Isabel Abedi , Marliese Arold Gruselspaß

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Gruselspaß“ von Isabel Abedi

Uuuuaaaahhh! Hexen, Vampire und Gespenster sind los! Wer eine Gruselparty feiern will, liegt mit dieser CD genau richtig. Die fetzigen Lieder werden garantiert zum Ohrwurm und die Geschichten versprechen Spannung und Gänsehaut.

Stöbern in Kinderbücher

Fritzi Klitschmüller

Unterhaltsam

QPetz

TodHunter Moon - FährtenFinder

Fantastisch geschrieben und mit viel Witz, entführt Angie Sage die (jungen) Leser in eine magische Welt voller Freundschaft und Zauberei.

ZeilenSprung

Ich bin für dich da!

Eine Geschichte die nicht nur für Kinder toll ist. Sie ermutigt und lässt ein Lächeln im Gesicht stehen.

Seelensplitter

Die Händlerin der Worte

Sehr tolles Buch! Eignet sich auch super für den Sprachunterricht!

Vucha

Evil Hero

Das Buch ist spannend, witzig und einfach eine fantastische Lektüre für junge Leser ab 10 Jahren, aber auch für Erwachsene.

Tanzmaus

Henriette und der Traumdieb

Zwei Geschwister reisen durch düstere Traumwelten und ein Ende zum Schmunzeln bleiben eingängig hängen.

susiuni

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Gruselspaß" von Friedhelm Ptok

    Gruselspaß
    Abraxandria

    Abraxandria

    01. August 2012 um 00:57

    Dieses Hörbuch ist ein wahrer Gruselspaß. Es ist eine gelungene Mischung aus kurzen, niedlichen Geschichten, lustigen Liedern und unheimlichen Gedichten. Alles dreht sich um Hexen, Geister, Gespenster und Vampire. Der Hörer wird mit dieser CD sogar zu einem Gruselkenner. Wer wußte denn schon vorher, dass Vampire keine Milch und keinen Spinat mögen? Die Lieder machen solchen Spaß, dass man sie am liebsten immer wieder rauf und runter hören möchte. "Mitternachtgespenster" ist mein Lieblingslied. Die Gedichte möchte man gleich auswendig lernen, auch wenn Halloween noch fern ist. Die kleinen Geschichten sind von bekannten Kinderbuchautoren wie Astrid Lindgren, Isabel Abedi, Marliese Arold und Fredrik Vahle. Am besten haben mir "Der Hexengeburtstag", "Der Hexenhund", "Wir belauschen den Wassergeist" und die Vampirgeschichte "Nächtlicher Besuch" gefallen. Mit diesen 20 Tracks bekommt man richtig Lust aufs Gruseln und jeglicher Funke Angst wird durch gute Laune ersetzt.

    Mehr