Iris Seidenstricker

 3.8 Sterne bei 4 Bewertungen
Autor von Der kleine Taschencoach, Worte, die wirken und weiteren Büchern.

Neue Bücher

Ich bin dann mal die Haut retten

Neu erschienen am 27.11.2018 als Taschenbuch bei Books on Demand.

Alle Bücher von Iris Seidenstricker

Der kleine Taschencoach

Der kleine Taschencoach

 (2)
Erschienen am 14.10.2016
Worte, die stärken

Worte, die stärken

 (1)
Erschienen am 01.10.2008
Ich bin dann mal die Haut retten

Ich bin dann mal die Haut retten

 (0)
Erschienen am 27.11.2018
Der kleine Taschencoach

Der kleine Taschencoach

 (0)
Erschienen am 09.02.2018
Selbstbewusst!

Selbstbewusst!

 (0)
Erschienen am 17.04.2017
Bibelweisheiten für jede Lebenslage

Bibelweisheiten für jede Lebenslage

 (0)
Erschienen am 17.09.2018
Zeit für Neues

Zeit für Neues

 (0)
Erschienen am 20.04.2018
Worte, die wirken

Worte, die wirken

 (1)
Erschienen am 18.11.2010

Neue Rezensionen zu Iris Seidenstricker

Neu

Rezension zu "Der kleine Taschencoach" von Iris Seidenstricker

Je nach Zielgruppe ganz okay. Aber nicht mehr. Echt nicht.
KKahawavor 10 Monaten

Iris Seidenstricker erklärt in "Der kleine Taschencoach* anhand zahlreicher Anekdoten, wie wir das Arbeiten wieder lieben können. Es geht um deine Berufung, konfliktfreies Arbeiten mit anderen oder für andere, und dabei scheut sich die Autorin nicht, Übungen und Zitate zur Inspiration einfließen zu lassen.

 

Stärken und Schwächen

Bevor ich anfange, auf "Der Kleine Taschencoach" herumreite, möchte ich ein paar Worte der Warnung aussprechen. Die Zielgruppe dieses Ratgebers ist nicht die von Show, don't tell und auch ich gehöre nicht dazu. In "Der Kleine Taschencoach" werden Menschen angesprochen, die bisher in einem grauen Hamsterrad arbeiten und noch nicht gewagt haben, über den Tellerrand ihrer eigenen, von Normen, Gesellschaft und Eltern vorausgeplant Existenz hinauszusehen.

Ich würde also behaupten, dass ich mich in meiner persönlichen Entwicklung "zu weit" befinde, als dass mir dieser Ratgeber in irgendeiner Hinsicht helfen könnte.

Wenn du hingegen in einem Brotjob steckst, den du nur machst, um im Feierabend irgendwie zu entspannen und dich zu duschen und anschließend schlafen zu gehen, um für den nächsten Tag des Brotjobs wieder fit zu sein, dann kann "Der Kleine Taschencoach" durchaus hilfreich für dich sein.

...

Die vollständige Rezension ist bald bei Show, don't tell zu lesen.

Kommentieren0
1
Teilen
N

Rezension zu "Der kleine Taschencoach" von Iris Seidenstricker

Platz da(für) in der Tasche...!
NinaCronvor 4 Jahren

Gleich vorneweg: Wer in dem Taschencoach (konkrete) Ratschläge sucht, wie er dieses oder jenes Problem lösen kann oder wer am liebsten noch von x-Fallbeispielen lesen will, wie andere das Problem angegangen sind, wird hier nicht fündig. Aber dazu gibt es ja genügend andere Ratgeber-Alternativen! Die Autorin bietet in diesem Bändchen keine Antworten zum Nachmachen, sondern regt mit treffend ausgewählten Geschichten, Fabeln und Aphorismen, die sie einzelnen (Lebens-)Themen zuordnet, zum Nachdenken an. Sie initiiert so das Beschäftigen mit der eigenen Position im zu lösenden Thema oder Problem. Es ist der erste Schritt, der auf eine eher philosophische Weise hilft, fürs Erste eine andere Sicht auf die Dinge zu bekommen und loszulassen. Denn diese Geschichten spielen ja quasi in einer anderen Welt, so dass man eher schmunzelnd - so ging es mir - als hadernd erkennt: "Der Esel, die Palme, der Schüler, ..., das bin ja ich!" Und schon löst sich der Knoten ein bißchen... Jedem Themenkapitel folgt nach den einzelnen Anthologien ein farbiger "Impuls"-Kasten, in dem Seidenstricker konkrete Fragen, Übungen und Aufgaben stellt, mit denen man sich Klarheit im eigenen Gedankendschungel verschaffen kann. Hier zeigt sich die Autorin als erfahrene Coach mit gutem Gespür für Menschen sowie deren Fragestellungen in neuen oder nach dem Weg suchenden Situationen. Und daher lohnt es sich, diesen "Nussknackern" zu folgen, da sie helfen, vom Grübeln ins erste Handeln zu kommen. Sicher, manche der Empfehlungen hat man schon mal gehört oder sie sind einem vielleicht nicht neu. Aber es sind genau diese ersten, wichtigen Lösungsschritte, die man gerne vergisst, wenn man mal wieder wie das Mäuschen vor der Schlange der eigenen Gedankenspiralen sitzt... Er hilft bei der Sortierung, wenn man den Anfang des roten Fadens (wieder) finden will - und das mit viel Spaß und sicher hilfreichen, weil weiter führenden Ergebnissen!

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Worte, die stärken" von Iris Seidenstricker

Rezension zu "Worte, die stärken" von Iris Seidenstricker
nicvor 9 Jahren

Nettes, kleines Büchlein zum Ver- oder sich selber schenken. Unterteilt in verschiedene Bereiche, jeweils mit eigener Überschrift, findet man Weisheiten, Sprüche und kleine Gedichte zu verschiedenen Situationen oder Lebenslagen.
Z. B. "Nur wer für den Augenblick lebt...", "Ist man in den kleinen Dingen nicht geduldig..." oder "Das Leben ist unendlich viel seltsamer...".
Für Liebhaber von Gedichten und Weisheiten ist das Buch sicher ein kleiner Schatz. Und ganz bestimmt kommt es zur Aufmunterung als Geschenk gut an.

Kommentieren0
18
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 8 Bibliotheken

Worüber schreibt Iris Seidenstricker?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks