Isaac Asimov Die frühe Foundation-Trilogie

(20)

Lovelybooks Bewertung

  • 26 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(7)
(9)
(3)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die frühe Foundation-Trilogie“ von Isaac Asimov

Die frühe Foundation-Trilogie in überarbeiteter Neuausgabe: Ein Sandkorn am Himmel, Sterne wie Staub und Ströme im All sind jene Romane, die - angesiedelt in der Blütezeit des galaktischen Imperiums - den großen Erfolg von Asimovs Foundation-Trilogie erst möglich machten.

Sehr lesenswert :-)

— gorgophol

Stöbern in Science-Fiction

Hologrammatica

Genreübergreifender Thriller

Rosebud

Dark Matter. Der Zeitenläufer

Rasanter und spannender Sci-Fi-Thriller

Becky_Bloomwood

Die Granden von Pandaros

Eine Achterbahnfahrt der Gefühle – für den Leser beim Lesen.

wsnhelios

Der Auslöser

Eher passive Geschichte über die Hintergründe des Baus des Todessterns, die Lücken schließt und eventuell neue Erkenntnisse bringt.

Yurelia

A.I. Apocalypse

Spannend, lustig, actionreich, nachdenklich machend

Julia_Kathrin_Matos

QualityLand

Der Roman ist eine tolle Mischung aus Gesellschaftskritik, politischer Satire, Humor, natürlich einer Prise Technik sowie Philosophie.

Buchsensibel

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Die Vorgeschichte

    Die frühe Foundation-Trilogie

    gorgophol

    28. October 2014 um 08:28

    In "Die frühe Foundation-Trilogie" beschreibt Issac Asimov in drei Romanen die Vorgeschichte zu seiner berühmten Foundation-Trilogie.  Über das Können von Asimov müssen wir natürlich nicht diskutieren. Er war ein herausragender, bis heute unerreichter Autor. Sein Weitblick war schon erstaunlich, auch wenn er sich natürlich im Nachhinein, gerade was die Kernkraft und ihre Gefahren angeht, nicht ganz bewahrheitet hat.  Die Geschichten an sich sind flüssig zu lesen und für Kenner der Foundation-Trilogie ein Genuss. Für Neulinge mag allerdings der Bezug fehlen und die Geschichten daher irgendwie zusammenhanglos wirken.  Nichtsdestotrotz Asimov bleibt Asimov. Für Fans ein Muss, für Einsteiger auch :-) 

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks