Die rote Couch

4,0 Sterne bei131 Bewertungen

Cover des Buches Die rote Couch (ISBN: 9783641194826)
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Positiv (96):
evolutias avatar
evolutia
vor 3 Monaten

Interessante Geschichte verschiedener, miteinander verbundener Charaktere & ihren persönlichen Problemen & Herausforderungen im Leben.

Kritisch (4):
P
PortaCaliginis
vor einem Jahr

Hätte ich mir auch sparen können.

Alle 131 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Die rote Couch"

Ernest Lash, ein junger Psychoanalytiker aus San Francisco, glaubt an die Wirksamkeit seines Tuns, ist aber andererseits davon überzeugt, daß die klassischen Therapien dringend einer Erneuerung bedürfen. Eines Tages beauftragt ihn die Ethikkommission seines Fachbereichs mit der Untersuchung eines prekären Falls: Er soll die Arbeitsweise eines älteren, sehr berühmten Kollegen namens Seymour Trotter überprüfen, der angeklagt ist, ein Verhältnis mit einer vierzig Jahre jüngeren Patientin gehabt zu haben. Trotter beharrt darauf, daß Sex das einzige Mittel gewesen sei, um die junge Frau vor ihrem selbstzerstörerischen Verhalten zu retten. Zunächst ist Ernest entrüstet. Doch je mehr er sich mit der Sache beschäftigt, desto mehr fasziniert ihn die Idee, jedem Patienten bzw. jeder Patientin eine fallspezifische Behandlung zuteil werden zu lassen.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783641194826
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Verlag:btb
Erscheinungsdatum:28.01.2016

Rezensionen und Bewertungen

4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne39
  • 4 Sterne57
  • 3 Sterne31
  • 2 Sterne3
  • 1 Stern1
  • Sortieren:

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Buchdetails

    Aktuelle Ausgabe
    ISBN:9783641194826
    Sprache:Deutsch
    Ausgabe:E-Buch Text
    Verlag:btb
    Erscheinungsdatum:28.01.2016

    Community-Statistik

    Band 4 der Reihe "Geschichten aus der Psychotherapie"

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Hol dir mehr von LovelyBooks