Irmtraud Morgner Hochzeit in Konstantinopel: Roman

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Hochzeit in Konstantinopel: Roman“ von Irmtraud Morgner

Ein früher Klassiker der Frauenbewegung Bele H. ist Taxifahrerin, Straßenbahnschaffnerin und Laborantin von Beruf, vor allem aber hat sie eine Reise an die jugoslawische Adria unternommen und dort in zwanzig und einer Urlaubsnacht eine Hochzeit gefeiert, die nie stattfinden wird. Die Geschichten dieser Nächte erzählt sie Paul, einem nüchternen Atomphysiker und approbierten Pascha, dem sie aber mit ihren Erzählungen nicht die Poesie der Wirklichkeit näherbringen kann. Sie versucht ihn mit Geschichten von der Liebe zur Liebe zur Verführen, doch während Pauls physikalische Experimente glücken, ist es nicht ausgeschlossen, dass Bele H.s großes Lebens- und Liebesexperiment scheitert …

Stöbern in Romane

Der Zopf

Ein Frauenroman, der mich begeistern konnte, auch wenn das nicht zu meinem bevorzugten Genre gehört. Schön geschrieben!

Seehase1977

Wie man die Zeit anhält

Berührend, interessant, lustig, bringt einen zum Nachdenken, über die Zeit, die man auf der Welt verbringt und über die Menschheit allg.

cheshirecatannett

Der Gott jenes Sommers

Große Enttäuschung! Hat mich völlig kalt gelassen und kommt nicht im entferntesten an " Im Frühling sterben" heran!

Himmelfarb

Die Ladenhüterin

Beeindruckende Beschreibung eines Lebensbildes!

mabuerele

Der Sommer der blauen Nächte

Wundervoller Roman über die Liebe

Neugierig1111

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks