Isabel Abedi Das 99. Schaf oder Schäfchenzählen macht müde / Das 99. Schaf und der Kleine Wolf

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das 99. Schaf oder Schäfchenzählen macht müde / Das 99. Schaf und der Kleine Wolf“ von Isabel Abedi

Emma kann nicht einschlafen. Sie versucht es mit Schäfchenzählen: Jedes gezählte Schaf darf über einen Zaun springen. Emma zählt so schnell, dass sie nicht merkt, dass ein kleines Schaf seine Mutter verloren hat. Es ist das Schäfchen mit der Nummer 99, seine Mutter war bei den allerersten Schafen, die Emma gezählt hat. Sie ist längst über den Zaun gesprungen. Das kleine Schaf nimmt Anlauf, springt daneben und landet weinend in Emmas Bett. Emma füttert es mit Honigmilch, verarztet seinen verletzten Huf, und dann gehen beide auf die Suche nach Mama Schaf. Wie sie sie finden? Indem Emma rückwärts zählt. Das ist doch klar. So weit der erste Teil der Schäfchen-Geschichte. Der zweite ist fast noch aufregender. Dieses Mal ängstigt sich das 99. Schaf, weil ein Wolf hinter ihm her ist. Doch Emma beruhigt das kleine Schaf. Sie glaubt, dass Schafe und Wölfe Freunde sein können.

Stöbern in Kinderbücher

Das Sams feiert Weihnachten Jubi

Sams wie er leibt und lebt. Einfach nur toll.

Odenwaldwurm

Scary Harry - Hals- und Knochenbruch

Diese Reihe ist echt genial! Auch der sechste Band ist wieder richtig witzig, sehr spannend und herrlich schräg. Absolute Leseempfehlung!

CorniHolmes

Henry Smart. Im Auftrag des Götterchefs

Niedlich und witzig in Szene Gesetzte Geschichte

raveneye

Die Zauberschneiderei (1). Leni und der Wunderfaden

Ein Umzug, Freundschaft, Handarbeit und natürlich Magie! Mit einer kleinen "Nähschule"!

Buechergarten

Kaufhaus der Träume - Das Rätsel um den verschwundenen Spatz

Eine spannende Zeitreise zurück in die Jahrhundertwende

kruemelmonster798

Wer fragt schon einen Kater?

Herrlich unterhaltsam!

Immeline

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Das 99. Schaf oder Schäfchenzählen macht müde / Das 99. Schaf und der Kleine Wolf" von Isabel Abedi

    Das 99. Schaf oder Schäfchenzählen macht müde / Das 99. Schaf und der Kleine Wolf
    Abraxandria

    Abraxandria

    20. January 2012 um 11:51

    Ich bin ja ein Fan von Isabel Abedi. Bei dieser CD handelt es sich um zwei sehr niedliche kurzgehaltene Gute-Nacht-Geschichten, die mit sanfter Gitarrenmusik begleitet werden. In den beiden Geschichten geht es um ein kleines Mädchen, das nicht einschlafen kann. Ihre Eltern raten ihr, Schafe zu zählen. Aber Schafe zählen ist doch doof und langweilig, oder? Emma ist kreativ und bastelt sich um das Schafe zählen eine zauberhafte Geschichte zusammen. Ja, Schafe zählen macht sogar Spaß. Und da brauch man auch keine Angst mehr zu haben, nicht einmal vor dem bösen Wolf. Hier haben wir zwei wunderbare Geschichten, die die Fantasie anregen und zeigen, dass man niemals wehrlos ist, egal wie klein man auch sein mag. Alles wird gut und alle können Freunde sein. Zwei schöne Geschichten, die gut zum Einschlafen geeignet sind.

    Mehr
  • Rezension zu "Das 99. Schaf oder Schäfchenzählen macht müde / Das 99. Schaf und der Kleine Wolf" von Isabel Abedi

    Das 99. Schaf oder Schäfchenzählen macht müde / Das 99. Schaf und der Kleine Wolf
    lillooet

    lillooet

    01. March 2010 um 21:57

    Emma kann nicht einschlafen. Ihre Mutter gibt ihr den Tipp, Schäfchen zu zählen, doch irgendwie scheint das nicht so recht zu helfen. Als Emma gerade aufhören möchte, entdeckt sie das 99. Schaf - und erlebt mit ihm kleine Abenteuer. Die Geschichten werden erzählt von Gabriele Libbach, und werden musikalisch untermalt (Gitarre, Pfeifen?). Das Verhältnis von Lesung und Musik ist etwas 1:1. Die Musik ist sehr ruhig, ich könnte mir vorstellen, dass sie zum Einschlafen gut geeignet ist. Das Hörbuch enthält zwei kleine zauberhafte Geschichten von Emma und dem 99. Schaf, die auch mir als Erwachsener sehr gut gefallen haben. Allerdings hat mich die Umsetzung als Hörbuch nicht überzeugt. Die Musik hat mich nicht sonderlich angesprochen, und die Sprecherin fand ich bei den ersten Sätzen zu gewollt und unpassend fröhlich. Später wurde es besser - oder ich hatte mich dran gewöhnt. Ob und wie die Geschichten in dieser Umsetzung bei kleinen Kindern der Zielgruppe 3 - 7 Jahre ankommen, kann ich leider nicht beurteilen. Insgesamt hat die CD eine Laufzeit von etwa 24 Minuten (12 Minuten pro Gesichte). Für kleine Kinder der Zielgruppe sicher eine gute Länge. Den Geschichten an sich hätte ich vermutlich 5 Sterne vergeben, doch da dies hier die Hörbuch-Umsetzung ist, mag ich nur 3 vergeben. Ich werde mir mal bei Gelegenheit die zugehörigen Büchern ansehen, denn als Vorlesebuch mit Bildern kann ich mir das 99. Schaf sehr gut vorstellen.

    Mehr