Irmgard Lucht Roter Mohn

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Roter Mohn“ von Irmgard Lucht

Alles Blühen ist der Anfang von Frucht. Am Rande des Kornfelds, von keinem bemerkt, ist ein kleines Wunder geschehen: Eine schlafende Knospe ist aufgewacht und hat eine Mohnblume geboren, mit Blütenblättern, so leuchtend und schön wie kostbare Königsseide. Irmgard Lucht hat diesen in der Natur sich unendlich wiederholenden Vorgang in leuchtenden Bildern so unwiderstehlich eingefangen, dass man spürt, welches Wunder sich in jeder Pflanze vollzieht.

Stöbern in Kinderbücher

FAYRA - Das Herz der Phönixtochter

Magisch, spannend und fantasievoll! Erneut konnte mich Nina Blazon mit einem ihrer Bücher in ihren Bann ziehen und mich hellauf begeistern!

CorniHolmes

Das Wunder der wilden Insel

Ein tolles Kinderbuch mit kleinen Schwächen, hinter dem eine schöne Botschaft steckt!

Queenieofthenight

Bluma und das Gummischlangengeheimnis

Ein tolles Buch in dem ein Mädchen sich in eine missliche Lage manövriert und der steinige Weg aus dem Dilemma wieder heraus zu finden

Angelika123

Supersaurier - Kampf der Raptoren

Für Dino-Fans auf jeden Fall lesenswert!

Tine_1980

Der Weihnachtosaurus

Ein absolutes Must-Have. Überzeugt in allen Bereichen und sollte in jedem Kinderzimmer vorhanden sein.

lexana

Die verkehrte Stadt. Die wahrscheinlich seltsamste Geschichte, die du je gelesen hast

Eine phantasievolle Geschichte die mir sehr gefallen hat

Nachtschwärmer

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Roter Mohn" von Irmgard Lucht

    Roter Mohn

    Angelika_Diem

    26. January 2011 um 18:30

    Selten habe ich ein so schön gestaltetes Bilderbuch in Händen gehalten. Dieses leuchtende, glänzende, satte Rot. Der Text erzählt vom Jahr in einem Kornfeld. Wie der Mohn aufblüht, welche Tiere um ihn herum sind und wie er wieder verblüht und seine Samen verstreut. Die Bilder werden beherrscht von den Farben grün und rot (wie auf dem Cover auch), im Herbst kommt noch ein sattes Goldgelb hinzu. Tiere wie Pflanzen sind sehr lebensnah gezeichnet und die Farben leuchten. Man könnte sich jedes einzelne Bild an die Wand hängen, so schön ist es. Zwei Seiten am Schluss geben noch mehr Informationen zu den Tieren. Ganz am Ende erzählt Irgard Luch, die Autorin und Illustratorin, wie das Buch entstanden ist. Es ist einfach wunderschön. Kommentar Kommentar | Kommentar als Link

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks