In den Tiefen der Ewigkeit

von Isa Day 
4,3 Sterne bei44 Bewertungen
In den Tiefen der Ewigkeit
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

D

Nahtloser Übergang . Etwas besser als Teil 1

Bookjunkies avatar

Toller zweiter teil .. einfach zum träumen

Alle 44 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "In den Tiefen der Ewigkeit"

Jahrelang strich die Magie der Geister durch die weiten Wälder Erriadas und liess die Herzen der jungen Menschen vor Furcht erstarren – bis Joshi die Wahrheit erkannte ... Die Kinder der Arrya haben sich in ihren Feinden getäuscht und bitter für diesen Irrtum bezahlt. Joshi und sein Bruder Marcin brechen auf zur Burg der Geister, um das Schicksal ihres Volkes in die Hände der fremdartigen Wesen zu legen und vielleicht ihre Heimat vor dem Untergang zu bewahren. Dabei ist beiden klar, dass sie eher den Tod als Vergebung finden werden. Für den siebzehnjährigen Joshi ist es eine Entscheidung zwischen früher und später. Die schwere Krankheit, gegen die er schon so lange kämpft, hat gesiegt und wie seiner Heimat bleibt ihm nur wenig Zeit. Doch das dem Untergang geweihte Land verbirgt noch viele Geheimnisse und auch Joshis Schicksal ist längst nicht so klar, wie es zunächst scheint. Selbst als schon der Feuerregen die einst prachtvollen Wälder brennen lässt, verfolgt er weiter sein Ziel, die Heimat zu retten – wenn es sein muss bis in die Tiefen der Ewigkeit, wo die Schöpfer Erriadas noch immer schlafen sollen. Hoffnung gibt ihm, dass der Feind seine böse Macht nun auf ihn konzentriert, nachdem sein Einfluss über die meisten anderen Jugendlichen gebrochen ist. Und selbst todkrank ist Joshi durch seine einzigartige Magie alles andere als hilflos. Doch vielleicht ist genau diese Magie der Grund für den furchtbaren Konflikt, der in einer fernen Vergangenheit weit ausserhalb Erriadas begann und Joshis Lebensweg mit der Zukunft des gesamten Weltengefüges verknüpft.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783906868042
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:262 Seiten
Verlag:Pongü Verlag
Erscheinungsdatum:01.06.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,3 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne17
  • 4 Sterne21
  • 3 Sterne6
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    D
    Daniela_Latzelvor 5 Monaten
    Kurzmeinung: Nahtloser Übergang . Etwas besser als Teil 1
    Nahtloser Übergang.

    Das Cover ist hier wieder der Hammer.  Steht dem von Teil 1 in nichts nach. 



    Der Schreibstil ist hier wieder wie gewohnt flüssig zu lesen.


    Man sollte den 1 Teil gelesen haben,  da Teil 2 nahtlos anknüpft. 


    Das Verhältnis der beiden Völker ist nach wie vor schwierig- ob sich das ändert, erfahrt ihr wenn ihr das Buch lest. 


    Dieser Teil gefiel mit etwas besser als Teil 1, da ich hier sofort in der Geschichte war und nicht wie bei Teil 1 etwas brauchte. Also dran bleiben und weiterlesen lohnt sich zu 100%.


    In Erriada ist es toll und ich fühlte mich sofort wieder wohl.

    Toll ist auch die Entwicklung der einzelnen Charaktere.


    Auch in Teil 2 erwartet euch wieder Fantasy, Spannung, Intriege, Liebe, Romatik," Feindschaft". 

    Freut euch drauf, es bleibt spannend.


    Ich freu mich jetzt erstmal auf Teil 3 und kann es nicht erwarten weiter zu lesen.


    Kommentieren0
    0
    Teilen
    D
    Daniela_Latzelvor 5 Monaten
    Kurzmeinung: Nahtloser Übergang . Etwas besser als Teil 1
    Nahtloser Übergang . Etwas besser als Teil 1

    Das Cover ist hier wieder der Hammer.  Steht dem von Teil 1 in nichts nach. 


    Der Schreibstil ist hier wieder wie gewohnt flüssig zu lesen.

    Man sollte den 1 Teil gelesen haben,  da Teil 2 nahtlos anknüpft. 

    Das Verhältnis der beiden Völker ist nach wie vor schwierig- ob sich das ändert, erfahrt ihr wenn ihr das Buch lest. 

    Dieser Teil gefiel mit etwas besser als Teil 1, da ich hier sofort in der Geschichte war und nicht wie bei Teil 1 etwas brauchte. Also dran bleiben und weiterlesen lohnt sich zu 100%.

    In Erriada ist es toll und ich fühlte mich sofort wieder wohl.

    Auch in Teil 2 erwartet euch wieder Fantasy, Spannung, Intriege, Liebe, Romatik," Feindschaft". 
    Freut euch drauf, es bleibt spannend.

    Ich freu mich jetzt erstmal auf Teil 3 und kann es nicht erwarten weiter zu lesen.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Bookjunkies avatar
    Bookjunkievor 5 Monaten
    Kurzmeinung: Toller zweiter teil .. einfach zum träumen
    Einfach zum Träumen

    Inhalt

    Die Kinder der Arrya haben sich in ihren Feinden getäuscht und bitter für diesen Irrtum bezahlt. Joshi und sein Bruder Marcin brechen auf zur Burg der Geister, um das Schicksal ihres Volkes in die Hände der fremdartigen Wesen zu legen und vielleicht ihre Heimat vor dem Untergang zu bewahren. Dabei ist beiden klar, dass sie eher den Tod als Vergebung finden werden.

    Für Joshi ist es eine Entscheidung zwischen früher und später. Die schwere Krankheit, gegen die er schon so lange kämpft, hat gesiegt und wie seiner Heimat bleibt ihm nur wenig Zeit. Doch das dem Untergang geweihte Land verbirgt noch viele Geheimnisse und auch Joshis Schicksal ist längst nicht so klar, wie es zunächst scheint.

    Selbst als schon der Feuerregen die einst prachtvollen Wälder brennen lässt, verfolgt er weiter sein Ziel, die Heimat zu retten – wenn es sein muss bis in die Tiefen der Ewigkeit, wo die Schöpfer Erriadas noch immer schlafen sollen. Hoffnung gibt ihm, dass ihr Feind seine böse Macht nun ausschließlich auf ihn konzentriert, nachdem sein Einfluss über die meisten anderen Kinder gebrochen ist. Und selbst todkrank ist Joshi durch seine einzigartige Magie alles andere als hilflos.

    Doch vielleicht ist auch genau diese Magie der Grund für den furchtbaren Konflikt, der in einer fernen Vergangenheit weit außerhalb Erriadas begann und Joshis Lebensweg mit der Zukunft des gesamten Weltengefüges verknüpft.

    Meinug

    Das Cover , ist unheimlich schön  die Farbtöne passen unheimlich gut zur handlung und machen lust auf mehr .

    der Klappentext  oh ja er hat mich sofort in den bann gezogen und ich wollte unbedingt direkt weiter lesen.Die protagonisten sind unglaublich ich liebe Yoshi und Marcin sie wachsen immer mehr erran und ich freue mich daran teil haben zu dürfen , sie wachsen immer mehr über sich herraus was unheimlich toll ist .Die Handlung selber ist unheimlich gut umgetzt  und schließt nahtlos an teil 1 an  was ich super finde da mann sich  nicht umstellen muss . der schreibstil der Leben Isa Day ist mal wider fabelhaft sie bringt die gefühle zu einem ran das es mir in manchen stücken der handlung direkt auf mich ein geprasselt sind ich habe wut trauer oder gerechtigkeit mit gefühlt .mitten in der Handlung zu sein ist einfach genau das was ich mag Isa Day hat es wider einmal geschafft das ich mich in der Geschichte selst wieder finde

     ich emphfele es gern weiter den mann muss es wirklich gelesen haben




    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Fantasy Girls avatar
    Fantasy Girlvor 6 Monaten
    Kurzmeinung: welch eine schöne Reise
    absolute Leselust empfunden

    Klappentext :

    Jahrelang strich die Magie der Geister durch die weiten Wälder Erriadas und ließ die Herzen der jungen Menschen vor Furcht erstarren - bis Joshi die Wahrheit erkannte.

    Die Kinder der Arrya haben sich in ihren Feinden getäuscht und bitter für diesen Irrtum bezahlt. Joshi und sein Bruder Marcin brechen auf zur Burg der Geister, um das Schicksal ihres Volkes in die Hände der fremdartigen Wesen zu legen und vielleicht ihre Heimat vor dem Untergang zu bewahren. Dabei ist beiden klar, dass sie eher den Tod als Vergebung finden werden.

    Für den siebzehnjährigen Joshi ist es eine Entscheidung zwischen früher und später. Die schwere Krankheit, gegen die er schon so lange kämpft, hat gesiegt und wie seiner Heimat bleibt ihm nur wenig Zeit. Doch das dem Untergang geweihte Land verbirgt noch viele Geheimnisse und auch Joshis Schicksal ist längst nicht so klar, wie es zunächst scheint.

    Selbst als schon der Feuerregen die einst prachtvollen Wälder brennen lässt, verfolgt er weiter sein Ziel, die Heimat zu retten - wenn es sein muss bis in die Tiefen der Ewigkeit, wo die Schöpfer Erriadas noch immer schlafen sollen. Hoffnung gibt ihm, dass der Feind seine böse Macht nun auf ihn konzentriert, nachdem sein Einfluss über die meisten anderen Jugendlichen gebrochen ist. Und selbst todkrank ist Joshi durch seine einzigartige Magie alles andere als hilflos.

    Doch vielleicht ist genau diese Magie der Grund für den furchtbaren Konflikt, der in einer fernen Vergangenheit weit außerhalb Erriadas begann und Joshis Lebensweg mit der Zukunft des gesamten Weltengefüges verknüpft.

     

    Mein Eindruck:

    Kurz vorweg, es ist mein erstes Buch von Isa Day, und es fällt mir wirklich schwer die richtigen Worte zu schreiben ,um auszudrücken wie sehr mir diese Buch gefiel. Ich fühlte mich in ihrer erschaffenen Welt "Erriada" willkommen und hab ihre Figuren schnell ins Herz geschlossen .

    Ihr Schreibstil ist einfach zauberhaft und sie hat genau das Gefühl wie sie ihre Leser in ihren Bann ziehen kann, und somit absolut mitreißen in ihre sagenhaften Geschichte .

     

    Alles was mein Leserherz begehrte ist hier voll und ganz bedient worden :

    Magie, Spannung, Romantik, Abenteuer sowie Intrigen und die hässlichen Machtspielchen!!

    Eine Fantasy - Reihe die alles hat was mich persönlich reizt an solches Geschichten, absolut angefixt :-)

     

    Hatte großes Glück , dass ich es lesen durfte während der Leserunde, aber auch traurig weil die Reise nun zu Ende ist ;-(

     

    Könnte jetzt so in ihren Büchern versinken und eine fantastische Zeit in der von ihr erschaffenen Welt, konnte dem Alltag entfliehen und in eine traumhafte Welt reisen . Danke erst einmal dafür ❣❣❣

     

    Vom Herzen her zauberhafte sowie wohlverdiente ***** Sterne 

    Kommentieren0
    5
    Teilen
    Der_Buchdraches avatar
    Der_Buchdrachevor 6 Monaten
    Setzt den ersten Band fort

    „Aus Feind macht Freund“, heißt es im zweiten Heiler-Roman von Isa Day „In den Tiefen der Ewigkeit“. Die Menschenkinder erkannten ihren Irrtum und müssen nun lernen, alte Feindschaften zu überwinden und mit den vermeidlichen Mördern ihrer Eltern zu kooperieren.

    Der Krieg gegen die Geister ist vorüber, doch die Gefahr eines aufreißenden Himmels noch nicht gebannt. Nur der Drache Asjadura, welcher die Heimat der Menschen und Geister erschaffen hatte, kann ihnen jetzt noch helfen. Doch dafür müssen Joshi und seine Gefährten tief hinab in die Erde steigen und sich bisher ungeahnten Gefahren stellen.

    Auch in diesem Band baut die Autorin ihre phantastische Welt weiter aus, verwebt es dieses Mal aber mit mehr Handlung. Wenn der erste Teil für manche vielleicht zu wenig handlungslastig war, sollte sich das hier geben, denn hier haben wir eine ausgewogene Mischung aus beiden. Joshi und Marcin erkunden ihre Welt weiterhin und erfahren viel über ihre Geschichte, welche sie hautnah miterleben dürfen.

    Die Handlung knüpft nahtlos an die des ersten Teiles an. Dabei werden etliche Fäden zu Ende geknüpft und viele offene Fragen geklärt. Was ist mit den Eltern der Arrya geschehen und wer steht hinter dem aufreißenden Himmel und der Gefahr, dass das ganze Land in der Hitze des Sonnenscheins in Flammen aufgeht? 

    Es hatte während des Lesens lange Zeit den Eindruck gehabt, dass mit dem zweiten Teil die Reihe auch zu einem guten Ende finden würde, weil so viele offene Dinge geklärt wurden und Joshi und seine Freunde sich dem eigentlichen Feind stellten. Joshis Geschichte selbst hat jedoch noch einige offene Enden, um die es sich dann hoffentlich im dritten Teil drehen wird.

    Die Botschaft, die in diesem Text mitschwingt, ist ebenso deutlich wie stark: Jeder macht Fehler, und auch wenn es schwer ist, sie sich einzugestehen, muss man es doch können, ebenso wie man anderen vergeben können muss. Dann ist auch Kooperation möglich, die uns zusammen stärker macht.

    Einziger Wehmutstropfen ist dieses Mal Joshi. Er handelt selbst in der größten Not noch ausgesprochen rational, was ihn teils sehr kühl und distanziert wirken lässt. Marcin gefiel mir da mitunter besser, als er unter Druck auch einmal zornige und unbedachte Worte sprach. Das lässt ihn viel menschlicher wirken als seinen kleinen Bruder.

    Zum Schluss kann man sagen, dass dieser Band den Ton fortsetzt, den sein Vorgänger begonnen hatte, dabei aber leicht andere Akzente setzt. Dabei wird er der Linie der Reihe jedoch nicht untreu. Ein paar kleine Stolpersteine im Tempo bleiben jedoch und Joshi wirkt mitunter zu kühl, was für einen Hauptcharakter nicht wirklich von Vorteil ist. Trotzdem: Auch der Griff zum zweiten Teil hat sich in jedem Fall gelohnt!

    Ich danke der Autorin herzlich für das Rezensionsexemplar!

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    smaragdeidechses avatar
    smaragdeidechsevor 6 Monaten
    Zauberhaft und wundervoll

    Isa Day 

    Der Weg des Heilers 2 
    In den Tiefen der Ewigkeit 

    Fantasy - Roman 



    Darum geht es in "In den Tiefen der Ewigkeit" :


    Jahrelang strich die Magie der Geister 
    durch die weiten Wälder Erriadas und ließ 
    die Herzen der jungen Menschen vor Furcht erstarren – 
    bis Joshi die Wahrheit erkannte.

    Die Kinder der Arrya haben sich in ihren Feinden getäuscht 
    und bitter für diesen Irrtum bezahlt. 
    Joshi und sein Bruder Marcin brechen auf zur Burg der Geister, 
    um das Schicksal ihres Volkes 
    in die Hände der fremdartigen Wesen zu legen 
    und vielleicht ihre Heimat vor dem Untergang zu bewahren. 
    Dabei ist beiden klar, 
    dass sie eher den Tod als Vergebung finden werden.

    Für den siebzehnjährigen Joshi 
    ist es eine Entscheidung zwischen früher und später. 
    Die schwere Krankheit, gegen die er schon so lange kämpft, 
    hat gesiegt und wie seiner Heimat bleibt ihm nur wenig Zeit. 
    Doch das dem Untergang geweihte Land 
    verbirgt noch viele Geheimnisse 
    und auch Joshis Schicksal ist längst nicht so klar, 
    wie es zunächst scheint.

    Selbst als schon der Feuerregen 
    die einst prachtvollen Wälder brennen lässt, 
    verfolgt er weiter sein Ziel, 
    die Heimat zu retten – 
    wenn es sein muss bis in die Tiefen der Ewigkeit, 
    wo die Schöpfer Erriadas noch immer schlafen sollen. 
    Hoffnung gibt ihm, 
    dass der Feind seine böse Macht nun auf ihn konzentriert, 
    nachdem sein Einfluss 
    über die meisten anderen Jugendlichen gebrochen ist. 
    Und selbst todkrank ist Joshi 
    durch seine einzigartige Magie alles andere als hilflos.

    Doch vielleicht ist genau diese Magie 
    der Grund für den furchtbaren Konflikt, 
    der in einer fernen Vergangenheit 
    weit außerhalb Erriadas begann 
    und Joshis Lebensweg mit der Zukunft 
    des gesamten Weltengefüges verknüpft.


    Meine Meinung :

    Es fällt mir schwer die richtigen Worte zu finden ,
    um zu beschreiben , wie sehr ich die Bücher von Isa Day mag !
    Ich finde sie ist eine ganz wundervolle Geschichtenerzählerin ,
    die es immer wieder schafft mich absolut zu be- und verzaubern .
    Ich fühle mich in ihrer Welt "Erriada" vollkommen daheim und 
    habe ihre Figuren wirklich ins Herz geschlossen .
    Ihr Stil ist einfach zauber- und märchenhaft und sie 
    versteht es ihre Leser in ihren Bann zu ziehen und
    mitzureissen in ihre sagenhaften Geschichten .

    Sie bietet mir alles , was mein Leserherz begehrt :
    Abenteuer , Spannung , Romantik , Machtspiele , Intrigen
    und Magie ...
    Ihre Welt ist voll davon und einmal mit ihrer Fantasy - Reihe 
    begonnen , liess sie mich nicht mehr los ...

    Welch grosses GLück für mich , dass dies erst der zweite Teil
    ihrer wunderbaren Fantasy - Saga ist , dem noch weitere 
    folgen werden !

    Ich kann in ihren Büchern versinken und verbringe eine
    zauberhafte fantastische Zeit in der von ihr geschaffenen Welt ,
    kann den Alltag vergessen und abtauchen in traumhafte Gefilde ...

    Für mich sind die Romane von Isa Day ein grosser Gewinn und
    ich kann sie allen , die das Träumen noch nicht verlernt haben
    nur allerwärmstens empfehlen !

    Von ganzem Herzen zauberhafte und wohlverdiente 5 Sterne 
    bekommt sie von mir !!!

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Kruschis avatar
    Kruschivor 6 Monaten
    Kurzmeinung: Eine wundervolle Fortsetzung!
    Eine wundervolle, magische Fortsetzung

    Nachdem mich Band 1 schon so begeistert hatte, musste ich auch direkt diese Fortsetzung lesen.
    Das Buch knüpft direkt an die Geschehnisse des Vorgängers an und ich würde empfehlen zuerst den ersten Band zu lesen, allein schon um die Gepflogenheiten der Kinder und dieses wundervolle Land kennen zu lernen.

    Ich will jetzt gar nicht viel zur Story vorweg nehmen.
    Aber Eines kann ich sagen:
    Euch erwartet wie auch in Band 1 schon eine wundervoll magische und mal ganz andere Welt voller neuer Wesen und Regeln.
    Von Gedankenübertragung, bis Heilung durch Seelenberührung ist alles dabei.

    Die Charaktere machen wirklich sichtbare Entwicklungen durch und wachsen an ihren Aufgaben.
    Besonders gut gefällt mir die Zusammenführung zweier auf den ersten Blick völlig verschiedener Völker, in der sich mal wieder zeigt, dass man in Zeiten der Gefahr über alle Differenzen hinweg sehen kann, um an einem Strang zu ziehen.

    Mich hat die Autorin mit dieser Fortsetzung erneut total begeistert und abgeholt.
    Ich empfehle jedem, der mal etwas Neues und Anderes im Fantasy-Genre sucht, sich mal mit dieser Reihe zu beschäftigen.
    Ich werde sie auf jeden Fall weiter verfolgen.

    Kommentieren0
    2
    Teilen
    Melli_Burks avatar
    Melli_Burkvor 6 Monaten
    Kurzmeinung: Gelungene Fortsetzung, die dem ersten Band in nichts nachsteht! Ich freue mich auf weitere Teile!
    Ein Ende und ein Neubeginn

    - ACHTUNG! Diese Rezension enthält evtl. Spoiler zu Band 1! Lesen auf eigene Gefahr! ;) -


    Bei "In den Tiefen der Ewigkeit" handelt es sich um den zweiten Band der Reihe, der auch nahtlos an "Der verletzte Himmel" anknüpft.

    Wir begleiten Joshi und Marcin auf einer gefährlichen Reise, denn das Land wird öfter denn je von den bedrohlichen Lichtgeistern heimgesucht, die alles in Schutt und Asche legen. 
    Der bedrohliche Riss am Himmel hält dem Feind auch nicht mehr lange stand und bald schon droht das Sonnenlicht über Erriada zu kommen und alles Leben auszulöschen.
    Und so begeben sich Joshi und Marcin auf eine beschwerliche Reise, deren erstes Ziel die Burg der Geister (oder auch der Weisen) ist.
    Dabei lernen nicht nur die Brüder, über ihren Schatten zu springen.
    Auch König Damion, Oberhaupt der Weisen, muss erkennen, dass es in Zeiten der Not ganz besondere Freundschaften erfordert.

    Eine wirklich gelungene Fortsetzung des ersten Bandes!
    Es geht direkt dort weiter, wo Band 1 geendet hat mit kurzen Rückblenden. Aber, um wirklich alles zu verstehen, sollte man den ersten Teil definitiv gelesen haben.
    Mir hat der erneute Ausflug in die Welt Erriada wieder sehr viel Spaß gemacht, obwohl es teilweise sehr düster und auch hoffnungslos aussah.
    Doch an der Seite von Joshi, Marcin und den Irrfitzins lässt sich jedes Abenteuer, sei es noch so beschwerlich, bestehen! ;)

    Neben den alten bekannten Charakteren wie den Brüdern, Tantan und den Kindern lernen wir im zweiten Teil auch einige neue Gesichter kennen. In das Leben von König Damion bekommen wir Einblicke und im Laufe der Geschichte setzen sich so die Puzzleteile mit denen des ersten Bandes zusammen und (fast) alle Unklarheiten werden beseitigt.
    Auch entwickeln sich die Charaktere wieder gut weiter, alles wirkt stimmig und der ein oder andere ließ mich mit einem anerkennenden Schmunzeln auf dem Gesicht zurück. ;)

    Der Schreibstil ist wieder wie vom ersten Teil gewohnt bildhaft und flüssig und hat mir wieder viel Vergnügen bereitet, erneut in die Welt der Arrya einzutauchen.

    Da aber noch weitere Bände in Planung sind, bleiben ein paar wenige kleine Rätsel noch offen, über die man hier zunächst nur spekulieren kann, die aber definitiv Lust auf einen weiteren teil machen! Der kurze Einblick in den nächsten Band am Ende des Buches tut da sein übriges dazu.

    Mein Fazit - eine absolut tolle Fortsetzung die Band 1 in nichts nachsteht! Und wer Antworten auf noch offene Fragen aus dem ersten Teil sucht wird sie hier auf jeden Fall finden! Es wird spannend, düster und gefühlvoll. Viele Emotionen stecken in diesem Buch und ich hab jede einzelne davon genossen! Ganz klare Leseempfehlung von mir! :)

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    anra1993s avatar
    anra1993vor einem Jahr
    Spannend geht es weiter

    Band 2 schließt nahtlos an den ersten Teil der Reihe an und sticht durch sein interessantes Cover hervor. Die Farben stehen in einem sehr starken Kontrast zur Schwarz und sind dadurch ein Hingucker. 

    Der Schreibstil ist wie im ersten Teil sehr flüssig und gut zu verstehen. Wieder konnte ich mir die Umgebung und die Charaktere gut vorstellen. Durch den ersten Tel wusste ich bereits, welcher Name zu welchem Charakter gehört. Sehr schön war, dass nun auch die Geister mehr hervorgehoben wurden und ich mehr über sie erfahren durfte. 

    Der zweite Teil hat einiges zu bieten und spannungsmäßig hat er mir noch etwas besser gefallen, als der erste Teil. Es gab wenige Momente in denen ich mir gewünscht habe, dass es schneller voran geht. Aber genau diese Schnelligkeit hat mich teilweise etwas gestört. Auf der einen Seite hat sie mir ein paar Mal gefehlt, auf der anderen Seite sind viele der Ereignisse für mich zu schnell erzählt worden und ich hätte mir mehr Tiefe gewünscht. 

    Generell gefällt mir die Geschichte immer noch gut, da sie sich ein wenig von den anderen Fantasygeschichten abhebt. Ich bin gespannt, wie es im dritten Teil weitergeht. 

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    dreamlady66s avatar
    dreamlady66vor 2 Jahren
    Kurzmeinung: Fantasy-Roman (Teil 2)...Joshis weiterer Reiseweg!
    Fantasy-Roman (Teil 2)...Joshis weiterer Reiseweg!

    In den Tiefen der Ewigkeit von Isa Day
    Ein Roman mit 196 Seiten und einem Inhaltsverzeichnis.
    Das Cover, ein seltsames Auge mit magischem Blick - was erwartet uns?


    Zum Inhalt:

    Im zweiten Band steht das Volk der Asjada im Vordergrund.
    Man erfährt, was es mit diesem Volk auf sich hat, Joshi und sein Bruder Marein gelingt es, die beiden Völker zusammen zu bringen. Denn nur gemeinsam haben sie eine Chance, den Drachen zu finden, um dann ihr Land vor dem drohenden Untergang zu retten.
    Die Kinder der Arrya hatten sich in den Feinden getäuscht und bitter für den Irrtum bezahlt. Joshi ist schwer krank. Er kämpft weiter, selbst als der Feuerregen in den Wäldern tobt, versucht er weiterhin, seine Heimat zu retten, aber die Drachen können nicht helfen.
    Wird Joshi weiterhin einen Weg finden, sein Heimatland vor dem Untergang zu retten?
    Reichen seine magischen Kräfte aus?

    Schreibstil/Fazit:
    Auch das zweite Buch hat mir sehr gefallen. Es war ein Erlebnis, mit Joshi auf Reisen zu gehen. Man konnte sich gleich wieder mit den verschiedenen Charakteren der Protagonisten anfreunden.
    Der Schreibstil ist flüssig und gut lesbar.
    Man kann gespannt sein auf Teil 3 und ob Joshi sein Ziel erreicht und wie es gesundheitlich mit ihm weitergeht...
    Deshalb unbedingt eine Leseempfehlung von mir!

    Kommentieren0
    6
    Teilen

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu
    IsaDays avatar
    Hallo Ihr Lieben,

    In dieser Leserunde versammeln sich primär jene Teilnehmer aus meiner Leserrunde zu Band 1 "Der verletzte Himmel", die mit Band 2 "In den Tiefen der Ewigkeit" fortfahren möchten.

    Zudem stelle ich 3 eBooks für neue Teilnehmer zur Verfügung.

    Es ist gut möglich, mit Band 2 in meine Fantasy-Serie "Der Weg des Heilers" einzusteigen. Dank eines kleinen schriftstellerischen Kniffs solltet Ihr sehr rasch in die Geschichte hineinfinden. Für die vielen vorkommenden Namen gibt es ein Personen- und Stichwortverzeichnis.

    Als neue Bewerber bitte ich Euch, die folgende Frage zu beantworten: Wie sähe Euer Lieblingsdrache aus und was für Fähigkeiten hat er?

    Falls Ihr Band 1 vorab lesen möchtet: Derzeit läuft auf Amazon eine 99-Cent-Aktion für das eBook: http://amzn.to/1Ovq37R

    Die bereits bekannten Teilnehmer aus der Leserunde zu Band 1 sind alle fix dabei (Ihr braucht Euch nicht zu bewerben) und werde Euch die eBooks heute oder morgen zumailen. Ihr beginnt Eure Leserunde einfach, sobald Ihr bereit seid.

    Ich freue mich sehr auf Eure Teilnahme!

    Liebe Grüße,
    Isa

    ____________________

    Darum geht es in "In den Tiefen der Ewigkeit"

    Jahrelang strich die Magie der Geister durch die weiten Wälder Erriadas und ließ die Herzen der jungen Menschen vor Furcht erstarren – bis Joshi die Wahrheit erkannte.

    Die Kinder der Arrya haben sich in ihren Feinden getäuscht und bitter für diesen Irrtum bezahlt. Joshi und sein Bruder Marcin brechen auf zur Burg der Geister, um das Schicksal ihres Volkes in die Hände der fremdartigen Wesen zu legen und vielleicht ihre Heimat vor dem Untergang zu bewahren. Dabei ist beiden klar, dass sie eher den Tod als Vergebung finden werden.

    Für den siebzehnjährigen Joshi ist es eine Entscheidung zwischen früher und später. Die schwere Krankheit, gegen die er schon so lange kämpft, hat gesiegt und wie seiner Heimat bleibt ihm nur wenig Zeit. Doch das dem Untergang geweihte Land verbirgt noch viele Geheimnisse und auch Joshis Schicksal ist längst nicht so klar, wie es zunächst scheint.

    Selbst als schon der Feuerregen die einst prachtvollen Wälder brennen lässt, verfolgt er weiter sein Ziel, die Heimat zu retten – wenn es sein muss bis in die Tiefen der Ewigkeit, wo die Schöpfer Erriadas noch immer schlafen sollen. Hoffnung gibt ihm, dass der Feind seine böse Macht nun auf ihn konzentriert, nachdem sein Einfluss über die meisten anderen Jugendlichen gebrochen ist. Und selbst todkrank ist Joshi durch seine einzigartige Magie alles andere als hilflos.

    Doch vielleicht ist genau diese Magie der Grund für den furchtbaren Konflikt, der in einer fernen Vergangenheit weit außerhalb Erriadas begann und Joshis Lebensweg mit der Zukunft des gesamten Weltengefüges verknüpft.

    Zum Bucheintrag auf Amazon.de: http://amzn.to/1XsnV7x


    Zur Leserunde
    IsaDays avatar
    Liebe Fantasy-Fans

    Ich lade Euch ein zur Lese- und Diskussionsrunde meines Fantasy-Romans "In den Tiefen der Ewigkeit", der im Juni 2016 im Pongü Verlag erschienen ist.

    Die Handlung:

    Jahrelang strich die Magie der Geister durch die weiten Wälder Erriadas und liess die Herzen der jungen Menschen vor Furcht erstarren – bis Joshi die Wahrheit erkannte.

    Die Kinder der Arrya haben sich in ihren Feinden getäuscht und bitter für diesen Irrtum bezahlt. Gemeinsam mit seinem Bruder Marcin bricht Joshi auf, um das Schicksal der jungen Menschen in die Hände ihrer Feinde zu legen – und dabei vielleicht den Tod zu finden.

    Für den siebzehnjährigen Joshi ist es eine Entscheidung zwischen früher und später, denn durch seine schwere Krankheit bleibt ihm wie seiner Heimat nur wenig Zeit. Doch das dem Untergang geweihte Land verbirgt noch viele Geheimnisse und auch Joshis Schicksal ist längst nicht so klar, wie es zunächst scheint.

    Der erste Abschnitt:

    Das sterbende Land schien den Atem anzuhalten. Ein warmer toter Wind strich durch die zerzausten Wälder. Die Blüten der Bäume welkten. Ihre Blätter, die sonst violett, purpurn oder auch tiefblau leuchteten, waren von einer zähen Schicht Asche bedeckt.

    Hier findet Ihr eine ausführliche Leseprobe.

    Wenn Ihr Euch angesprochen fühlt, freue ich mich auf Eure Bewerbung um eins der 20  signierten Printexemplare. Die Bewerbungsfrist läuft bis Freitag, 1. Juli 2016. (Falls Ihr ein eBook (epub oder mobi) bevorzugt, nutzt bitte die speziell dafür angebotene Kategorie.) Danach lose ich die Gewinner aus und der Verlag versendet die Bücher.

    Bitte beachtet:

    Das Buch ist der zweite Teil einer Romanreihe, von der es in Zukunft noch weitere Bände geben wird. Da jeder Band für sich so geschrieben ist, dass er für sich allein gelesen werden kann, ist ein Einstieg hier gut möglich.

    Meine Teilnahme als Autorin:

    Ich werde während der Dauer der Leserunde regelmässig auf Lovelybooks vorbeischauen und mich aktiv einbringen. Bitte stellt mir Eure Fragen, wenn immer möglich, über das Unterthema "Fragen an die Autorin".

    Rezensionen:

    Ich würde mich sehr freuen, wenn die Gewinner der Verlosungsexemplare Rezensionen schreiben und diese im Internet über Amazon, Goodreads, Buchportale und Blogs verbreiten könnten.

    Herzlichen Dank im Voraus für Euer Feedback &

    Viel Glück!

    Isa Day

    Zur Leserunde

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks