Irmgard Lindner

 3.8 Sterne bei 12 Bewertungen

Alle Bücher von Irmgard Lindner

Sortieren:
Buchformat:

Neue Rezensionen zu Irmgard Lindner

Neu

Rezension zu "Krümel und Rosine in Schwierigkeiten" von Irmgard Lindner

Jede Menge Kuddelmuddel
Barbara62vor 2 Jahren

Band zwei um die zehnjährige Marianne, genannt Krümel, und die kleine Fee in Ausbildung, Rosine, nimmt den letzten Teil des ersten Bandes noch einmal auf und erzählt, wie Rosine in die Rolle der Tochter von Krümels Nachbarn schlüpfen konnte.

Rosine, die eine gravierende Merkschwäche für Zaubersprüche hat und sich deshalb im Feenreich überhaupt nicht wohlfühlt, möchte so gerne auf die Erde und zu ihrer Freundin Krümel zurückkehren, und auch Krümel, die unter der Trennung ihrer Eltern leidet, vermisst die kleine Fee. Da kommt Rosine auf die Idee, sich als Marlena, die Tochter von Krümels Nachbarn auszugeben, was so lang gutgeht, bis die echte Tochter plötzlich bei ihrem Vater wohnen möchte...

Wie es die drei Mädchen dank der Wetterhexe Aurelia und Krümels tollem Großvaters trotz des ganzen Kuddelmuddels doch noch zu einem Happy End bringen, erzählt Irmgard Lindner sehr unterhaltsam in ihrem Mädchenbuch ab acht Jahren, zu dem Dagmar Geisler wieder witzige Schwarz-Weiß-Illustrationen beigesteuert hat.

Kommentieren0
162
Teilen

Rezension zu "Krümel und Rosine" von Irmgard Lindner

Besuch aus dem Feenreich
Barbara62vor 2 Jahren

Krümel heißt eigentlich Marianne, ist zehneinhalb Jahre alt, ziemlich klein und hat viele Probleme. Ihre Eltern haben sich getrennt und der Start im Gymnasium verläuft alles andere als reibungslos. Einziger Lichtblick ist ihr Großvater, aber der wohnt nicht nah genug, um Krümels Einsamkeit zu vertreiben.

Als sie eines Abends alleine im Wohnzimmer sitzt, sieht sie plötzlich viele bunte Sterne auf dem Balkon und Rosine erscheint, ein Mädchen im Abendkleid mit Goldschuhen, das aus dem Feenreich kommt. Nach kurzem Angiften schließen die beiden Mädchen Freundschaft. Rosine, die eigentlich Rosalinde heißt, hat beim Zaubern ähnliche Probleme wie Krümel in der Schule, und so richtet sie mehr Chaos an, als Krümel lieb ist. Sie möchte gerne auf der Erde bleiben, doch die Feen arbeiten mit allen Tricks, um sie zurückzuholen, und als Krümel schon befürchtet, dass sie Rosine nie wiedersieht, entdeckt sie plötzlich hinter der Tochter des neuen Nachbars ganz viele bunte Sterne...

Krümel und Rosine ist ein nett geschriebenes Mädchenbuch zum Selberlesen ab der dritten Klasse. Zwar werden viele Probleme, wie z. B. Scheidung oder Alleinsein, aber der Ton bleibt sehr positiv, bisweilen lustig, wozu auch die leider wenigen peppigen Schwarz-Weiß-Illustrationen von Dagmar Geisler beitragen.

Kommentieren0
115
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 21 Bibliotheken

Worüber schreibt Irmgard Lindner?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks