Der Bestätigungsvermerk als Ergebnisdokumentation der Jahresabschlussprüfung

Cover des Buches Der Bestätigungsvermerk als Ergebnisdokumentation der Jahresabschlussprüfung (ISBN:9783838651798)
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, indem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Der Bestätigungsvermerk als Ergebnisdokumentation der Jahresabschlussprüfung"

Diplomarbeit aus dem Jahr 1996 im Fachbereich BWL - Rechnungswesen, Bilanzierung, Steuern, Johannes Kepler Universität Linz (Sozial- und Wirtschaftswissenschaften), Sprache: Deutsch, Abstract: Inhaltsangabe:Einleitung:§Der Bestätigungsvermerk ist eine Feststellung, auf die die Öffentlichkeit Zugriff hat, meist jedoch von den Medien nicht so stark kolportiert wird, als so manche anderen unternehmerischen Aussagen.§Diese wissenschaftliche Arbeit soll als 'Überblick' über das Untersuchungsobjekt Bestätigungsvermerk verstanden werden und auch dazu beitragen, daß Missverständnisse hinsichtlich der tatsächlichen Aussage dieses Prüfungsvermerks verringert bzw. beseitigt werden.§Der Verfasser macht zuerst einen kurzen historischen Rückblick auf die Anfänge der Jahresabschlussprüfung, um im Anschluss daran die Grundlagen hinsichtlich der Abschlussprüfung bieten zu können.§Das eigentliche 'Zielobjekt' Bestätigungsvermerk wird im vierten Kapitel, nach Festlegung seiner Aussagefähigkeit, in all seinen Formen behandelt, wobei auch auf den Widerruf sowie auf den Prüfungsvermerk bei der Nachtragsprüfung eingegangen wird.§Da bekanntlich seit Inkrafttreten der Konzernrechnungslegungsbestimmungen (1.1.1994) auch Konzernabschlüsse prüfungspflichtig sind, wird auch der Bestätigungsvermerk zum Konzernabschluss dargestellt.§Der Bezug zur Handhabung des Vermerks in der Praxis wird hergestellt, indem die Ergebnisse einer (vom Verfasser durchgeführten) empirischen Erhebung dokumentiert werden.§Ein Kapitel der Arbeit wird dem Testat in Bezug auf die freiwillige Abschlussprüfung gewidmet.§Als Abrundung der Diplomarbeit wird im Schlusskapitel auf Unternehmen spezieller Branchen (Banken und Versicherungen) bzw. spezieller Rechtsformen (Genossenschaften und Privatstiftungen) eingegangen und deren Abschlussprüfung daraufhin untersucht, ob und inwieweit dieser Prüfungsvermerk auch dort Anwendung findet.§Inhaltsverzeichnis:Inhaltsverzeichnis:§1.Einleitung1§2.Die historische Entwicklung der Jahresabschlussprüfung2§3.Das Ergebnis der Abschlussprüfung9§3.1Der Prüfungsbericht10§3.2Der Bestätigungsvermerk14§4.Der Bestätigungsvermerk zum Einzelabschluss der Gesellschaft19§4.1Der Aussagewert des Bestätigungsvermerks24§4.2Die Kernfassung des Bestätigungsvermerks27§4.3Die Ergänzung32§4.4Die Einschränkung39§4.5Die Versagung43§4.6Widerruf des Bestätigungsvermerks45§4.7Der Bestätigungsvermerk bei der Nachtragsprüfung48§5.Der Bestätigungsvermerk zum Konzernabschluss51§6.Empirische Untersuchung über den Bestätigungsvermerk56§7.Die Verwendung des Bestätigungsvermerks bei der freiwilligen Abschlussprüfung66§8.Der Bestätigungsvermerk bei speziellen Pflichtprüfungen69§8.1Jahresabschlussprüfung bei Kredit- und Finanzinstituten70§8.2Prüfung von Investmentfonds74§8.3Jahresabschlussprüfung bei Versicherungen75§8.4Der Bestätigungsvermerk bei der genossenschaftlichen Prüfung77§8.5Der Bestätigungsvermerk bei Privatstiftungen81

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783838651798
Sprache:
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:108 Seiten
Verlag:GRIN Verlag
Erscheinungsdatum:30.01.2014

Rezensionen und Bewertungen

Neu
0 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne0
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Ähnliche Bücher für noch mehr Lesestunden

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Stöbern in Sachbücher

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks