Irvine Welsh Dann lieber gleich arbeiten

(12)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(3)
(4)
(2)
(2)
(1)

Inhaltsangabe zu „Dann lieber gleich arbeiten“ von Irvine Welsh

Neues vom schottischen Großmeister der schrägen LiteraturIn seinem neuen Buch zeigt Irvine Welsh, dass er seinen geografischen Erzählradius erweitert hat. Drei seiner Geschichten spielen in den USA, eine in Spanien und nur eine in Schottland. Aber ansonsten bleibt alles wie immer: schrullige, skurrile Gestalten, aberwitzige Plots, rasante Einfälle. Zum Glück.'Was ich in meinen Geschichten immer getan habe', so Irvine Welsh in einem Interview mit dem Guardian, 'ist, Leute in extreme Situationen zu bringen. Ich verfolge gern, wie Menschen es schaffen, wenn die Lage erst einmal schlimm ist, sie noch schlimmer zu machen.'Dann lieber gleich arbeiten ist ein gelungenes Beispiel für diese Haltung. Egal, ob Welsh den Leser in die Wüste von Nevada mitnimmt, wo drei zugedröhnte Studenten geradezu groteske Probleme durch einen Schlangenbiss bekommen, ob er von einer Clique überdrehter junger Frauen in Chicago erzählt, deren Vorliebe für asiatisches Essen auf absurde Art einen Dämpfer erhält, oder ob er, wie in der Titelgeschichte, einen englischen Barbesitzer auf Gran Canaria erfindet, dessen amouröse Abenteuer durch das plötzliche Auftauchen seiner pubertierenden Tochter massiv gestört werden – alle Protagonisten tappen von einer aberwitzigen Situation in die nächste. Und virtuos dreht der Autor die Spirale des Grotesken immer weiter. Doch er wäre nicht Irvine Welsh, wenn es ihm bei aller Komik nicht immer auch um das Menschliche ginge.'Hinter Irvine Welshs berühmter Schocktaktik verbirgt sich ein einfühlsamer literarischer Moralist.' The Scotsman

Stöbern in Romane

Töte mich

Der einfache und schlichte Schreibstil steht im Kontrast zum ausgefallen Handlungsgeschehen bzw. zu den Gedankengängen der Figuren.

ameliesophie

Vom Ende an

Wow. Dieses Buch ist ungewöhnlich aber wirklich ein unglaublich gutes Buch. So wenig Worte vermögen eine solche Atmosphäre zu schaffen.Mega!

LadyIceTea

Underground Railroad

Der Wunsch nach Freiheit

Jonas1704

Heimkehren

Eine schmerzhafte Geschichte, feinfühlig erzählt, die manchen die Augen öffnen wird.

Lovely_Lila

Als wir unbesiegbar waren

Die Freundschaft als Sinn im Leben

Jonas1704

Die Tänzerin von Paris

Wahre Geschichte, Cover thematisch irreführend

nicekingandqueen

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Dann lieber gleich arbeiten" von Irvine Welsh

    Dann lieber gleich arbeiten
    Phil Decker

    Phil Decker

    16. July 2010 um 11:12

    "Drecksau" war wirklich das Abgedrehteste, was ich je gelesen habe. In dieser Kurzgeschichtensammlung hat mir die Klapperschlange am besten gefallen. Danach flachte es immer mehr ab. Im Urlaub hätte ich es vielleicht noch zu Ende gelesen, aber nach einer Zeit wurde mir es doch zu viel.

  • Rezension zu "Dann lieber gleich arbeiten" von Irvine Welsh

    Dann lieber gleich arbeiten
    sickgirl

    sickgirl

    07. July 2009 um 12:28

    Ich bin begeistert: Fünf neue, voneinander unabhängige Geschichten von Irvine Welsh. Alle durchgehend spannend und teilweise ziemlich grotesk und witzig. Vier der Geschichten spielen nicht - wie gewohnt - in Schottland, sondern in Spanien oder den USA. Auch inhaltlich unterscheiden sich die Geschichten teilweise von Welsh's sonstigen Themen. Am nächsten kommt die letzte Geschichte "Der King von Fife", die auch in einer schottischen Stadt namens Fife spielt, dem klassischen Welsh.

    Mehr