Irmgard Eberhard , Irmgard Eberhard Was gehört zu wem?

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Was gehört zu wem?“ von Irmgard Eberhard

Fußballprofi, Prinzessin oder Bauarbeiter - In diesem Spielbuch können die Kinder mit 24 bunten Magnetteilen drei Freunde auf jeder Seite immer wieder anders anziehen! Mit ausklappbarer Doppelseite für extra Spielspaß.

Stöbern in Kinderbücher

Drachenstarke Abenteuergeschichten

Ein unterhaltsames Buch, zum schmunzeln und nachdenken

Chris_86

Penny Pepper auf Klassenfahrt

Einfach super!!! Ich bin ein mega Penny Fan...meine Lieblings Kinderbuch Reihe ...und meine Tochter hat alle Bücher und 2 CDs😍 "schwärm"

SunnyCassiopeia

Henry Smart. Im Auftrag des Götterchefs

Henry Smart als Agent zwischen Nornen, Götter und Helden, witzig, actiongeladen, pfiffig und spannend bis zur letzten Seite

isabellepf

Miraculous - Die geheime Superheldin

Ein tolles Abenteuer für alle Fans der Serie und die, die es noch werden wollen.

NickyMohini

Die Zauberschneiderei (1). Leni und der Wunderfaden

Ein Wunderschönes Buch für Nähbegeisterte!

Diana182

Nickel und Horn

Eine nette Geschichte, deren Charaktere jedoch ausbaufähig sind

pantaubooks

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "ministeps® Bücher: Was gehört zu wem?" von Irmgard Eberhard

    Was gehört zu wem?
    WinfriedStanzick

    WinfriedStanzick

    09. June 2012 um 15:44

    Mit diesem wunderschönen Buch aus der Reihe Ministeps können Kinder ab etwa 2 Jahren experimentieren. Zehn Szenen aus dem Lebensalltag eines Kindes in seiner Familie und seinen verschiedenen Spielplätzen und - orten sind abgebildet und können den Kindern vorgelesen werden. Doch auf allen zehn Bildern fehlen die entscheidenden Sachen. Da fehlt ein Piratenhut, dort der Rock einer Prinzessin und auf dem Sportplatz ein Fußball. Aus 24 auf der Buchvorderseite in Kasten versteckten Magnetteilen können die Kinder nun auswählen, welche Gegenstände und Kleidungsstücke zu den abgebildeten Szenen passen. Weil die Auswahl so groß ist, können die Kinder mit anderen Gegenständen und Anziehsachen neue Geschichten erfinden. Auf diese Weise bleibt das Buch lange spannend und die Fantasie der Kinder wird immer wieder neu angeregt. Doch nicht nur das: wenn das ganze auch sprachlich von den Eltern begleitet wird, fördert es die sprachliche und die sprachmotorische Kompetenz der Kinder ungemein.

    Mehr