Isabel Abedi , Dagmar Henze Applaus für Lola!

(71)

Lovelybooks Bewertung

  • 69 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 1 Leser
  • 6 Rezensionen
(39)
(23)
(8)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Applaus für Lola!“ von Isabel Abedi

Lola ist Catgirl. Als megaberühmte Superheldin kämpft sie für das Gute, und als megaberühmter Filmstar begeistert sie alle Kinozuschauer. - Das passiert allerdings leider nur nachts, wenn Lola wieder nicht einschlafen kann. Tagsüber ist sie das Schneewittchen im Schultheaterstück. Der Weg zum Ruhm ist eben lang und hart. Doch dann werden Lola und ihre beste Freundin Flo von der Agentin einer Kinder-Casting-Agentur entdeckt und zu einem Vorsprechen für den Kinofilm "Draculas Töchter" eingeladen! Catgirl war gestern, jetzt sieht sich Lola schon als Vampir durch die Lüfte fliegen. Die warmherzig und humorvoll erzählte Spiegel-Bestseller-Reihe der renommierten Autorin Isabel Abedi um das beliebte Mädchen Lola, ihre Familie und ihre Freunde. Hier geht es zur Lola-Fanseite

Sehr toller Lola-Band!

— _Sophia_

Eine weitere tolle Geschichte von Lola , einfach schön

— leniks

memories

— marinss

Lola ist einfach toll Ich bin mit ihr aufgewachsen

— blue-star

Ich liebe Lola immernoch :)

— MgPbg

Super Buch, mal wieder viel Spass gehabt!

— Lesezirkel

Mein Lieblingsbuch der Reihe, der 8. Band ist aber auch toll!

— Ein LovelyBooks-Nutzer

Stöbern in Jugendbücher

Schlaft gut, ihr fiesen Gedanken

Eine Geschichte voller Poesie und einem Einblick des Leidens unter Zwangsneurosen, die mir gefallen, aber nicht vollkommen überzeugt hat.

EmanuelvanWeimar

Soul Hunters - Mit der Liebe kommt der Tod

Hat mir super gut gefallen :-)

Wildpony

Wolkenschloss

Nette Geschichte und guter, lustiger Schreibstil. Ich muss aber trotzdem sagen, dass ich mir von Kerstin Gier besseres gewohnt bin..

_Caroline_

Wir fliegen, wenn wir fallen

Eine berührende Geschchte über Verlust, Angst und Vertrauen. Kann ich nur jedem ans Herz legen.

Saphierra

Die Abenteuer des Apollo - Das verborgene Orakel

Ein Gott auf Erden :-)

Ivonne_Gerhard

Bodyguard - Der Anschlag

Wenn man den zähen Anfangsteil erstmal geschafft hat,wird es richtig spannend. Der interessante Plot und das Setting konnten mich überzeugen

traumbuchfaenger

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Applaus für Lola

    Applaus für Lola!

    leniks

    25. March 2017 um 23:03

    Diese Rezi hat meine Tochter (9 Jahre) geschrieben:

    Ich bin total begeistert von den Lola-Büchern. Ich fand das traurig das Lola bei "Darculas Töchter" und "König der Löwen" die Rolle nicht bekommen hat. Aber der Schluss war schö. Das Buch umfasst 259 Seiten.Von mir bekommt das Buch fünf Sterne.

  • Buchtipps gesucht - dicke Mädchenbücher (8 - 10 Jahre)

    Daniliesing

    22. April 2015 um 20:35

    Hallo, ich hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen. Und zwar suche ich Buchempfehlungen für eine bald 9-jährige fleißige Leserin. Die Bücher sollten eher neueren Erscheinungsdatums sein, da sie die älteren schon alle aus der Bibliothek verschlungen hat. Die typischen Bücher für 8-Jährige hat sie in der Regel so schnell durchgelesen, dass sie sich fast nicht mehr so recht lohnen. Besonders gefallen haben ihr die Lola-Bücher von Isabel Abedi oder auch Liliane Susewind von Tanya Stewner, eben schöne Mädchenbücher, die lustig und unterhaltsam sind. Ganz wichtig wäre auch, dass die Bücher nicht zu spannend sein dürfen (sie ist recht ängstlich, sodass sowas wie Harry Potter gar nicht geht) und die Bücher sollten eben nicht ganz so dünn sein. Auch Bücher im Tagebuch und -Comicstil sind nichts. Außerdem sind Geschichten mit modernen teschnischen Geräten und Dingen (Handy, PC, Internet, Videospiele etc.) sowie Liebesgeschichten für sie nicht interessant. Gesucht sind also einfach schöne Mädchenbücher, die unterhaltsam sind! Es müssen keine Reihen sein, dürfen es aber natürlich. Gern auch Bücher empfehlen, die an sich eine höhere Altersempfehlung haben, wenn sie ansonsten passen könnten. Ich danke euch :)

    Mehr
    • 50
  • Rezension zu "Applaus für Lola!" von Isabel Abedi

    Applaus für Lola!

    Katha93

    15. November 2012 um 15:11

    Im Buch "Applaus für Lola" von Isabel Abedi geht es um ein Mädchen namens Lola, die in jedem Buch (es gibt mehrere Bänder) sich vorstellt, dass sie eine Berühmtheit ist, um nachts besser einschlafen zu können. Im viertem Band ist sie eine erfolgreiche Schauspielerin namens Catgirl. In der Realität ist sie aber Lola. Desweiteren plant Lolas Schule ein Theaterstück, nämlich "Schneewittchen", in der sie natürlich die Hauptrolle ergattern will. Ich persönlich habe das Buch gelesen, obwohl ich schon etwas Älter bin. Meiner Meinung nach ist das Buch gut gelungen und einfach geschrieben, so dass ein kleineres Kind es auf jeden Fall verstehen kann, wenn es selbst liest oder es vorgelesen bekommt. Dennoch ist es eher ein Buch für Mädchen, weil dort unter anderem viele Mädchen Charaktere mitspielen.

    Mehr
  • Rezension zu "Applaus für Lola!" von Isabel Abedi

    Applaus für Lola!

    Damaris

    15. November 2012 um 14:11

    In Lolas aktueller Wenn-ich-nicht-einschlafen-kann-Fantasie ist sie Catgirl, die superberühmte und erfolgreiche Schauspielerin. Da passt es ganz gut, dass in Lolas Schule das Theaterstück "Schneewittchen" aufgeführt wird und Lola sich die Hauptrolle als Schneewittchen erkämpft. Fieberhaft überlegen sich alle Darsteller eine moderne, eigenen Interpretation des klassischen Märchens. Dabei ist Lola nicht ganz bei der Sache, denn plötzlich eröffnet sich ihr eine großartige Möglichkeit. Sie und ihre beste Freundin Flo machen Bekanntschaft mit einer echten Schauspielerin und werde zum Casting für einen echten Kinofilm eingeladen. Wer will sich da schon groß Gedanken über "Schneewittchen" machen? Das Casting läuft aber nicht ganz so, wie Lola sich das vorgestellt hat, ihre Freundschaft zu Flo wird auf eine harte Probe gestellt. * Dieser, mittlerweile vierte Lola-Band, hat nichts von der Spritzigkeit und dem Elan der Reihe eingebüßt. Mit vielen witzigen Szenen wird eine realistische Rahmenhandlung unterlegt. Sei es der Sexualkundeunterricht, die Interpretation Lolas vierter Klasse von "Schneewittchen" (super!) oder Lolas unbeabsichtigte Streiche, die sie einem Filmteam spielt - der Spaß am Lesen geht hier nie verloren. * Andererseits ist "Applaus für Lola" auch ein sehr ernsthaftes Buch. Hier wird Lola mit ihrer bisher härtesten persönlichen Charakterschmiede konfrontiert, der Eifersucht. Im aktuellen Lebensabschnitt der Viertklässlerin läuft nämlich im Moment fast nichts so, wie sie sich das vorstellt. Und ihrem Unmut macht Lola dann auch ganz schön oft Luft. Das lässt Lola zwar teilweise zickig erscheinen, aber auch hier hat es die Autorin hervorragend verstanden, Lolas Gefühle fast bildlich darzustellen. So lernt Lola, dass man nicht immer im Mittelpunkt stehen kann und auch mal hinter anderen Gleichaltrigen zurückbleiben wird. Natürlich ist Lola lernfähig (wenn auch hier durch harte Schule) und bleibt am Ende das sympathische Mädchen mit dem großen Herz. * Die Situation im vierten Lola-Band ist vielleicht nicht ganz so realistisch, wie in den Vorgängerbänden. Nicht viele Viertklässler haben die Chance auf ein Schauspielcasting für einen Kinofilm und dann noch ein Kindercasting für ein Musical. Lola könnte ein Mädchen aus der Nachbarschaft sein, erlebt hier aber viel Aufregendes, das nicht alltäglich ist. Gerade dies, wird das Buch aber für viele LeserInnen, für die Lola mittlerweile selbst ein Star geworden ist, so aufregend und interessant machen. Auch "Applaus für Lola" wird mit einem guten Ende abgeschlossen. Man merkt aber, dass die Geschichte auf jeden Fall fortgeführt wird. Es gibt bestimmt noch viel aus Lolas Leben zu erzählen, und von Lola bekommt man sowieso nie genug. * Fazit Lola erhält von mir Applaus, gerade darum, weil ihr hier viele Stolpersteine in den Weg gelegt werden. Sie hat mit Eifersucht zu kämpfen, kommt mit ihren eigenen, schlechten Gedanken gar nicht klar und erkennt am Ende, dass ihr Freundschaft doch am meisten bedeutet. Lola kämpft gegen ihre schlechten Gefühle an und gewinnt. Sie erkennt, dass man anderen ihren Erfolg gönnen kann, ohne selbst im Mittelpunkt zu stehen. Bravo, Lola! © Damaris liest.

    Mehr
  • Rezension zu "Applaus für Lola!" von Isabel Abedi

    Applaus für Lola!

    ali12cool

    04. July 2012 um 21:29

    Schöne Reihe,und der Film ist auch empfehlens wert!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

  • Rezension zu "Applaus für Lola!" von Isabel Abedi

    Applaus für Lola!

    katja78

    19. May 2012 um 17:02

    Zum Buch: In der Nacht ist Lola "Catgirl", eine Superheldin. Aber am Tag ist Lola "Schneewittchen" beim Schultheater. Auf einmal an einem normalem Tag, wird sie zu einem Vorsprechen eines Kinofilms eingeladen, zusammen mit Flo. Gemeinsam machen sie sich auf zum Casting, dabei sieht sie sich schon als Vampir durch die Gegend düsen, aber ob das alles so klappt? Mein Fazit: Ich wollte das Buch nicht mehr aus der Hand legen, bis ich auf mal durch war (sehr schade). Dies Buch ist ziemlich spannend gestaltet und Isabel bleibt dem leichtem Schreibstil treu, eine absolut tolle Autorin Absolut Empfehlenswert!!! Weitere Infos: Isabel Abedi wurde 1967 in München geboren und ist in Düsseldorf aufgewachsen. Nach ihrem Abitur verbrachte sie ein Jahr in Los Angeles als Aupairmädchen und Praktikantin in einer Filmproduktion und ließ sich anschließend in Hamburg zur Werbetexterin ausbilden. In diesem Beruf hat sie dreizehn Jahre lang gearbeitet. Abends am eigenen Schreibtisch schrieb sie Geschichten für Kinder und träumte davon, eines Tages davon leben zu können. Dieser Traum hat sich erfüllt. Inzwischen ist Isabel Abedi Kinderbuchautorin aus Leidenschaft. Isabel Abedi lebt heute mit ihrem Mann und zwei Töchtern in Hamburg. Dagmar Henze Dagmar Henze wurde 1970 in Stade geboren. Sie studierte in Hamburg Graphik-Design mit dem Schwerpunkt Kinderbuchillustration. Seit 1995 arbeitet sie als freie Illustratorin für verschiedene Kinderbuchverlage.

    Mehr
  • Rezension zu "Applaus für Lola!" von Isabel Abedi

    Applaus für Lola!

    Forget

    20. June 2008 um 19:50

    Sehr realistisch geschrieben, nur dieser rosa glitzernde Einband ist für mich etwas nervig, xD ... Lola möchte gerne das Schneewittchen des Schultheaters spielen, doch als sie die Rolle in der Tasche hat, bekommt sie unerwartet eine Einladung zu einem Casting zum Film 'Draculas Töchter'. Schneewittchen ist Schnee von gestern, Lola sieht sich schon jetzt als Draculas Tochter herumfliegen ... Jedoch läuft alles anders als geplant.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks