Die Nacht des Vergessens - Tantans Geschichte

von Isa Day 
5,0 Sterne bei5 Bewertungen
Die Nacht des Vergessens - Tantans Geschichte
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Kaitos avatar

Ich finde die Geschichte und den Erzählstil einfach zauberhaft. Auch Band 4 hat mich wieder komplett überzeugt.

Fantasy Girls avatar

welch tolle Weitererzählung einer tollen Geschichte

Alle 5 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Die Nacht des Vergessens - Tantans Geschichte"

Die anderen vergaßen im Verlauf der Jahre tatsächlich. Ich jedoch, ich vergaß nie … Durch Zufall und verbotenes Wissen entging Tantan Arreidas dem Zauber, der einen zweiten Nebel des Vergessens über ihr Volk legte. Jahrelang bewahrte die mutige Königstochter der Arrya ihre Erinnerungen für sich. Nun, während die Zukunft ungewisser scheint als jemals zuvor, erzählt sie zum ersten Mal von all den Geheimnissen, die sie und ihr geliebter Zwillingsbruder Sinjhar gemeinsam mit ihren Freunden entdeckten. Ihr Erkundungsdrang führt Tantan zum Grund der Waldseen und in die Gebirge jenseits der Heimat, denn in Erriada ist nur selten etwas so, wie es auf den ersten Blick scheint. Und dann sind da noch die Erkenntnisse, die Tantan selbst vor ihren besten Freunden geheim halten muss, weil sie die absoluten Verbote der Menschen verletzen. Während Tantan sich durch ihre grenzenlose Neugier ein ums andere Mal in Schwierigkeiten bringt, passieren im Dorf unheimliche Dinge und belasten die Gemeinschaft der Menschen schwer. Plötzlich schleichen die anderen Bewohner des Landes – die Geister – um die Baumwohnungen, und im Schatten der Wälder breitet sich ein finsterer Einfluss aus. Doch so chaotisch die Welt draußen auch scheint, sie kann nicht mit dem Durcheinander in Tantans Gefühlen mithalten. Denn langsam beginnt die Zeit, in der Freundschaft sich zu Liebe und Zuneigung in Begehren wandelt. Der Verlag über das Buch Bei "Die Nacht des Vergessens: Tantans Geschichte" handelt es sich um den vierten Band der Fantasy-Saga Der Weg des Heilers von Isa Day. Er kann für sich allein gelesen werden. Da Tantans Geschichte jedoch die Rätsel aus Der verletzte Himmel (Band 1) und In den Tiefen der Ewigkeit (Band 2) vertieft, ist das Leseerlebnis nicht ganz das Gleiche, wie wenn man die Serie in Sequenz liest.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783906868066
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:202 Seiten
Verlag:Pongü Verlag
Erscheinungsdatum:18.01.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne5
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Kaitos avatar
    Kaitovor 3 Monaten
    Kurzmeinung: Ich finde die Geschichte und den Erzählstil einfach zauberhaft. Auch Band 4 hat mich wieder komplett überzeugt.
    Die Magie des Vergessen!

    Mit "Die Nacht des Vergessens" halten wir den vierten Teil von Isa Days wunderbarer "Der Weg des Heilers"-Reihe in Händen.
    Der Band ist eine direkte Fortsetzung von "Bis das Eis bricht" und sollte daher auch nur im Anschluss an diesen gelesen werden. 
    Auch in diesem Teil wird wieder die Geschichte der Kinder durch Tantan Arreidas erzählt (vgl. Klappentext).

    Wer die anderen drei Teile bereits gelesen hat, weiß dass Isa Day einen wunderbar anschaulichen Schreibstil pflegt.
    Die Figuren und ihre Welt erwachen zu farbenfrohem Leben und lassen den Leser regelrecht in das Buch eintauchen.
    Ihre Erzählweise ist sehr gefühlvoll und man spürt, dass sie ihre Geschichte und ihre Charaktere wirklich liebt.
    Und sie schafft es immer wieder, das auch den Leser spüren zu lassen.

    Epische Schlachten und großes Fantasy-Tamtam sucht man hier vergebens. Die Geschichten von Isa Day sind eher ruhig und bedächtig, aber trotzdem nicht weniger spannend.
    Das Schicksal einer jeden Figur geht einem nahe und man fiebert während des gesamten Buches mit ihnen mit.
    Man erlebt die Wunder einer fremden Welt und die Faszination einer geheimen Magie.

    Man merkt ich habe alle vier Teile gelesen und ich liebe sie einfach. Der Schreibstil und die Charaktere haben es mir wirklich angetan.
    Ich hoffe, dass Isa Day die Reihe bald fortsetzt und ich wieder mit ihren Figuren auf eine fantastische Reise gehen darf.
    Ich kann das Buch wärmstens empfehlen. Aber wie schon zu Beginn erwähnt, sollte man am Besten mit Band 1 beginnen.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Fantasy Girls avatar
    Fantasy Girlvor 4 Monaten
    Kurzmeinung: welch tolle Weitererzählung einer tollen Geschichte
    Absolute Leseempfehlung !!!

    Klappentext:

    Die anderen vergaßen im Verlauf der Jahre tatsächlich. Ich jedoch, ich vergaß nie …

    Durch Zufall und verbotenes Wissen entging Tantan Arreidas dem

    Zauber, der einen zweiten Nebel des Vergessens über ihr Volk legte.

    Jahrelang bewahrte die mutige Königstochter der Arrya ihre Erinnerungen für sich. Nun, während die Zukunft ungewisser scheint als jemals zuvor, erzählt sie zum ersten Mal von all den Geheimnissen, die sie und ihr geliebter Zwillingsbruder Sinjhar gemeinsam mit ihren Freunden entdeckten.

    Ihr Erkundungsdrang führt Tantan zum Grund der Waldseen und in die Gebirge jenseits der Heimat, denn in Erriada ist nur selten etwas so, wie es auf den ersten Blick scheint. Und dann sind da noch die Erkenntnisse, die Tantan selbst vor ihren besten Freunden geheim halten muss, weil sie die absoluten Verbote der Menschen verletzen.

    Während Tantan sich durch ihre grenzenlose Neugier ein ums andere Mal in Schwierigkeiten bringt, passieren im Dorf unheimliche Dinge und belasten die Gemeinschaft der Menschen schwer. Plötzlich schleichen die anderen Bewohner des Landes – die Geister – um die Baumwohnungen, und im Schatten der Wälder breitet sich ein finsterer Einfluss aus.

    Doch so chaotisch die Welt draußen auch scheint, sie kann nicht mit dem Durcheinander in Tantans Gefühlen mithalten. Denn langsam beginnt die Zeit, in der Freundschaft sich zu Liebe und Zuneigung in Begehren wandelt.

     

    meine Meinung:

     

    wieder kurz vorweg,

    mit diesem vierten Teil dieser wirklich schönen Fantasyreihe  hat es Isa Day wieder einmal total geschafft mich zu begeistert, war vom ersten Satz wieder voll im Geschehen vertieft, so das ich es kaum aus der Hand legen konnte.

     

    Nachdem ich die ersten drei Bücher mit so viel Neugier verschlungen habe, musste ich dieses Buch natürlich lesen :)

    Die Autorin versteht es ihre Leser mit in ein Land von so verschiedenen Charakteren sowie für uns so fremdes Erriada. Genau wie das wieder auftauchen von alten Infos, sowie manch Einblicke in das Leben und das älter werden der einzelnen Lieblingscharakteren , oder ? Wie bei jedem Besuch dieser phantastischen Welt gab es wieder neues zu entdecken und so kommt man all den Geheimnissen ihrer Bewohner auf die Spur . Aber so kommt auch nirgends Langeweile auf ;) Das Tantan mit ihrer Familie in dieser tollen Baumwohnung sitzt und ich mich dabei sitzen fühlte, war genial !! Also Isa Day ist für mich eine begnadete Geschichteschreiberin und ich freue mich auf die Fortsetzung dieser wunderbaren Geschichte.   Möchte doch wissen wie es mit Joshi und Co weitergeht.

    Absolute Leseempfehlung !!!!

     

    Daher kann und werde ich mit vollen Punkten auf die weiteren Folgen warten, und hoffen das es nicht so lange dauert  

    Kommentieren0
    11
    Teilen
    smaragdeidechses avatar
    smaragdeidechsevor 5 Monaten
    Der Weg des >heilers geht weiter ....

    Isa Day 

    Der Weg des Heilers 
    Tantan's Geschichte 
    Die Nacht des Vergessens 

    Fantasy-Reihe 


    Worum es geht , Klappentext :


    Die anderen vergaßen im Verlauf der Jahre tatsächlich. 
    Ich jedoch, ich vergaß nie … 

    Durch Zufall und verbotenes Wissen 
    entging Tantan Arreidas dem Zauber, 
    der einen zweiten Nebel des Vergessens über ihr Volk legte. 

    Jahrelang bewahrte die mutige Königstochter 
    der Arrya ihre Erinnerungen für sich. 
    Nun, während die Zukunft 
    ungewisser scheint als jemals zuvor, 
    erzählt sie zum ersten Mal von all den Geheimnissen, 
    die sie und ihr geliebter Zwillingsbruder Sinjhar 
    gemeinsam mit ihren Freunden entdeckten. 

    Ihr Erkundungsdrang führt Tantan 
    zum Grund der Waldseen 
    und in die Gebirge jenseits der Heimat, 
    denn in Erriada ist nur selten etwas so, 
    wie es auf den ersten Blick scheint. 
    Und dann sind da noch die Erkenntnisse, 
    die Tantan selbst vor ihren besten Freunden 
    geheim halten muss, 
    weil sie die absoluten Verbote der Menschen verletzen. 

    Während Tantan sich durch ihre grenzenlose Neugier 
    ein ums andere Mal in Schwierigkeiten bringt, 
    passieren im Dorf unheimliche Dinge 
    und belasten die Gemeinschaft der Menschen schwer. 
    Plötzlich schleichen die anderen Bewohner des Landes 
    – die Geister – um die Baumwohnungen, 
    und im Schatten der Wälder 
    breitet sich ein finsterer Einfluss aus. 

    Doch so chaotisch die Welt draußen auch scheint, 
    sie kann nicht mit dem Durcheinander 
    in Tantans Gefühlen mithalten. 
    Denn langsam beginnt die Zeit, 
    in der Freundschaft sich zu Liebe 
    und Zuneigung in Begehren wandelt. 


    Meine Meinung :

    Auch mit diesem vierten Teil dieser wunderschönen 
    Fantasy-Saga hat es die Autorin Isa Day 
    wieder geschafft mich zu verzaubern .
    Sie lässt ihre Leser eintauchen in ihre 
    Wunderwelt Erriada und hat ständig 
    unerwartete Überraschungen parat .
    Bei jedem Besuch in ihrer Welt gibt es 
    Neues zu entdecken und man kommt so ganz 
    allmählich den Geheimnissen 
    ihrer Bewohner auf die Spur .
    Es gibt so vieles zu erkunden und 
    Langeweile kommt niemals auf !
    Ich finde Isa Day ist eine begnadete 
    Geschichtererzählerin und ich wünsche 
    mir von ihr noch ganz viele ihrer 
    traumhaften Geschichten .

    Auch für den vierten Teil :

    Zauberhafte 5 Sterne !!!


    Kommentieren0
    3
    Teilen
    smaragdeidechses avatar
    smaragdeidechsevor 5 Monaten
    Der Weg des >heilers geht weiter ....

    Isa Day 

    Der Weg des Heilers 
    Tantan's Geschichte 
    Die Nacht des Vergessens 

    Fantasy-Reihe 


    Worum es geht , Klappentext :


    Die anderen vergaßen im Verlauf der Jahre tatsächlich. 
    Ich jedoch, ich vergaß nie … 

    Durch Zufall und verbotenes Wissen 
    entging Tantan Arreidas dem Zauber, 
    der einen zweiten Nebel des Vergessens über ihr Volk legte. 

    Jahrelang bewahrte die mutige Königstochter 
    der Arrya ihre Erinnerungen für sich. 
    Nun, während die Zukunft 
    ungewisser scheint als jemals zuvor, 
    erzählt sie zum ersten Mal von all den Geheimnissen, 
    die sie und ihr geliebter Zwillingsbruder Sinjhar 
    gemeinsam mit ihren Freunden entdeckten. 

    Ihr Erkundungsdrang führt Tantan 
    zum Grund der Waldseen 
    und in die Gebirge jenseits der Heimat, 
    denn in Erriada ist nur selten etwas so, 
    wie es auf den ersten Blick scheint. 
    Und dann sind da noch die Erkenntnisse, 
    die Tantan selbst vor ihren besten Freunden 
    geheim halten muss, 
    weil sie die absoluten Verbote der Menschen verletzen. 

    Während Tantan sich durch ihre grenzenlose Neugier 
    ein ums andere Mal in Schwierigkeiten bringt, 
    passieren im Dorf unheimliche Dinge 
    und belasten die Gemeinschaft der Menschen schwer. 
    Plötzlich schleichen die anderen Bewohner des Landes 
    – die Geister – um die Baumwohnungen, 
    und im Schatten der Wälder 
    breitet sich ein finsterer Einfluss aus. 

    Doch so chaotisch die Welt draußen auch scheint, 
    sie kann nicht mit dem Durcheinander 
    in Tantans Gefühlen mithalten. 
    Denn langsam beginnt die Zeit, 
    in der Freundschaft sich zu Liebe 
    und Zuneigung in Begehren wandelt. 


    Meine Meinung :

    Auch mit diesem vierten Teil dieser wunderschönen 
    Fantasy-Saga hat es die Autorin Isa Day 
    wieder geschafft mich zu verzaubern .
    Sie lässt ihre Leser eintauchen in ihre 
    Wunderwelt Erriada und hat ständig 
    unerwartete Überraschungen parat .
    Bei jedem Besuch in ihrer Welt gibt es 
    Neues zu entdecken und man kommt so ganz 
    allmählich den Geheimnissen 
    ihrer Bewohner auf die Spur .
    Es gibt so vieles zu erkunden und 
    Langeweile kommt niemals auf !
    Ich finde Isa Day ist eine begnadete 
    Geschichtererzählerin und ich wünsche 
    mir von ihr noch ganz viele ihrer 
    traumhaften Geschichten .

    Auch für den vierten Teil :

    Zauberhafte 5 Sterne !!!


    Kommentieren0
    3
    Teilen
    Linumes avatar
    Linumevor 7 Monaten
    Kurzmeinung: magische Fortsetzung einer tollen Reihe!
    weiterhiin magisch, spannend und interessant!

    Erscheinungsdatum: 17.01.2018
    Verlag: Pongü Verlag
    ISBN: 9783906868066
    202 Seiten

    Auch dieses Cover passt hervorragend zu den Vorgängern. 

    Da Tantan von Beginn an einer meiner Lieblings-Charaktere war, musste ich natürlich auch Band 4 lesen. Und was soll ich sagen. Die Autorin versteht es auch dieses Mal, die Umgebung, die Charaktere und die Stimmung so einzufangen, dass man direkt nach den ersten Zeilen wieder im Geschehen ist! 
    Beschrieben wird Tantans Geschichte.. die sie ihrer Familie erzählt. 

    Weiter möchte ich eigentlich nichts verraten. Lest einfach selbst, wie die Verbindung von Tantan und ihren Freunden ist, wie sie die Welt sehen und was sie wirklich fühlen und denken. Eine wunderschöne Geschichte, die einfach gelesen werden muss. 

    FAZIT: 

    Eine meiner Lieblingsreihen, die ich definitiv nochmals lesen werde! Vielen Dank für diese tollen Bücher! 

    Kommentieren0
    32
    Teilen
    P
    pmgvor 8 Monaten
    Kurzmeinung: Tantan erzählt auf frische, driekte und leicht freche Art die spannende Geschichte ihrer Jugend weiter. Sehr schöne Weiterführung der Serie.
    Schöne, abwechslungsreiche Fantasy

    Tantan erzählt auf frische, driekte und leicht freche Art die spannende Geschichte ihrer Jugend weiter. Eine sehr schöne Weiterführung der wunderbaren Serie "Der Weg des Heilers"

    Kommentieren0
    0
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks