buch auf der Rückseite 4 Spannungspunkte bekommen hat, bleibt bis zum Schluss ein Rätsel. Warum man das Buch dennoch lesen kann: Es ist eine sehr schön geschriebene Liebesgeschichte, die kurzweilig die Sommermonate versüßt. Ich fand das Buch gut, angenehm flüssig zu lesen, gut geschrieben, und das Preis-Leistungsverhältnis hat auch gepasst, aber wer SPANNUNG erwartet, der ist hier fehl am Platz.

    Mehr
  • Rezension zu "Melodie der Angst" von Iris Johansen

    Melodie der Angst

    Prinzessin

    19. February 2010 um 10:52

    Habe mir dieses Buch von einer Freundin ausgeliehen, weil es eins ihrer Lieblingsbücher ist. Mir persönlich hat dieses Buch jedoch nicht so richtig gut gefallen. Erotik pur war das positive an dem Buch, aber die Handlung hat mich nicht so sehr mitgerissen. Wenn man einen Ausflug in Sachen Erotik machen möchte ist dieses Buch bestimmt toll... 3 sterne toll.toll..RomaRoman an sich finde icgh

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks