Das Spinoza-Problem

4,3 Sterne bei56 Bewertungen

Cover des Buches Das Spinoza-Problem (ISBN: 9783442748778)
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Daniela8s avatar
Daniela8
vor 2 Monaten

Mein zweites Buch von Yalom, fing stark an, wies für mich dann jedoch einige Längen auf.

Lysanders avatar
Lysander
vor einem Jahr

Gute Mischung aus Fiktion und Fakten, Spinoza im 17. Jahrhundert sowie Aufstieg und Fall Alfred Rosenbergs als Nazi werden in Bezug gesetzt.

Alle 56 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Das Spinoza-Problem"

Der jüdische Philosoph Spinoza und der nationalsozialistische Politiker Alfred Rosenberg. Der eine ein unbeugsamer Freigeist, der wegen seiner religionskritischen Ansichten aus der jüdischen Gemeinde verbannt wurde und heute als Begründer der modernen Bibelkritik gilt. Der andere ein verbohrter, von Hass zerfressener Antisemit, dessen Schriften ihn zum führenden Ideologen des nationalsozialistischen Regimes machten. Zwei Weltanschauungen, die unterschiedlicher kaum sein könnten. Doch bis zu seinem Tod war Rosenberg wie besessen vom Werk des jüdischen Rationalisten. Kenntnisreich und fesselnd erzählt der große Psychoanalytiker Irvin D. Yalom die Geschichte dieser beiden Männer und entführt seine Leser dabei in die Welt der Philosophie und gleichzeitig auch in die Tiefen der menschlichen Psyche.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783442748778
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:672 Seiten
Verlag:btb
Erscheinungsdatum:11.05.2015

Rezensionen und Bewertungen

4,3 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne26
  • 4 Sterne21
  • 3 Sterne8
  • 2 Sterne1
  • 1 Stern0
  • Sortieren:

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Buchdetails

    Aktuelle Ausgabe
    ISBN:9783442748778
    Sprache:Deutsch
    Ausgabe:Flexibler Einband
    Umfang:672 Seiten
    Verlag:btb
    Erscheinungsdatum:11.05.2015

    Community-Statistik

    Band 8 der Reihe "Geschichten aus der Psychotherapie"

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Hol dir mehr von LovelyBooks