Irma Nelles

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(1)
(1)
(1)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

Der Herausgeber

Bei diesen Partnern bestellen:

Der Herausgeber

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rudolf Augstein; eine Sekretärin erinnert sich

    Der Herausgeber
    Buecherspiegel

    Buecherspiegel

    20. April 2016 um 20:56 Rezension zu "Der Herausgeber" von Irma Nelles

    Rudolf Augstein, Jahrzehntelang Herausgeber der Wochenzeitschrift „Der Spiegel“, ist sicherlich schwer allumfassend zu beschreiben. Irma Nelles versucht sich darin in ihren „Erinnerungen an Rudolf Augstein“, die sie in ihrem Buch „Der Herausgeber“ zusammengefasst hat. Wie empfindet man es, wenn ein, für eine junge Frau bedeutender Mann und Journalist, ihr auf ihren ersten beruflichen Schritten begegnet, von dem sie schon als kleines Kind gehört hatte. Nelles beschreibt ihre ersten Erinnerungen mit dem „Spiegel“, wie ihr Vater ihn ...

    Mehr
  • Augsteins ordnende Hand

    Der Herausgeber
    rallus

    rallus

    07. March 2016 um 11:01 Rezension zu "Der Herausgeber" von Irma Nelles

    Was gibt es über Rudolf Augstein, der 2002 in Hamburg starb, noch viel zu erzählen? Im Jahre 2000 bekam er den Titel: “Held der Weltpressefreiheit“, sowie “Journalist des Jahrhunderts“, von anderen Preisen im Laufe seines Lebens ganz abgesehen. Er hat den Spiegel aufgebaut, saß nächtens alleine mit seiner Schreibmaschine im Büro und schrieb an seinen Artikeln. Er ging wegen seines Berufes 100 Tage ins Gefängnis, als 1962 der Artikel ‘Bedingt Abwehrbereit‘ (der das Verteidigungskonzept der Bundeswehr in Frage stellte), erschien. ...

    Mehr
  • Glänzend geschrieben

    Der Herausgeber
    HEIDIZ

    HEIDIZ

    20. February 2016 um 15:08 Rezension zu "Der Herausgeber" von Irma Nelles

    Der Gründer des SPIEGEL – des Nachrichtenmagazins – Rudolf Augstein – er ist wohl einer der bekanntesten Verleger der Republik. Die Autorin der Biografie ist lange Jahre eine Begleiterin Augsteins gewesen und kannte ihn privat und beruflich.   Kunst und Politik – diese Bereich – und die Menschen, die in ihnen ein- und ausgehen: das sind die Felder, in denen sich auch Rudolf Augstein bewegte, in denen er seine Kontakte hatte – beruflich und privat.   Und auch beruflich und privat geht die Autorin unter die Haut der Leser – bringt ...

    Mehr